#81

RE: 1. Dezember - Tag der Grenztruppen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 02.12.2009 20:57
von sentry | 1.083 Beiträge

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
Sentry mein Freund, nimm es mir jetzt nicht übel, aber daran sehe ich, an deiner schönen Antwort, wo du heute noch stehst.
Hieße es heute" zu den Fahnen", wärst du der Erste, der geschniegelt und gebügelt auf dem Apellplatz steht.



Welcher meiner Beiträge auch immer Dich zu dieser Meinung gebracht hat, Du liegst komplett falsch.
Ich versuche da noch irgend eine Ironie oder einen versteckten Mini-Smiley zu sehen, aber ich komme zu dem Schluss, dass Du einfach nur einen schlechten Moment hattest.
Da helfen weder "mein Freund" noch "nimm es mir jetzt nicht übel" noch "schönen Antwort" - den Beitrag nehme ich Dir übel - nicht nur weil er primitiv ist sondern weil er jeder Grundlage entbehrt.
Ich habe keine Lust, mich gegen so einen Quatsch zu verteidigen, also nur so viel:
Großer Minuspunkt - mein Freund.


zuletzt bearbeitet 02.12.2009 20:58 | nach oben springen

#82

RE: 1. Dezember - Tag der Grenztruppen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 02.12.2009 21:50
von Schreiber | 258 Beiträge

Zusammen,

ich hatte den Thread eröffnet, das nach meiner Sicht der Tag der Grenztruppen
bis 1989 gab und da habe nicht an Ehrentag oder Feiertag gedacht.
Ich hatte etwas erlebt an diesen Tag was mir hängen geblieben ist. Wie sagt
man die guten bzw. ausergewöhnlichen Erlebnisse bleiben hängen und die all-
täglichen oder negativen werden schnell vergessen.

Zitat von Pitti53
also das thema gleitet wieder in verschiedene richtungen...seht auf den ersten beitrag.der threaderöffner hat eine ganz andere frage gestellt



Das war mal der Anfang des Tread
ich habe mal eine Frage wurde jemand von Euch an diesem Tag
ausgezeichnet und was gab es so für Auszeichnungen.

Ich jedenfalls nicht - nur mit 2 Dienstfahrten mit der ETZ 250,
um verspätete Grenzer vom Bahnhof Bleicherode nach Weilrode zu
kutschieren, damit das diensthabene System wieder stimmt.
Das Problem war nur unsere Zivilkräfte aus der Küche wurden aus-
gezeichnet und da gab es eine Menge Bergmannsschnaps.
Also so besoffen bin ich nie wieder gefahren.

Also eine Frage von Glasi war noch offen
also. der 1 dezember war also der grenztruppen. wurde der auch noch 1989 gefeiert? und noch eine frage die mir schon lange auf denn nägeln brennt. wie waren im juni 1990 eure letzten tage? wie wurdet ihr verabschiedet? habt ihr eure kasernen und güst am 1 juli geschlossen und seit gegangen? das war für viele bestimmt nicht leicht. würde mich über antwort sehr freuen

So immer schön locker bleiben

Gruß
Reinhard


==================================================
Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten.
Konfuzius


nach oben springen

#83

RE: 1. Dezember - Tag der Grenztruppen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 02.12.2009 21:59
von Pitti53 | 8.788 Beiträge

Zitat von Schreiber
Zusammen,

ich hatte den Thread eröffnet, das nach meiner Sicht der Tag der Grenztruppen
bis 1989 gab und da habe nicht an Ehrentag oder Feiertag gedacht.
Ich hatte etwas erlebt an diesen Tag was mir hängen geblieben ist. Wie sagt
man die guten bzw. ausergewöhnlichen Erlebnisse bleiben hängen und die all-
täglichen oder negativen werden schnell vergessen.

Zitat von Pitti53
also das thema gleitet wieder in verschiedene richtungen...seht auf den ersten beitrag.der threaderöffner hat eine ganz andere frage gestellt



Das war mal der Anfang des Tread
ich habe mal eine Frage wurde jemand von Euch an diesem Tag
ausgezeichnet und was gab es so für Auszeichnungen.

Ich jedenfalls nicht - nur mit 2 Dienstfahrten mit der ETZ 250,
um verspätete Grenzer vom Bahnhof Bleicherode nach Weilrode zu
kutschieren, damit das diensthabene System wieder stimmt.
Das Problem war nur unsere Zivilkräfte aus der Küche wurden aus-
gezeichnet und da gab es eine Menge Bergmannsschnaps.
Also so besoffen bin ich nie wieder gefahren.

Also eine Frage von Glasi war noch offen
also. der 1 dezember war also der grenztruppen. wurde der auch noch 1989 gefeiert? und noch eine frage die mir schon lange auf denn nägeln brennt. wie waren im juni 1990 eure letzten tage? wie wurdet ihr verabschiedet? habt ihr eure kasernen und güst am 1 juli geschlossen und seit gegangen? das war für viele bestimmt nicht leicht. würde mich über antwort sehr freuen

So immer schön locker bleiben

Gruß
Reinhard



1989 haben wir sehr verhalten gefeiert.das ende war ja absehbar.am 1.07.90 mit der währungsunion wurden die güsten offiziell geschlossen.ihre funktion war ja schon lange vorher nutzlos.ich habe dann noch bis zum 01.10.90 bestandsaufnahme aller sachen machen lassen.ordnunug muß seinzum 1.10.90 hab ich ordnungsgemäß gekündigt


nach oben springen

#84

RE: 1. Dezember - Tag der Grenztruppen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 03.12.2009 02:31
von westsachse | 464 Beiträge

Bei allen Unkenrufen

wünsche allen, die dabei waren und noch heute dazu stehen

Alles Gute!

Gruß

westsachse


nach oben springen

#85

RE: 1. Dezember - Tag der Grenztruppen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 03.12.2009 11:58
von karl143 (gelöscht)
avatar

@ Westsachse,

hattest du denn die Nachricht von Pitti, direkt vor dir nicht gelesen?


nach oben springen

#86

RE: 1. Dezember - Tag der Grenztruppen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 03.12.2009 19:55
von glasi | 2.815 Beiträge

hallom pitti. vielen dank für deine antwort. wenigtens läßt du mich nicht hängen. und beanwortest meine frage nach 6 monaten.was heißt du hast noch bestandsaufnahme gemacht. war bestimmt nicht leicht euren güst zu verlassen. lg glasi



nach oben springen

#87

RE: 1. Dezember - Tag der Grenztruppen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 03.12.2009 20:17
von Pitti53 | 8.788 Beiträge

Zitat von glasi
hallom pitti. vielen dank für deine antwort. wenigtens läßt du mich nicht hängen. und beanwortest meine frage nach 6 monaten.was heißt du hast noch bestandsaufnahme gemacht. war bestimmt nicht leicht euren güst zu verlassen. lg glasi



kannste glauben glasi.wir haben alles gezählt was da war.betten,wäsche stühle,tische,töpfe usw. und damit die übergabe oder verkauf vorbereitet.andere von uns haben angefangen die grenzzäune abzubauben.war ne scheißzeit


nach oben springen

#88

RE: 1. Dezember - Tag der Grenztruppen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 04.12.2009 19:59
von glasi | 2.815 Beiträge

das glaube ich dir pitti. ich denke mir das du und die anderen eure uniform bis zum letzten tag an hattet. wurdet ihr auch in der zeit von november 89 bis juli 90 beschimpft? lg glasi



nach oben springen

#89

RE: 1. Dezember - Tag der Grenztruppen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 09.12.2009 15:04
von stalag-gra | 219 Beiträge

Also mal schauen, ob ich nun die angekündigten Seiten der Freien Presse anhängen kann.

Viel Spaß beim Schmökern.

Gruß Stefan

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#90

RE: 1. Dezember - Tag der Grenztruppen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 11.12.2009 00:13
von westsachse | 464 Beiträge

Wusste gar nicht mehr, dass sich das damals "Heute für Morgen" nannte. Die Beiträge sind natürlich so was von realistisch.

lese heute dennoch "Freie Presse"

westsachse


nach oben springen

#91

RE: 1. Dezember - Tag der Grenztruppen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 11.12.2009 00:22
von Mike59 | 7.959 Beiträge

@ Stefan,

die Artikel sind doch ein Kracher
So ein Blick zurück - unglaublich.

Mike59


nach oben springen

#92

RE: 1. Dezember - Tag der Grenztruppen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 27.11.2010 00:02
von Schreiber | 258 Beiträge

Zitat von stalag-gra
Also mal schauen, ob ich nun die angekündigten Seiten der Freien Presse anhängen kann.

Viel Spaß beim Schmökern.

Gruß Stefan



Forumsgemeinde ich habe mal den Thread aus der Versenkung geholt vielleicht kann noch jemand was beitragen.
Stefan Deinen Anhang habe ich geschöckert sehr interresant.

Gruß der Schreiber


==================================================
Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten.
Konfuzius


nach oben springen

#93

RE: 1. Dezember - Tag der Grenztruppen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 01.12.2010 10:43
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von suentaler
1.Dezember – Tag der Grenztruppen der DDR

Allen ehemaligen Grenzern die besten Wünsche zum heutigen Ehrentag und alles Gute,

wünscht Suentaler.



So soll es auch in diesem Jahr wieder sein... Glückwunsch an alle ehem. AGT


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 01.12.2010 10:44 | nach oben springen

#94

RE: 1. Dezember - Tag der Grenztruppen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 01.12.2010 10:48
von Mike59 | 7.959 Beiträge

Zitat von Feliks D.

Zitat von suentaler
1.Dezember – Tag der Grenztruppen der DDR

Allen ehemaligen Grenzern die besten Wünsche zum heutigen Ehrentag und alles Gute,

wünscht Suentaler.



So soll es auch in diesem Jahr wieder sein... [rot]Glückwunsch an alle ehem. AGT



-----------------------------
Hurra Hurra Hurra



Mike59


nach oben springen

#95

RE: 1. Dezember - Tag der Grenztruppen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 01.12.2010 10:51
von Weichmolch (gelöscht)
avatar

Diesen Wünschen schließe ich mich an.

Weichmolch


nach oben springen

#96

RE: 1. Dezember - Tag der Grenztruppen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 01.12.2010 10:58
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von Feliks D.

Zitat von suentaler
1.Dezember – Tag der Grenztruppen der DDR

Allen ehemaligen Grenzern die besten Wünsche zum heutigen Ehrentag und alles Gute,

wünscht Suentaler.



So soll es auch in diesem Jahr wieder sein... Glückwunsch an alle ehem. AGT









Danke Felix D. für die Glückwünsche.
Auch von mir wieder alles Gute zum Ehrentag an alle Grenzer.
Es ist der 64ste, wenn ich richtig gerechnet habe.

Suentaler


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
nach oben springen

#97

RE: 1. Dezember - Tag der Grenztruppen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 01.12.2010 13:22
von VNRut | 1.486 Beiträge

Zitat von Feliks D.

Zitat von suentaler
1.Dezember – Tag der Grenztruppen der DDR

Allen ehemaligen Grenzern die besten Wünsche zum heutigen Ehrentag und alles Gute,

wünscht Suentaler.



So soll es auch in diesem Jahr wieder sein... Glückwunsch an alle ehem. AGT




Danke Feliks D., Weichmolch & Suentaler für die Glückwünsche.
Auch von mir alles Gute zum Ehrentag an alle ehemaligen AGT.

Gruß VN_Rut

Ps: Jetzt habe ich mich doch glatt vermacht.
V V

Angefügte Bilder:
GKM - 05/05/1982 bis 28/10/1983 im GAR 40/1.Abk/2.Zug (Oranienburg 17556) & GR 34/1.Gk/2.Zug (Groß-Glienicke 85981)
Aufrichtigkeit ist wahrscheinlich die verwegenste Form der Tapferkeit. (William Somerset Maugham, britischer Schriftsteller 1874 - 1965)
Ohne die Kälte und Trostlosigkeit des Winters gäbe es die Wärme und die Pracht des Frühlings nicht. (Ho Chi Minh)

http://www.starsofvietnam.net/
https://www.youtube.com/watch?v=OAQShi-3MjA
Gruß Wolle
zuletzt bearbeitet 01.12.2010 14:50 | nach oben springen

#98

RE: 1. Dezember - Tag der Grenztruppen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 01.12.2010 13:48
von Mike59 | 7.959 Beiträge

So, gab ja heute Broiler und Schokopudding, da darf eine Medaille nicht fehlen

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#99

RE: 1. Dezember - Tag der Grenztruppen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 01.12.2010 20:22
von Jawa 350 | 676 Beiträge

Auch von mir die für ehemaligen Grenzer der DDR die besten Wünsche - wenn uns schon die Regierung vergessen hat, dann müssen wir uns eben selbst auf die Schulter klopfen!
Aber was kann man schon erwarten, wenn bei manchen folgendes in den Papieren steht: "gedient in fremden Armeen" !
MfG
Jawa350


MfG
Jawa350
nach oben springen

#100

RE: 1. Dezember - Tag der Grenztruppen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 01.12.2010 22:51
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Jawa 350
Auch von mir die für ehemaligen Grenzer der DDR die besten Wünsche - wenn uns schon die Regierung vergessen hat, dann müssen wir uns eben selbst auf die Schulter klopfen!
Aber was kann man schon erwarten, wenn bei manchen folgendes in den Papieren steht: "gedient in fremden Armeen" !
MfG
Jawa350



Der 1.12. war ein Grenzertag in der DDR, die, wie in vielen anderen Landern heute noch, und in ahnlicher Form gefeiert wird. Zu allen Zeiten, bis zum heutigen Tag, gibt es Todesopfer an diesen Grenzen, solche Grenzen bestehen heute noch, selbst in sog. demokratischen Staaten, sei es, um den Zufluss an unerwuenschten Immigranten zu verhindern, oder Menschen von Dingen fernzuhalten, die wir nicht erfahren sollen, oder um Reichtum und Ruhe derer zu erhalten, die es sich leisten koennen. Und es wird geschossen an diesen Grenzen, nicht nur an staatlichen. Schaut uber den Tellerrand hinaus, uber die Grenzen hinweg und redet dann. Ein wenig mehr Verstaendnis fuer den anderen waere angebracht. Die deutsche ehemalige Grenzsituation war eingebettet in die Aufteilung eines Landes, eine Besonderheit deshalb, weil Bruder gegenueber Bruder stand. Mit dem Aufwachsen hinter dieser Grenze war gleichzeitig ein Leben verbunden, in Ost und West. Eine Tradition zu erhalten heisst nicht, mit allem einverstanden gewesen zu sein. Alle Grenzer der NVA, die gestanden haben zwischen der Nato und den Warschauer Paktstaaten an der innerdeutschen Grenze haben ihren Dienst versehen, ebenso wie der Bruder auf der anderen Seite, auf beiden Seiten waren die einen mit vollem Herzen dabei, die anderen weniger. Nix Neues in einem Soldatenleben. Denen es fortnehmen zu wollen an diesen Tag und gute Momente zu denken, ist ebenso falsch, wie denen auf die Finger zu klopfen, die voellig gegenteiliger Meinung sind. Gleichwohl, haben diese Grenzer auf beiden Seiten der innerdeutschen Grenze ihren Dienst versehen muessen, und waren, besonders in Deutschland, im Herzen eines Ruestungswettlaufs ungeahnten Ausmasses gefangen. Dies in einer Zeit als es oftmals nahe daran war, dass eine Evakuierung Deutschlands ueberfluessig gewesen waere, in einem unendlichen Tauziehen der Grossmaechte, die Menschen benutzten, einsperrten, Menschen missbrauchten, um ihre Interessen und Ziele zu verwirklichen, ebenfalls auf beiden Seiten dieser Grenze. Wir koennen die Geschichte nicht mehr veraendern, und Unrecht nicht wieder gutmachen, aber wenn wir diese Geschichte nicht uns von allen Seiten betrachten, und stets nur die Systeme bemaengeln, aber nicht auf die Menschen hoeren, kommen wir nur bis zum Admin der loescht, weil nix dabei als wieder Unfrieden herauskommt. Vorurteile bringen uns nicht weiter. Abgedroschen der Ausdruck, die Grenze in den Koepfen zu beseitigen, vielleicht - aber vor allem, sollte man den anderen leben lassen und ihm zuhoeren. Dann gibts ein Durchbruch vielleicht, wo man ihn nicht vermutet.
Und.... wenn wir uns schon alle in Reih und Glied aufstellen sollen...ich las hier wieder mein Lieblingswort, erklaert mir doch mal einer warum es BROILER heisst, dass Huhnchen? Wie es mit den Vierjahresendflueglern war, das habe ich damals begriffen. Als ich gefragt wurde ob ich einen Broiler wollte, da habe ich mir einiges durch den Kopf gehen lassen, zu meiner Enttaeschung war es nicht das, was ich mir vorgestellt hatte....

Larissa
Text korrigiert


nach oben springen



Besucher
6 Mitglieder und 29 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 185 Gäste und 16 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557704 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen