#221

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 31.03.2011 07:34
von Rabe (gelöscht)
avatar

Und da ich nicht sicher bin, ob meine zuletzt zitierte Meldung aus einer kirchlichen Zeitung stammt und wieder auf das MfS zurück-
fällt, noch ein Zitat:

/link http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,754172,00.html

Rabe


nach oben springen

#222

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 31.03.2011 08:17
von eisenringtheo | 9.182 Beiträge

Na ja, Ghaddafi wettert über Al Qaida. Und die ist dort, wo es Rebellion gibt. Obama hat jetzt ein gröberes Problem, falls er Waffen liefert. Immerhin kann die Flugverbotszone durchgesetzt werden, weil die libyschen Kampfflugzeuge eliminiert sind. Ob es an der schlechten Ausrüstung lag? An der Ausbildung der Kampfpiloten hoffentlich nicht...
http://www.bernerzeitung.ch/ausland/Die-...4662/print.html
Theo


nach oben springen

#223

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 31.03.2011 10:16
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Ich vermute dass der Rückzug der Auständischen ein taktischer ist, um die Marschkolonnen der libyschen Armee wieder aus den relativ sicheren Städten auf die Wüstenstraßen beim Vormarsch zu bekommen, damit die westl. Flugraumüberwacher sie dort dann einfacher und ohne Kollateralschäden zerstäuben können. Außerdem kann man so die Lage der Gassen durch die Minenfelder von Sirte aufspüren. Der Bereich dort wird mit Sicherheit von Satelliten und Aufklärungsdrohnen rund um die Uhr überwacht.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,754168,00.html

@Theo gegen überraschende massive Luftschläge kann eine Luftwaffe kaum was machen, wenn die Landebahn zerstört ist können die Vögel, außer vielleicht die russischen vom Rasen, nicht mehr aufsteigen, allerdings ein Start im Wüstensand dürfte selbst denen nicht gelingen. Danach kann man sich in Ruhe die Flugzeug-Shelter vornehmen. Ich vermute Gaddafi hat einige seiner Flugzeuge, wie damals Saddam Hussein, an anderer Stelle in Sicherheit gebracht für die Zeit danach. Nur hat der Iran Saddam seine Vögel nicht mehr wieder gegeben. Sie hätten gegen die damalige Irak-Koalition eh nichts wirkungsvolles ausrichten können.

Außer mit der Mutter aller......http://de.wikipedia.org/wiki/Zar-Bombe



oder dem Vater aller Bomben vielleicht: http://de.wikipedia.org/wiki/Vater_aller_Bomben


zuletzt bearbeitet 31.03.2011 13:31 | nach oben springen

#224

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 31.03.2011 12:09
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Westliche Geheimdienste tummeln sich in Ostlibyen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,754198,00.html


nach oben springen

#225

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 31.03.2011 12:39
von Pit 59 | 10.153 Beiträge

Das Außenministerium hatte am späten Mittwochabend offiziell bestätigt, dass Mussa Kussa am Flughafen Farnborough bei London eingetroffen war. Er habe Libyen «aus freiem Willen» verlassen. Kussa habe dem Ministerium mitgeteilt, er trete von seinem Posten im Gaddafi-Regime zurück. Weitere Details würden zu gegebener Zeit bekanntgegeben.

Der Aussenminister hat sich schon mal abgesetzt.


nach oben springen

#226

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 31.03.2011 13:19
von 94 | 10.792 Beiträge

Ostlibyen, hmm, da war was ...

... ist es ein Zufall, dass im Osten Libyens die reichsten Ölfelder liegen? Genau dort, wo die auserwählten "Rebellen" leben, die von einer Militärintervention profitieren sollen?
Quelle: taz.de


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#227

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 31.03.2011 13:46
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Hier mal eine Übersicht der Lage der großen Ölfördergebiete in Libyen.
http://www.spiegel.de/flash/flash-25335.html

Interessanterweise betrifft die Flugverbotszone nicht ganz Libyen.
http://www.spiegel.de/flash/flash-25335.html

Libyen ist etwa fünfmal so groß wie Deutschland und damit flächenmäßig das viertgrößte Land Afrikas,
mit nur ca. 6,3 Mio Einwohner. Annähernd 85 % der Landesfläche besteht aus der Wüste Sahara.
Das könnte man "locker mal teilen"


Es gab 1977 schon einmal Auseinandersetzungen um Libyen, damals mit "Dresche vom netten Nachbarn".
http://de.wikipedia.org/wiki/Libysch-%C3...cher_Grenzkrieg


zuletzt bearbeitet 31.03.2011 15:08 | nach oben springen

#228

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 31.03.2011 14:40
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von 94
Ostlibyen, hmm, da war was ...

... ist es ein Zufall, dass im Osten Libyens die reichsten Ölfelder liegen? Genau dort, wo die auserwählten "Rebellen" leben, die von einer Militärintervention profitieren sollen?
Quelle: taz.de



Ich finde es ist zu kurz gesprungen, bei solchen militärischen Auseinandersetzungen und inneren Konflikten immer nur von den Ölquellen zu reden. Ich denke, in Lybien gibt es noch mehr zu klären und zu bereden , als die Ölquellen.


Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#229

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 31.03.2011 14:54
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Und das wäre aus deiner Sicht was, @Gert?


zuletzt bearbeitet 31.03.2011 15:09 | nach oben springen

#230

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 31.03.2011 15:35
von moreau | 384 Beiträge

Ich bin mal gespannt wer hinter den Rebellen steckt. Vorrausgesetzt die jagen Gaddaffi in die Wüste. Was mich momentan mehr irritiert ist, das im Westen und Süden des Landes die Regierungstruppen nicht wenigsten durch Guerillas angegriffen werden. Keine Nachrichten von solchen Aktionen , nicht mal Gerüchte! Sehr seltsam. Oder sind mir da Nachrichtenmeldungen entgangen?

Gruß
moreau


nach oben springen

#231

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 31.03.2011 15:51
von GZB1 | 3.287 Beiträge

@ moreau

im Süden wird sowas wohl nicht groß passieren, da ist unendliche Wüste, kaum bewohnt. In der Mitte und im Westen gab es Scharmützel in den Städten Misurata und Sawija, die Gaddafi jetzt im Griff hat.


zuletzt bearbeitet 31.03.2011 15:56 | nach oben springen

#232

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 31.03.2011 15:58
von werner | 1.591 Beiträge

nein, @moreau, da ist Dir nichts entgangen. Aber es geht ganz bestimmt nicht um den Zugang zum Öl, den sich da jemand sichern will. Und es ist ja auch das ganze Volk in Libyen auf die Barrikaden gegangen und nicht nur in ein paar Städten. Wie in Ägypten.

Vielleicht gibt es aber auch eine ganz simple Erklärung - wir erfahren es nur nicht, weil sich kein Reporter von der Küste ins Landesinnere traut zu den meuchelnden Gaddafi-Truppen und in Wirklichkeit toben dort Kämpfe.

Das werden wir erst erfahren, wenn es keiner mehr wissen will und das nächste Dominosteinchen umgeschmissen wird . . .


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#233

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 31.03.2011 16:07
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Übrigens wurde 1989 auch im Tschad größere Erdölvorkommen entdeckt. Einen Leitung zum Mittelmeer durch Ost-Libyen nach Brega würde den Transport nach Europa sicher erheblich verbessern. Tschad gehört als ehemalige Kolonie zur französ. Einflusszone.

http://de.wikipedia.org/wiki/Doba_%28Tschad%29


zuletzt bearbeitet 31.03.2011 16:13 | nach oben springen

#234

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 31.03.2011 17:03
von eisenringtheo | 9.182 Beiträge

Libyen war mal italienisch.
http://www.sueddeutsche.de/politik/itali...alzeit-1.709231
Zum Glück ist es ja in Italien eher warm, falls die Amis jetzt das Öl von der neuen Regierung wollen..
Theo


zuletzt bearbeitet 31.03.2011 17:04 | nach oben springen

#235

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 31.03.2011 17:16
von Mike59 | 7.978 Beiträge

Zitat von eisenringtheo
Libyen war mal italienisch.
http://www.sueddeutsche.de/politik/itali...alzeit-1.709231
Zum Glück ist es ja in Italien eher warm, falls die Amis jetzt das Öl von der neuen Regierung wollen..
Theo


---------------------------
Interessanter Artikel *gr*
Italien baut bzw. finanziert Bauprojekte in Libyen - das ist eigentlich schon einen eigenen Tread wert. >Die unendliche Geschichte der ital. Mafia und der gescheiterten Bauprojekte in Süditalien<

Mike59


nach oben springen

#236

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 01.04.2011 13:43
von EK86II (gelöscht)
avatar

Zitat von Pit 59
In ein paar Tagen redet niemand mehr von Gaddafi,da hat sich die Sache auch mit diesem Diktator erledigt.



Hallo Pit,
so wie es im Moment ausschaut liegst du etwas daneben. Wie es aussieht ziehen sich die "Freiheitskämpfer" trotz massiver Luftunterstützung, Logistischer-und Aufklärungsunterstützung und der Fach-und Sachkundigen Anleitung durch westliche Militär-und Geheimdienstberater wieder Richtung Bengasi zurück! Was nun? Schicken wir gleich die US Marines oder versuchen wir es erst mal mit der Fremdenlegion?

Grüße
Peter


zuletzt bearbeitet 01.04.2011 13:50 | nach oben springen

#237

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 01.04.2011 22:10
von Weichmolch (gelöscht)
avatar

Zitat von EK86II
Was nun? Schicken wir gleich die US Marines oder versuchen wir es erst mal mit der Fremdenlegion?

Grüße
Peter



Nach Analyse aller vorliegenden Informationen ist mit dem Einsatz klassischer Infanterieeinheiten und den Einheiten der Gefechtssicherstellung für Ende Mai / Anfang Juni zu rechnen.

Weichmolch


nach oben springen

#238

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 01.04.2011 22:19
von GZB1 | 3.287 Beiträge

@Weichmolch, dies würde bedeuten, dass der Waffenstillstand den die Auständischen Gaddafi vorgeschlagen haben noch ca. 2 Monate halten müßte. Denn die Rebellen verstärken ihre Verteidigungsstellung um Adschdabija. Offensichtlich sind sie für weitere Vorstöße zu schwach.

+++ 17.44 Uhr Schüsse nahe Gaddafis Residenz +++
In der Nähe der Wohnanlage von Libyens Machthaber Gaddafi kommt es Augenzeugen zufolge zu Schießereien. Rund 20 Minuten lang sind Maschinengewehr-Feuer und Schüsse bei dem schwer befestigten Komplex zu hören. Zeugen berichten, auf den Dächern seine Scharfschützen zu sehen, auf den Straßen Blutspuren.
Quelle: n-tv.de

Entweder ein interner Putschversuch oder ausländische Sondereinheiten würde ich vermuten, welche neben den steten Luftschlägen auf Tripolis weitere Unsicherheit und Unruhe in der libyschen Führung und bei deren Anhängern erzeugen sollen.


zuletzt bearbeitet 01.04.2011 23:10 | nach oben springen

#239

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 01.04.2011 23:38
von S51 | 3.733 Beiträge

Zitat von werner
... Aber es geht ganz bestimmt nicht um den Zugang zum Öl, den sich da jemand sichern will.. . .



Vielleicht ist dies der Grund für alles und auch dafür, dass hier so richtig keiner opponiert, nicht mal Russland oder China?

http://www.n-tv.de/politik/Gaddafi-Schwe...icle489036.html

Der will uns, entsprechend gefüllte Brieftaschen vorausgesetzt, doch tatsächlich Heidi und die Konten nehmen!!!


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


zuletzt bearbeitet 01.04.2011 23:39 | nach oben springen

#240

RE: Libyen: Frankreich eröffnet Militärschläge in einigen Stunden

in Themen vom Tage 02.04.2011 01:15
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Weichmolch

Nach Analyse aller vorliegenden Informationen ist mit dem Einsatz klassischer Infanterieeinheiten und den Einheiten der Gefechtssicherstellung für Ende Mai / Anfang Juni zu rechnen.



+++ 21.25 EU beschließt humanitären Militäreinsatz in Libyen +++
Die EU beschließt vorsorglich einen Militäreinsatz zur Unterstützung humanitärer Hilfe in Libyen. Wie der EU-Ministerrat mitteilt, müsse aber für den Einsatz mit dem Code-Namen "Eufor Libya" eine Anfrage der Vereinten Nationen vorliegen. Dies sei bisher nicht der Fall. Soldaten könnten dazu beitragen, vertriebene Menschen zu evakuieren und Hilfsorganisationen zu unterstützen.
www.n-tv.de

Wer soll solche Lügen noch glauben, gerade den letzten Satz? Alles rein humanitär, soll man da lachen oder weinen und wieso steht niemand auf und bekämpft dieses System? Was sind die Menschen noch alles bereit hinzunehmen ohne die Gründe und Ursachen zu erkennen und zu beseitigen?


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 02.04.2011 01:18 | nach oben springen



Besucher
29 Mitglieder und 84 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 2879 Gäste und 161 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558499 Beiträge.

Heute waren 161 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen