#1

Operation Wunderland

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 30.05.2011 14:47
von eisenringtheo | 9.175 Beiträge

Kalter Krieg: Wie die USA auf Deutschland Einfluss nahmen

Zitat Youtube: "...Operation Wunderland" enthüllt zum ersten Mal, wie die USA sich nach dem Krieg Westdeutschland nach ihren Wünschen gestalteten. Alle entscheidenden Fäden hinter den Kulissen zogen in der Zeit nach 1945 die Amerikaner. Das Maß dieser Einflussnahme reichte weit über Entnazifizierung, Umerziehung und Marshall-Plan hinaus. Amerikanischen Propagandaexperten gelang es, die öffentliche Meinung in Deutschland so geschickt zu beeinflussen, dass im demokratischen Prozess immer das herauskam, was Washington vorgab...."



Theo


nach oben springen

#2

RE: Operation Wunderland

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 30.05.2011 16:37
von Polter (gelöscht)
avatar

Unglaublich!

Wenn das Video nicht mit WDR ( im Abspann aus 2008 ) gekennzeichnet wäre, dann würde ich es für ein kommunistisches Machwerk
halten.
Auch die Videos, auf die nachfolgend verwiesen wird, haben es in sich. Ob das alles so glaubhaft ist?


nach oben springen

#3

RE: Operation Wunderland

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 30.05.2011 19:46
von 94 | 10.792 Beiträge

Unglaublich, soso ... Na dann warte mal ab bis die Jungs bei taglichtmedia.de eines ihrer aktuellen Projekt am Start haben ... http://www.taglichtmedia.de/?langid=1&nav=3&subnav=5

P.S. Und da geht es 'nur' um die drei spektakulärsten Fälle! Tja, 'Creating Shareholder Value' ...


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 30.05.2011 19:46 | nach oben springen

#4

RE: Operation Wunderland

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 30.05.2011 19:53
von Greso | 2.377 Beiträge

Zitat von 94
Unglaublich, soso ... Na dann warte mal ab bis die Jungs bei taglichtmedia.de eines ihrer aktuellen Projekt am Start haben ... http://www.taglichtmedia.de/?langid=1&nav=3&subnav=5

P.S. Und da geht es 'nur' um die drei spektakulärsten Fälle! Tja, 'Creating Shareholder Value' ...



Hallo 94,ich habe heute gelesen, du hättest dich verabschiedet.?
Was ist los,und nebenbei, würde mir das nicht gefallen.
Gruß Greso


nach oben springen

#5

RE: Operation Wunderland

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 30.05.2011 19:57
von Huf (gelöscht)
avatar

Eine Verabschiedung von 94 aus diesem Forum halte ich nicht für hinnehmbar und wird von mir strikt abgelehnt!

VG Huf


nach oben springen

#6

RE: Operation Wunderland

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 30.05.2011 20:02
von 94 | 10.792 Beiträge

Toll, jetztn wirds oT *nichtgrins*
Kaum geht man mal seinem Tagwerk nach um ein Wegfahr-Wochenende zu erarbeiten, wird man zur Fahndung ausgeschrieben, soso. Also ich lese in meinem letzten Beitrag ein NICHT verabschieden, ohh, sh*t ... M und N sind aber och verdammt eng nebeneinander *grins*

Achso, und damit wenigstens etwas Content hier kommt, 3-548-75087-7


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 30.05.2011 20:03 | nach oben springen

#7

RE: Operation Wunderland

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 30.05.2011 20:10
von Greso | 2.377 Beiträge

Zitat von 94
Toll, jetztn wirds oT *nichtgrins*
Kaum geht man mal seinem Tagwerk nach um ein Wegfahr-Wochenende zu erarbeiten, wird man zur Fahndung ausgeschrieben, soso. Also ich lese in meinem letzten Beitrag ein NICHT verabschieden, ohh, sh*t ... M und N sind aber och verdammt eng nebeneinander *grins*

Achso, und damit wenigstens etwas Content hier kommt, 3-548-75087-7


von 94 • | 2.374 Beiträge • Nachricht senden | Profil ansehen | 94 ist online.
--------------------------------------------------------------------------------




Ha, ich bin durchschaut ... und tschüß.
http://www.youtube.com/watch?v=5W_wd9Qf0IE

[Edit]
Nach etwas Kommunikation mit den Machern finde ich es passender mit diesem Link micht zu verabschieden ...

http://youtomb.mit.edu/youtube/G23J-Fi8MNs


--------------------------------------------------------------------------------

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!

zuletzt bearbeitet 19.05.2011 09:34 | nach oben springen
Bitte nicht böse sein,ich hab,s so gelesen.
Greso


zuletzt bearbeitet 30.05.2011 20:12 | nach oben springen

#8

RE: Operation Wunderland

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 30.05.2011 20:15
von 94 | 10.792 Beiträge

Sag ich doch, verdammt kleim die Tastem beim iOS und die werdem och durch einem Gefägmissausbruch micht größer *grins*

P.S. Und außerdem, der @wosch war vieeeel länger wech ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,, na die Zeit brauchte er wohl um das Krümmel am Komma aus seiner Klaviatur zu polken. Tja, soonen Tatsch-Screen hat ebend och seine Vorteile, also wenn man das Teil nicht vorher vor lauter Eingabefrust gemoschtet hat *nicht-grins*


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 30.05.2011 20:25 | nach oben springen

#9

RE: Operation Wunderland

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 30.05.2011 20:20
von eisenringtheo | 9.175 Beiträge

Zitat von 94
Unglaublich, soso ... Na dann warte mal ab bis die Jungs bei taglichtmedia.de eines ihrer aktuellen Projekt am Start haben ... http://www.taglichtmedia.de/?langid=1&nav=3&subnav=5

P.S. Und da geht es 'nur' um die drei spektakulärsten Fälle! Tja, 'Creating Shareholder Value' ...



Ja Coca Cola beliefert die ganze Welt. Firmenphilosphie. Die war sogar Anlass für einen Film von Billy Wilder: "One, two three". Inhalt: Coca Cola will den Ostblock erobern:



Aus verständlichen Gründen fanden damals viele Deutschen den Film nicht so lustig. Aber er charaktisiert die Gier der US Konzerne sehr gut.
Theo


nach oben springen

#10

RE: Operation Wunderland

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 30.05.2011 20:22
von Polter (gelöscht)
avatar

Zitat von 94
Unglaublich, soso ... Na dann warte mal ab bis die Jungs bei taglichtmedia.de eines ihrer aktuellen Projekt am Start haben ... http://www.taglichtmedia.de/?langid=1&nav=3&subnav=5

P.S. Und da geht es 'nur' um die drei spektakulärsten Fälle! Tja, 'Creating Shareholder Value' ...



Ich bleib bei UNGLAUBLICH !

USA und Nazis bei der Wiedergeburt Deutschlands!! Dann hatte der Osten ja Recht!


nach oben springen

#11

RE: Operation Wunderland

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 30.05.2011 21:33
von eisenringtheo | 9.175 Beiträge

Im zweiten Weltkrieg haben die USA ihre Industrie und Wirtschaft kriegsbedingt ausgebaut. Es bestand nach dem Krieg die Gefahr, dass eine Überproduktion zu Preis- und Lohnverfall und damit in eine Wirtschaftskrise führt. Deshalb hat man den westeuropäiischen Staaten aus Steuermitteln riesige Kredite gewährt, damit die Europäer amerikanische Produkte einführten
http://www.bundesfinanzministerium.de/nn...c41898bodyText3
http://de.wikipedia.org/wiki/Marshallplan
Jegliche Einigung in der deutsch-deutschen Frage hätte das Programm gefährdet und die Erträge der amerikanischen Betriebe gefährdet. Zweifelsohne die der Rüstungsindustrie. Denn ein neutrales Deutschland hätte nur eine kleine Armee haben dürfen. Aber auch die übrige Industrie wäre nicht unbedingt "amerikanisch" geblieben. Vieles hätte man auch aus der SU importiert.
Theo


nach oben springen

#12

RE: Operation Wunderland

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 31.05.2011 02:37
von Sachsendreier (gelöscht)
avatar

@polter........Ich bleib bei UNGLAUBLICH !

Dein - Unglaublich- kann nur mit einer gewissen Naivität bewertet werden, was ich nicht unterstellen möchte. Die zweite Variante wäre, du möchtest das Thema am "kochen" halten.
Ein Staat der sein Grundgesetz durch die Alliierten genehmigen lassen musste, der heut noch fremde Truppen in seinem Land hat...da schreibst du unglaublich ?....ja das ist unglaublich


nach oben springen

#13

RE: Operation Wunderland

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 31.05.2011 10:42
von Polter (gelöscht)
avatar

Zitat von Sachsendreier
@polter........Ich bleib bei UNGLAUBLICH !

Dein - Unglaublich- kann nur mit einer gewissen Naivität bewertet werden, was ich nicht unterstellen möchte. Die zweite Variante wäre, du möchtest das Thema am "kochen" halten.
Ein Staat der sein Grundgesetz durch die Alliierten genehmigen lassen musste, der heut noch fremde Truppen in seinem Land hat...da schreibst du unglaublich ?....ja das ist unglaublich



Du hast in zweifacher Hinsicht Recht. Ich bin naiv ( Naiv sollte man aber nicht mit blöd verwechseln ) und ich möchte, wie Du schreibst das Thema am " Kochen " halten.
Die Videos, z.T. erzeugt durch das Öffentlich-rechtliche Fernsehen, schreiben für mich eine andere Geschichte zu Deutschland, wie sie von den Historikern Knopp und Knabe u.a. erzählt und verfilmt wurden. Ich frage da wirklich naiv, warum?
Durch die Videos sehe ich bestätigt, was im Forum durch viele User geschrieben wurde. Und letztlich haben Onkel Walter und Onkel Erich nicht geschwindelt, anders als die Väter Konrad und die Helmute.


nach oben springen

#14

RE: Operation Wunderland

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 31.05.2011 11:12
von eisenringtheo | 9.175 Beiträge

Zitat von Polter
(...)
Die Videos, z.T. erzeugt durch das Öffentlich-rechtliche Fernsehen, schreiben für mich eine andere Geschichte zu Deutschland, wie sie von den Historikern Knopp und Knabe u.a. erzählt und verfilmt wurden.(...)


Tun sie das wirklich? Auch Knopp und Knabe reden viel von "Freiheit". Freiheit und Solidarität stehen im Widerspruch. Je mehr Freiheit der Staat dem einzelnen gewährt, desto weniger kann er den Missbrauch der Freiheit verhindern. Greift er aber überall ein, gibt es weniger Ungleichheit, dafür weniger Freiheit. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass beide Extreme einen Staat in den Ruin führt. Zu grosse staatliche Einmischung führt zu Passivität des einzelnen. Die Wirtschaft stagniert und führt zur allgemeinen Verarmung. Zu kleine staatliche Einmischung führt zu Ausbeutung der Armen durch die Reichen und so auch zur Verarmung eines Grossteils der Bevölkerung. Es ist schwierig, das richtige Mass zu finden, bei dem es Wohlstand für alle gibt.
Die Existenz der sozialistischen Staaten hat dazu geführt, dass auch die westlichen Staaten viele Regelungen des sozialen Zusammenlebens eingeführt haben. Nach dem Zusammenbruch des Sozialismus wird Bekämpfung der Armut immer geringer, da den Staaten die Geldmittel dafür fehlen. Sie benötigen diese für die Unterstützung der "notleidenden" Konzerne und Banken.
Theo


nach oben springen

#15

RE: Operation Wunderland

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 02.06.2011 08:01
von Polter (gelöscht)
avatar

Das Wunderland Deutschland wird entzaubert. Warum eigentlich die Flut der Enthüllungen?
Gestern, also am 01.06.2011 um 21.15 Uhr, sendete ARTE eine Dokumentation mit dem Titel. " Schwarze Kassen "

/link http://videos.arte.tv/de/videos/schwarze_kassen-3934066.html

Das Video ist wohl nur eine bestimmte Zeit zu sehen und eine Wiederholung durch ARTE ist nicht angekündigt.
In diesem Beitrag, wenn es denn so war, bleibt einem demokratischen Bürger die Spucke weg. Dokumentiert wurde,
wie ein Nazischatz, angelegt in der Schweiz zum Überleben der NSDAP und Neubeginn der Partei nach der Niederlage,
genutzt wurde, die CDU zu finanzieren. Die CIA, der BND, das BKA, der Kanzler, Minister u.a. partipizierten davon, mancher privat.
Das " Steuermodel " kostete Todesopfer und soll bis 1981 funtioniert haben. Es gab Hinweise in der Sendung, daß diese Finanzierung dann durch den Kanzler Kohl zerschlagen wurde und in anderer Form neu aufgelegt wurde.
Für mich ein spannender Beitrag.


zuletzt bearbeitet 02.06.2011 08:07 | nach oben springen

#16

RE: Operation Wunderland

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 02.06.2011 09:18
von eisenringtheo | 9.175 Beiträge

Ah. Ruschewey....Wäre einen eigenen Beitrag wert
http://de.wikipedia.org/wiki/Rudolf_Ruscheweyh
http://db.dodis.ch/dodis/dodis;jsessioni...Pd2uJNoyHIrWfPe
Man beachte die Liste der Involvierten... bis nach China
http://db.dodis.ch/dodis/dodis?XE7lhitk6...p3JBL2ix3xrksJ0
Theo


zuletzt bearbeitet 02.06.2011 09:19 | nach oben springen

#17

RE: Operation Wunderland

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 02.06.2011 11:06
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Zitat von Polter
Das Wunderland Deutschland wird entzaubert. Warum eigentlich die Flut der Enthüllungen?
Gestern, also am 01.06.2011 um 21.15 Uhr, sendete ARTE eine Dokumentation mit dem Titel. " Schwarze Kassen "

/link http://videos.arte.tv/de/videos/schwarze_kassen-3934066.html

...Das " Steuermodel " kostete Todesopfer und soll bis 1981 funtioniert haben. Es gab Hinweise in der Sendung, daß diese Finanzierung dann durch den Kanzler Kohl zerschlagen wurde und in anderer Form neu aufgelegt wurde.
Für mich ein spannender Beitrag.



Waren das dann etwa die angeblichen "...jüd. Vermächtnisse..." und die anderen "noblen Spender" welche Kohl mit seinem Ehrenwort in der Spendenaffäre schützte?

Man beachte auch die Personalien im wiki-Beitrag:
http://de.wikipedia.org/wiki/CDU-Spendenaff%C3%A4re


zuletzt bearbeitet 02.06.2011 11:36 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Einsatzgrundsätze der Fallschirmjäger
Erstellt im Forum Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR von Beethoven
20 27.09.2015 17:53goto
von Beethoven • Zugriffe: 1968
Walter Felsenstein, komische Oper
Erstellt im Forum Leben in der DDR von SET800
11 01.06.2015 19:56goto
von SET800 • Zugriffe: 718
Der erste Tag
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von der 39.
246 16.10.2016 19:22goto
von gitarre52 • Zugriffe: 19440
Operative Maßnahme "Jobnomade"
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von GilbertWolzow
35 28.03.2013 13:11goto
von schulzi • Zugriffe: 1954
"Operation Northwoods"
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Alfred
1 15.08.2012 09:00goto
von Fritze • Zugriffe: 304
Operation "Waldkauz"
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Angelo
61 30.08.2010 22:26goto
von Sachse • Zugriffe: 3095
Operation Vittles
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von CaptnDelta
5 29.11.2009 14:47goto
von Augenzeuge • Zugriffe: 1014

Besucher
21 Mitglieder und 59 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 1235 Gäste und 89 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558216 Beiträge.

Heute waren 89 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen