#201

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 30.01.2010 00:07
von 254Spielregel | 339 Beiträge

Nostorf im Juni 2008 bei Sonnenaufgang

Gruß,254

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 30.01.2010 00:08 | nach oben springen

#202

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 30.01.2010 06:48
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Guten Morgen 254 und danke für die Bilder. Dieses größere noch einigermaßen intakt aussehende Tor war auf der rechten Seite, dort wo die Tankcontainer bzw. die Fahrzeuge standen.
Über diesen Nachbarn, der auf dieser Seite wohnt, hatte ich schon einmal hier im Thema einen Text eingestellt, weil er mich auf dem Gelände, wo noch alles stand, in dieser Fahrzeughalle fast zu Tote erschrocken hätte.
Er stand auf einmal hinter mir, wie ich so in Gedanken noch mal die alten Zeiten vorbeilaufen lies und sah aus wie Einer, der noch nie einen Rasierpinsel von nahen gesehen hatte.
Aber dann stellte er sich als ganz normaler Typ raus.
Haben nicht die Gardinen der Eigenheime gewackelt, als du die Fotos geschossen hattest?
Sie dachten bestimmt: Wieder so Einer, den seine Armeezeit nicht zur Ruhe kommen lässt oder sie dachten gar: Ah,verdammt ein westdeutscher Immobilienhai, der will hier alles aufkaufen,den ganzen noch verbliebenen Rest, der Hund...Anton, hol schon mal den Knüppel, wenn er klingelt dann ziehen wir ihm ordentlich eine über...und jagen ihn zum Teufel.
"Ja, ja, jetzt ist die Ruhe vorbei, wo sich noch Fuchs und Hase Gute Nacht sagten", das füge ich jetzt an.

R-M-R


nach oben springen

#203

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 30.01.2010 10:35
von EK 81/2 | 46 Beiträge

Kennt jemand noch den Erdbunker zwischen Horst und Nostorf, wo die Freunde einen Eisenschwein stationiert hatten?


nach oben springen

#204

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 30.01.2010 11:43
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Dieser Erdbunker zwischen Nostorf und Horst auf der rechten Seite war mit Tarnnetzen verhangen, soviel habe ich noch in Erinnerung und man sah ab und an einen SIL, oder wie die russischen LKWs hießen, mit zwei drei Mann auf der Ladefläche.
War wohl immer die Wachablösung. Das Ganze könnte ein Luftbeobachtungspunkt gewesen sein?
Aber mehr weiß ich auch nicht, ich erinnere mich nur daran, weil ich einmal auf dieser Höhe am hellichten Tag ein Wildschwein gesehen habe und dachte: So ein Riesenvieh...hatte ich noch nie gesehen,ich kam ja aus der Großstadt.

R-M-R


nach oben springen

#205

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 30.01.2010 12:56
von EK 81/2 | 46 Beiträge

Rainer-Maria;
Ja genau der Erdbunker. Welche Aufgabe der nun hatte ist mir auch nicht so richtig bekannt. Weiss nur noch dass die Freunde Nachts mit dem Eisenschwein öfters mal ohne Beleuchtung durch die Gegend gefahren sind. Wir wären fast auf das Ding zum Schichtwechsel drauf geknallt, weil es eben ohne Beleuchtung umher fuhr bzw. stand.
Die Freunde hatten ja richtige gute Sicht in Richtung Westen. Von dort bis zum Kanten waren es ja nur paar Meter. Und ringsherum hatten sie freie Sicht gehabt.
Ich hatte wärend meiner Zeit in Horst die Möglichkeit gehabt einen Blick ins innere des Erdbunker zuwerfen.
Die lebten da ja wirklich wie in einem Erdbunker.


nach oben springen

#206

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 30.01.2010 13:10
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

EK 81, ihre Vor...vorfahren zu Zeiten des Zaren, also vor 1918 und auch um die Zeit der Oktoberrevolution herum haben ebenfalls noch in Erdhöhlen gelebt.
Ich möchte jetzt nicht verallgemeinern, es gab natürlich auch die typisch russischen Blockholzhäuser, aber ich habe Literatur über diese Zeit, da wird es ganz gut beschrieben.
Andere Länder, andere Sitten und Gewohnheiten, Lebensgewohnheiten. Deswegen haben sie auch den Krieg gewonnen, weil sie mit wenig ausgekommen sind und nicht wie der Ami, der noch Toilettenpapier für seinen zarten Hintern im Tornister hatte.

R-M-R


nach oben springen

#207

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 30.01.2010 13:21
von Jack_C. (gelöscht)
avatar

hallo mzusammen

...noch mal zu den letzten Fotos von Nostorf (schöne Bilder), wäre mal interessant zu erfahren, was für Leute dort auf den ehem. Objekt gebaut haben. "Normalos oder gar ehemalige "Sackis" vom Stab.

jack_c.


nach oben springen

#208

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 30.01.2010 13:38
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Jack, ich tippe eher darauf, das Leute aus Lauenburg, Ratzeburg das Gelände gekauft haben, die Häuser haben bauen lassen und an Normalos vermieten.
Eigenheimmiete ist heute schon der Finanzierung eines Hauses ebenbürtig, wenn nicht gar billiger.
Jetzt möchte ich den Westgeborenen nicht ....aber Kaufen, bauen, vermieten ist sein liebstes Kind, das hat er schon mit der Muttermilch eingesogen.
Gutes Beispiel, die Ostseeküste, die östliche. Eine Statistik über die Besitzverhältnisse dort wäre interessant?
Aber ich schweife ab. Meine Annahme beruht auf diesen noch stehenden Relikten aus der alten Zeit, der alte Zaun, dieser ganze Müll, der da noch herumliegt.
Denn wäre es Eigentumsland mit eigenem Eigentümer/ Einwohner, dann würde es dort anders aussehen.
Mein letzter Besuch liegt Jahre zurück, seit damals hat sich nicht soviel verändert.

R-M-R


nach oben springen

#209

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 30.01.2010 13:49
von Jack_C. (gelöscht)
avatar

ja wird schon so sein mit dem Grunstück. Auf den Fotos ist ja nicht mehr viel zu sehen, was die damalige Zeit betrifft. Das Tor das noch zu sehen ist, da auf dem "Ecken" müßte doch auch die Zwingeranlage mit allem Drum und Dran gewesen sein. Ich hatte seinerzeit diverse Fotos vom Objekt, speziell von der Zwingeranlage. Die hat mir leider bei einer Tiefenkontrolle mein spezieller Freund, Hauptmann S***er abgeknöpft. Weges der Sicherheit, wie er damals behauptet hat. (...die Pest soll den noch heute holen )


nach oben springen

#210

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 30.01.2010 14:24
von Ratze (gelöscht)
avatar

Hallo Leute,

das Wetter ist wieder Erwarten doch besser heute. Habe ein paar Bilder gemacht.
Bild 1 Blick auf die Pumpstation an der Gasse
Bild 2 Blick in den Sack Richtung Lauenburg von der Pumpstation aus
Bild 3 Blick auf den Kolonnenweg Richtung Boizenburg von der Pumpstation
Bild 4 Blick auf die Pumpstation Richjtung ehem. F5
Bild 5 Blick auf eine Brücke an der Pumpstation über den schmalen Graben
der hier in die Elbe fließt
Bild 6 Blick auf die ehem GüSt Horst Richtung Boizenburg im rechten Bereich
ist schon alles mit Kiefern zugewachsen.
Bild 7 Blick auf eine Scheune nördlich der ehem. F 5 die Scheune ist auch
einem der Luftbilder von Dieter 1945 zu sehen.
Bild 8 Blick auf den Check Piont Harry, heute eine gleichnahmige gute
Gaststätte!!!!!
Bild 9 Blick auf den Standort des Tor zur Seiltrasse gem der Skizze von
Jack. Ist schon extrem zugewachsen hier.

MfG Maik

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 30.01.2010 15:01 | nach oben springen

#211

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 30.01.2010 16:58
von Ratze (gelöscht)
avatar

Hier sind ein einige Aufnahmen vom Gebäude der GK in Bahlen bei Boizenburg.


MfG Maik

Angefügte Bilder:
GeWa-8 und Moses haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 30.01.2010 17:06 | nach oben springen

#212

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 30.01.2010 18:04
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Maik, gute Arbeit, dieser Kanal auf Bild 5 könnte der Elbe-Lübeck Kanal sein, der damals noch im vorgelagerten Gebiet lag, also noch auf DDR-Gebiet.
Ich möchte dich ja nicht durch die Gegend jagen, aber es muss noch eine alte Kompanie auf dem Weg von Boizenburg nach Dömitz geben, könnte Tripkau sein, oder auch Zeetze oder Kaarßen?
Diese habe ich bei meinem letzten Besuch vor Jahren in Boizenburg auf dem Weg dahin gesehen.
Wenn du mal die Zeit hast? Aber nichts überstürzen.

R-M-R


nach oben springen

#213

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 30.01.2010 18:10
von PF75 | 3.294 Beiträge

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
Maik, gute Arbeit, dieser Kanal auf Bild 5 könnte der Elbe-Lübeck Kanal sein, der damals noch im vorgelagerten Gebiet lag, also noch auf DDR-Gebiet.
Ich möchte dich ja nicht durch die Gegend jagen, aber es muss noch eine alte Kompanie auf dem Weg von Boizenburg nach Dömitz geben, könnte Tripkau sein, oder auch Zeetze oder Kaarßen?
Diese habe ich bei meinem letzten Besuch vor Jahren in Boizenburg auf dem Weg dahin gesehen.
Wenn du mal die Zeit hast? Aber nichts überstürzen.

R-M-R



Müßte Kaarßen gewsen seien,zu meiner zeit 4.GK ,waren öftrers als A-Gruppe da gewesen.


nach oben springen

#214

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 30.01.2010 18:14
von Ratze (gelöscht)
avatar

In Haar, Trikau und Kaarßen stehen noch welche.
Mal sehen wie morgen das Wetter ist.

MfG Maik


nach oben springen

#215

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 30.01.2010 18:21
von Ratze (gelöscht)
avatar

Der Block in Bahlen ist noch sehr gut in Schuß er wird gerade renoviert was an den neuen Fenstern zu sehen ist. Ich weiß aber gerade nicht was da gemacht werden soll, ich denke es werden Erntehelfer dort einziehen.
Was war das für ein Gebäude daneben, Offz Wohnungen?

MfG Maik


zuletzt bearbeitet 30.01.2010 18:25 | nach oben springen

#216

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 04.02.2010 17:37
von grenzergold | 187 Beiträge

Hallo R-M-R und Maik

Alle drei Grenzkompanien liegen an der 195 ,somit führt der Weg nach Boizenburg auch daran vorbei.
Ich denke die 4.GK lag in Tripkau. Vor zwei Jahren stand das Gebäude noch.

Gruss Grenzergold


nach oben springen

#217

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 04.02.2010 18:12
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Danke für die Info Grenzergold und es wäre schade, wenn sie die Kompanie auch noch abreißen.
Wäre ich ein Bürgermeister, der das Alles unter sich hat, würde ich es unter Denkmalstatus stellen. Denn irgendwann werden die alten Gebäude mal wieder interessant...als Jugendherberge, als Erlebnishergerge,und zwar für die Touristen, die auf dem Kolonnenweg unterwegs sind...so zur Übernachtung unter " grenztruppenähnlichen Bedingungen".
Nur den Frühsport, den sollte man nicht unbedingt einem Touristen von heute zumuten...oder doch, so 3000 Meter auf nüchternen Magen und danach ein fürstliches Frühstück.
Also wäre ich einer, der die Millionen in der Portokasse hat, dann Gelände gekauft und...siehe mein vorstehender Text.
Der Mann oder die Frau, diese Kapitalanleger hätten meinen vollen Respekt. Weil sie ihr Geld nicht versenken, sondern sinnvoll für die Geschichte anlegen.
Also Millionäre, und die es noch werden wollen, traut euch, es könnte eine Goldgrube werden.

R-M-R


nach oben springen

#218

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 04.02.2010 18:21
von Dieter1945 (gelöscht)
avatar

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
Maik, gute Arbeit, dieser Kanal auf Bild 5 könnte der Elbe-Lübeck Kanal sein, der damals noch im vorgelagerten Gebiet lag, also noch auf DDR-Gebiet.
Ich möchte dich ja nicht durch die Gegend jagen, aber es muss noch eine alte Kompanie auf dem Weg von Boizenburg nach Dömitz geben, könnte Tripkau sein, oder auch Zeetze oder Kaarßen?
Diese habe ich bei meinem letzten Besuch vor Jahren in Boizenburg auf dem Weg dahin gesehen.
Wenn du mal die Zeit hast? Aber nichts überstürzen.

R-M-R



So nicht Rainer Maria,
Der Elbe-Lübeck-Kanal ist nur Schleswig-Holsteiner-Gebiet gebaut worden.
Sogar die nasse Salzstrasse, der Stecknitz-Kanal war nördlich von Lauenburg zwar der Grenzgraben , gehörte aber total zum "Alten Bundesgebiet".Gruß Dieter


nach oben springen

#219

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 04.02.2010 18:30
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

He Dieter, alter Grenzschützer aus Ratzeburg, nun komm du mir nicht auch noch wie Augenzeuge.
Ich bin ja nicht Doktor Allwissend und deine Bilder waren Spitze, obwohl ich dich hier irgendwo im Text mal mit dein 1945 verwechselt habe.
Also habe Nachsicht mit einem ehemaligen Klassenfeind und komisch...heute kann ich euch leiden, damals konnte ich es nicht.

R-M-R


nach oben springen

#220

RE: +Elbgrenze| Elbabschnitt| Grüne Grenze| Dömitz| Boizenburg+

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 04.02.2010 18:52
von Dieter1945 (gelöscht)
avatar

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
He Dieter, alter Grenzschützer aus Ratzeburg, nun komm du mir nicht auch noch wie Augenzeuge.
Ich bin ja nicht Doktor Allwissend und deine Bilder waren Spitze, obwohl ich dich hier irgendwo im Text mal mit dein 1945 verwechselt habe.
Also habe Nachsicht mit einem ehemaligen Klassenfeind und komisch...heute kann ich euch leiden, damals konnte ich es nicht.

R-M-R



Rainer-Maria,
auch ich bin nicht Dr. Allwissend, aber seit meiner Flucht vor fast 55 Jahren wohne ich im schönen Kreis Herzogtum Lauenburg. In Schule gehörte Heimatkunde zu meinen Lieblingsfächern.
Gruß Dieter


nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 264 Gäste und 22 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558383 Beiträge.

Heute waren 22 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen