#221

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 24.07.2011 19:19
von wosch (gelöscht)
avatar

Zitat von EK86II

Zitat von nimmnix
Viele aus den alten Bundesländern wünscht "sie"sich zurück .
An dem vielen Leid sind ja die aus den neuen Ländern schuld .
Danach kommen die Russlanddeutschen und dann die vielen Emigranten und Asylbewerber .
Sagt und hört man halt in den alten Ländern .



Das ist eine Pauschalisierung welche man so auf keinen Fall stehen lassen kann. Unterstes Stammtischniveau! Von welchen "Leid" sprichst du eigendlich? Ich wage zu behaupten daß der Anteil von Idioten in der gesamt Bevölkerung in etwa gleichmäßig übers Land verteilt ist.
Es gibt diese in Nord und Süd genau wie in Ost und West!





...............................................................................................................................................................................................................................

Man kann es auch anders sehen, nämlich so: DER VERSTAND IST AUF DER WELT AM GERECHTESTEN VERTEILT.
JEDER MEINT, DAß ER GENUG DAVON BESITZT!!!!
Schönen Gruß aus Kassel.


zuletzt bearbeitet 24.07.2011 19:20 | nach oben springen

#222

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 24.07.2011 19:22
von glasi | 2.815 Beiträge

einwohner: 19600. rußlanddeutsche: 3000. finde ich sehr viel für eine kleine stadt.



nach oben springen

#223

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 24.07.2011 19:32
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Sind übern Daumen höchstens 15%. Lauf mal n München durch die City, kommst Dir teilweise vor wie in Kabul auf dem Markt wenn die Vollverschleierten unterwegs sind. Bei 24,8% Ausländeranteil kein Wunder, es gibt sogar Stadtteile mit weniger als 50% Deutschen.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#224

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 24.07.2011 19:32
von wosch (gelöscht)
avatar

Zitat von SEG15D
@EK86/II
Och mit den Pauschalisierungen von nimmnix ist er doch auf der "sicheren" Seite....
Das beherrschen hier auch andere Forumsmitglieder. Die bezeichnen sogar den Grenzdienst normaler Wehrdienstleistender als Dienst von Mördern.....ungestraft von der Forumsleitung...
An dieser Stelle denke ich mir meinen Teil und hab beschlossen, mir die alten Zeiten in der DDR nicht von jemandem erklären lassen zu müssen, der in den 60er n die Biege gemacht hat.
Diese Überheblichkeit find ich nur noch zum K....n!

Gruß SEG15D




............................................................................................................................................................................................................................

Nun trag mal nicht so dicke auf, ich finde mich in Deinem, von mit rot hervorgehobenen, Statement jedenfalls nicht wieder. Dein Hinweis auf die Untätigkeit der Forumsleitung finde ich dagegen zum K....n! Was Du nur damit bezwecken möchtest???? "Ein Schelm wer böses dabei denkt.
Trotzdem einen schönen Gruß aus Kassel.


nach oben springen

#225

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 24.07.2011 19:34
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Sind übern Daumen höchstens 15%. Lauf mal n München durch die City, kommst Dir teilweise vor wie in Kabul auf dem Markt wenn die Vollverschleierten unterwegs sind. Bei 24,8% Ausländeranteil kein Wunder, es gibt sogar Stadtteile mit weniger als 50% Deutschen.


du mußt bedenken bis 1990 waren es 0% bei uns.



nach oben springen

#226

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 24.07.2011 20:46
von SEG15D | 1.121 Beiträge
nach oben springen

#227

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 24.07.2011 21:12
von SEG15D | 1.121 Beiträge

@wosch

Na dann gebe ich Dir gern etwas Nachhilfe.Komisch, daß Dir die Jacke doch irgendwie zu passen scheint, sonst hättest Du meinen
Beitrag nicht auf Dich bezogen.
Aber bitte:

Zitat wosch aus Beitrag numero 96

"Ich möchte nicht daß mich hier Jemand eventuell in die falsche Ecke stellen tut, deswegen versuche ich mal @Ossn´s Frage, auch wenn es schwer zu sein scheint, mit einem klaren "Ja" oder "Nein" zu beantworten. Nach "stundenlangem" reiflichen Abwägen bin ich zu dem Entschluß gekommen seine Frage mit einem deutlichen NEIIIIIIN zu beantworten.
"JA" oder "Nein", das ist die Frage
und die stellt sich alle Tage,
Gibt´s nicht eine klare Antwort?
Ohne Mauer auch kein Mord!
T´schuldigung.
Schönen Gruß aus Kassel.

Zitat Ende

Nimms mir übel oder nicht, irgendwie fallen mir da die passenden Hunderassen ein für Dein Verhalten: Terrier, Rauhaarteckel und Spitz. Allesamt nicht gerade von feinem Charakter, diese Hunde.
Kennst Du den Film " To end all wars"? Wenn nicht, schau ihn Dir mal an! Und Du wirst Dich in einem bestimmten Charakter selbst wiederfinden.

Und sooft Du auch hier im Forum von Aufklärung, Verständigung und Miteinander schreibst, das nehme ich Dir nicht ab!
Es soll Deine Meinung, Dein Erlebtes, Dein erfahrenes Unrecht als Meßlatte dienen, andere haben ja nichts erlebt.
Wie willst Du einen Beitrag zur Vergangenheitsbewältigung leisten wenn in Deinen Augen alle mit gegenteiliger Meinung Lügner sind?!
Man halte Dir ein Taschentuch hin, auf den vier Ecken steht Grenze, MFS, Sozialismus und "Schöne DDR" und es ist wie beim abgerichteten deutschen Schäferhund: Faß und zerleg das Opfer!

Ich würde gern weiter hier die Aussagen der damals Tätigen an unterschiedlichen Stellen der Macht in der DDR verfolgen,
nur werden die sich hüten, aus dem Nähkästchen zu plaudern bei der Sorte billigster Anmache.
Toleranz...sollte man auch mal leben, nicht nur davon labern!

Schließlich sind wir alle Opfer! Nicht nur der wosch!

Eines noch:Hochachtung vor der Streitkultur von Sachsendreier und Feliks! Sind beide nicht wirklich meine Freunde, aber was die sich schon von Dir anhören mußten, ging schon unter die Gürtellinie! Und ich glaub für Dich sind die beiden die Sündenböcke für Dein persönliches Schicksal....leider.

Wenn ich in die Zukunft schauen könnte wäre folgendes Szenario nicht undenkbar: Alle Forumsmitglieder aus dem Bereich MfS verschieden, der wosch noch da....ohne Widerpart. Ich glaub, das wird Dir dann aber sowas von langweilig.....


mfG SEG15D



nach oben springen

#228

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 24.07.2011 23:52
von Lebowski | 61 Beiträge

Zitat
Lauf mal n München durch die City, kommst Dir teilweise vor wie in Kabul auf dem Markt wenn die Vollverschleierten unterwegs sind.



@Feliks....

München, geschweige Kabul...deine Welt befindet sich auf dem Territorium der ehemaligen DDR. Und nun nimmst du gleich zwei dieser feindwärts gelagerten in den Thread...

was zum Geier hast du in München oder Kabul verloren?


Zitat
es gibt sogar Stadtteile mit weniger als 50% Deutschen.



Ost oder Westdeutsche? sind wir alle Deutsche? meinst du das "vereinigte" Deutschland?

nach deinen bisherigen Post`s die du hier abgeliefert hast (zumimndest die, die ich kenne) solltest du dich nach diesem eine Runde in die Ecke stellen...schäm dich was...

und nun husch die klingel an, dass Susi und Strolche meine Antwort gleich wieder zerreden...


vollverschleierten....

Schranke im Kopf aber weltoffen spielen oder was?

Lebo


Wer interessieren will, muss provozieren.


Salvador Dali
nach oben springen

#229

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 25.07.2011 06:28
von EK86II (gelöscht)
avatar

Zitat von Lebowski


München, geschweige Kabul...deine Welt befindet sich auf dem Territorium der ehemaligen DDR.

nach deinen bisherigen Post`s die du hier abgeliefert hast (zumimndest die, die ich kenne) solltest du dich nach diesem eine Runde in die Ecke stellen...schäm dich was...

Schranke im Kopf aber weltoffen spielen oder was?

Lebo



Ich schrieb gestern in einem Beitrag zum Thema von einer Gruppe Menschen welche leider ziemlich gleichmäßig übers Land verteilt ist. Hätte nicht gedacht daß sich einer davon so schnell und eindrucksvoll hier outet!


nach oben springen

#230

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 25.07.2011 09:35
von gmei | 44 Beiträge

Zitat von SEG15D
Nimms mir übel oder nicht, irgendwie fallen mir da die passenden Hunderassen ein für Dein Verhalten: Terrier, Rauhaarteckel und Spitz. Allesamt nicht gerade von feinem Charakter, diese Hunde.

@ SEG15D
Ich habe mich in diesem Forum angemeldet, um mich zu informieren wie es damals in der DDR war. Was Du jedoch in dem Beitrag, dem ich dieses Zitat entnommen habe schreibst, ist nicht nur völlig OT sondern auch pure Verunglimpfung des Users Wosch. Ich habe auch gerade die Forumsregeln gelesen und danach müsstest Du eigentlich in Form einer Sperre gemaßregelt werden.

Übrigens haben diese Hunderassen keinen schlechten oder unfeinen Charakter, sondern rassenspezifische Eigenschaften wie alle Hunde, die insgesamt aber einen guten Charakter haben.

Nur gut das Hunde nicht lesen können und sich dann über den Charakter der Beitragsverfasser äussern würden.


nach oben springen

#231

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 25.07.2011 09:52
von uffz_nachrichten | 475 Beiträge

Zitat von gmei

....
Ich habe mich in diesem Forum angemeldet, um mich zu informieren wie es damals in der DDR war.
......



OK, ist OT. Aber mal Frage zu diesem Satz in deinem Posting: Bist du dir da sicher?



nach oben springen

#232

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 25.07.2011 10:14
von gmei | 44 Beiträge

Sogar ganz sicher und speziell über die Grenzanlagen. Schade nur, daß zwischen den vielen informativen Beiträgen dann solche zu lesen sind, wie der von mir krititsierte.
Vielen Dank für Dein Interesse.


nach oben springen

#233

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 25.07.2011 10:26
von uffz_nachrichten | 475 Beiträge

Zitat von gmei
Sogar ganz sicher und speziell über die Grenzanlagen. Schade nur, daß zwischen den vielen informativen Beiträgen dann solche zu lesen sind, wie der von mir krititsierte.
Vielen Dank für Dein Interesse.



Klare Frage, klare Antwort.
Also geht´s dir dabei mehr um den praktischen Aspekt und weniger um das ganze Drumherum ( Lebensumstände etc.pp. ).
Gut zu wissen, ich war mir nach dem Lesen deiner bisherigen Postings nämlich nicht ganz sicher.
Danke.



nach oben springen

#234

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 25.07.2011 10:42
von wosch (gelöscht)
avatar

[quote="SEG15D"]@wosch

Na dann gebe ich Dir gern etwas Nachhilfe.Komisch, daß Dir die Jacke doch irgendwie zu passen scheint, sonst hättest Du meinen
Beitrag nicht auf Dich bezogen.
Aber bitte:
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Ja @SEG15D, ich ziehe mir diese Jacke an, das Heißt aber noch lange nicht daß sie mir paßt!
Deine Art "Nachhilfe" zu erteilen kommt mir in der Tat reichlich suspekt vor, Vielleicht hälst Du mich ja für einen
Absolventen einer Hilfsschule, dann habe ich für Deine Art der "Nachhilfe" natürlich ein gewisses Verständnis.

..........................................................................................................................................................................................................................................

Zitat wosch aus Beitrag numero 96

"Ich möchte nicht daß mich hier Jemand eventuell in die falsche Ecke stellen tut, deswegen versuche ich mal @Ossn´s Frage, auch wenn es schwer zu sein scheint, mit einem klaren "Ja" oder "Nein" zu beantworten. Nach "stundenlangem" reiflichen Abwägen bin ich zu dem Entschluß gekommen seine Frage mit einem deutlichen NEIIIIIIN zu beantworten.
"JA" oder "Nein", das ist die Frage
und die stellt sich alle Tage,
Gibt´s nicht eine klare Antwort?
Ohne Mauer auch kein Mord!
T´schuldigung.
Schönen Gruß aus Kassel.

Zitat Ende

Nimms mir übel oder nicht, irgendwie fallen mir da die passenden Hunderassen ein für Dein Verhalten: Terrier, Rauhaarteckel und Spitz. Allesamt nicht gerade von feinem Charakter, diese Hunde.
Kennst Du den Film " To end all wars"? Wenn nicht, schau ihn Dir mal an! Und Du wirst Dich in einem bestimmten Charakter selbst wiederfinden.

..........................................................................................................................................................................................................................................

Daß Du "Terrier, Rauhaarteckel und Spitz" quasi als Geschöpfe mit zweifelhaften Charakter hinstellst ist m.E.
nur einer Unkenntnis Deinerseits zuzuordnen. Alle drei von Dir genannten Rassen sind liebenswerte Tierchen und
daß Du mich mit ihnen auf eine Stufe stellst ehrt mich und deswegen ein riesengroßes "Dankeschön" von mir für
Dich.
Was Du an meinem Beitrag Numero 96 auszusetzen hast kann ich nicht nachvollziehen, evtl. stört Dich daran
die Passage "Ohne Mauer auch kein Mord", aber was stimmt denn daran nicht? Hätte es die Mauer mit ihren
unmenschlichen Grenzregime nicht gegeben wären dem deutschen Volk die vielen Toten und Verletzten erspart
geblieben die durch Schußwaffengebrauch, Minen und Selbstschußanlagen hervorgerufen wurden. Wehrlose
Menschen, die man hinterrücks erschießt (obwohl es die Möglichkeiten gab sie lebendig festzunehmen), mitunter
beim Durchschwimmen eines Gewässers kann ich nicht anders beurteilen als daß sie ermordert wurden.
Da lasse ich auch keine "Argumente" gelten, die da behaupten: sie wären selbst schuld, denn sie wußten ja,
daß sie das Grenzgebiet nicht betreten durften!!

.....................................................................................................................................................................................................................................

Und sooft Du auch hier im Forum von Aufklärung, Verständigung und Miteinander schreibst, das nehme ich Dir nicht ab!
Es soll Deine Meinung, Dein Erlebtes, Dein erfahrenes Unrecht als Meßlatte dienen, andere haben ja nichts erlebt.
Wie willst Du einen Beitrag zur Vergangenheitsbewältigung leisten wenn in Deinen Augen alle mit gegenteiliger Meinung Lügner sind?!
Man halte Dir ein Taschentuch hin, auf den vier Ecken steht Grenze, MFS, Sozialismus und "Schöne DDR" und es ist wie beim abgerichteten deutschen Schäferhund: Faß und zerleg das Opfer!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Es ist Gott sei Dank Dein Gutes Recht zu glauben was Du möchtest und Gott sei Dank auch dieses
hier auszusprechen. Ich lege keinen Wert darauf daß meine Beiträge als "Meßlatte" genommen werden, aber
das Wort "Lügner" nehmen hier ein paar Andere mit Sicherheit öfter in den Mund als meine Wenigkeit.


..........................................................................................................................................................................................................................................

Ich würde gern weiter hier die Aussagen der damals Tätigen an unterschiedlichen Stellen der Macht in der DDR verfolgen,
nur werden die sich hüten, aus dem Nähkästchen zu plaudern bei der Sorte billigster Anmache.
Toleranz...sollte man auch mal leben, nicht nur davon labern!

....................................................................................................................................................................................................................................

Keiner hindert Dich daran und daß Die sich "hüten" wird mit Sicherheit auch noch andere Gründe haben.
"Labern" und "billigste Anmache" aber im gleichen Atemzug nach "Tolleranz" rufen, widersprüchlicher geht
es nicht!

.....................................................................................................................................................................................................................................



Schließlich sind wir alle Opfer! Nicht nur der wosch!

Eines noch:Hochachtung vor der Streitkultur von Sachsendreier und Feliks! Sind beide nicht wirklich meine Freunde, aber was die sich schon von Dir anhören mußten, ging schon unter die Gürtellinie! Und ich glaub für Dich sind die beiden die Sündenböcke für Dein persönliches Schicksal....leider.

............................................................................................................................................................................................................................................

Ach was Du nicht sagst, die armen von mir Gedemütigten, Diffamierten und Beleidigten, die in ihrer
Ausdrucksweise mir gegenüber immer ein Paradebeispiel von Höflichkeit und Tolleranz ohne persönliche
Diffamierung, Ironie und Häme waren. Ehrlich, mein Mitleid hält sich da in Grenzen.
Nein, ich glaube nicht daß diese Herren an meinem persönlichen Schicksal einen anteil hatten, ich kann
ihnen beim besten Willen diesbezüglich nichts vorwerfen!

....................................................................................................................................................................................................................................


Wenn ich in die Zukunft schauen könnte wäre folgendes Szenario nicht undenkbar: Alle Forumsmitglieder aus dem Bereich MfS verschieden, der wosch noch da....ohne Widerpart. Ich glaub, das wird Dir dann aber sowas von langweilig.....


mfG SEG15D

.................................................................................................................................................................................................................................

Quatsch mit Soße!!!
Schönen Gruß aus Kassel.


nach oben springen

#235

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 25.07.2011 10:49
von turtle | 6.961 Beiträge

Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ? (die DDR) war das Thema!
Bitte nicht zu weit vom Thema entfernen, und etwas mehr Contenance in manchen wäre auch nicht schlecht! Damit meine ich nicht nur speziell diesen Thread.
Vielleicht sollten wir einen Thread ,no Limit hau drauf eröffnen.
Ich würde da aber nicht mit schreiben ,aber wer es braucht!
Gruß Peter(turtle)


nach oben springen

#236

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 25.07.2011 10:55
von uffz_nachrichten | 475 Beiträge

Zitat von turtle

Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ? (die DDR) war das Thema!
Bitte nicht zu weit vom Thema entfernen, und etwas mehr Contenance in manchen wäre auch nicht schlecht! Damit meine ich nicht nur speziell diesen Thread.
Vielleicht sollten wir einen Thread ,no Limit hau drauf eröffnen.
Ich würde da aber nicht mit schreiben ,aber wer es braucht!
Gruß Peter(turtle)





"Hau drauf"-Thread? Klingt gut, bringt aber nichts. Jeder Strassenbauer weiß, daß er mit ständigem "Hau drauf" den Dreck nur noch mehr verfestigt.
Ich bin immer noch für die Einführung eines Phrasenschweins



nach oben springen

#237

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 25.07.2011 11:00
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Natürlich möchte ich Deine Frage beantworten:
ich habe in 20 Jahren Selbstständigkeit so ziemlich alles erlebt,was man sich vorstellen kann.
Großkunden die nicht zahlten und Aufträge fristlos kündigten,Banken ,welche mir Kredite kündigten und mich ins Nebenzimmer verwiesen,wo ein potentieller Käufer für meine Firmengruppe saß, Angestellte, die mich beklauten, Übernahmeangebote,Teilinsolvenz usw.
trotzdem bin ich immer wieder aufgestanden und kann pauschaliert festhalten,am Besten ist es nicht von Banken,Kunden und Sonstigen abhängig zu sein...Ich bins Gott sei Dank nicht mehr...Fair Entschieden wird in unserem System sowieso nicht! "Ich persönlich glaube eher an die Unschuld einer Hure,als an die Gerechtigkeit der deutschen Justiz"...
Nein,man hätte nicht immer einen derart euphorischen Beitrag von mir zu lesen bekommen.Dieser spiegelt nur meine momentane Verfassung und Sichtweise wieder.Über das Thema drangsaliert habe ich schon in anderen Threads geschrieben,ich möchte mich nicht wiederholen und langweilen mit alten Kamellen.
Meine Kinder studieren daß,was Sie wollen.Meine Tochter angewandte Medienwirtschaft,Spezialrichtung Sport und Eventmanagement.Sie arbeitet mittlerweile beim größten Sportvermarkter in der Fußballbundesliga.
Mein Stiefsohn hat in der Ukraine Jura studiert und geht im Herbst zum Militär und mein Sohn ist mit Schule fertig und widmet sich dem Thema Elektrik.


zuletzt bearbeitet 25.07.2011 11:02 | nach oben springen

#238

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 25.07.2011 11:22
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von uffz_nachrichten

Zitat von turtle

Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ? (die DDR) war das Thema!
Bitte nicht zu weit vom Thema entfernen, und etwas mehr Contenance in manchen wäre auch nicht schlecht! Damit meine ich nicht nur speziell diesen Thread.
Vielleicht sollten wir einen Thread ,no Limit hau drauf eröffnen.
Ich würde da aber nicht mit schreiben ,aber wer es braucht!
Gruß Peter(turtle)





"Hau drauf"-Thread? Klingt gut, bringt aber nichts. Jeder Strassenbauer weiß, daß er mit ständigem "Hau drauf" den Dreck nur noch mehr verfestigt.
Ich bin immer noch für die Einführung eines Phrasenschweins





?????????????


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#239

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 25.07.2011 11:36
von uffz_nachrichten | 475 Beiträge

Zitat von Gert

Zitat von uffz_nachrichten

"Hau drauf"-Thread? Klingt gut, bringt aber nichts. Jeder Strassenbauer weiß, daß er mit ständigem "Hau drauf" den Dreck nur noch mehr verfestigt.
Ich bin immer noch für die Einführung eines Phrasenschweins




?????????????




Grenzdienst war Friedensdienst



nach oben springen

#240

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 25.07.2011 13:07
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von uffz_nachrichten

Zitat von Gert

Zitat von uffz_nachrichten

"Hau drauf"-Thread? Klingt gut, bringt aber nichts. Jeder Strassenbauer weiß, daß er mit ständigem "Hau drauf" den Dreck nur noch mehr verfestigt.
Ich bin immer noch für die Einführung eines Phrasenschweins




?????????????




Grenzdienst war Friedensdienst





aye, aye, sir.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
schlechte Aussichten
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Hans55
17 17.05.2016 10:44goto
von sentry • Zugriffe: 740
Warum wird die DDR in den heutigen Medien so schlecht dargestellt?
Erstellt im Forum Leben in der DDR von unbalancetistischen
1 11.11.2015 19:55goto
von Pitti53 • Zugriffe: 749
Putin verteidigt Hitler-Stalin Pakt als keine schlechte Idee!
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Galaxy
166 06.12.2015 17:55goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 5928
"Nicht alles war schlecht", ZDF-History
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Heckenhaus
74 06.02.2014 21:39goto
von ratata • Zugriffe: 3696
"Es war doch nicht alles schlecht"
Erstellt im Forum DDR Zeiten von turtle
56 29.10.2012 18:44goto
von Ecki • Zugriffe: 6165
War doch nicht alles schlecht - Streitfall DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Berliner
11 20.01.2010 19:18goto
von Berliner • Zugriffe: 1221
Euere guten und schlechten Kindheitserlebnisse
Erstellt im Forum Leben in der DDR von josy95
33 28.05.2013 19:52goto
von bendix • Zugriffe: 2836

Besucher
21 Mitglieder und 49 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 889 Gäste und 84 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14369 Themen und 557950 Beiträge.

Heute waren 84 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen