#1

Werbung für die Grenztruppen der DDR.

in Grenztruppen der DDR 06.03.2011 10:07
von Greso | 2.377 Beiträge

Habe ich in einer Zeitung gefunden.
Tageszeitung ,,Freiheit 1987.
Wo gab es noch solche Werbung für die Grenztruppen?
Gruß Greso

Angefügte Bilder:
Zeitung 003.JPG

nach oben springen

#2

RE: Werbung für die Grenztruppen der DDR.

in Grenztruppen der DDR 06.03.2011 19:01
von Annakin | 526 Beiträge

Hallo Greso

Wo eigentlich permanent für die bewaffneten Organen geworben wurde war in der Armeerundschau. Wenn noch woanders in einer Tageszeitung , käme höchstens das neue Deutschland in Frage oder die Junge Welt.

Gruß Annakin


_____________________________________________________________________________________________________________
Wenn Du einen Feind nicht besiegen kannst, mache ihn zum Verbündeten.
nach oben springen

#3

RE: Werbung für die Grenztruppen der DDR.

in Grenztruppen der DDR 07.03.2011 00:47
von student | 89 Beiträge

Ebenso in den Zeitschriften, die sich mit Themen befaßten, die für die bewaffneten Organe interessant waren: "Fliegerrevue", "Poseidon" oder z.B. auch in "Modellbau heute".


nach oben springen

#4

RE: Werbung für die Grenztruppen der DDR.

in Grenztruppen der DDR 07.03.2011 12:06
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Das zeigt nochmal,man ging freiwillig zu den GT uund wurde nicht "hingeschickt".



nach oben springen

#5

RE: Werbung für die Grenztruppen der DDR.

in Grenztruppen der DDR 07.03.2011 12:10
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Zermatt,

Berufssoldaten gingen freiwillig, Wehrpflichtige wurden eingezogen und hingeschickt.


zuletzt bearbeitet 07.03.2011 12:12 | nach oben springen

#6

RE: Werbung für die Grenztruppen der DDR.

in Grenztruppen der DDR 07.03.2011 12:45
von Pit 59 | 10.152 Beiträge

Wehrpflichtige wurden eingezogen und hingeschickt @GZB1

Aber nach Auswahl Verfahren,nach welchen auch immer.


nach oben springen

#7

RE: Werbung für die Grenztruppen der DDR.

in Grenztruppen der DDR 07.03.2011 12:48
von eisenringtheo | 9.175 Beiträge

Zitat von Annakin
Hallo Greso

Wo eigentlich permanent für die bewaffneten Organen geworben wurde war in der Armeerundschau. Wenn noch woanders in einer Tageszeitung , käme höchstens das neue Deutschland in Frage oder die Junge Welt.

Gruß Annakin


Das stimmt nicht. Jeder Bezirk hatte eine eigene SED Zeitung (z.B. Lausitzer Rundschau) und diese hatte für die Kreise unterschiedliche Lokalausgaben und dort habe ich Werbung für Reichsbahn, Polizei und Armee gesehen. Ich hatte dabei immer den Eindruck, diese Arbeitegeber seien bei den Stellensuchenden nicht "Erste Wahl". Das Argument der "Stellensicherheit" (wegen der Verbeamtung) war wohl in der DDR nicht so wichtig wie im Westen.
Theo


nach oben springen

#8

RE: Werbung für die Grenztruppen der DDR.

in Grenztruppen der DDR 07.03.2011 12:50
von Theo85/2 | 1.198 Beiträge

Zitat von Zermatt
Das zeigt nochmal,man ging freiwillig zu den GT uund wurde nicht "hingeschickt".




Zermatt,da liegst Du falsch.

Angehörige der GT waren sowohl Freiwillige (Längerdienende),als auch Wehrpflichtige.
Also nicht nur freiwillige als Grenzer.

Theo 85/2


nach oben springen

#9

RE: Werbung für die Grenztruppen der DDR.

in Grenztruppen der DDR 07.03.2011 12:52
von xxxx (gelöscht)
avatar

Von mir die Frage: "Wohin Genossen-Chemieanlagenbau DDR"

Habe leider nur das Cover von dem Heft. Was ist damit gemeint.

Angefügte Bilder:
Genossen gerhard.png

zuletzt bearbeitet 07.03.2011 12:55 | nach oben springen

#10

RE: Werbung für die Grenztruppen der DDR.

in Grenztruppen der DDR 07.03.2011 13:11
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Zitat von Pit 59
Wehrpflichtige wurden eingezogen und hingeschickt @GZB1

Aber nach Auswahl Verfahren,nach welchen auch immer.



Das Auswahlverfahren konnten die Wehrpflichtigen nicht beeinflussen! Nur die Ansprüche in selbigem nicht erfüllen, so man die evtl. kannte.


zuletzt bearbeitet 07.03.2011 13:29 | nach oben springen

#11

RE: Werbung für die Grenztruppen der DDR.

in Grenztruppen der DDR 07.03.2011 13:14
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Zitat von BuergermeisterFD
Von mir die Frage: "Wohin Genossen-Chemieanlagenbau DDR"

Habe leider nur das Cover von dem Heft. Was ist damit gemeint.


Ich vermute, dass man mit der Broschüre unter Wehrpflichtigen um Arbeitskräfte für die Chemie-Industrie nach Ableistung des Wehrdienstes geworben hat.


zuletzt bearbeitet 07.03.2011 13:28 | nach oben springen

#12

RE: Werbung für die Grenztruppen der DDR.

in Grenztruppen der DDR 07.03.2011 14:27
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Zitat von Theo85/2

Zitat von Zermatt
Das zeigt nochmal,man ging freiwillig zu den GT uund wurde nicht "hingeschickt".




Zermatt,da liegst Du falsch.

Angehörige der GT waren sowohl Freiwillige (Längerdienende),als auch Wehrpflichtige.
Also nicht nur freiwillige als Grenzer.

Theo 85/2



Ja danke,stimmt die Wehrpflichtigen,da ware es anders...



nach oben springen

#13

RE: Werbung für die Grenztruppen der DDR.

in Grenztruppen der DDR 07.03.2011 14:30
von Büdinger | 1.504 Beiträge

Zitat von eisenringtheo
... Das Argument der "Stellensicherheit" (wegen der Verbeamtung) war wohl in der DDR nicht so wichtig wie im Westen.
Theo



Hallo Theo ,

in der DDR gab es keine Beamte.

Gruß

Ricardo


.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

.
nach oben springen

#14

RE: Werbung für die Grenztruppen der DDR.

in Grenztruppen der DDR 07.03.2011 14:45
von Jameson | 759 Beiträge

Zitat von GZB1

Zitat von Pit 59
Wehrpflichtige wurden eingezogen und hingeschickt @GZB1

Aber nach Auswahl Verfahren,nach welchen auch immer.



Das Auswahlverfahren konnten die Wehrpflichtigen nicht beeinflussen! Nur die Ansprüche in selbigem nicht erfüllen, so man die evtl. kannte.





Zum Ende der 80er Jahre hin hat man aber nicht mehr genug Leute (GWD) mit den Auswahlkriterien bekommen können, so dass man Kompromisse machen musste und man nur noch von "potentiellen Staatsfeinden" Abstand nahm.

Ahoi Jameson



nach oben springen

#15

RE: Werbung für die Grenztruppen der DDR.

in Grenztruppen der DDR 07.03.2011 18:17
von Annakin | 526 Beiträge

Zitat von eisenringtheo

Zitat von Annakin
Hallo Greso

Wo eigentlich permanent für die bewaffneten Organen geworben wurde war in der Armeerundschau. Wenn noch woanders in einer Tageszeitung , käme höchstens das neue Deutschland in Frage oder die Junge Welt.

Gruß Annakin


Das stimmt nicht. Jeder Bezirk hatte eine eigene SED Zeitung (z.B. Lausitzer Rundschau) und diese hatte für die Kreise unterschiedliche Lokalausgaben und dort habe ich Werbung für Reichsbahn, Polizei und Armee gesehen. Ich hatte dabei immer den Eindruck, diese Arbeitegeber seien bei den Stellensuchenden nicht "Erste Wahl". Das Argument der "Stellensicherheit" (wegen der Verbeamtung) war wohl in der DDR nicht so wichtig wie im Westen.
Theo





Es mag sein das jeder Bezirk seine Zeitung hatte. Demnoch bin ich der Meinung das gerade das Neue Deutschland als Zentralorgan der SED und die Junge Welt herausgegeben vom Zentralrat der FDJ sich in der Werbung für den Dienst in der NVA,GT, Polizei hervortaten.


Gruß Annakin


_____________________________________________________________________________________________________________
Wenn Du einen Feind nicht besiegen kannst, mache ihn zum Verbündeten.
nach oben springen

#16

RE: Werbung für die Grenztruppen der DDR.

in Grenztruppen der DDR 07.03.2011 19:09
von Landeposten (gelöscht)
avatar

Hallo,vom Gefühl her (da ständiger Nichtleser) möchte ich meinen,daß gerade das ND keine Werbung für die bewaffneten Organe machte.Die Leserschaft war eine ganz andere,will meinen kein Jugendlicher hat diese Zeitung gelesen und wenn doch dann brauchte er nicht mehr geworben zu werden.


nach oben springen

#17

RE: Werbung für die Grenztruppen der DDR.

in Grenztruppen der DDR 07.03.2011 19:38
von Mike59 | 7.969 Beiträge

So was gab's es auch noch.

Mike59

Angefügte Bilder:
Zeitung.jpeg

zuletzt bearbeitet 07.03.2011 19:39 | nach oben springen

#18

RE: Werbung für die Grenztruppen der DDR.

in Grenztruppen der DDR 07.03.2011 19:49
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Anbei einmal eine Nachwuchswerbung der anderen Art, die sicher niemand hier zu Gesicht bekommen haben dürfte.
Wieso diese überhaupt entworfen wurde erschließt sich mir bis heute nicht, diese Art der Werbung wäre allen Einstellungsrichtlinien zuwidergelaufen.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#19

RE: Werbung für die Grenztruppen der DDR.

in Grenztruppen der DDR 08.03.2011 23:48
von Greso | 2.377 Beiträge

1966 wurde von der Armeerundschau dieses Foto von mir und einen Zimmergenossen gemacht,um die Freizeitbeschäftigung der Grenzer zu zeigen.Das Foto wurde auch für Werbezwecke verwendet.
P.S.den Kerl da oben,habe ich reingesetzt.
Greso

Angefügte Bilder:
K98 010.JPG

nach oben springen



Besucher
17 Mitglieder und 65 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 915 Gäste und 65 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558201 Beiträge.

Heute waren 65 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen