#701

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 28.11.2016 20:05
von zweedi04 | 375 Beiträge

Mal eine Frage an @Fred.S.
Wie war denn das Verhältnis zwischen euch von Der Bootskompanie und dem Wasserschutz der DDR? Hattet ihr im Grenzdienst Kontakt und wurden Einsätze abgestimmt? Das sind Fragen die mich wirklich mal interessieren. Wir Grenzaufklärer hatten in Schwanheide ein gutes Verhältnis zur TraPo (Transportpolizei).


Lebenskunst ist - "Im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen"
Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#702

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 29.11.2016 11:27
von Fred.S. | 165 Beiträge

Inwieweit Einsätze zwischen den beiden Führungen abgestimmt sind, weiß ich nicht. Glaube auch nicht daran, denn die Wasserschutzpolizei war ja eine " extra Truppe " Kontakt bestand eigentlich nur in der Hinsicht, wenn ein Frachtschiff ( auf dem Territorium der DDR ) auf einer Sandbank bzw. auf ein Buhnenkopf von uns aufgelaufen war. Egal welche Nationalität, sie durften das Schiff betreten und selbstverständlich wurde dann auch unsere Führung darüber informiert. ( GDB dann zur Sicherung an diesen Ort.)
Persönliche Kontakte zwischen den Angehörigen der Bootseinheiten ( Dömitz + Horst ) gab es nur wenn man sich begegnete. Wir auf den Bootsanleger wo der Bootsschuppen der WSP sich auch befand. Ein normales Gespräch was man so führt. Über ihre Aufgaben haben die Kollegen nicht geredet. Wenn sie eine Wasserleiche geborgen hatten, wurden nur unsere Vorgesetzten informiert, wir, höchstens wenn wir es mitbekommen haben. Wie du auf ein Video gesehen hast, versahen sie mit den verschiedensten Bootstypen ihren Streifendienst auf der Elbe oder lagen in ein Buhnenkopf. Im Gegensatz zu uns, wenn wir auf Position lagen, brauchten die Kollegen keine Wache stellen.
Solltest du noch Fragen haben, melde dich. Fred


zweedi04 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#703

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 29.11.2016 12:20
von grenzergold | 187 Beiträge

Boote der Wasserschutzpolizei ( DDR ) auf der Elbe habe ich nie gesehen, dafür gab's die Bootskompanie.
gg


BZ-Boizenburg hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#704

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 29.11.2016 13:11
von Schlutup | 4.103 Beiträge


der sturmbahn könig und PF75 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.11.2016 13:14 | nach oben springen

#705

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 29.11.2016 13:34
von grenzergold | 187 Beiträge

Das sind Grenzsicherungsboote der Bootskompanie oder was möchtes du mir sagen? Es ging um Boote der Wasserschutzpolizei der DDR. Meine Blickrichtung ging meisten Richtung West.
gg


nach oben springen

#706

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 29.11.2016 13:40
von Schlutup | 4.103 Beiträge

Ohh ich zähle min. 7 Boote der WSP auf der Elbe.


Macht doch nichts Grenzergold

"Grenzboote WS-17 u. WS-10 bei Dömitz, 1987" Für was steht WS



zuletzt bearbeitet 29.11.2016 13:42 | nach oben springen

#707

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 29.11.2016 13:41
von der sturmbahn könig | 200 Beiträge

Zitat von Schlutup im Beitrag #704
Moin

Augen auf auf der ELBE

Schau mal :

http://www.grenzbilder.de/die-grenze-von...php?search=Elbe

hallo schlutup --danke für den link ---- fred und sturmbahn ---- anbei mal ein bild von uns--( ergrauten )...vom letzten donnerstag...24.11.16


Schlutup, Hapedi, krelle, lhsecurity und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.11.2016 16:54 | nach oben springen

#708

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 29.11.2016 14:36
von der sturmbahn könig | 200 Beiträge

hallo Schlutup
# Für was steht WS= wasserschutzpolizei


Schlutup hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#709

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 29.11.2016 15:17
von Hapedi | 1.884 Beiträge

Zitat von der sturmbahn könig im Beitrag #707
Zitat von Schlutup im Beitrag #704
Moin

Augen auf auf der ELBE

Schau mal :

http://www.grenzbilder.de/die-grenze-von...php?search=Elbe

hallo--danke für den link ---- fred und sturmbahn ---- anbei mal ein bild von uns--( ergrauten )...vom letzten donnerstag...24.11.16



@der sturmbahn könig , schön zu sehen wie sich zwei Menschen bei ihrer erster Begegnung verstanden haben . Bilder lügen nicht . Es stellte sich alles als Wahr heraus was @Fred.S. hier zum Besten gegeben hatte und des öfteren angezweifelt wurde . Kann nur sagen viel Spass noch euch beiden .

gruß hapedi



lhsecurity hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.11.2016 15:18 | nach oben springen

#710

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 29.11.2016 15:55
von Fred.S. | 165 Beiträge

zu der Wasserschutzpolizei abgekürzt " WS " oder WSP ".
Ach ihr Ungläubigen ( nicht Religion gemeint), die Wasserschutzpolizei hatte die Aufgaben wie die Wasserschutzpolizei des Westen ( die ich nicht kenne ) aber sie war auch bei Havarien, die Ruderer werden es wissen, bei sportliche Veranstaltungen auf der Elbe, anwesend.
Bei Havarien ( auflaufen auf einer DDR-Buhne ) durften wir NICHT handeln, nur das Fahrzeug sichern. Alleine unsere Wasserschutzpolizei durfte auf dem Hoheitsgebiet der DDR, das Schiff betreten und Maßnahmen veranlassen.
Sie war mit untergebracht in dem Gebärde der Deutschen Volkspolizei, zwischen der damaligen Karl Marx Straße und der Bahnhofsstraße. Das Eckhaus, falls Jemand von euch damals in Dömitz war.
An den Booten hatten sie das Kennzeichen WS.. und die Nummer. Wir, unsere GSB zuerst 203, dann G203 und so weiter.


zweedi04 und bendix haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.11.2016 15:58 | nach oben springen

#711

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 29.11.2016 17:13
von der sturmbahn könig | 200 Beiträge

Zitat von BZ-Boizenburg im Beitrag #680
Wer das alles glaubt ...
Ich nehme an der muss sich hier noch mal schnell profilieren !?
Ist halt ein ganz "wichtiger"

@ bzboitzenburg--- hallo.. hatte doch vor einiger zeit mal geschrieben ob du in der armeerundschau abgebildet warst, habe das bild jetze wiedergefunden ....aber das biste nicht..wie ich erkannt habe..ich hänge es trozdem mal an vielleicht ist der bekannt ..... mfg. ps. über pn. kriege ich das nicht hin kann diesen beitrag gegebenenfals wieder löschen


zuletzt bearbeitet 29.11.2016 19:09 | nach oben springen

#712

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 29.11.2016 17:22
von Hapedi | 1.884 Beiträge

Zitat von der sturmbahn könig im Beitrag #711
Zitat von BZ-Boizenburg im Beitrag #680
Wer das alles glaubt ...
Ich nehme an der muss sich hier noch mal schnell profilieren !?
Ist halt ein ganz "wichtiger"

@ bzboitzenburg--- hallo.. hatte doch vor einiger zeit mal geschrieben ob du in der armeerundschau abgebildet warst, habe das bild jetze wiedergefunden ....aber das biste nicht..wie ich erkannt habe..ich hänge es trozdem mal an vielleicht ist der bekannt ..... mfg. ps. über pn. kriege ich das nicht hin kann diesen beitrag gegebenenfals wieder löschen



Die Ähnlichkeit ist schon verplüffent . Aber es gibt für jeden halt auch Doppelgänger

hapedi



der sturmbahn könig hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#713

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 29.11.2016 17:41
von der sturmbahn könig | 200 Beiträge

danke hapedi....da bin ich ja nun nicht allein .mit der täuschung... aber als ich das bild sah,... mensch,der ist doch im forum....aber als ich den text dann später las.... nee -- das war nix


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#714

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 29.11.2016 18:19
von krelle | 41 Beiträge

Ein Bild für Fred und alle anderen, die sich für DDR-Grenzboote interessieren

Angefügte Bilder:
DDR Grenzboot.jpg


bendix, IM Kressin und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#715

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 29.11.2016 18:42
von Fred.S. | 165 Beiträge

ja, da möchte ich mich aber recht herzlich bedanken.
Aber sage mal, wann war denn das ( Jahr ) Total missfällt an die Person die da fotografiert die Anzugsordnung.
So bin ich niemals auf dem Boot umhergelaufen. Diese Anzugsordnung war mir schon auf das Video Zollboot trifft Grenzboot, aufgefallen.
Unmöglich für einen Grenzsoldaten.


der sturmbahn könig, krelle und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#716

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 29.11.2016 18:59
von krelle | 41 Beiträge

Zitat von Fred.S. im Beitrag #715
ja, da möchte ich mich aber recht herzlich bedanken.
Aber sage mal, wann war denn das ( Jahr ) Total missfällt an die Person die da fotografiert die Anzugsordnung.
So bin ich niemals auf dem Boot umhergelaufen. Diese Anzugsordnung war mir schon auf das Video Zollboot trifft Grenzboot, aufgefallen.
Unmöglich für einen Grenzsoldaten.


Leider ist mir das Aufnahmedatum nicht bekannt (hätte ich sonst auch vermerkt).
Zur Kleiderordnung kann ich nur betreffend meiner eigenen "Truppe" etwas sagen: im Bereich des Zkom Lübeck-Süd wurde seitens der Vorgesetzten darauf geachtet, dass man(n) "ordentlich" Dienst verrichtete. Wer meinte, nicht graue (sondern vielleicht weiße) Socken tragen zu müssen und wurde mit diesen gesehen, konnte sich mächtig Ärger einfangen. Ungeputzte Schuhe ging auch nicht... Für mich am "schlimmsten" war jedoch, dass keiner der Vorgesetzten uns im Hochsommer bei teilweise über 30 Grad im Schatten eine "Marscherleichterung" erlaubte. Die Dienstmütze hatte ständig auf dem Kopf zu sein. Wenn man bei hohen Temperaturen "Dauerpostierung" an der Abschrankung Lübeck-Eichholz hatte, lief einem bereits nach kurzer Zeit die "Suppe" am Gesicht herunter. Die Haare unter der Mütze klatschnass...



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#717

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 29.11.2016 19:20
von Rainer-Maria Rohloff | 1.366 Beiträge

"Wasserschutzpolizei" auf der Elbe? Ehrlich Männer, ich dachte immer da selber mal im Elbabschnitt gut 18 Monate wehrpflichtig vor Ort, da gab es nur die Boote der Grenztruppe. Auch weil selber während der Pionierarbeiten viel Binnen-Schiffsverkehr so diese ganzen Verbände vom Einer über den Tandem-Verband bis hin zum Doppel-Tandemverband übers und ohne Fernglas beobachtet.

Rainer-Maria



nach oben springen

#718

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 29.11.2016 19:40
von zweedi04 | 375 Beiträge

Der Wasserschutz der DDR war auch sehr aktiv auf der Elbe unterwegs. In Dömitz lagen die Boote im gleichen Hafen wie die Boote der GT.
Der schwimmende Bootsschuppen auf dem Bild g1055p16782-.html war von der Wasserschutzpolizei. Wo die WS-Boote im Boizenburger Bereich lagen kann @Fred.S. bestimmt sagen.


Lebenskunst ist - "Im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen"
Rainer-Maria Rohloff und krelle haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#719

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 29.11.2016 20:23
von Fred.S. | 165 Beiträge

soviel ich weiß und bis zum Ende meiner Dienstzeit 83, war die Wasserschutzpolizei Standort Dömitz, für den gesamten Elbbereich der Grenze, von EKM 472 bis EKM 565 verantwortlich. ( Lütkenwisch bis Boizenburg )
Ein Standort im Raum Boizenburg wäre mir unbekannt in meiner Dienstzeit.
Die Kollegen waren meistens mit den Bootstypen wie im genannten Video am meisten unterwegen, hatten aber auch sehr kleine Boote für nur 2 Mann Besatzung.


krelle, IM Kressin, Rainer-Maria Rohloff und zweedi04 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#720

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 29.11.2016 20:27
von Fred.S. | 165 Beiträge

ja Rainer..., das waren meistens die Frachtschiffe der DDR. Einzeln fuhren die der BRD, und in langen Schleppzügen die polnische Schiffahrt.


Rainer-Maria Rohloff hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 39 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 505 Gäste und 27 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558178 Beiträge.

Heute waren 27 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen