#21

RE: Eine kleine Erinnerung

in Grenztruppen der DDR 05.05.2011 20:32
von Stabsfähnrich | 2.046 Beiträge

Zitat von Stabsfähnrich

Zitat von Feliks D.
Na ja, es gab aber auch genug denen aufgrund des Umbruchs die anstehende Beförderung durch die Lappen gegangen ist, nicht das hier der Eindruck entsteht alles wurde nochmal befördert was nur geht. Auch hier im Forum findet man welche.



..............ich muß ehrlich zugeben, dass meine persönlichen Erinnerungen an diese Zeit mich haben vergessen lassen, dass es auch noch eine zweite Seite der "Odensverleihung" gab. Haben am 08. Februar 1990 noch die Angehörigen der Paßkontrolleinheit (PKE) den 40-zigsten Jahrestag des MfS als Oberstleutnant, Oberleutnant, Hauptmann, Oberfeldwebel etc.gefeiert, so sind diese am 17. Februar 1990 vor meinen Schreibtisch mit ihrer Vergleichsmitteilung - jetzt als AGT - getreten und dies in den meisten Fällen um ein oder zwei Dienstgraden ja sogar um eine Dienstgradgruppe darunter. In nur einem mir bekannten Fall, wurde ein Feldwebel ( zuvor PKE ) zum Fähnrich ernannt. Dies an der Zeit des Bestehens der Grenzübergangsstelle Sonnenallee.
Ich möchte noch anmerken, dass überwiegend die arrogante und überhebliche Art der so übernommenen in Bezug auf ihre bis zum 16. Febuar 1990 Dienststellung an der Grenzübergangsstelle Sonnenallee (Berlin) absolvierte Tätigkeit - auch nach deren Entlassung aus der HVA XI ab dem 17. Febrauar 1990 anhielt. Dies äußerte sich insbesondere zu einem unkollegialen Verhalten gegenüber den AGT. Befehle und Weisungen der GT, welche ab dem 17. februar 1990 galten, wurden nicht befolgt oder bewußt ignoriert. Eine Bestandaufnahme der zu übergebenen Liegenschaften und dem darin enthaltenen Inventar, wurde bewußt unterlaufen. Dies durch ehemalige Angehörige der PKE. Auf unerklärlicher Weise verschwanden Blankopässe, Paßkontrollstempel und andere wichtige Unterlagen. Panzerschränke waren nicht mehr zu öffnen..............und wenn, dann waren diese leer. Fernmeldeverbindungen zu den Grenztruppen der DDR wurden - angeblich wegen techinischer Schwierigkeiten im Kotenpunkt - gekappt.
So............ich bin mir bewußt, dass ich mich evt. zu weit auis dem Fenster gelehnt habe mit diesem kurzen Beitrag und dafür "Prügel" bekommen werde. Ich stehe jedoch zu meinem Beitrag, auch wenn dieser nicht gerade in das Thema "kleines Andenken" passt.




.............ich bitte um Entschuldigung. Ich meinte nicht die HVA XI sondern die HVA VI mit Sitz in der Schnellerstrasse 139 in Berlin.


Mit freundlichen Grüßen - Chris
www.polizeilada.de
www.grenzradio911.info
nach oben springen

#22

RE: Eine kleine Erinnerung

in Grenztruppen der DDR 06.05.2011 23:45
von icke-ek71 (gelöscht)
avatar

hallo hans 55,ich bin am 30.4 vor 40 jahren in eisenach von den grenztruppen am kanten entlassen worden und ich hatte das große glück ,das mich niemand mehr als reservist eingezgen hatte..hast recht die frage hat man sich später gestellt...wofür das alles!ich war nicht stolz auf meine grünen streifen an der uniform..sondern ich habe mich so manches mal dafür geschämt und ich habe auch den haß der leute wegen dieser uniform zu spüren bekommen!!ich habe meinen dienst dort am kanten ohne jeden zwischenfall über die bühne bekommen..das ich da an der grenze zweier systeme war..war mir total egal...für mich stand schon vorher fest..das ich niemandem ein leid zufügen werde und das habe ich durchgezogen..2 müßten heute noch danke sagen!!!das woran ich heute noch denke..ist die kameradschaft der soldaten untereinander..aber ich kann auch sagen..das unsere offfiziere und unteroffiziere...wie kumpels waren...das ist allerdings schon lange her und später an der grenze war das sicherlich ganz anders!!gruß aus berlin von icke


nach oben springen

#23

RE: Eine kleine Erinnerung

in Grenztruppen der DDR 08.05.2011 00:03
von VNRut | 1.483 Beiträge

Zitat von Hans55
Hallo,zusammen! Heute vor 33Jahren wurde ich zu den Grenztruppen der DDR eingezogen! Die6.Monate Grundausbildung in Oranienburg waren ja wahrlich kein Zuckerschlecken! Die Begrüßung später in der Grenzkompanie war ja auch"herzzereissent" (Bohnerkeule, Schrubber,usw). Der Spieß frug"Wer hat Fahrerlaubnis Klasse.5?" Alle die sich meldeten kamen mit Eimer und Wischlappen wieder! Aber trotz alldem hatten wir auch schöne Zeiten bei dem Verein. Am meisten erinnere ich mich an die hervorragende Kameradschaft,ich hatte wirklich klasse Kameraden! Ich hatte später 2x Reservistenwehrdienst bei der NVA,aber diese Kameradschaft gab es dort nicht!(ehemalige NVAer,nicht meckern)! Heute ,nach so langer Zeit fragt man sich,was sollte das alles? Gruß Hans



Hallo Hans, bei mir waren es am 05.Mai ganze 29 Jahre. Wie doch die Zeit vergeht. Kann mich noch daran erinnern, wie wir vom Oranienburger Bahnhof mit Sack und Pack und "gut beschützt" durch die ganze Stadt zum Schloss "Schleifenstein" marschiert sind. Kam mir irgendwie wie bei den "Todesmärsche von KZ-Häftlingen" vor, nur das nicht geschossen wurde.

VN_Rut


GKM - 05/05/1982 bis 28/10/1983 im GAR 40/1.Abk/2.Zug (Oranienburg 17556) & GR 34/1.Gk/2.Zug (Groß-Glienicke 85981)
Aufrichtigkeit ist wahrscheinlich die verwegenste Form der Tapferkeit. (William Somerset Maugham, britischer Schriftsteller 1874 - 1965)
Ohne die Kälte und Trostlosigkeit des Winters gäbe es die Wärme und die Pracht des Frühlings nicht. (Ho Chi Minh)

http://www.starsofvietnam.net/
https://www.youtube.com/watch?v=OAQShi-3MjA
Gruß Wolle
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ein Fluchtversuch, der keiner war...
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von pee
4 19.10.2016 13:45goto
von pee • Zugriffe: 710
Erinnerungen ! Schatztruhen oder Fallgruben ?
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Georg
9 09.06.2014 16:47goto
von Georg • Zugriffe: 736
Ein kleines Andenken
Erstellt im Forum Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR von Hans55
6 07.05.2011 00:03goto
von icke-ek71 • Zugriffe: 1296
Potsdam 1990 eine kleine Zeitreise
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Angelo
1 19.10.2010 08:36goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 1636

Besucher
26 Mitglieder und 55 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 2739 Gäste und 162 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14356 Themen und 557058 Beiträge.

Heute waren 162 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen