#401

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 11.07.2013 09:15
von Lebensläufer | 1.235 Beiträge

Ich habe das Foto von 396 nicht nochmal rübergeholt denn man schrieb mir schon, bei solchen großen Fotos platzt bei Manchem der Bildschirm (eben arme Neuzeitschlucker, wohl zu kleiner Laptop?)

Aber kleinen Morgenspass beiseite und ne Frage, die ich schonmal in einem anderen Fred stellte: "Wer ist denn der Offizier hinter dem Oberst Fähnrich?" Das würde mich nun wieder interessieren?
Achso andy, lad dir das Foto(ist mein Privates)doch einfach runter. Meine Erlaubnis dazu haste hiermit.

Und Pitti, "vielen Dank noch für die Schließung des Zigeunerfred". Man kann auch Elefanten sehen, wo keine sind oder besser formuliert, wenn mal bissel Schwung in die Forums-Bude kommt, dann kommt meistens Einer, der das Gesellige einfach nicht abkann und Fresse zieht...entschuldige".

Lebensläufer

Einen guten Tag allen ins Forum

Hätte gerne bissel mehr getextet...."nur der Fred ist leider zu"


nach oben springen

#402

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 11.07.2013 18:17
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Schlutup im Beitrag #400
Zitat von Vierkrug im Beitrag #395

@Schlutup - darf ich die Bilder meinem jüngstem Bruder zwecks weiterer Identifizierung zusenden ??? Er war zeitweilig im Stab des GR 8 "Robert Abshagen" in Grabow.

Wimre, dann war die Namensverleihung an das GR 8 im Februar 1974 gewesen.

Vierkrug


Moin Moin!

Na klar darfst du das Über eine kleine Rückmeldung würde ich mich freuen.

gruß schlutup



Ist doch selbstverständlich !!!


nach oben springen

#403

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 12.07.2013 14:34
von Schlutup | 4.104 Beiträge

moin moin!

ist euch diese Doku bekannt? Spielt im Elbebereich.

gruß schlutup



GeWa-8 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 12.07.2013 14:37 | nach oben springen

#404

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 12.07.2013 14:50
von bendix | 2.642 Beiträge

Zitat von Schlutup im Beitrag #403
moin moin!

ist euch diese Doku bekannt? Spielt im Elbebereich.

gruß schlutup




Jo,ab 3.03 und 6.42 min die Schiffsdurchfahrt zwischen den Pfeilern der alten Autobrücke bei Dömmitz.

Gruss bendix


Das Zufriedene ist leise,das Unzufriedene ist laut.
Gefreiter der Grenztruppen -1980 GAR 40 Oranienburg/Falkensee-GR 34 Groß-Glienicke 1981-1982
nach oben springen

#405

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 15.07.2013 14:27
von chantre | 425 Beiträge

Bei der Suche im Bücheregal zu einem anderen Thema sind mir die Schiffahrtskarten Elbe und Saale in die Hände gefallen. Weil ich sie nicht scannen konnte, habe ich sie auszugsweise abfotografiert, aber nur im Bereich der Grenze. Ich hoffe, ich konnte damit jemanden einen Gefallen tun.
Ich hätte einen Vorschlag: Wie wäre es, wenn interessierte User das Album mit ihren Fotos und Kommentaren ergänzen? Das würde doch einen ganz interessanten Beitrag ergeben. Man könnte es ja dann auch umbenennen.


Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. Kurt Tucholsky
bendix und Hotte2333 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.07.2013 14:43 | nach oben springen

#406

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 15.07.2013 19:44
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von chantre im Beitrag #405
Ich hätte einen Vorschlag: Wie wäre es, wenn interessierte User das Album mit ihren Fotos und Kommentaren ergänzen? Das würde doch einen ganz interessanten Beitrag ergeben. Man könnte es ja dann auch umbenennen.

Na dann, dalang ... g585-Schiffahrtskarten-Elbgrenze.html


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#407

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 17.05.2014 23:11
von Schlutup | 4.104 Beiträge

Wende Grenze 1989 90 Boizenburg:
Orig. Ton Neues Forum Boizenburg November
1989/Januar 1990, Bürgermeister der Wendezeit.
Grenz-Anlagen GÜST Horst, Führungsstelle Leisterförde, Hafen Boizenburg usw..



exDieter1945 und Rothaut haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#408

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 01.06.2014 08:44
von seaman | 3.487 Beiträge



Der ehemalige User "Vierkrug" hat mich gebeten 2 Fotos zum Thema einzustellen.Diese sind aktuell und zeigen hier die ehemalige Elbewerft
bzw. was von ihr übrig geblieben ist. Über 1.400 Arbeitsplätze unwiederbringlich verloren, wie auch eine 200-jährige Schiffbautradition.
Fliesenwerke statt 1.600 ehemals Beschäftigte jetzt ca. 300 usw.......

seaman


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.06.2014 08:48 | nach oben springen

#409

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 01.06.2014 08:47
von seaman | 3.487 Beiträge



Hier ein Foto der Boize.Vom Hafen kommend,einmündend in die Elbe.
Foto Vierkrug.

seaman


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#410

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 01.06.2014 09:21
von BZ-Boizenburg | 79 Beiträge

Hallo,
da irgendwo rechts ist unserer Bootsanleger gewesen.
Scheint heute garnichts mehr zu sein. Jedenfalls auf dem Bild ist nichts mehr zu sehen.
Gibt´s denn die Stahltreppe nach Vier hoch noch?



nach oben springen

#411

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 05.06.2014 10:48
von seaman | 3.487 Beiträge

http://www.bpb.de/mediathek/731/grenzland-boizenburg

Habe hier eine Antwort vom ehemaligen User "Vierkrug" bekommen:

Die Beschäftigtenzahlen der Werft und der Fliesenwerke im Beitrag stimmen nicht, wie auch andere Aussagen
– z,B. zur Betriebsschutzwache der Werft. Die Werft hatte ein BS-Kommando mit gesonderter Kripodienststelle. Die Fliesenwerke hatte auch einen eigenen Betriebsschutz, der durchgängig seinen Dienst versah.


Der gravierendste Fehler im diesem Beitrag ist jedoch zu Beginn die rote Markierung des Grenzzaunes. Diese Markierung zeigt lediglich auf die Grenzsicherungsanlagen auf dem Hafendeich gegenüber der Werft gelegen. Der eigentliche „Grenzzaun“ befand sich auf dem Elbdeich.
An der Einmündung der Boize/Hafen in die Elbe lag die bereits im Thread erwähnte Bootsgruppe Vier der Grenztruppen (drei Boote) – erreichbar von der Ortslage Vier über die benannte Stahltreppe .

seaman


zuletzt bearbeitet 05.06.2014 10:59 | nach oben springen

#412

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 05.06.2014 16:41
von BZ-Boizenburg | 79 Beiträge

Das mit der Grenze ist richtig. Allerdings hatten wir nicht nur 3 Boote sonden mindestens 6 Sommer- und ein Winterboot.
Das Winterboot wurde immer bei Wintereinbruch in Dömitz abgeholt.

BZ-Boizenburg



seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#413

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 05.06.2014 19:31
von PF75 | 3.294 Beiträge

Zitat von BZ-Boizenburg im Beitrag #412
Das mit der Grenze ist richtig. Allerdings hatten wir nicht nur 3 Boote sonden mindestens 6 Sommer- und ein Winterboot.
Das Winterboot wurde immer bei Wintereinbruch in Dömitz abgeholt.

BZ-Boizenburg



Winterboot ? war das dann Eistauglich ?(75-76 gabs schönes Eis auf der Elbe,teilweise bis zum Deich )


nach oben springen

#414

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 05.06.2014 19:39
von zweedi04 | 375 Beiträge

Das Winterboot war doch das "Eisenschwein" oder?

@PF75
Eistauglich ja, aber kein Eisbrecher.


Lebenskunst ist - "Im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen"
BZ-Boizenburg hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.06.2014 19:44 | nach oben springen

#415

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 05.06.2014 19:44
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wegen des Eises auf der Elbe war auch Anfang 1979 ganz schön was los in Dömitz, wir waren da in irgendeinem Ersatzobjekt o.ä.?
Kalt, Ofenheizung, kaltes Wasser usw.

VG Klaus


nach oben springen

#416

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 05.06.2014 20:28
von BZ-Boizenburg | 79 Beiträge

Genau - war das Eisenschwein. War nur langsam, konnte aber auch noch fahren wenn schon relativ viel Eis auf der Elbe trieb.
Eisbrecher war es keiner. Die Alu-Boote waren dann nicht mehr geeignet. Später (nach meiner Zeit) hatten sie dann ja wohl
Boote aus Plaste.

VG BZ-Boizenburg



nach oben springen

#417

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 05.06.2014 21:22
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Zitat von BZ-Boizenburg im Beitrag #416
Genau - war das Eisenschwein. War nur langsam, konnte aber auch noch fahren wenn schon relativ viel Eis auf der Elbe trieb.
Eisbrecher war es keiner. Die Alu-Boote waren dann nicht mehr geeignet. Später (nach meiner Zeit) hatten sie dann ja wohl
Boote aus Plaste.

VG BZ-Boizenburg


Also das sogenannte Winterboot W12 oder das neuere W13 war bis 10cm Eisstärke zugelassen , bei Schollen oder Brucheis noch mehr.Der Antrieb bestand hier aus einem 6 Zylinder Reihendiesel ,derselbe wie im Mähdrescher von Fortschritt . Das W13 hatte dann sogar einen 8 Zylinder Reihenmotor.damit kam es auf 36km/h.
Die GSB 66 hatten einen geschweissten und genieteten Alubootskörper ,das waren die mit den Volvomotoren .
Die Nachfolger hatten keinen Plastekörper ,sondern er bestand aus Glasfaserverstärktem Polyesterharz . Diese hatten zwei SIL-Motore sowjetischer Bauart . Das hydraulische Wendegetriebe war aus DDR Entwicklung und schluckte jeweils 30 PS der Motorenleistung .Aber es kamen immer noch jeweils 110 PS an jeder Schraube an .


nach oben springen

#418

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 06.06.2014 19:45
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von FRITZE im Beitrag #417
Der Antrieb bestand hier aus einem 6 Zylinder Reihendiesel ,derselbe wie im Mähdrescher von Fortschritt .

Sanft mal Zweifel anmelden, der E512 und E514 hatte den Vierzylinder ausm W50 (war auch im Traktor ZT300/ZT303 verbaut), der E516 (seinerzeit 1977 einer der leistungsstärksten Mähdrescher weltweit) hatte einen V8. Oder welchen Motor meinste genau? Etwa diesen ... http://youtu.be/1mE9CLMjx8w


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#419

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 06.06.2014 22:31
von FRITZE (gelöscht)
avatar

das Buch der Korinther wird wieder aufgeschlagen .! Ja es war der 6Zylinder von IFA .
Haste wieder sauber gegoogelt ! Unds W13 hatte den 8 Zylinder .
Jedenfalls bin ich alle der Bootstypen wenigstens gefahren ! und hab mich nicht mit dem Köter und dem Frag geplagt . Von denen wir hoffentlich bald etwas mehr lesen können ! ! !


nach oben springen

#420

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 06.06.2014 23:08
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von FRITZE im Beitrag #419
Jedenfalls bin ich alle der Bootstypen wenigstens gefahren !

*erfurchtsvoll_staun* ... aber wie kommt denn jetzt ein Waffenspitz auf ein Grenzsicherungsboot.

*tschuldschung*, nun den Seitenhieb konnte ich mir nicht verkneifen wenn mir der Koeter ausgegraben wird und das noch im persönlichen Thread vom @Lebensläufer (aka R-M-R). Nein, worum es mir bei diesen von Dir schon als Beckmesserei empfundenen (wie schrieb ich doch vorsichtig) 'sanft angemeldeten Zweifel' ging, unterschätzt die Reichweite dieser Plattform nicht, besonders bei den öffentlichen Themen. Nicht das Du noch als Referenz für eine Erntemaschine mit einem Reihensechser genannt wirst. Mal so nebenbei, es gab sogar eine, aber ebend kein Mähdrescher.
Und da mich als Heranwachsender die Erntekapitäne und ihre Maschinen aus dem Kombinat Fortschritt quasi vor der Haustüre schwer beeindruckten und ich schon immer einen Faible für taktisch-technische Daten hatte, na da brauchte ich bei diesem Thema nichemal die Findmaschine bemühen. Gejutubt habsch dann nur 'Deinen' Reihen-6-Zylinder ...

Na nix für ungut und bring Deinen Edgar mal sicher heim, dann sehn 'mer ma mit'm Ulu weiter ... oder auch nicht.
Erstmal GN8 und ein beschauliches Pfingstfest


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen


Besucher
24 Mitglieder und 66 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1385 Gäste und 114 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558414 Beiträge.

Heute waren 114 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen