#41

RE: Stadtschloß Berlin

in Themen vom Tage 07.07.2011 22:09
von Zaunkönig | 624 Beiträge

Die Urberliner wollten das Schloss von Anfang an nicht, haben doch schon 1447/48 die Baugrube der Burg; Ursprung des Schlosses; unter Wasser gesetzt (Berliner Unwillen). Aber die Hohenzollern haben sich durchgesetzt und ihre Residenz in Berlin gebaut.


März 1959 bis Mai 1962 an der Grenze in Berlin vom Norden bis an die Stresemannstraße
nach oben springen

#42

RE: Stadtschloß Berlin

in Themen vom Tage 07.07.2011 22:29
von Asso | 36 Beiträge

Ich muß sagen das der PdR wirklich nicht schön war.
Aber ich glaube das man den freien Platz jetzt für etwas anderen nutzen sollte als für ein prungvolles Schloss .

Gruß Asso !



nach oben springen

#43

RE: Stadtschloß Berlin

in Themen vom Tage 07.07.2011 23:25
von eisenringtheo | 9.190 Beiträge

Zitat von Asso
Ich muß sagen das der PdR wirklich nicht schön war.
(...)
Gruß Asso !


08/15....

http://www.flickr.com/photos/lutzschramm/375701104
Theo


nach oben springen

#44

RE: Stadtschloß Berlin

in Themen vom Tage 07.07.2011 23:29
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

08/15????


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#45

RE: Stadtschloß Berlin

in Themen vom Tage 07.07.2011 23:43
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat von Feliks D.
08/15????


nee. das ist jetzt unfair.der palast und der alexanderplatz hatte für mich einen besonderen flair. ich bereue es heute noch das ich nie im palast war.



nach oben springen

#46

RE: Stadtschloß Berlin

in Themen vom Tage 07.07.2011 23:55
von S51 | 3.733 Beiträge

Ich war einmal im Palast. Anläßlich einer Werbefahrt mit Bewerbern für den Dienst bei der VP. Die Technik im großen Saal, das große Restaurant, es war einfach etwas Besonderes.
Der neue Palast soll das nun ersetzen. Na mal sehen. Er wird wie hierzulande üblich wohl vor allem eine Milliardeninvestition zu Lasten der Steuerzahler. Und für Normalverdiener voraussichtlich keine Adresse, weil selbst für einen Besuch wohl unbezahlbar.


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


nach oben springen

#47

RE: Stadtschloß Berlin

in Themen vom Tage 07.07.2011 23:57
von Marder | 1.413 Beiträge

Ich war drin Pfingsten 1990.
Das war schon irgendwie imposant. Aber ebend 70er Jahre Stil und daher nicht ebend so toll, das man das erhalten müsste, wie zum Beispiel Kölner Dom.
Jürgen


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
zuletzt bearbeitet 08.07.2011 00:00 | nach oben springen

#48

RE: Stadtschloß Berlin

in Themen vom Tage 08.07.2011 00:01
von eisenringtheo | 9.190 Beiträge

Ein funktionaler Standardbetonbetonbau in hässlichem amerikanischem Stil eben. Das Gebäude könnte genausogut in Boston oder in Bern stehen. Der Marmor ist ziemlich kitschig. Nicht unschön, praktisch, aber eben nichts Besonderes. Der Übername "Palazzo Prozzo" oder "Erichs Lampenladen" war durchaus berechtigt.
Aber man hätte ihn auch nicht abreissen müssen Hätte bestimmt noch gut 50 Jahre genutzt werden können.
Sehr gelungen fand ich z.B die Gestaltung am Alexanderplatz oder den Thälmannpark und noch viel anderes mehr. Falls ich wieder mal nach Berlin komme, werde ich schauen, was noch da ist und mit wievielen McDonalds oder Starbucks man das verunstaltet hat.
Theo


zuletzt bearbeitet 08.07.2011 00:02 | nach oben springen

#49

RE: Stadtschloß Berlin

in Themen vom Tage 08.07.2011 00:13
von eisenringtheo | 9.190 Beiträge

Ups zuviel geklickt...
Theo


zuletzt bearbeitet 08.07.2011 00:15 | nach oben springen

#50

RE: Stadtschloß Berlin

in Themen vom Tage 08.07.2011 00:14
von Marder | 1.413 Beiträge

Da bin ich wohl falsch verstanden worden.
Das Gebäude hätte genauso gut stehen bleiben können. Aber es spricht auch nichts gegen den Abriss.
Für mich ist es einfach nur ein Gebäude.
Und wenn wir weiter die politische Schiene fahren wachsen wir nie zusammen.
MfG Jürgen
Ps. Mein Sohn ist 1990 geboren.. Der weiss Gott sei Dank gar nicht wovon ich rede. Und in vieleicht weiteren 20 oder 30 Jahren sind die Zeitzeugen weg und jeder entfindet es als normal, dass es so ist wie es ist.


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
zuletzt bearbeitet 08.07.2011 00:26 | nach oben springen

#51

RE: Stadtschloß Berlin

in Themen vom Tage 08.07.2011 00:19
von Commander | 1.059 Beiträge

Es war halt der Zeitgeist der 60/70ziger Jahre,ob West oder Ost.Man hat versucht,zerstörte Innenstädte wieder einigemaßen erträglich aufzubauen.Eben nach dem Geschmack der Zeit.Wenn man es will,findet man immer ein Haar in der Suppe.Was hat man seit 90 für ein Tam Tam um den PdR gemacht,wenn es nur bei anderen Dingen so wäre.



nach oben springen

#52

RE: Stadtschloß Berlin

in Themen vom Tage 08.07.2011 01:06
von Major Tom | 855 Beiträge

Zitat von eisenringtheo
Sehr gelungen fand ich z.B die Gestaltung am Alexanderplatz oder den Thälmannpark und noch viel anderes mehr.



Ich finde es einfach unmöglich dass nun quer über den Alex eine quitschende Straßenbahn fährt.


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://www.costarica-forum.net
http://directorios-costarica.com
http://www.link-team.net
nach oben springen

#53

RE: Stadtschloß Berlin

in Themen vom Tage 08.07.2011 01:50
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

hallo ,


hmm, schwieriges thema. ich persönliche finde das dass schloss da wieder hingehört . allerdings nicht sowie geplant , nur die fassade wieder aufbauen ,sondern in seiner alten pracht und schönheit. sowie es auch vor dem krieg an der stelle stand. ja, @ feliks ich kann dich verstehen das du dass nicht so prickelnd findest. versteh ,aber auch mich der zum palast ,keine ,aber auch gar keine beziehung hat. meine eltern waren nie dort mit mir, wimre. und das die damalige reagierung es sprengen lies, ärgert mich heute auch. man hätte doch auch ein schöneres plätzchen für den palast finden können. freiflächen gab es damals wohl genug. aber gut damals musste es halt weg.


nix für ungut


herr holt der findet das der platz wieder so aussehen sollte.



nach oben springen

#54

RE: Stadtschloß Berlin

in Themen vom Tage 08.07.2011 08:50
von EK82I | 869 Beiträge

Geld scheint in diesem Lande bei betimmten Dingen keine Rolle zu spielen.Sollen die Berliner Ihr Schloss wiederhaben,selbst wenn sich die Bausumme noch verdoppelt.Am besten gleich die Monarchie wieder zum Leben erwecken.
Beim Abriss des Palastes hätte man ehrlich sein sollen, nicht den Asbest vorschieben,sondern gleich den Wiederaufbau des alten Gemäuers. Das es eine politische Entscheidung war,steht wohl ausser Frage.
Ich hab auch einige male die gastronomischen Enrichtungen im damaligen PdR nutzen können, das war schon was! Aber Berlin war schon immer was besonderes,damals.Wie gesagt,sollen Sie machen,die Berliner,aber ohne die Hilfe der Brandenburger!


nach oben springen

#55

RE: Stadtschloß Berlin

in Themen vom Tage 08.07.2011 09:30
von GZB1 | 3.287 Beiträge

.
Na, wie man sehen kann, war das Schloss ja nun auch nich gerade ein Höhepunkt preußischer Architektur!


zuletzt bearbeitet 08.07.2011 10:19 | nach oben springen

#56

RE: Stadtschloß Berlin

in Themen vom Tage 08.07.2011 09:59
von eisenringtheo | 9.190 Beiträge

Bitte nicht wieder den Adel aufkommen lassen!!! Den haben wir Schweizer vor vielen hundert Jahren zum Teufel geschickt. Ist zu nichts nütze, ausser dass er viel kostet. Leider gibt es noch massenhaft Adel. Hier nur eine Zusammenstellung des Hochadels.
http://de.wikipedia.org/wiki/Hoher_Adel
Die Lebensart des Adels (Nichts tun und das Leben geniessen) ist sehr schädlich für die Gesellschaft, weil es immer breitere Kreise erfasst und nichts tun und Schmarotzen als etwas Positives hinstellt. Aus diesem Grund entsteht nun neben dem Hochadel, dem niederen Adel (den alten Raubrittergeschlechtern), dem Geldadel (den bürgerlichen Raubrittern) der Sozialadel
http://my-bewerbung.de/definition-sozialadel/
Theo


zuletzt bearbeitet 08.07.2011 10:00 | nach oben springen

#57

RE: Stadtschloß Berlin

in Themen vom Tage 08.07.2011 11:03
von Zaunkönig | 624 Beiträge

Die Berliner wollen das Schloss nicht wiederhaben. Die dafür plädieren, sind zu 95% Zugereiste und Bundestagsabgeordnete. Was soll der Blödsinn mit dem Wiederaufbau. Wie ich schon weiter vorn schrieb, wollten die Berliner schon 1448 das Gebäude nicht, haben sogar die Baugrube dafür geflutet. Nennt sich Berliner Unwillen. Aber die Hohenzollern haben ihren dicken Kopp durchgesetzt und auf Berliner Kosten ihre 1. Burg da hingesetzt, die im Laufe der Zeit dann immer wieder um- und ausgebaut wurde. Von mir kriegt der Herr Boddin, der sich ja vehement für das Schloss stark macht, keinen blanken Cent und auch dieses Monstrum von Infobox werde ich nicht betreten. In so einen hässlichen Würfel kriegen mich keine 10 Pferde rein und dafür auch noch Eintritt bezahlen, nee danke.
Zaunkönig


März 1959 bis Mai 1962 an der Grenze in Berlin vom Norden bis an die Stresemannstraße
nach oben springen

#58

RE: Stadtschloß Berlin

in Themen vom Tage 08.07.2011 11:19
von Wolle76 (gelöscht)
avatar

Zitat von Major Tom

Zitat von eisenringtheo
Sehr gelungen fand ich z.B die Gestaltung am Alexanderplatz oder den Thälmannpark und noch viel anderes mehr.



Ich finde es einfach unmöglich dass nun quer über den Alex eine quitschende Straßenbahn fährt.




Was ist daran unmöglich. Über dem alten Alex fuhren auch Straßenbahnen. Der Alex ist heute nur ein häßlicher Platz.


nach oben springen

#59

RE: Stadtschloß Berlin

in Themen vom Tage 08.07.2011 11:22
von Wolle76 (gelöscht)
avatar

Das Stadtschloß gehört wieder in die historische Mitte. Aber bitte kein Murks wie mit dem Ei auf dem Reichstag.


nach oben springen

#60

RE: Stadtschloß Berlin

in Themen vom Tage 08.07.2011 11:30
von icke-ek71 (gelöscht)
avatar

hallo zaunkönig,also alle berliner wollen das alte stadtschloß nicht mehr????ist ja irgendwie ne falschaussage!!ich bin ein berliner der gegen den neubau des alten stadtschlosses nichts hat!!das ist doch die historische mitte berlins..da passte der palast der republik doch eher nicht hin und ein aufmarschplatz der für selbstherrliche feiern der ddr führung das waren doch eher die bauten die da nichts zu suchen hatten..das alte stadtschloß hatte zwar eine menge bombentreffer aber es war noch im kern erhalten..und es hätte auch wieder aufgebaut werden können!!ich finde diese entscheidung gut und freue mich auf diesen neuaufbau!!und dann noch was zum palazzo prozzo..was war denn das..ich war von diesem gebäude nicht fasziniert..das hätte man überall hinbauen können nur nicht da neben dem berliner dom..gut das man das dort entfernt hat..das einzige gute dort war die bowlingbahn..wo man nur mit spickgeld ne bahn bekam..und in der speiserestaurants wurde man auch platziert nur nicht wenn man westbesuch dabei hatte..dann mußte man nicht warten!!!der alex ist auch ein beispiel dessen was man in dieser zeit gebaut hat..es sollte ein neues sozialistisches berlin entstehen..jetzt sieht man was daraus geworden ist..einfach nur häßlich ...gruß aus berlin

Angefügte Bilder:
Berliner Dom 1959-1.jpg

zuletzt bearbeitet 08.07.2011 11:55 | nach oben springen



Besucher
7 Mitglieder und 32 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 139 Gäste und 25 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558746 Beiträge.

Heute waren 25 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen