#2361

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.01.2016 11:38
von GKUS64 | 1.612 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #2360
[
So, also es war schön in der Semperoper
Die Inszenierung des Freischütz, naja, aber das Haus ist wirklich sehenswert.





Ja und auch dein Hemd passt sehr gut zu den Sitzelementen!


nach oben springen

#2362

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.01.2016 11:49
von Klauspeter | 989 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #2357

[...]
Der Begriff Nation bzw. national ist für mich nicht negativ belegt, nur die Auswüchse und der Mißbrauch dieses Begriff ist negativ. Vor 1945 wurde der begriff national mißbraucht um die eigene Nation über andere Nationen zu stellen, das geht gar nicht.
Heute wird der Begriff Nation wieder mißbraucht, man versucht mit der negativen Belegung dieses Begriff durch die NS Zeit wieder ein politisches Spiel zu treiben. Man nutzt den Begriff um Menschen, die sich um das kulturelle Erbe, der Freizügigkeit unserer Gesellschaft sorgen in die "rechte Ecke" zu drängen.
[...]


Wieder ein lesenswerter Beitrag von dir.
Ich habe auch den Eindruck, dass die Regierenden und ihre Medien "Nation" und "national" als negativ, überholt und dem Fortschritt entgegenstehend abwerten und verunglimpfen.

Ich halte das für einen Grundirrtum unserer Zeit.
Nationen und Nationalstaaten haben sich in Jahrhunderten herausgebildet. Nationen und alles, was damit zusammenhängt, sind heute noch feste Bindeglieder zwischen den Menschen. Sie sind für die Menschen wichtig, so wie etwa die Familie.

Wer diese Nationen verfrüht abschaffen will, wird Schiffsbruch erleiden, weil es nichts Vernünftiges entgegenzusetzen gibt.
Immer mehr Menschen spüren, dass die gegenwärtige Globalisierung und Internationalisierung nur wenigen Gutes bringt.

Auch in der DDR gab es in den 70-er Jahren theoretisch Ansätze, eine Entwicklung hin zu 2 deutschen Nationen aufzuzeigen. Es zeigte sich aber in den folgenden Jahren, dass wir eine Nation waren und sind - wenn auch mit großen Unterschieden.

Nationen kann man nicht abschaffen. Vielleicht haben sie sich irgendwann mal überlebt - aber das wird noch sehr lange dauern.

Beispielsweise in Dänemark war ich immer wieder begeistert, wie stolz die Dänen auf ihr Land und ihre Nation sind. Sie sind stolz auf ihre Geschichte.
Und unsere Geschichte? War sie wirklich nur eine Abfolge schlimmer Ereignisse und Katastrophen? Gab es wirkllich nichts, worauf wir stolz sein können? Nichts was gut war in der BRD oder in der DDR?

Klaus


bürger der ddr, Heckenhaus, Rainer-Maria Rohloff, der 39., IM Kressin und thomas 48 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2363

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.01.2016 13:32
von Hanum83 | 4.789 Beiträge

Zitat von GKUS64 im Beitrag #2361
Zitat von Hanum83 im Beitrag #2360
[
So, also es war schön in der Semperoper
Die Inszenierung des Freischütz, naja, aber das Haus ist wirklich sehenswert.





Ja und auch dein Hemd passt sehr gut zu den Sitzelementen!



War eher Zufall.
Haben auch so noch bissel Dresden gemacht, zwar OT, aber egal, immer die olle DDR, wieder kommt sie ja eh nicht egal wieviel man drüber auch schreibt.
Also, den Wagen erkennst du vielleicht



Straßenbahn konnt ich auch mal fahren und Schaffner spielen macht auch Spaß


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
turtle, GKUS64 und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 18.01.2016 13:37 | nach oben springen

#2364

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.01.2016 18:33
von GKUS64 | 1.612 Beiträge

Hallo @Hanum83,

na da habt ihr ja gleich die richtigen High-Lights gefunden. Die "Kneipe" -Dresden 1900- ist aus der Kultkneipe "Linie 6" hervorgegangen. Diese existierte schon zu DDR-Zeiten im Stadtteil Tolkewitz und war damals Kult und man kam nur mit extrem langen Wartezeiten rein. Der damalige Besitzer, K.H. Bellmann hat auch den Straßenbahnwagen dem -Dresden 1900- gestiftet. Er und seine Frau Dorit Gäbler treten ja auch dort noch auf.

Schau mal im folgenden Link unter "Linie 6" nach.

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&...qmsKT6HB6XxrlbA

MfG

GKUS64


der 39. und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2365

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.01.2016 19:07
von Hanum83 | 4.789 Beiträge

Zitat von GKUS64 im Beitrag #2364
Hallo @Hanum83,

na da habt ihr ja gleich die richtigen High-Lights gefunden. Die "Kneipe" -Dresden 1900- ist aus der Kultkneipe "Linie 6" hervorgegangen. Diese existierte schon zu DDR-Zeiten im Stadtteil Tolkewitz und war damals Kult und man kam nur mit extrem langen Wartezeiten rein. Der damalige Besitzer, K.H. Bellmann hat auch den Straßenbahnwagen dem -Dresden 1900- gestiftet. Er und seine Frau Dorit Gäbler treten ja auch dort noch auf.

Schau mal im folgenden Link unter "Linie 6" nach.

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&...qmsKT6HB6XxrlbA

MfG

GKUS64


Aha, die Frau Gäbler, hab mich schon gewundert das die laut Plakat dort öfters auftritt.
Mein Fall war die gute aber noch nie, ich mein so als Sängerin


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
nach oben springen

#2366

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.01.2016 19:55
von Fritze | 3.474 Beiträge

Als Sängerin wird sie auch ihre Fans haben . Mir hat sie damals am Besten in dem Streifen gefallen !

http://www.tvspielfilm.de/kino/filmarchi...ationMovie.html

Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
nach oben springen

#2367

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.01.2016 19:59
von furry | 3.580 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #2366
Als Sängerin wird sie auch ihre Fans haben . Mir hat sie damals am Besten in dem Streifen gefallen !

http://www.tvspielfilm.de/kino/filmarchi...ationMovie.html
Fritze


Gab es die Dame nicht auch mal ohne Streifen?


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
nach oben springen

#2368

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.01.2016 20:14
von Fritze | 3.474 Beiträge

Fürn Playboy dürfte sie zu alt sein ,aber man kann nun wirklich nicht sagen ,daß sie unattraktiv ist !

Aber wie alles ist das Geschmackssache !


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
nach oben springen

#2369

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.01.2016 20:19
von Fritze | 3.474 Beiträge

Zitat von furry im Beitrag #2367
Zitat von Fritze im Beitrag #2366
Als Sängerin wird sie auch ihre Fans haben . Mir hat sie damals am Besten in dem Streifen gefallen !

http://www.tvspielfilm.de/kino/filmarchi...ationMovie.html
Fritze


Gab es die Dame nicht auch mal ohne Streifen?



Wenns Dir nur um Streifenfreiheit geht ! http://www.tvspielfilm.de/news-und-specials/playboy/

Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
nach oben springen

#2370

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.01.2016 22:34
von Hanum83 | 4.789 Beiträge

Ihr alten Schwerenöter, es ging um die Sangeskunst
Aber da wir einmal dabei sind, weiß noch einer wie die DDR-Darstellungskünstlerin hieß die mit dem ollen volkseigenen ABV-Zartmann in dem einen Polizeiruf so herrlich nackig unter Wasser rumgetaucht war?


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
zuletzt bearbeitet 18.01.2016 22:35 | nach oben springen

#2371

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.01.2016 23:29
von Lutze | 8.039 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #2370
Ihr alten Schwerenöter, es ging um die Sangeskunst
Aber da wir einmal dabei sind, weiß noch einer wie die DDR-Darstellungskünstlerin hieß die mit dem ollen volkseigenen ABV-Zartmann in dem einen Polizeiruf so herrlich nackig unter Wasser rumgetaucht war?


Renate Blume hat dort mitgespielt
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#2372

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.01.2016 23:40
von Hanum83 | 4.789 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #2371
Zitat von Hanum83 im Beitrag #2370
Ihr alten Schwerenöter, es ging um die Sangeskunst
Aber da wir einmal dabei sind, weiß noch einer wie die DDR-Darstellungskünstlerin hieß die mit dem ollen volkseigenen ABV-Zartmann in dem einen Polizeiruf so herrlich nackig unter Wasser rumgetaucht war?


Renate Blume hat dort mitgespielt
Lutze


Nee Lutze, die abgehobene Häuptlings- und Cowboybraut mein ich nicht, war so eine blonde hübsche, schlank aber mit oben was richtig dran.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
zuletzt bearbeitet 19.01.2016 00:15 | nach oben springen

#2373

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 31.01.2016 22:54
von bürger der ddr | 3.638 Beiträge

Je länger ich heute das Elend um diese Flüchtlingspolitik sehe, um so weniger wünsche ich mir die DDR zurück...

Die Gründe:

- hier wird wieder wie schon in der DDR am Volk vorbei regiert
- die Presse ist eingeschränkt und macht sich zum Sprachrohr der Regierung
- es gibt keine Demokratie, denn der Wille der Bevölkerung ist wohl eindeutig

Ich erlebe nun am eigenen Leib wie es ist einer traurigen Entwicklung zusehen zu müssen und eine Änderung nach des Volkes Wille verhindert wird. Der Grundunterschied, in der DDR wäre schon die offene Kritik an dem Fehlverhalten von Politikern verfolgt worden.
Heute dürfen wir zwar Kritik üben, werden aber deswegen verleumdet und als "Pack" beschimft und ein "Edeldemokrat" fordert die Überwachung einer demokratischen Partei durch den Verfassungsschutz.
Das ist eigentlich DDR-light, irgendwie kein Wunder. Wenn eine Pfarrerstochter und Christin zur FDJ Sekretärin in der DDR avanciert, dann möchte man doch meinen eine Seite wurde belogen.....Wer wird heute belogen?
Wenn das die "Kampfreserve" der Partei war, mich wundert nichts mehr.

Gute Nacht Deutschland!



IM Kressin und thomas 48 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2374

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 31.01.2016 23:19
von marc | 577 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #2370
Ihr alten Schwerenöter, es ging um die Sangeskunst
Aber da wir einmal dabei sind, weiß noch einer wie die DDR-Darstellungskünstlerin hieß die mit dem ollen volkseigenen ABV-Zartmann in dem einen Polizeiruf so herrlich nackig unter Wasser rumgetaucht war?



Evtl. Karin Düwel ? http://defa-sternstunden.de/index.php?op...id=641&Itemid=4



nach oben springen

#2375

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 31.01.2016 23:51
von StabsfeldKoenig | 2.655 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #2373
Je länger ich heute das Elend um diese Flüchtlingspolitik sehe, um so weniger wünsche ich mir die DDR zurück...

Die Gründe:

- hier wird wieder wie schon in der DDR am Volk vorbei regiert
- die Presse ist eingeschränkt und macht sich zum Sprachrohr der Regierung
- es gibt keine Demokratie, denn der Wille der Bevölkerung ist wohl eindeutig

Ich erlebe nun am eigenen Leib wie es ist einer traurigen Entwicklung zusehen zu müssen und eine Änderung nach des Volkes Wille verhindert wird. Der Grundunterschied, in der DDR wäre schon die offene Kritik an dem Fehlverhalten von Politikern verfolgt worden.
Heute dürfen wir zwar Kritik üben, werden aber deswegen verleumdet und als "Pack" beschimft und ein "Edeldemokrat" fordert die Überwachung einer demokratischen Partei durch den Verfassungsschutz.
Das ist eigentlich DDR-light, irgendwie kein Wunder. Wenn eine Pfarrerstochter und Christin zur FDJ Sekretärin in der DDR avanciert, dann möchte man doch meinen eine Seite wurde belogen.....Wer wird heute belogen?
Wenn das die "Kampfreserve" der Partei war, mich wundert nichts mehr.

Gute Nacht Deutschland!



Erst teilen AfD und Pegida kräftig aus und beschimpfen jeden, der eine andere Meinung hat und jammern nun, wenn jemand sich traut, mal etwas deutlich, Kritik an AfD und Pegida zu üben. Aber schon in einem altdeutschen Sprichwort heißt es: "Auf einen groben Klotz gehört ein grober Keil".



nach oben springen

#2376

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 01.02.2016 09:48
von bürger der ddr | 3.638 Beiträge

Nimm das von Dir zitierte Sprichwort bitte nicht wörtlich, es könnte Dein Schade sein...
Weil:
"Wer im Glashaus sitzt....."

Denn wie war das mit Jauche und heißer Herdplatte?



Heckenhaus hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2377

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 01.02.2016 10:56
von Hanum83 | 4.789 Beiträge

Zitat von marc im Beitrag #2374
Zitat von Hanum83 im Beitrag #2370
Ihr alten Schwerenöter, es ging um die Sangeskunst
Aber da wir einmal dabei sind, weiß noch einer wie die DDR-Darstellungskünstlerin hieß die mit dem ollen volkseigenen ABV-Zartmann in dem einen Polizeiruf so herrlich nackig unter Wasser rumgetaucht war?



Evtl. Karin Düwel ? http://defa-sternstunden.de/index.php?op...id=641&Itemid=4


Es war diese üppige Schönheit , http://images.google.de/imgres?imgurl=ht...UUKDnsQ9QEIITAB im Polizeiruf "Falscher Jasmin" von 1990


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
marc hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2378

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 01.02.2016 18:57
von der 39. | 522 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #2373
Je länger ich heute das Elend um diese Flüchtlingspolitik sehe, um so weniger wünsche ich mir die DDR zurück...

Die Gründe:

- hier wird wieder wie schon in der DDR am Volk vorbei regiert
- die Presse ist eingeschränkt und macht sich zum Sprachrohr der Regierung
- es gibt keine Demokratie, denn der Wille der Bevölkerung ist wohl eindeutig

Ich erlebe nun am eigenen Leib wie es ist einer traurigen Entwicklung zusehen zu müssen und eine Änderung nach des Volkes Wille verhindert wird. Der Grundunterschied, in der DDR wäre schon die offene Kritik an dem Fehlverhalten von Politikern verfolgt worden.
Heute dürfen wir zwar Kritik üben, werden aber deswegen verleumdet und als "Pack" beschimft und ein "Edeldemokrat" fordert die Überwachung einer demokratischen Partei durch den Verfassungsschutz.
Das ist eigentlich DDR-light, irgendwie kein Wunder. Wenn eine Pfarrerstochter und Christin zur FDJ Sekretärin in der DDR avanciert, dann möchte man doch meinen eine Seite wurde belogen.....Wer wird heute belogen?
Wenn das die "Kampfreserve" der Partei war, mich wundert nichts mehr.

Gute Nacht Deutschland!

Lieber Bürger der DDR,
hättest Du vielleicht ein paar Beispiele, wo das auf der Welt nicht so ist? Dann würde ich doch noch einmal eine große Reise machen. Ich habe es hier nämlich auch satt.
Der 39.


nach oben springen

#2379

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 01.02.2016 21:50
von bürger der ddr | 3.638 Beiträge

Leider habe ich da keinen "Reisetipp" für Dich. Leider ähneln sich die Prinzipien überall.
Nur müssen wir die Augen verschließen, wie man uns verarscht? Nur weil es wo anders nicht besser ist.....

Das ich mir einmal Gedanken um den Staat BRD machen würde, wer hätte das gedacht. Nur ich lebe letztlich in diesem Land, ich kann vieles nicht ändern und diese Gesellschaftsordnung war für mich nicht die "erste Wahl". Leider waren die anderen Modelle mit zu vielen Fehlern behaftet und durch die Wesensart der Menschen Utopie.
Nur möchte ich nicht still zusehen wie jetzt unsere Nation an die Wand gefahren wird, das geht mir komplet gegen den Strich.



DoreHolm, der 39. und thomas 48 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2380

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 01.02.2016 22:01
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #2379
Leider habe ich da keinen "Reisetipp" für Dich. .
.


Ich schon,........z.B. Sowjetunion


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
schlechte Aussichten
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Hans55
17 17.05.2016 10:44goto
von sentry • Zugriffe: 740
Warum wird die DDR in den heutigen Medien so schlecht dargestellt?
Erstellt im Forum Leben in der DDR von unbalancetistischen
1 11.11.2015 19:55goto
von Pitti53 • Zugriffe: 749
Putin verteidigt Hitler-Stalin Pakt als keine schlechte Idee!
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Galaxy
166 06.12.2015 17:55goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 5932
"Nicht alles war schlecht", ZDF-History
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Heckenhaus
74 06.02.2014 21:39goto
von ratata • Zugriffe: 3696
"Es war doch nicht alles schlecht"
Erstellt im Forum DDR Zeiten von turtle
56 29.10.2012 18:44goto
von Ecki • Zugriffe: 6169
War doch nicht alles schlecht - Streitfall DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Berliner
11 20.01.2010 19:18goto
von Berliner • Zugriffe: 1221
Euere guten und schlechten Kindheitserlebnisse
Erstellt im Forum Leben in der DDR von josy95
33 28.05.2013 19:52goto
von bendix • Zugriffe: 2836

Besucher
3 Mitglieder und 39 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 475 Gäste und 31 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558539 Beiträge.

Heute waren 31 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen