#1

Spreepark in Treptow wieder eröffnet

in DDR Zeiten 31.05.2011 06:15
von Angelo | 12.409 Beiträge

20.000 Besucher haben von Donnerstag bis Sonntag den temporär wiedereröffneten Spreepark im Plänterwald besucht. Die Berliner Politik diskutiert nun darüber, ob ein Weiterbetrieb des hoch verschuldeten Parks rentabel sein könnte.Der Andrang war groß: Nach fast zehn Jahren ist das Gelände des Spreeparks in Treptow erstmals wieder vier Tage lang geöffnet worden. 20.000 Besucher nutzten das Angebot, den ehemaligen DDR-Kulturpark zu besichtigen. Das Theater Hebbel am Ufer (HAU) lud im Plänterwald seit Donnerstagabend zur Veranstaltung „Lunapark“ ein – und löste damit eine Diskussion um die Zukunft des brachliegenden Spreeparkgeländes aus. Wie geht es weiter mit dem ehemaligen Vergnügungspark, der sich offenbar großer Beliebtheit erfreut?

Diesen Artikel hier weiter lesen
http://www.morgenpost.de/berlin/article1...gehen-soll.html


nach oben springen



Besucher
22 Mitglieder und 91 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Löffel87
Besucherzähler
Heute waren 2435 Gäste und 142 Mitglieder, gestern 4046 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14478 Themen und 568115 Beiträge.

Heute waren 142 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen