#41

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 18.03.2011 21:15
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von eisenringtheo
Pop mit Onkel Muhammar...

Theo




schön Theo, was du da ausgegraben hast. Frage : macht Onkel Muhammar auch bunga bunga Spielchen ?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#42

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 18.03.2011 21:27
von YYYYYYYY (gelöscht)
avatar

@ alfred

nicht nur der jemen , wo man mit scharfschützen vorgegangen ist....vergessen wir doch bitte auch nicht das königreich bahrain.................


nach oben springen

#43

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 18.03.2011 21:28
von eisenringtheo | 9.187 Beiträge

Natürlich...denn Berlusconi und Ghaddafi sind dicke Freunde....


Theo


zuletzt bearbeitet 18.03.2011 21:29 | nach oben springen

#44

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 18.03.2011 23:54
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Landeposten
Schade Gert,daß deine Kräfte so begrenzt sind.Ich hätte gern ein Gespräch fern deiner Gut-Böse-Schwarz-Weis-Malerei geführt.Vielleicht zollt man dir in einem anderen Thema mehr Respekt.
Da ich nicht mal weis wie man diealegdisch Schulung richtig schreibt,geschweige denn was das ist,kann ich nur sagen,daß ich ein einfacher Holzwurm bin aber im Gegensatz zu manch anderen nicht vernagelt.




vernagelt nicht, aber vielleicht ein Brett vorm Kopf ?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#45

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 19.03.2011 08:24
von Landeposten (gelöscht)
avatar

Hallo Gärtchen,da du nun beginnst deine Antworten aus den unteren Schubladen zu entnehmen muß ich die sagen, daß ich mein Brett vorm Kopf schon vor längerer Zeit bedingt durch die gute Auftragslage verarbeiten mußte.
Natürlich hast du Recht,ein solches wäre manchmal ganz hifreich zum besseren verstehen wenn man sich wie in meinem Falle,nun auf das Niveau eines an einer krankhaften Profilneurose leidenden begeben muss.
Über eine geistvolle Antwort deinerseits würde ich mich sehr freuen,da dieses nicht zu erwarten ist verbleibe ich:dein dich bedauernder....

(Ich hoffe natürlich,daß du hier im Forum nur konsequent deine Rolle spielst und im wirklichen Leben ein normal denkender Mensch bist....)


nach oben springen

#46

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 19.03.2011 09:17
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Landeposten
Hallo Gärtchen,da du nun beginnst deine Antworten aus den unteren Schubladen zu entnehmen muß ich die sagen, daß ich mein Brett vorm Kopf schon vor längerer Zeit bedingt durch die gute Auftragslage verarbeiten mußte.
Natürlich hast du Recht,ein solches wäre manchmal ganz hifreich zum besseren verstehen wenn man sich wie in meinem Falle,nun auf das Niveau eines an einer krankhaften Profilneurose leidenden begeben muss.
Über eine geistvolle Antwort deinerseits würde ich mich sehr freuen,da dieses nicht zu erwarten ist verbleibe ich:dein dich bedauernder....

(Ich hoffe natürlich,daß du hier im Forum nur konsequent deine Rolle spielst und im wirklichen Leben ein normal denkender Mensch bist....)



Ok Landeposten, das mit dem Brett vorm Kopf nehme ich zurück, ich glaube das ist zu persönlich, sorry

Viele Grüße vom "Profilneurotiker" aus dem Rheinland


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#47

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 19.03.2011 14:22
von YYYYYYYY (gelöscht)
avatar

und es eskaliert weiter .....................................





Gaddafi missachtet UN-Resolution - Kämpfe in Libyen
Samstag, 19. März 2011, 13:17 Uhr



Benghasi (Reuters) - Trotz der von der libyschen Regierung verkündeten Waffenruhe gehen die Kämpfe zwischen den Truppen von Machthaber Muammar Gaddafi und Rebellen weiter.



Am Samstag rückten nach Angaben der Aufständischen Gaddafis Streitkräfte in der Rebellen-Hochburg Benghasi im Osten des Landes ein. Kriegsflugzeuge bombardierten demnach die zweitgrößte Stadt Libyens. Ein Krankenhausmitarbeiter und Anhänger der Rebellen sagte der Nachrichtenagentur Reuters, Kampfjets beschössen zudem die Straße zum Flughafen. Zwei bewaffnete Söldner seien in einem Auto voll mit Handgranaten durch die Stadt gefahren und hätten das Feuer auf Einwohner eröffnet. Laut einem Rebellen wurden die Männer getötet. Nach dem Angriff flüchteten Hunderte von Autos mit Zivilisten aus der Stadt.

Am Freitag hatte Libyen das Ende aller Kampfhandlungen erklärt. Ein Militärschlag der internationalen Gemeinschaft gegen Libyens Machthaber Muammar Gaddafi könnte allerdings noch am Wochenende erfolgen. Die Intervention sei binnen Stunden nach dem Gipfel am frühen Samstagnachmittag in Paris möglich, sagte Frankreichs UN-Botschafter Gerard Araud dem Sender BBC. An dem Sondertreffen zur Lage in Libyen sollen neben den USA, Großbritannien und Frankreich auch arabische Staaten und Bundeskanzlerin Angela Merkel teilnehmen. Deutschland will sich nicht an den Angriffen beteiligen.

Ein Militärflugzeug wurde am Samstag über Benghasi abgeschossen. Der Kampfjet sei getroffen worden, in Flammen aufgegangen und am Boden aufgeschlagen, sagte ein Reuters-Korrespondent. Es sei viel schwarzer Rauch aufgestiegen. Nach Einschätzung des Korrespondenten wollte das Flugzeug Militärbaracken in Benghasi angreifen.

Nach Aussage des Rebellenchefs Mustafa Abdel Dschalil muss die internationale Gemeinschaft schnell reagieren, um die Zivilisten vor den Angriffen der Truppen von Muammar Gaddafi zu schützen. Derzeit würden alle Stadtteile von Benghasi beschossen, sagte Dschalil dem Fernsehsender Al Dschasira. Die internationale Gemeinschaft sei bereits spät dran. Falls man heute nicht die Beschlüsse des UN-Sicherheitsrates umsetze, werde es in Benghasi eine Katastrophe geben.

Ein Sprecher der libyschen Regierung erklärt indes, ihre Streitkräfte seien in keine Kämpfe in Benghasi verwickelt. Die Regierung halte sich an die Waffenruhe. Die westlichen Mächte hätten zudem kein Recht, militärisch in Libyen zu intervenieren. Großbritannien, Frankreich und die UN würden einen solchen Schritt bereuen, drohte Gaddafi laut Sprecher. Experten gingen davon aus, dass Gaddafi auf Zeit spielen will.

Auch nach der deutschen Enthaltung bei der Libyen-Resolution im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen will die Bundesregierung den Druck auf Gaddafi aufrecht erhalten. Außenminister Guido Westerwelle sagte dem Nachrichtenmagazin "Focus": "Die Instrumente für Finanz- und Wirtschaftssanktionen sind noch lange nicht ausgeschöpft."



quelle: reuters


nach oben springen

#48

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 19.03.2011 14:32
von Alfred | 6.858 Beiträge

Man soll alles glauben ?

2. Beispiele

Es wird auf verschiedenen Sendern berichtet, dass ein Kampfflugzeug von Gaddafi bei einen Angriff abgeschossen wurde. Das Phönix aber berichtet ,dass der neue Regierungsrat der "Aufständigen" oder wie man die nennen mag, mitgeteilt hat, dass es sich um ein Flugzeug der "Aufständigen" und nicht von Gaddafi handelt wird ausgeblendet. Sprich, Gaddafi kann es in diesen Fall nicht gewesen sein.

Dann wird berichtet, dass Gaddafi eine Stadt mit 2.000 (zweitausend ) Panzern angreift und die "Aufständigen" standhaft sind. Das möchte ich sehen, eine Kleinstadt wird von 2.000 Panzern angegriffen....


nach oben springen

#49

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 19.03.2011 14:40
von YYYYYYYY (gelöscht)
avatar

@ alfred


eben in den nachrichten hieß es ,das flugzeug was abgeschossen wurde, sei eines von den aufständischen. das mit den 2000 panzern ist jawohl ein witz .völlig absurd ...


nach oben springen

#50

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 19.03.2011 14:58
von Rabe (gelöscht)
avatar

Spiegel Oneline am 19.03.2011 (soeben gelesen):

Wie das Münchner Magazin "Focus" unter Berufung auf Berliner Sicherheitskreise berichtet, befinden sich bereits seit Wochen britische Sonderkommandos in Libyen, um Kampfeinsätze vorzubereiten. Sie hätten strategische Ziele wie Fliegerhorste, Luftabwehrstellungen und Kommunikationszentralen vermessen und für Bombenangriffe markiert. Es handele sich um Teams der Eliteienheiten Special Air Service (SAS) und Special Boat Service (SBS).

Seit Wochen? Wann hat denn der UN- Sicherheitsrat getagt?

Rabe


nach oben springen

#51

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 19.03.2011 15:03
von mannomann14 | 625 Beiträge

Zitat von Rabe
Spiegel Oneline am 19.03.2011 (soeben gelesen):

Wie das Münchner Magazin "Focus" unter Berufung auf Berliner Sicherheitskreise berichtet, befinden sich bereits seit Wochen britische Sonderkommandos in Libyen, um Kampfeinsätze vorzubereiten. Sie hätten strategische Ziele wie Fliegerhorste, Luftabwehrstellungen und Kommunikationszentralen vermessen und für Bombenangriffe markiert. Es handele sich um Teams der Eliteienheiten Special Air Service (SAS) und Special Boat Service (SBS).

Seit Wochen? Wann hat denn der UN- Sicherheitsrat getagt?

Rabe



Hallo Rabe,
es wäre eine schlechte Militärführung,wenn man mit den vorbereitenden Aktionen sich genauso viel zeit lassen würde ,wie die Politik. Ob man diesen Eingriff in Lybien nun gut heißt oder nicht, finde ich es vom militärischen Standpunkt richtig,oder würdest du deine Truppen unvorbereitet und ziellos dorthin schicken?
gruß mannomann


Etwas über mich zu schreiben, um sich dann daraus ein Bild von mir machen zu können , wäre ungefähr so, wie der Versuch Architektur zu tanzen...
nach oben springen

#52

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 19.03.2011 15:12
von sestrelevante | 45 Beiträge

Im anzetteln von Kriegen haben die Franzosen Engländer und Amerikaner ja reichlich erfahrung ,,,,,,



nach oben springen

#53

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 19.03.2011 15:21
von Rabe (gelöscht)
avatar

Zitat von mannomann14

Zitat von Rabe
Spiegel Oneline am 19.03.2011 (soeben gelesen):

Wie das Münchner Magazin "Focus" unter Berufung auf Berliner Sicherheitskreise berichtet, befinden sich bereits seit Wochen britische Sonderkommandos in Libyen, um Kampfeinsätze vorzubereiten. Sie hätten strategische Ziele wie Fliegerhorste, Luftabwehrstellungen und Kommunikationszentralen vermessen und für Bombenangriffe markiert. Es handele sich um Teams der Eliteienheiten Special Air Service (SAS) und Special Boat Service (SBS).

Seit Wochen? Wann hat denn der UN- Sicherheitsrat getagt?

Rabe



Hallo Rabe,
es wäre eine schlechte Militärführung,wenn man mit den vorbereitenden Aktionen sich genauso viel zeit lassen würde ,wie die Politik. Ob man diesen Eingriff in Lybien nun gut heißt oder nicht, finde ich es vom militärischen Standpunkt richtig,oder würdest du deine Truppen unvorbereitet und ziellos dorthin schicken?
gruß mannomann





Wenn ich welche hätte, würde ich es noch " geheimer " machen. Aber darf man dies?

Rabe


nach oben springen

#54

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 19.03.2011 15:30
von YYYYYYYY (gelöscht)
avatar

die nachrichten agentur afp meldet gerade , das französische maschinen angefangen haben über libyen zu operieren. laut afp zu aufklärungszwecken...


nach oben springen

#55

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 19.03.2011 17:40
von Landeposten (gelöscht)
avatar

Zitat von Gert



Ok Landeposten, das mit dem Brett vorm Kopf nehme ich zurück, ich glaube das ist zu persönlich, sorry

Viele Grüße vom "Profilneurotiker" aus dem Rheinland[/quote]

Hallo ist OT,aber ich möchts gern zu Ende bringen.

Gert,guter Zug.Ich nehme hier nichts persönlich,eher humorvoll-sportlich.
Als den Ersten den ich hier grüße:
Viele Grüße von der Spree an den Rhein!


nach oben springen

#56

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 19.03.2011 17:52
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Alfred
Man soll alles glauben ?

2. Beispiele

Es wird auf verschiedenen Sendern berichtet, dass ein Kampfflugzeug von Gaddafi bei einen Angriff abgeschossen wurde. Das Phönix aber berichtet ,dass der neue Regierungsrat der "Aufständigen" oder wie man die nennen mag, mitgeteilt hat, dass es sich um ein Flugzeug der "Aufständigen" und nicht von Gaddafi handelt wird ausgeblendet. Sprich, Gaddafi kann es in diesen Fall nicht gewesen sein.

Dann wird berichtet, dass Gaddafi eine Stadt mit 2.000 (zweitausend ) Panzern angreift und die "Aufständigen" standhaft sind. Das möchte ich sehen, eine Kleinstadt wird von 2.000 Panzern angegriffen....



Lachhaft, das wäre ja alles was er hätte bzw. einmal hatte... http://de.wikipedia.org/wiki/Streitkr%C3%A4fte_Libyens#Heer

Außer den Spezialeinheiten, die seit Wochen völkerrechtswidrig die territoriale Integrität Lybiens verletzen, sind sicher auch schon die entsprechend Manager der westlichen Ölfirmen bei den "Freiheitskämpfern" aufgeschlagen @Rabe um sich ihren Anteil an der Beute zu sichern.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#57

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 19.03.2011 18:11
von meifra | 14 Beiträge

Langsam frage ich mich, ob die Vereinigten Staaten unter den Vorwand unsere Demokratie zu retten, anderen Völkern ihre natürlichen Reichtümer stehlen um die Gier ihrer Banken und Konzerne zu befriedigen.
Lange Zeit habe ich die USA immer als Vertreter unser Demokratie und Freiheit gesehen, aber langsam hege ich Zweifel denn nur all zu oft treten sie unsere Werte selber mit den Füssen. Die Bekenntnisse zu Zeiten des Kalten Krieges, sind heute nicht mehr das Papier wert auf das sie geschrieben wurden.

Ich fürchte Krieg wurde nach den Zusammenbruch des Ostblocks, leider wieder ein gängis Mittel zur Durchsetzung machtpolitischer Interessen.

Wo bleiben unsere christlichen und humanistischen Werte die uns formten ?

Ich habe den Eindruck, manche konnten den Kriegsbeginn nicht abwarten, gewinnen wird das Lybische Volk sicher nicht !

Grüße von Franz


nach oben springen

#58

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 19.03.2011 18:42
von Alfred | 6.858 Beiträge

Hallo,

sicher geht es um Rohstoffe.

Bis vor Wochen hat man die verschiedensten Länder mit Rüstungsgütern in Millionen vollgestopft und machte auf verschiedensten Ebenen bombige Geschäfte.

Jetzt, auf einen Schlag merkt man , dass dies alles Diktatoren waren und die müssen weg. Aber es müssen nur die weg, die von der ersten Minute an militärisch unterlegen sind. Was sagt dies anderen "Kandidaten" , die werden sich solche Waffen beschaffen, dass man nicht so einfach OPFER wird. Es glaubt doch keiner, dass die NATO z.B. Russland so behandeln würde.


nach oben springen

#59

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 19.03.2011 18:44
von Gert | 12.356 Beiträge

Das abgeschossene Flugzeug heute Morgen soll von den Aufständischen gewesen sein und durch" friendly fire" vom Himmel geholt worden sein. Quelle n-tv Nachrichten.

Gruß Gert


edit Fehler korrigiert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 19.03.2011 18:45 | nach oben springen

#60

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 19.03.2011 18:52
von LO-Fahrer | 607 Beiträge

Zitat von mannomann14

Zitat von Rabe
Spiegel Oneline am 19.03.2011 (soeben gelesen):

Wie das Münchner Magazin "Focus" unter Berufung auf Berliner Sicherheitskreise berichtet, befinden sich bereits seit Wochen britische Sonderkommandos in Libyen, um Kampfeinsätze vorzubereiten. Sie hätten strategische Ziele wie Fliegerhorste, Luftabwehrstellungen und Kommunikationszentralen vermessen und für Bombenangriffe markiert. Es handele sich um Teams der Eliteienheiten Special Air Service (SAS) und Special Boat Service (SBS).

Seit Wochen? Wann hat denn der UN- Sicherheitsrat getagt?

Rabe



Hallo Rabe,
es wäre eine schlechte Militärführung,wenn man mit den vorbereitenden Aktionen sich genauso viel zeit lassen würde ,wie die Politik. Ob man diesen Eingriff in Lybien nun gut heißt oder nicht, finde ich es vom militärischen Standpunkt richtig,oder würdest du deine Truppen unvorbereitet und ziellos dorthin schicken?
gruß mannomann




Man sollte dort überhaupt keine Truppen hinschicken! Das wäre sonst der nächst Krieg, nach Afghanistan und Irak, den man nur verlieren kann!!!!!


nach oben springen



Besucher
34 Mitglieder und 74 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 2338 Gäste und 147 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558678 Beiträge.

Heute waren 147 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen