#1

Selbstmordattentäter??

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 19.04.2011 11:16
von eisenringtheo | 9.190 Beiträge

Sind Selbstmordattentäter eine Erscheinung der neueren Jahre? Oder hatten die Sicherheitsbehörden der DDR schon intensiv damit zu tun?

Theo


nach oben springen

#2

RE: Selbstmordattentäter??

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 19.04.2011 11:27
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Das Phänomen der Selbstmordattentäter war in den 70/ 80er Jahren zum Glück noch nicht so verbreitet.


Kam eigentlich erst Ende der 80er mit den tamilischen Befreiungstigern und der Hisbollah/ Hamas, später dann El-Kaida und nach der Besetzung des Irak verstärkt auf. (Terror, als Waffe der Armen)


zuletzt bearbeitet 19.04.2011 11:31 | nach oben springen

#3

RE: Selbstmordattentäter??

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 19.04.2011 12:17
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Außerdem war an Explosivstoffe in der DDR nicht ganz so einfach heranzukommen
und "Bastelanleitungen" waren zum Glück noch nicht im Internet herunterzuladen.

Aber wo ein Wille, da gabs sicher auch damals einen Weg.


zuletzt bearbeitet 19.04.2011 12:39 | nach oben springen

#4

RE: Selbstmordattentäter??

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 19.04.2011 14:07
von eisenringtheo | 9.190 Beiträge

Zitat von GZB1
Außerdem war an Explosivstoffe in der DDR nicht ganz so einfach heranzukommen
und "Bastelanleitungen" waren zum Glück noch nicht im Internet herunterzuladen.

Aber wo ein Wille, da gabs sicher auch damals einen Weg.



Das könnte ein Grund sein. Zugang zu Waffen war auch schwerer: Ein Fall Leibacher wäre wohl in der DDR nicht möglich gewesen.
http://serien-killer.com/downloads/schlu...chtattentat.pdf
Den Wunsch, die Regierung umzulegen, hatte aber doch wohl der eine oder andere...
Theo


zuletzt bearbeitet 19.04.2011 14:13 | nach oben springen

#5

RE: Selbstmordattentäter??

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 19.04.2011 14:20
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Zitat von eisenringtheo

...Den Wunsch, die Regierung umzulegen, hatte aber doch wohl der eine oder andere...
Theo




Worauf willst du da hinaus? Mir sind keine Attentate auf die DDR-Führung bekannt.


nach oben springen

#6

RE: Selbstmordattentäter??

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 19.04.2011 16:10
von Merkur | 1.026 Beiträge

Zitat von eisenringtheo
Den Wunsch, die Regierung umzulegen, hatte aber doch wohl der eine oder andere...
Theo



Ich kenne keinen, der diesen Wunsch ernsthaft hatte bzw. versucht hat, dies in die Tat umzusetzen.



nach oben springen

#7

RE: Selbstmordattentäter??

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 19.04.2011 16:19
von eisenringtheo | 9.190 Beiträge

Ok. dann war die WaldSiedlung eine reine Vorsichtsmassnahme. Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.
http://de.wikipedia.org/wiki/Waldsiedlung
Theo


nach oben springen

#8

RE: Selbstmordattentäter??

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 19.04.2011 17:38
von Merkur | 1.026 Beiträge

Zitat von eisenringtheo
Ok. dann war die WaldSiedlung eine reine Vorsichtsmassnahme. Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.



Natürlich war die Waldsiedlung eine Vorsichtsmaßnahme. Es ist international üblich, dass der Wohnsitz der Politiker besonderen Sicherungsmaßnahmen unterliegt.
Aber auch sonst waren die operativen Sicherungsmaßnahmen des Personenschutzes angemessen und erfolgreich.

Was es des öfteren gab, waren anonyme oder pseudonyme Drohungen per Telefon oder per Post gegen Politiker oder die Partei.



zuletzt bearbeitet 19.04.2011 17:39 | nach oben springen

#9

RE: Selbstmordattentäter??

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 19.04.2011 17:51
von Fritz (gelöscht)
avatar

Zitat von Merkur
Es ist international üblich, dass der Wohnsitz der Politiker besonderen Sicherungsmaßnahmen unterliegt.



Man hat an Helmut Schmidts Wohnung gesehen, wie es auch gehen kann. Die Riskien waren hier deutlich höher. Fritz


nach oben springen

#10

RE: Selbstmordattentäter??

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 19.04.2011 17:53
von eisenringtheo | 9.190 Beiträge
zuletzt bearbeitet 19.04.2011 17:55 | nach oben springen

#11

RE: Selbstmordattentäter??

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 19.04.2011 18:01
von grenzergold | 187 Beiträge

Dieser Vorfall stand seiner Zeit auch in der DDR-Presse.

grenzergold


nach oben springen

#12

RE: Selbstmordattentäter??

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 19.04.2011 18:16
von GZB1 | 3.287 Beiträge
zuletzt bearbeitet 19.04.2011 18:34 | nach oben springen

#13

RE: Selbstmordattentäter??

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 19.04.2011 18:47
von Alfred | 6.861 Beiträge

Zitat von eisenringtheo
Nun ja... Wikipedia hat was
http://de.wikipedia.org/wiki/Paul_E%C3%9Fling
http://meike-wulf.homepage.t-online.de/html/attentat.html
Theo



Theo,

dass Thema hatten wir schon.

Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, waren das keine Volkspolizisten - wie Wiki schreibt - auf die geschossen wurde, sondern Angehörige der Hauptabteilung Personenschutz des MfS.


nach oben springen

#14

RE: Selbstmordattentäter??

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 19.04.2011 19:03
von eisenringtheo | 9.190 Beiträge

War wohl kein Selbstmordattentat, sondern "nur" ein Selbstmord. Ein vereiteltes Attentat passte aber gut ins Konzept des MfS. Ich vermute mal, dass der quasi Pflicht Wohnort "Wandlitz" dem einen oder anderen hohen Regierungsmitglied nicht so passte. Diese Kritiker sind dann wohl verstummt.
Theo


nach oben springen

#15

RE: Selbstmordattentäter??

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 19.04.2011 19:11
von Alfred | 6.861 Beiträge

Zitat von eisenringtheo
War wohl kein Selbstmordattentat, sondern "nur" ein Selbstmord. Ein vereiteltes Attentat passte aber gut ins Konzept des MfS. Ich vermute mal, dass der quasi Pflicht Wohnort "Wandlitz" dem einen oder anderen hohen Regierungsmitglied nicht so passte. Diese Kritiker sind dann wohl verstummt.
Theo



Theo,

wurde denn durch das MfS eingeschätzt, dass es sich um ein geplantes Attentat gehandelt hat ?


nach oben springen

#16

RE: Selbstmordattentäter??

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 19.04.2011 19:16
von eisenringtheo | 9.190 Beiträge

Ulbricht hatte auch einen Attentäter
http://unterhaltung.t-online.de/dieter-h..._17531590/index
wurde dann nichts, obschon bei "Kongo Otto" militärisch taktische Kenntnisse vorhanden sind.
http://www.myvideo.ch/watch/6560533/Kong...e_der_Enterbten
Theo


nach oben springen

#17

RE: Selbstmordattentäter??

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 19.04.2011 19:52
von UNGEDIENTER (gelöscht)
avatar

Warum sollte denn die DDR Angst vor Terror haben, wo sie doch wegen Mordverdacht gesuchte RAF Terroristen Unterschlupf gewährte und eine neue Identität beschaffte ? Von den guten Beziehungen zu palästinensischen Terroristen ganz zu schweigen?


nach oben springen

#18

RE: Selbstmordattentäter??

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 19.04.2011 20:07
von Alfred | 6.861 Beiträge

[quote="UNGEDIENTER"]Warum sollte denn die DDR Angst vor Terror haben, wo sie doch wegen Mordverdacht gesuchte RAF Terroristen Unterschlupf gewährte und eine neue Identität beschaffte ?

Ungedienter,

und die BRD davon wusste und trotzdem keine Auslieferung foerderte ....


zuletzt bearbeitet 19.04.2011 20:07 | nach oben springen

#19

RE: Selbstmordattentäter??

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 19.04.2011 20:52
von Merkur | 1.026 Beiträge

Zitat von UNGEDIENTER
Warum sollte denn die DDR Angst vor Terror haben, wo sie doch wegen Mordverdacht gesuchte RAF Terroristen Unterschlupf gewährte und eine neue Identität beschaffte ? Von den guten Beziehungen zu palästinensischen Terroristen ganz zu schweigen?



Wenn Du wüsstest wie die DDR und insbesondere das MfS Terror definierten, dann hättest Du die Frage so nicht gestellt. Ich bin immer wieder begeistert, wenn mir Zaungäste die DDR erklären wollen.



nach oben springen

#20

RE: Selbstmordattentäter??

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 19.04.2011 23:15
von Pitti53 | 8.791 Beiträge

Zitat von UNGEDIENTER
Warum sollte denn die DDR Angst vor Terror haben, wo sie doch wegen Mordverdacht gesuchte RAF Terroristen Unterschlupf gewährte und eine neue Identität beschaffte ? Von den guten Beziehungen zu palästinensischen Terroristen ganz zu schweigen?



ach.Kamen Terroristen nur von der RAF und aus Palästina?


nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 607 Gäste und 40 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558757 Beiträge.

Heute waren 40 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen