#1

Rauchen am Kanten

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 15.06.2011 21:41
von Hans55 | 763 Beiträge

Hallo,miteinander! Ich habe es ja Gott sei dank geschafft,seid 3 Jahren nicht mehr zu rauchen! Damals am Kanten habe ich gequalmt,wie ein Fabrikschlot! Besonders wenn die" Schichten" langweilig waren,wurde man zum Kettenraucher! 40 Stück,waren keine Seltenheit.Welchem Grenzer ging es genau so ? Hans55


nach oben springen

#2

RE: Rauchen am Kanten

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 15.06.2011 21:50
von Greso | 2.377 Beiträge

Also 15 Zigaretten habe ich schon geraucht,seit 11 Jahre trocken.
Jedem seine Sache.
Greso


nach oben springen

#3

RE: Rauchen am Kanten

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 15.06.2011 21:53
von Pit 59 | 10.153 Beiträge

2 Schachteln "Semper" waren immer am Mann. Die Lange Weile hat sie Reingetrieben.


nach oben springen

#4

RE: Rauchen am Kanten

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 15.06.2011 22:02
von Commander | 1.056 Beiträge

10-15 Stk.am Tag,im Grenzdienst kam darauf an,wo u.mit wem man draußen war.Manch einer mochte das nicht,gerade auf dem BT,da hat man es halt gelassen.Und es war gar nicht soo schwer.Aber zum aufhören hat`s halt nicht gelangt.Fehlender Wille?



nach oben springen

#5

RE: Rauchen am Kanten

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 15.06.2011 22:07
von Ludwig | 252 Beiträge

Ich war und bin überzeugter Nichtraucher. Es gab eine Ausnahme, das waren einige Postenbereiche, die in den warmen Sommern
von Mücken übervölkert wurden. Da haben wir halt Rauch "erzeugt", um sie zu verjagen. Richtiges Rauchen war das nicht.



nach oben springen

#6

RE: Rauchen am Kanten

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 16.06.2011 07:12
von nimmnix | 196 Beiträge

Trotz Verbot ..............ne schöne Cabinet musste schon sein .Tja nun bin ich schon seit 5 Jahren "Trocken " !


nach oben springen

#7

RE: Rauchen am Kanten

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 16.06.2011 07:19
von Pit 59 | 10.153 Beiträge

Trotz Verbot ....@Nimmnix

Wo sollte das denn Verboten gewesen sein?


nach oben springen

#8

RE: Rauchen am Kanten

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 16.06.2011 08:03
von moreau | 384 Beiträge

Ich war und bin schon immer Nichtraucher gewesen, auch am Kanten. Während meiner Zeit in der GK (84/85) haben ca. die Hälfte der Raucher aufgehört. Ihnen war des "gedeckte und getarnte Rauchen" auf den Wecker gegangen. (so ihre Begründung)
@nimmnix Was für ein Verbot??

Gruß
Moreau


nach oben springen

#9

RE: Rauchen am Kanten

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 16.06.2011 08:22
von bendix | 2.642 Beiträge

Habe auch nie geraucht,außer die Zigarren die "Pflicht"waren.
Verboten?Das rauchen...hm,könnte mir vorstellen vor allem nachts wegen der Deckung und auch auf dem Turm wegen Brandgefahr?War ja einiges aus Holz

Gruß bendix


Das Zufriedene ist leise,das Unzufriedene ist laut.
Gefreiter der Grenztruppen -1980 GAR 40 Oranienburg/Falkensee-GR 34 Groß-Glienicke 1981-1982
nach oben springen

#10

RE: Rauchen am Kanten

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 16.06.2011 08:38
von Blondi | 164 Beiträge

Ich habe sehr zeitig mit Rauchen angefangen und auch zeitig wieder aufgehört damit. Als ich am Kanten stand, war ich schon ein paar Jahre Nichtraucher. Meine letzte Schicht war eine Wunschschicht mit unserem Trabi-Kutscher, was nicht sein durfte (was sollte noch passieren). Der Trabi und ich waren befreundet und beide HG80II. Er hatte für uns die obligatorische Gängerzigarre mit und ich natürlich auch. So kam es, dass jeder zwei rauchen musste. Nach der Nachtruhe hatte ich dann das Malheur, aus der Magengegend stieg mir ewig ein ekliger Geschmack hoch . Doch egal, es war eine wunderschöne Schicht.

Blondi


Sei was du willst, doch habe den Mut es ganz zu sein.


nach oben springen

#11

RE: Rauchen am Kanten

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 16.06.2011 14:06
von stutz | 568 Beiträge

Zitat von Blondi
Ich habe sehr zeitig mit Rauchen angefangen und auch zeitig wieder aufgehört damit. Als ich am Kanten stand, war ich schon ein paar Jahre Nichtraucher. Meine letzte Schicht war eine Wunschschicht mit unserem Trabi-Kutscher, was nicht sein durfte (was sollte noch passieren). Der Trabi und ich waren befreundet und beide HG80II. Er hatte für uns die obligatorische Gängerzigarre mit und ich natürlich auch. So kam es, dass jeder zwei rauchen musste. Nach der Nachtruhe hatte ich dann das Malheur, aus der Magengegend stieg mir ewig ein ekliger Geschmack hoch . Doch egal, es war eine wunderschöne Schicht.

Blondi



Hallo Blondi, hatte die gleiche Raucherkarriere wie du. Auf den mächtigen Prügel von Zigarre, bei der letzten Schicht, habe auch ich nicht verzichtet.
Dass das Rauchen am Kanten verboten war, daran kann ich mich nicht erinnern.

Gruss stutz


"Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk;
und meine Nation, die ich mit großen Stolz verehre, ist die deutsche Nation.
Eine ritterliche, stolze und harte Nation." ( Ernst Thälmann )
nach oben springen

#12

RE: Rauchen am Kanten

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 16.06.2011 16:36
von nimmnix | 196 Beiträge

Zitat von Pit 59
Trotz Verbot ....@Nimmnix

Wo sollte das denn Verboten gewesen sein?





Ja ,sorry..........soll nicht wieder vorkommen der verschreiber

wollte nur mal sehen ob hier auch gelesen wird was man so schreibt .


nach oben springen

#13

RE: Rauchen am Kanten

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 16.06.2011 16:53
von Sonne | 510 Beiträge

Scheiß Armee-Rauchen im Grenzdienst angefangen-Karo-hieß das Zeug und juwel ohne Filter-20 jahre dann aufgehört -Gott sei Dank


Gruß Sonne

05/66-10/67
18 Monate meiner Jugend
in Glowe, Rothesütte, Elend


Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.
nach oben springen

#14

RE: Rauchen am Kanten

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 16.06.2011 17:10
von Pit 59 | 10.153 Beiträge

"Sonne" war auch eine Marke,haste die etwa geraucht?


nach oben springen

#15

RE: Rauchen am Kanten

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 16.06.2011 17:40
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Habt Ihr die Glimmstengel nicht auch selber gedreht....?

Hm,Zeit war ja da....



nach oben springen

#16

RE: Rauchen am Kanten

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 16.06.2011 17:46
von Pit 59 | 10.153 Beiträge

Zeit war mehr als genug,aber ich kenne wirklich Keinen der das zu meiner Zeit gemacht hat,dafür haben wir doch mehr Geld bekommen als die anderen


nach oben springen

#17

RE: Rauchen am Kanten

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 16.06.2011 19:17
von PF75 | 3.294 Beiträge

eine schachtel hatte man immer am mann wenn rausging,die wurde auch schon vor der nachtruhe in die uniform gesteckt, man wußte ja nie ob man nicht außerplanmäßig geweckt wird.
als kradfahrer hatte ich ein metalletui wegen regen und so,aber da paßten nur 16 stück rein und so konnte es bei besonderen lagen mal eng werden und man mußte versuchen sich bei anderen durch zu schlauchen.


nach oben springen

#18

RE: Rauchen am Kanten

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 16.06.2011 19:31
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Zitat von Pit 59
Zeit war mehr als genug,aber ich kenne wirklich Keinen der das zu meiner Zeit gemacht hat,dafür haben wir doch mehr Geld bekommen als die anderen[zwinker]



die Raucher von fertigen Glimmstengeln haben mehr Geld bekommen !

Clown gefrühstückt !

Spaß bei Seite, man ist ja auch mit 2 Magazienen raus - deshalb bei mir immer eine Schachtel in der Brusttasche und das "Reservemagazin" im Ärmel.
Gott sei Dank aber seit 1994 Qualmfrei und auch nie wieder gesündigt.

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#19

RE: Rauchen am Kanten

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 16.06.2011 19:59
von nimmnix | 196 Beiträge

Zitat von Zermatt
Habt Ihr die Glimmstengel nicht auch selber gedreht....?

Hm,Zeit war ja da....



Wir mussten nicht selber drehen ,wer sich keine filterzigaretten leisten konnte(meistens am Monatsende)
kaufte und rauchte halt die gute alte KARO
für Ostdeutsche 1,60 Mark


nach oben springen

#20

RE: Rauchen am Kanten

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 16.06.2011 20:39
von Greso | 2.377 Beiträge

Zitat von Sonne
Scheiß Armee-Rauchen im Grenzdienst angefangen-Karo-hieß das Zeug und juwel ohne Filter-20 jahre dann aufgehört -Gott sei Dank



Hallo Sonne,das war sicherlich -Jubilar,denn Juwel gab es nicht ohne Filter..
Gruß Greso


nach oben springen



Besucher
26 Mitglieder und 54 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1053 Gäste und 93 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558404 Beiträge.

Heute waren 93 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen