#1

Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 20.06.2011 10:01
von Alfred | 6.841 Beiträge
nach oben springen

#2

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 20.06.2011 10:07
von 94 | 10.792 Beiträge

Wie schreibt die taz so schön in dem Teaser des Orginal-Artikels?

Die Technik ist da, die Polizei hat sie genutzt: ...


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#3

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 20.06.2011 10:18
von mic44 | 183 Beiträge

Muß sich doch keiner aufregen,war doch damals bei uns gang und gäbe,das du beim telefonieren nicht allein warst,schon gar nicht,wenn ich von der Gk nach hause telefoniert habe.


nach oben springen

#4

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 20.06.2011 10:34
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Aber heute ist doch alles anders @mic, so rechtsstaatlich irgendwie...

Da erklärt irgendein Gericht dies dann im Nachhinein wenn es aufkommt für ungesetzlich und alle sind glücklich. Folgen für die Verantwortlichen keine und beim nächsten mal das gleiche Spiel von vorn. Ist doch immer das gleiche Spiel, man denke nur an den verfassungswidrigen Einsatz der Bundeswehr beim G8 Gipfel oder das verfassungswidrige Wahlrecht in diesem Land, welches ja nun trotz Urteil des BVG auch bei der nächsten Wahl anscheinend noch zur Anwendung kommt.

Ist schon eine tolle Erfindung so ein Rechtsstaat.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#5

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 20.06.2011 10:40
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von mic44
Muß sich doch keiner aufregen,war doch damals bei uns gang und gäbe,das du beim telefonieren nicht allein warst,schon gar nicht,wenn ich von der Gk nach hause telefoniert habe.



MIC,

nur mal zur Info.

Die zuständige Diensteinheit in der DDR hatte rund 1.000 Mitarbeiter . In diesen 1.000 MA war alles enthalten, vom Auswerter über die Sekretärin usw.. Glaubst Du ernsthaft, dass diese 1.000 Leute wirklich eine Flächendeckende Kontrolle realisieren konnten ?
Und abgesehen davon, hatte diese Abt. noch einige andere Aufgaben, die überhaupt nichts mit der Telefonkontrolle zu schaffen hatten.


zuletzt bearbeitet 20.06.2011 13:40 | nach oben springen

#6

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 20.06.2011 10:46
von eisenringtheo | 9.172 Beiträge

Warum sich aufregen. Die NSA hört ohnehin alles ab...
http://de.wikipedia.org/wiki/National_Security_Agency
http://www.nsa.gov/
und könnte aktiv werden bei Hackerangriffen
http://www.n24.de/news/newsitem_6939588.html
wobei mir die Militärtaktik noch unklar ist

http://www.smartlite.com


zuletzt bearbeitet 20.06.2011 10:48 | nach oben springen

#7

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 20.06.2011 13:04
von linamax | 2.020 Beiträge

Zitat von Alfred
Mal was aus Dresden :


http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,769275,00.html


Hallo Alfred
So was geht mir direkt am Hint... vorbei hast Du keine anderen Probleme .
Gruß
linamax


nach oben springen

#8

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 20.06.2011 13:04
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Alfred

Zitat von mic44
Muß sich doch keiner aufregen,war doch damals bei uns gang und gäbe,das du beim telefonieren nicht allein warst,schon gar nicht,wenn ich von der Gk nach hause telefoniert habe.



MIC,

nur mal zur Info.

Die zuständige Diensteinheit in der DDR hatte rund 1.000 Mitarbeiter . In diesen 1.000 MA war alles enthalten, vom Auswerter über die Sekretärin usw.. Glaubst Du ernsthaft, dass diese 1.000 Leute wirklich eine Flächendeckende Kontrolle realisieren konnten ?
Und abgesehen daon, hatte diese Abt. noch einige andere Aufgaben, die überhaupt nichts mit der Telefonkontrolle zu schaffen hatte.




Alfred, schon eine Kontrolle war zu viel, flächendeckend war einfach obszön.

Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#9

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 20.06.2011 13:29
von Alfred | 6.841 Beiträge

Gert,

Du wirst dies schon einschätzen können.


nach oben springen

#10

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 20.06.2011 13:51
von Pit 59 | 10.146 Beiträge

Glaubst Du ernsthaft, dass diese 1.000 Leute wirklich eine Flächendeckende Kontrolle realisieren konnten ?@Alfred

Bei den 999 Telefonen die es in der DDR gab überhaupt kein Problem


nach oben springen

#11

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 20.06.2011 13:57
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Naja,

heute gibt es dafür Computer mit entsprechender Software welche aufgrund von Schlüsselwörtern mitschneiden.

Da reichen 1000 Leute wahrscheinlich für Europa.


zuletzt bearbeitet 20.06.2011 13:59 | nach oben springen

#12

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 20.06.2011 14:03
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von GZB1
Naja,

heute gibt es dafür Computer mit entsprechender Software welche aufgrund von Schlüsselwörtern mitschneiden.

Da reichen 1000 Leute wahrscheinlich für Europa.



@GZB 1
Da kannst du recht haben, von solcher Technik hätten die Genossen geträumt, da hätten sie ihr unbotsames Volk im Griff gehabt.
Kam ein paar Jahre zu spät.

Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#13

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 20.06.2011 14:10
von GZB1 | 3.287 Beiträge

@ gert

auch heute noch will man in den zuständigen Stellen die Dinge (welche immer dies auch sind) nicht aus dem Griff verlieren.


zuletzt bearbeitet 20.06.2011 14:16 | nach oben springen

#14

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 21.06.2011 08:05
von Sachsendreier (gelöscht)
avatar

@Gert........da hätten sie ihr unbotsames Volk im Griff gehabt.


Ja und wen will man heute"im Griff "haben ??....wieder die "Unbotmäßigen"????
Und überhaupt wo ist denn das Problem??......Technik über die ich verfüge kann ich so , so...oder so einsetzen/nutzen.
Nu wird`se "so" eingesetzt
........was hat das jetzt mit "Dicken Hund" zu tun ????


nach oben springen

#15

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 21.06.2011 08:07
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Sachsendreier
@Gert........da hätten sie ihr unbotsames Volk im Griff gehabt.


Ja und wen will man heute"im Griff "haben ??....wieder die "Unbotmäßigen"????
Und überhaupt wo ist denn das Problem??......Technik über die ich verfüge kann ich so , so...oder so einsetzen/nutzen.
Nu wird`se "so" eingesetzt
........was hat das jetzt mit "Dicken Hund" zu tun ????



eigentlich nix.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#16

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 21.06.2011 10:09
von turtle | 6.961 Beiträge

So etwas ist doch immer für spezielle Genossen einen Jubelruf wert. Damit sehen sie ihr altes Tun als legitim an. Nun warten sie förmlich darauf kontra geben zu können .Nach dem Motto „Na bitte wo bleibt jetzt Euer Aufschrei und Protest“
Für mich ist es eben nicht das gleiche .in der DDR war es ausgeprägter, und was vom Abgehörten ausreichte um Besuch zu bekommen war bestimmt auch nicht dasselbe.
Persönlich lehne ich derartige Methoden aber ab!
Gruß Peter(turtle)


nach oben springen

#17

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 21.06.2011 10:39
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von turtle
.in der DDR war es ausgeprägter,
Gruß Peter(turtle)



Peter,

wie kommst Du zu der Auffassung ?


nach oben springen

#18

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 21.06.2011 10:59
von turtle | 6.961 Beiträge

http://www.briefmarkenverein-berliner-ba...241-1-stasi.htm

Alfred ,ich gebe zu das ich meine Infos nur aus gelesenen oder gehörten Quellen habe.
Solltest Du da besseres Wissen haben,kläre uns bitte auf ! So mit Fakten ,Zahlen ,usw.
Ich lerne immer gern dazu. Ich gebe dann auch zu wenn ich es falsch eingeschätzt habe!
Gruß Peter(turtle)


nach oben springen

#19

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 21.06.2011 11:27
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

Zitat von turtle
Für mich ist es eben nicht das gleiche .in der DDR war es ausgeprägter, und was vom Abgehörten ausreichte um Besuch zu bekommen war bestimmt auch nicht dasselbe.


@turtle, bist du jetzt auch unter diejenigen gegangen, die gerne zu diesen themen orakeln ?

Zitat
So etwas ist doch immer für spezielle Genossen einen Jubelruf wert. Damit sehen sie ihr altes Tun als legitim an. Nun warten sie förmlich darauf kontra geben zu können .Nach dem Motto „Na bitte wo bleibt jetzt Euer Aufschrei und Protest“


genau, diesen aufschrei dieser user vermisse ich hier etwas. zeigt es aber sehr deutlich ihre persönliche haltung. früher war alles unrecht weil es heute recht ist. manchmal könnte man sich vor lauter lachen ständig auf die schenkel klopfen, wenn es nicht so traurig wäre...
na gut, wenigstens hast du dich, nach deinem orakel, distanziert.

Zitat
Persönlich lehne ich derartige Methoden aber ab!


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#20

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 21.06.2011 11:30
von Sachsendreier (gelöscht)
avatar

@Turtle.......Persönlich lehne ich derartige Methoden aber ab!

...na gut , iss ja möglich, aber völlig unrelevant

Es geht um einen SV in Dresden anno 2011 und um die Abgleichung tausender Handyverbindungen zur Informationsgewinnung.
Was hat das mit der DDR...Staaasii zu tun ???


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Futter für die Hunde????Wo kam es her??
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von
75 16.07.2014 23:00goto
von FRITZE • Zugriffe: 2604
Hunde an der Grenze
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von thomas 48
23 31.10.2014 20:02goto
von Moses • Zugriffe: 1129
Dicker Hund
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Alfred
40 28.04.2013 17:21goto
von PF75 • Zugriffe: 1780
Auf den Hund gekommen
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von GeMi
22 19.09.2011 22:29goto
von Rostocker • Zugriffe: 1870
"Dicker Hund "
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Alfred
1 02.07.2010 17:42goto
von Altermaulwurf • Zugriffe: 466
Hunde an der Grenze - alle!!
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von gak_dirk
56 09.02.2014 19:30goto
von rei • Zugriffe: 6887
Der Hund war echt super!
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Bürger
7 24.11.2014 16:36goto
von Reinhardinho • Zugriffe: 2137

Besucher
29 Mitglieder und 76 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 2278 Gäste und 151 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14370 Themen und 558045 Beiträge.

Heute waren 151 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen