#1

Hoheitszeichen an Militärfahrzeugen?

in Grenztruppen der DDR 09.07.2011 14:19
von elessarix (gelöscht)
avatar

hallo, ich hab die frage bereits in "Mass aller Dinge" gestellt, aber da schaut wohl keiner mehr rein ;-)

ganz kurz nur

durchmesser des hoheitszeichens, breite des grünen ringes, anbringung an den fahrzeugen (ev. Dienstvorschrift etc.)

danke


zuletzt bearbeitet 09.07.2011 14:20 | nach oben springen

#2

RE: Hoheitszeichen an Militärfahrzeugen?

in Grenztruppen der DDR 09.07.2011 20:24
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von elessarix
hallo, ich hab die frage bereits in "Mass aller Dinge" gestellt, aber da schaut wohl keiner mehr rein ;-)

ganz kurz nur

durchmesser des hoheitszeichens, breite des grünen ringes, anbringung an den fahrzeugen (ev. Dienstvorschrift etc.)

danke




Gesamtdurchmesser 20 cm.
Breite des grünen Rings; 2,5 cm
Anbringung an den Fahrzeugen (P3, Robur, Ural, etc.) grundsätzlich an den Fahrer- bzw. Beifahrertüren.
Beim Trabi P601 an den Kotflügeln.

Angefügte Bilder:
Hoheitsabzeichen GT w.jpg

"Mobility, Vigilance, Justice"
zuletzt bearbeitet 09.07.2011 20:36 | nach oben springen

#3

RE: Hoheitszeichen an Militärfahrzeugen?

in Grenztruppen der DDR 09.07.2011 20:29
von Greso | 2.377 Beiträge

Hallo,der Durchmesser ist 200 mm und der grüne Ring ist 25 mm.
Das hängt bei mir an der Werkstatttür...

Angefügte Bilder:
Hoheitszeichen 001.jpg

nach oben springen

#4

RE: Hoheitszeichen an Militärfahrzeugen?

in Grenztruppen der DDR 09.07.2011 20:31
von willie | 613 Beiträge

Was ist an TH`s Aussage falsch?
Gruß Willie


...Rechtschreibfehler sind die Special Effects meiner Tastatur!...
nach oben springen

#5

RE: Hoheitszeichen an Militärfahrzeugen?

in Grenztruppen der DDR 09.07.2011 20:32
von elessarix (gelöscht)
avatar

eine variation gab es nicht für trabant kübel?... es macht ja optisch einen unterschied, ob das hoheitszeichen am ELO oder W50 oder an kleinen fahrzeugen dran klebt. Trabant_kübel hat sogesehen keine türen dran. dann noch MZ-ETZ und vorläufer. hatte die ein hoheitszeichen dran? für die anbringung des hoheitszeichens gab es doch sicher auch sowas wie eine dienstvorschrift. ich kenne es noch von der DV 010/0/005 trageweise für uniformen.


nach oben springen

#6

RE: Hoheitszeichen an Militärfahrzeugen?

in Grenztruppen der DDR 09.07.2011 20:34
von elessarix (gelöscht)
avatar

2,5cm=25mm wenn das noch gültigkeit hat ;-) sicher hat der werkstattleiter mit GT-Hoheitszeichen nur meine frage gelesen und es kam zeitgleich macht nix

danke für beide antworten.


zuletzt bearbeitet 09.07.2011 20:38 | nach oben springen

#7

RE: Hoheitszeichen an Militärfahrzeugen?

in Grenztruppen der DDR 09.07.2011 20:39
von elessarix (gelöscht)
avatar

ACH JA JEDE weitere antwort bitte ins "Mass aller Dinge" Danke


nach oben springen

#8

RE: Hoheitszeichen an Militärfahrzeugen?

in Grenztruppen der DDR 09.07.2011 20:42
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von elessarix
eine variation gab es nicht für trabant kübel?... es macht ja optisch einen unterschied, ob das hoheitszeichen am ELO oder W50 oder an kleinen fahrzeugen dran klebt. Trabant_kübel hat sogesehen keine türen dran. dann noch MZ-ETZ und vorläufer. hatte die ein hoheitszeichen dran? für die anbringung des hoheitszeichens gab es doch sicher auch sowas wie eine dienstvorschrift. ich kenne es noch von der DV 010/0/005 trageweise für uniformen.




Die Größe war einheitlich.
An den Räumpanzern war das Abzeichen meist am Fuß Drehturm des Krans, einseitig angebracht.
Manche Fahrzeuge hatten wiederum keine Abzeichen. Z.B. Pioniertechnik wie Bagger, Traktoren, Minenlegefahrzeuge, etc., Kräder, zivile Fahrzeuge der GT.

Bezüglich der Anbringung ab wann und wie, dass war schon Thema im NVA-Forum.
Schauste da mal nach.

TH


"Mobility, Vigilance, Justice"
zuletzt bearbeitet 09.07.2011 20:43 | nach oben springen

#9

RE: Hoheitszeichen an Militärfahrzeugen?

in Grenztruppen der DDR 09.07.2011 22:13
von Stabsfähnrich | 2.046 Beiträge

Suche TGL 38280; KTA Typenblatt 02 und 03 , diese ist sogar als pdf eingestellt


Mit freundlichen Grüßen - Chris
www.polizeilada.de
www.grenzradio911.info
nach oben springen

#10

RE: Hoheitszeichen an Militärfahrzeugen?

in Grenztruppen der DDR 16.08.2011 19:02
von Kolja (gelöscht)
avatar

Hallo !! Wenn ich mich richtig erinnere hatten wir bisHerbst 1977 noch die Hoheitszeich der NVA an den Fahrzeugen und VA auf den Nummernschildern. Ich glaube wir mussten dann im Winter 77/78 alle Hoheitszeichen der NVA abgratzen und haben neue mit GT bekommen und die Nr-Schlider waren auch mit GT------. gekennzeichnet.


nach oben springen


Besucher
6 Mitglieder und 34 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 110 Gäste und 17 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558170 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen