#21

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 21.06.2011 11:57
von Alfred | 6.841 Beiträge

Peter,

ich habe keine Zahlen zu 1989 was die Dienste West in diesen Bereich unternommen haben. Da müsste man die Personen die sich damit beschäftigt haben fragen, nur werden die sich kaum äußern.

Ich kann Dir jedenfalls versichern, dass es in der DDR nicht so einfach war, einen Telefonanschluss unter Kontrolle zu stellen. Das konnte nicht so einfach ein Mitarbeiter entscheiden.


nach oben springen

#22

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 21.06.2011 13:04
von turtle | 6.961 Beiträge

Zitat von Sachsendreier
@Turtle.......Persönlich lehne ich derartige Methoden aber ab!

...na gut , iss ja möglich, aber völlig unrelevant

Es geht um einen SV in Dresden anno 2011 und um die Abgleichung tausender Handyverbindungen zur Informationsgewinnung.
Was hat das mit der DDR...Staaasii zu tun ???



@Sachsendreier , Direkt nichts, war es für Dich so verwunderlich das es hier zu diesem Vergleich kam?

@Gilbert, Orakel Paul lag fast immer richtig! Aber nein unter die Orakel gehe ich nicht! Sollten so viele Infos im WWW falsch sein?


nach oben springen

#23

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 21.06.2011 17:42
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Alfred
Peter,

ich habe keine Zahlen zu 1989 was die Dienste West in diesen Bereich unternommen haben. Da müsste man die Personen die sich damit beschäftigt haben fragen, nur werden die sich kaum äußern.

Ich kann Dir jedenfalls versichern, dass es in der DDR nicht so einfach war, einen Telefonanschluss unter Kontrolle zu stellen. Das konnte nicht so einfach ein Mitarbeiter entscheiden.




Alfred das glaube ich dir sogar. Bei der geringen Anzahl von Telefonen, die dieser Staat in der Lage war zu installieren, war das für die Stasi wie Ostereier suchen, bis sie mal wieder ein Telefon fand, das man abhören konnte.

Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#24

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 21.06.2011 17:53
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Gert hast Du vor Jahren in der Schule auch schon immer den Klassenkasper geben müssen? Ganz abgesehen davon ist die Aussage auch noch absolut unlogisch, denn schließlich ließe sich eine geringe Anzahl ja wesentlich einfacher absichern wenn man denn wollte.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#25

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 21.06.2011 17:55
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Gert hast Du vor Jahren in der Schule auch schon immer den Klassenkasper geben müssen? Ganz abgesehen davon ist die Aussage auch noch absolut unlogisch, denn schließlich ließe sich eine geringe Anzahl ja wesentlich einfacher absichern wenn man denn wollte.




bingo Feliks


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#26

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 21.06.2011 18:00
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von Gert

Zitat von Alfred
Peter,

ich habe keine Zahlen zu 1989 was die Dienste West in diesen Bereich unternommen haben. Da müsste man die Personen die sich damit beschäftigt haben fragen, nur werden die sich kaum äußern.

Ich kann Dir jedenfalls versichern, dass es in der DDR nicht so einfach war, einen Telefonanschluss unter Kontrolle zu stellen. Das konnte nicht so einfach ein Mitarbeiter entscheiden.




Alfred das glaube ich dir sogar. Bei der geringen Anzahl von Telefonen, die dieser Staat in der Lage war zu installieren, war das für die Stasi wie Ostereier suchen, bis sie mal wieder ein Telefon fand, das man abhören konnte.

Gruß Gert




Gert,

auch dieser Beitrag zeigt zum wiederholten mal, dass es nicht lohnt sich mit Dir auszutauschen.


Aber dies hatte Dir ja u.a schon Merkur mitgeteilt. Gegen Beratungsresistenz lässt sich aber nichts machen..


nach oben springen

#27

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 21.06.2011 18:36
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Alfred,
was willst du uns mit deinem Beitrag eigentlich sagen.?
Das man in der bösen BRD alle Daten aus Telefonaten fleissig sammelt,in der friedlichen DDR so was nur nach Recht und Ordnung ging.
Was bezweckst du mit deinen Beiträgen..?



nach oben springen

#28

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 21.06.2011 18:51
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Wie kommt ihr eigentlich alle auf die DDR? Ich finde einfach nicht die Stelle wo Alfred sie mit einem Wort erwähnt hätte?

Kommt nicht sonst immer die Ansage man möge auf die Aussage: "In der BRD gab es sowas auch!" verzichten und sich allein auf den hier vorliegenden Sachverhalt beschränken?


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 21.06.2011 18:52 | nach oben springen

#29

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 21.06.2011 18:56
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Wie kommt ihr eigentlich alle auf die DDR? Ich finde einfach nicht die Stelle wo Alfred sie mit einem Wort erwähnt hätte?

Kommt nicht sonst immer die Ansage man möge auf die Aussage: "In der BRD gab es sowas auch!" verzichten und sich allein auf den hier vorliegenden Sachverhalt beschränken?




#21


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#30

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 21.06.2011 18:56
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zermatt,

gern eine Antwort.

Es soll nur zeigen, was es heute alles gibt.

Ich kann mich noch an die Zeit um 1989/90 erinnern. Wie gingen da die Bürgerechtler und auch viele "normale" Bürger auf die Palme, was doch alles in der bösen DDR passierte.

Wo sind heute diese Personen ? Wo sind Eppelmann und Co ?


nach oben springen

#31

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 21.06.2011 18:59
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Alfred

Zitat von Gert

Zitat von Alfred
Peter,

ich habe keine Zahlen zu 1989 was die Dienste West in diesen Bereich unternommen haben. Da müsste man die Personen die sich damit beschäftigt haben fragen, nur werden die sich kaum äußern.

Ich kann Dir jedenfalls versichern, dass es in der DDR nicht so einfach war, einen Telefonanschluss unter Kontrolle zu stellen. Das konnte nicht so einfach ein Mitarbeiter entscheiden.




Alfred das glaube ich dir sogar. Bei der geringen Anzahl von Telefonen, die dieser Staat in der Lage war zu installieren, war das für die Stasi wie Ostereier suchen, bis sie mal wieder ein Telefon fand, das man abhören konnte.

Gruß Gert




Gert,

auch dieser Beitrag zeigt zum wiederholten mal, dass es nicht lohnt sich mit Dir auszutauschen.


Aber dies hatte Dir ja u.a schon Merkur mitgeteilt. Gegen Beratungsresistenz lässt sich aber nichts machen..




Alfred , ab und zu kommt auch bei mir die humoristische Seite hoch, das war ein solcher Blitzmoment. Feliks hat's gleich " geschnallt".
Nix für ungut


Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#32

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 21.06.2011 19:10
von Pitti53 | 8.787 Beiträge

ok.Dann sind ja alle Unklarheiten beseitigt...und man kann wieder bitte zum Thema zurück


nach oben springen

#33

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 21.06.2011 19:29
von 94 | 10.792 Beiträge

Also, zurück zum Thema
--> #2
Nochmal, wenn Daten angehäuft werden, erwachen auch die Wünsche, diese zu nutzen!
Und ich überlege mir inzwischen zweimal, wo ich ein GSM mit hinnehme und ob ich es überhaupt einschalte.
Die Nummer auf meiner Visitenkarte geht direkt auf eine Mailbox, aber NICHT die des Providers. Und diese höre ich dann ab, wenn ich in einer Gegend bin wo es mir nichts ausmacht, meine GSM-Signatur zu hinterlassen.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#34

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 22.06.2011 10:51
von Sachsendreier (gelöscht)
avatar

Na es wird alles gut.
Der eheml. Stellv. Vorstz. d. R.d. Kr. Kamenz für Handel und Versorgung, jetzt MP Tillich nimmt sich persönlich der Sache an.
Na wenn das kein "Dicker Hund" wird ???


nach oben springen

#35

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 23.06.2011 08:25
von Harsberg | 3.247 Beiträge

Zitat von Sachsendreier
Na es wird alles gut.
Der eheml. Stellv. Vorstz. d. R.d. Kr. Kamenz für Handel und Versorgung, jetzt MP Tillich nimmt sich persönlich der Sache an.
Na wenn das kein "Dicker Hund" wird ???




Verstehe ich jetzt nicht, oder muss ich das verstehen??


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
zuletzt bearbeitet 23.06.2011 08:26 | nach oben springen

#36

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 23.06.2011 10:25
von Sachsendreier (gelöscht)
avatar

.........Verstehe ich jetzt nicht, oder muss ich das verstehen??

Alles kommt zu dem, der warten kann (Sprichwort)
Ich versteh manchmal och nich alles.


nach oben springen

#37

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 24.06.2011 23:12
von Alfred | 6.841 Beiträge
nach oben springen

#38

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 24.06.2011 23:26
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat aus o.g. Quelle (mit freudschem Versprecher?):
"Viele Betroffene waren unbescholtene Bürger", sagte Schneider.

Zur Erklärung, ich hab's glaube schon mal erwähnt *grins*
Wer Daten löscht, frißt och kleene Kinders!


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 24.06.2011 23:27 | nach oben springen

#39

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 03.07.2011 16:53
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat
Desdner Schnüffel-Skandal - Polizei wollte Gesprächsinhalte
Der Datenskandal in Dresden weitet sich aus: Die Polizei hat im Zusammenhang mit einer Neonazi-Demo offenbar nicht nur Handyverbindungen untersucht. Gesprächsinhalte, Routen, Transparente, Gepäck - solche Details über Demonstranten wollten die Ermittler von Busunternehmen in ganz Deutschland erfahren.
http://www.n-tv.de/politik/Polizei-wollt...cle3725271.html



Tja...


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#40

RE: Dicker Hund ?!

in Spionage Spione DDR und BRD 03.07.2011 17:07
von Gohrbi | 574 Beiträge

Zitat von Pit 59
Glaubst Du ernsthaft, dass diese 1.000 Leute wirklich eine Flächendeckende Kontrolle realisieren konnten ?@Alfred

Bei den 999 Telefonen die es in der DDR gab überhaupt kein Problem




Nicht umsonst gab es nur 10 Leitungen für Westgespräche und alle liefen über Berlin
Zum anderen waren da auch genug "Frolleins vom Amt" die haben auch mitgehört, wenn der kleine Soldat seine Liebste angerufen hat.
Alles handvermittelt.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Futter für die Hunde????Wo kam es her??
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von
75 16.07.2014 23:00goto
von FRITZE • Zugriffe: 2604
Hunde an der Grenze
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von thomas 48
23 31.10.2014 20:02goto
von Moses • Zugriffe: 1124
Dicker Hund
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Alfred
40 28.04.2013 17:21goto
von PF75 • Zugriffe: 1776
Auf den Hund gekommen
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von GeMi
22 19.09.2011 22:29goto
von Rostocker • Zugriffe: 1870
"Dicker Hund "
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Alfred
1 02.07.2010 17:42goto
von Altermaulwurf • Zugriffe: 466
Hunde an der Grenze - alle!!
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von gak_dirk
56 09.02.2014 19:30goto
von rei • Zugriffe: 6887
Der Hund war echt super!
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Bürger
7 24.11.2014 16:36goto
von Reinhardinho • Zugriffe: 2137

Besucher
23 Mitglieder und 76 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1900 Gäste und 150 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557551 Beiträge.

Heute waren 150 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen