#301

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 17.04.2011 17:36
von MajorTom | 217 Beiträge

Interessant finde ich, daß nach wie vor auf die Resolution 1973 abgestellt wird, die aber keine Gültigkeit erlangt hat, da dazu Einstimmigkeit gegeben sein muß, was nicht der Fall war. Es gab zwei Enthaltungen, Rußland und China. Also sind die Truppen des NATO-Paktes OHNE Mandat vor Ort. Völkerrechtswidrig. Die Resolution würde auch keine Angriffe auf Bodentruppen abdecken, sondern lediglich eine Flugverbotszone. Und - nachdem Gaadhafi jahrelang mit Waffen in erheblichem Umfang aus der bunten Republik, den USA und von wer weiß wo beliefert wurde, ist die Lieferung von Waffen "nach Libyen" jetzt verboten. Komischerweise werden die "Rebellen" (unter der Fahne des von Gaddhafi zum Teufel gejagten Königs) mit Waffen beliefert. Die Luftunterstützung für ihre Angriffe erhalten sie vom NATO-Pakt. Was auch gegen Völkerrecht und einiges andere verstößt. Nebenbei verstieße die Resolution, wenn sie denn in Kraft gesetzt worden wäre, gegen die UN-Charta. Das macht aber alles nichts, der deutsche Michel hört davon auch nichts in den deutschen Medien.
Grüße vom Tom


Die DDR war meine Heimat, auch wenn nicht alles Gold war, was glänzte - wo die DDR war, ist meine Heimat nicht mehr


nach oben springen

#302

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 17.04.2011 17:42
von Landeposten (gelöscht)
avatar

Streubomben sind keine Minen.Es handelt sich hierbei um Bomben bzw.Granaten.


nach oben springen

#303

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 17.04.2011 18:10
von GZB1 | 3.286 Beiträge

@Landeposten

Das ist nicht ganz korrekt!
"...Auf eine der ursprünglichen Verwendungsformen, das Verminen ganzer Areale, wird von den meisten Armeen heutzutage bewusst verzichtet oder durch eine helle, auffällige Färbung der Submunition und/oder einen Selbstzerstörungsmechanismus, der die Mine innerhalb von 4 bis 48 Stunden automatisch zur Explosion bringt, versucht, eine langzeitige Verseuchung von Einsatzgebieten zu vermeiden. Andere Streumunition wird gezielt gegen gepanzerte Fahrzeuge eingesetzt, da sie die relativ schwach gepanzerte Oberseite der Fahrzeuge auch mit kleinen Ladungen durchdringen kann..."

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Streumunition


zuletzt bearbeitet 17.04.2011 18:11 | nach oben springen

#304

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 17.04.2011 18:19
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Was etwas denkwürdig ist, das US-Präzisionswaffen nicht kompabel mit NATO-Flugzeugen sein sollen.
Merkwürdige Normen bei Flugzeugen die oft in den USA gekauft wurden.

"...In den USA sind die Munitionsdepots gut gefüllt. Doch britische und französische Kampfjets, die den Großteil der Angriffe auf die Truppen von Machthaber Muammar al-Gaddafi fliegen, können die Bomben aus den USA nicht nutzen; sie sind nicht kompatibel, passen nicht zu den Fliegern.."
Quelle: http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,757498,00.html


zuletzt bearbeitet 17.04.2011 19:55 | nach oben springen

#305

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 18.04.2011 09:56
von Landeposten (gelöscht)
avatar

Zitat von GZB1
@Landeposten

Das ist nicht ganz korrekt!
"...Auf eine der ursprünglichen Verwendungsformen, das Verminen ganzer Areale, wird von den meisten Armeen heutzutage bewusst verzichtet oder durch eine helle, auffällige Färbung der Submunition und/oder einen Selbstzerstörungsmechanismus, der die Mine innerhalb von 4 bis 48 Stunden automatisch zur Explosion bringt, versucht, eine langzeitige Verseuchung von Einsatzgebieten zu vermeiden. Andere Streumunition wird gezielt gegen gepanzerte Fahrzeuge eingesetzt, da sie die relativ schwach gepanzerte Oberseite der Fahrzeuge auch mit kleinen Ladungen durchdringen kann..."

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Streumunition




Sag mal GZB1 liest du dir deine Quellen eigentlich vorher durch?
Wieso ist meine Antwort nicht "ganz korrekt"?In diesem explizitem vom eisernentheo angegebenenFall handelt es sich um Streub-o-m-b-e-n.Also keine M-i-i-e-e-n-e-n.
Das es vielleicht so etwas wie Streuminen geben kann,ist mir unbekannt.Da bist du besser informiert.


nach oben springen

#306

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 18.04.2011 10:00
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Die Allierten und die USA suchen ein Asylland für Gaddafi welches das sogenannte Rom-Statut zur Anerkennung des Internationalen Strafgerichtshofes für Menschenrechte in Den Haag nicht ratifiziert hat.
Neben einer Reihe afrikanischer Länder gilt dies auch für die USA.

Sollte Muammar el-Gaddafi aufgeben, darf er in ein Land ausreisen, das ihn nicht an den Strafgerichtshof in Den Haag ausliefert.

Das nenne ich doch mal konsequent in Sachen Eintreten für die Menschenrechte.
War das nicht der angegebene Grund, warum die "Koalition der Willigen" in diesen Konflikt eingetreten ist?


zuletzt bearbeitet 18.04.2011 13:12 | nach oben springen

#307

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 18.04.2011 10:25
von GZB1 | 3.286 Beiträge

@ Landeposten

Streumunition (auch Clusterbomben oder Kassettenbomben bzw. -Granaten) können mit verschiedenen Arten von Kampffüllungen versehen sein, wie du vermutlich im Wikibeitrag vielleicht gelesen hast, so u.a. auch mit Mini-Minen. Somit ist sowohl deine Antwort als auch meine richtig.

Ich meinte übrigens Minen und nicht M-i-i-e-e-n-e-n .


zuletzt bearbeitet 18.04.2011 10:33 | nach oben springen

#308

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 22.04.2011 14:47
von Pitti53 | 8.787 Beiträge

das macht mich doch seehr nachdenklich es geht nicht nur um Öl,sondern um Wasser.Im wert von fast 40 Billionen Dollar

wenn D A S kein Grund ist

http://kritische-massen.over-blog.de/art...n-71927791.html

http://kritische-massen.over-blog.de/art...n-71927791.html


zuletzt bearbeitet 22.04.2011 14:50 | nach oben springen

#309

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 22.04.2011 15:19
von Theo85/2 | 1.198 Beiträge

Ja, das sollte man genau durchlesen!


Frohe Ostern
Theo 85/2


nach oben springen

#310

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 22.04.2011 16:36
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Ja der Kampf um die Rohstoffquellen auf diesen Planeten werden immer härter und das Gerede über Menschenrechte wird immer schwächer werden oder als Deckmantel für eine kriegerische Handlung genutzt. Gruß Rostocker


nach oben springen

#311

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 22.04.2011 18:38
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Nachdem die libysche Luftwaffe offensichtlich kampfunfähige gemacht wurde und damit es für die Piloten der "Allianz der Willigen" nicht mehr ganz so anstrengend wird ständig über Libyen zu kreisen, werden jetzt Drohnen vom Typ Predator eingesetzt um Gaddafis Truppen den Garaus zu machen. Einige westl. Militärberater werden vermutlich als Zielzuweiser fungieren. Ich frage mich warum die Rebellen in Misurata immer noch Munition haben nach 8 Wochen Belagerung. Zum Glück kommen Dank der Seeblockade ja immer noch humanitäre Hilfschiffe im Hafen dort an.


zuletzt bearbeitet 22.04.2011 18:40 | nach oben springen

#312

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 23.04.2011 19:25
von Mike59 | 7.945 Beiträge

Zitat von GZB1
Nachdem die libysche Luftwaffe offensichtlich kampfunfähige gemacht wurde und damit es für die Piloten der "Allianz der Willigen" nicht mehr ganz so anstrengend wird ständig über Libyen zu kreisen, werden jetzt Drohnen vom Typ Predator eingesetzt um Gaddafis Truppen den Garaus zu machen. Einige westl. Militärberater werden vermutlich als Zielzuweiser fungieren. Ich frage mich warum die Rebellen in Misurata immer noch Munition haben nach 8 Wochen Belagerung. Zum Glück kommen Dank der Seeblockade ja immer noch humanitäre Hilfschiffe im Hafen dort an.


------------------------------------------
Na eigentlich hast du ja alle deine Fragen auch selber beantwortet. Geht doch.

Mike59


nach oben springen

#313

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 25.04.2011 13:00
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Bin ja mal gespannt welche "Koalition" in Syrien die Menschenrechte schützen wird?
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,758871,00.html

Offensichtlich müssen die Menschenrechte auch in Gaddafis Palästen mittels Bomben geschützt werden.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,758867,00.html


zuletzt bearbeitet 25.04.2011 13:04 | nach oben springen

#314

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 25.04.2011 18:49
von Pitti53 | 8.787 Beiträge
nach oben springen

#315

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 25.04.2011 20:18
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Ist es nicht ziemlich peinlich für den NATO Pakt, dass nun die USA wieder eingreifen muss, da die eigenen Fähigkeiten nicht einmal für einen effizienten Luftkrieg gegen Lybien reichen?

In Syrien werden keine Menschenrechte verteidigt da es dort einfach an Menschen... ähh Öl mangelt und außerdem ist der NATO Pakt doch mit Lybien schon vollkommen überfordert.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#316

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 25.04.2011 20:45
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Pitti53
http://julius-hensel.com/2011/04/verbundete-rebellen-massakrieren-in-libyen-ungestraft-kriegsgefangene/

Das sind Freiheitskämpfer?



Ja so was past natürlich nicht in Fernsehberichten der westlichen Welt, da hört man nur Freiheitskämpfer,Rebellen und Volksaufstände.Dabei geht es der westlichen Welt garnicht dort um die Menschen,es geht allein um Machteinfluß um dort am Boden zu gewinnen.Siehe--Afganistan-Irak.Und wenn ich dann heute in den Nachrichten noch höre,das in Guatanamo selbst Unschuldige eingesessen haben und das amerikanische Militär regt sich auf gegen diese Veröffentlichung.Dann kann ich mir vorstellen,das selbst die heutige Demokratie hier gegen das eigene Volk vorgehen würde.


nach oben springen

#317

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 26.04.2011 06:16
von S51 | 3.733 Beiträge

Die Italiener wollen jetzt auch gezielt mitmischen/mitbomben. Ähnlich wie in Griechenland oder Afrika "Seinerzeit"? Damals war das allerdings der Anfang vom Ende dort.


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


nach oben springen

#318

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 26.04.2011 08:00
von werner | 1.591 Beiträge

Zitat von Rostocker

Zitat von Pitti53
http://julius-hensel.com/2011/04/verbundete-rebellen-massakrieren-in-libyen-ungestraft-kriegsgefangene/

Das sind Freiheitskämpfer?



Ja so was past natürlich nicht in Fernsehberichten der westlichen Welt, da hört man nur Freiheitskämpfer,Rebellen und Volksaufstände.Dabei geht es der westlichen Welt garnicht dort um die Menschen,es geht allein um Machteinfluß um dort am Boden zu gewinnen.Siehe--Afganistan-Irak.Und wenn ich dann heute in den Nachrichten noch höre,das in Guatanamo selbst Unschuldige eingesessen haben und das amerikanische Militär regt sich auf gegen diese Veröffentlichung.Dann kann ich mir vorstellen,das selbst die heutige Demokratie hier gegen das eigene Volk vorgehen würde.





Ist doch bereits durch internationales Recht gedeckt, welches natürlich nicht den Staaten, zuerkannt wird, die sich nicht den ökonomischen Interessen des Westens unterwerfen wollen. Und intern wird der Weg dazu durch eine Berufsarmee frei gemacht. Hat denn immer noch keiner gemerkt, wo die Reise hingeht?


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#319

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 26.04.2011 10:22
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Freiwilligenarmee zu der keiner freiwillig will!
http://www.berlinonline.de/berliner-zeit...0070/index.html
http://www.berlinonline.de/berliner-zeit...0056/index.html

Aber kein Problem, die Wehrpflicht kann ja mit einfachem Beschluss des Bundestages wieder eingesetzt werden,
wenn es erforderlich sein sollte!


zuletzt bearbeitet 26.04.2011 10:36 | nach oben springen

#320

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 01.05.2011 13:25
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Jetzt gehts schon gegen Kinder und kein Wort des Bedauerns... wer hier noch von Menschenrechten spricht macht sich doch lächerlich...

http://www.n-tv.de/politik/Juengster-Gad...cle3222086.html


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen



Besucher
5 Mitglieder und 40 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 130 Gäste und 23 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14363 Themen und 557439 Beiträge.

Heute waren 23 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen