#1

Kinderfilme und -bücher unserer Kindheit (ost/west)

in Leben in der DDR 05.03.2011 06:47
von elessarix (gelöscht)
avatar

im beitrag
Mosfilmstar....Grenzpferd " Oleg "
wird der rest OT ich mache hier mal einen neuen auf, in der hoffnung, dass es den noch nicht gibt.

hier könnt ihr ja mal eure Kinderfilme reinschreiben und eventuell links zu bezugsquellen

gruss henning

nachtrag:
habe hier mal den titel geändert da wir ja in ost und west kinderfilme gesehen haben. mag sein dass einige von euch bestimmte bücher nicht kennen, jenachdem wo wir unsere kindheit verbracht haben.


zuletzt bearbeitet 05.03.2011 15:59 | nach oben springen

#2

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 05.03.2011 06:56
von elessarix (gelöscht)
avatar

alle russischen Märchenfilme habe ich verschlungen
mein topfilm war die schneekönigin

parole 3x pfeifen pionierfilm auf der krim... ich weiss nicht ob es mehreren so ging, aber da wollte ich immer hin.
dann die verfilmungen der gebrüder grimm, schneewittchen (50er jahre) man hatte ich angst for der königin, das singende klingende bäumchen
alfons zitterbacke mit günther simon der leider 72 etwa verstorben ist
lütt matten und die weisse muschel
struppi und thadeus punkt, frau doktor pille mit der grossen klugen brille,
dann noch ein kasper eine puppe und hund(?) die in einer kiste schliefen (sandmännchen)
dann kino und theater der freundschaft frankfurter allee
schnippel die schnappel die scher der meister nadel
gruss henning


zuletzt bearbeitet 05.03.2011 07:11 | nach oben springen

#3

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 05.03.2011 07:18
von elessarix (gelöscht)
avatar

huch mir fällt schon wieder was ein...

bummi maxel und mischka
fix und fax in der atze
die beilagen in der FRÖSI
dig, dag und digedag , die digedags (mosaik)
http://de.wikipedia.org/wiki/Digedags
http://de.wikipedia.org/wiki/Hannes_Hegen
willhelm busch u.a. max und moritz
der struwwelpeter
dann die tollen märchenbücher aus der CSSR, Ungarn
hase und wolf
lolek und bolek
der kleine maulwurf
arthur der engel

STOP ich muss hier ein break machen sonst habt ihr nix mehr zum schreiben


zuletzt bearbeitet 05.03.2011 07:29 | nach oben springen

#4

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 05.03.2011 09:48
von Pit 59 | 10.136 Beiträge

Gute Bücher waren ja auch schlecht zu bekommen.Wilhelm Busch (aus dem Westen) war cool.Im Kino habe ich ein paar mal "Heinzelmännchen" gesehen.Ja auch das stimmt die russischen Märchen waren Top.


nach oben springen

#5

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 05.03.2011 10:09
von Backe | 480 Beiträge

Kann mich an "Planet der Stürme" erinnern, lief in der Flimmerstunde.
Den gibt´s als DVD.
VG aus Brandenburg


"Nicht die Kinder bloß speist man mit Märchen ab" Gotthold E. Lessing
nach oben springen

#6

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 05.03.2011 10:57
von feldwebel88 | 279 Beiträge

na wer kennt diesen film noch?

http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Suche_n..._V%C3%B6gelchen

hat aber nichts mit dem user ,,ABV ,, zu tun


zuletzt bearbeitet 05.03.2011 11:00 | nach oben springen

#7

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 05.03.2011 11:17
von elessarix (gelöscht)
avatar

Zitat von feldwebel88
na wer kennt diesen film noch?

http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Suche_n..._V%C3%B6gelchen

hat aber nichts mit dem user ,,ABV ,, zu tun


ja klar ich hatte die ganze zeit überlegt wie der film hiess.. wo kinder einen diebstahl aufklären.. kann mich nurnoch daran erinnern, wie die im film einen gibsabdruck gemacht haben.


nach oben springen

#8

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 05.03.2011 15:37
von bruno | 598 Beiträge

ich habe als kind viel gelesen, sehr gerne die romane von jules verne und karl may,
oder "ali und die bande vom lauseplatz" von karl mundstock und
"schkid, die republik der strolche" von bjelych und pantelejew, diese bücher habe
ich mehrmals gelesen.
mein erstes buch war ein "trompeterbuch" und zwar "joe spannt den wagen an":
der japanische trickfilm "der gestiefelte kater" oder "saxana-das mädchen auf dem
besenstiel" war/ist ebenso kult wie die ddr-indianerfilme mit gojko mitic.


nichts auf der welt ist so gerecht verteilt wie der verstand.
denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
rené descartes
zuletzt bearbeitet 05.03.2011 15:39 | nach oben springen

#9

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 05.03.2011 15:53
von elessarix (gelöscht)
avatar

s gibt ja gott sei dank auch bücher die wir in ost und west gelesen haben, quasi eine gemeinsame basis.

da ich ja als berliner auch west-tv sehen konnte gabs da auch so klasse kindersendungen die es heute sogar noch gibt (*)

feuerrote spielmobil

sendung mit der maus *

pusteblume dann löwenzahn mit peter lustig * ok heute mit fuchs

plumperquatsch


zuletzt bearbeitet 05.03.2011 16:18 | nach oben springen

#10

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 05.03.2011 16:43
von Corres | 271 Beiträge

Die Märchenfilme aus der ehemaligen CSSR waren alle ebenfalls sehr schön -
und immer mit sehr attraktiven Prinzessinnen.
Gruß Corres


Ich bin verantwortlich für das, was ich sage - nicht für das, was du verstehst.


nach oben springen

#11

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 05.03.2011 17:16
von elessarix (gelöscht)
avatar

Zitat von Corres
Die Märchenfilme aus der ehemaligen CSSR waren alle ebenfalls sehr schön -
und immer mit sehr attraktiven Prinzessinnen.
Gruß Corres



och ja die tschechen hatten richtig süsse mädels..im pionierlager gabs da immer einen austausch. bissl russisch und hände und füsse. nur knutschen wollten die nie ;-)


nach oben springen

#12

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 05.03.2011 20:00
von Annakin | 526 Beiträge

Hallo

Mosaiks habe ich gerne gelesen, habe sie auch gesammelt. Bücher zum Beispiel Timur und sein Trupp und Käuzchenkuhle. Habe mir auch die Verfilmungen dazu angesehen, immer wieder. Bei den Märchen drei Haselnüsse für Aschenbrödel und Frau Holle. Alfons Zitterbacke und Artur der Engel kann ich mich auch noch entsinnen. Im ersten ( ARD) lief gegen Abend immer Flintstones, später im zweiten dann der rosarote Panther. Habe ich auch viel geguckt.

Gruß Annakin


_____________________________________________________________________________________________________________
Wenn Du einen Feind nicht besiegen kannst, mache ihn zum Verbündeten.
nach oben springen

#13

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 05.03.2011 20:28
von VNRut | 1.486 Beiträge

Pony Pedro (Erwin Strittmatter) und noch einige Kinderbücher:

http://www.amazon.de/Pony-Pedro-Unsere-K...d/dp/3867300003

VN_Rut


GKM - 05/05/1982 bis 28/10/1983 im GAR 40/1.Abk/2.Zug (Oranienburg 17556) & GR 34/1.Gk/2.Zug (Groß-Glienicke 85981)
Aufrichtigkeit ist wahrscheinlich die verwegenste Form der Tapferkeit. (William Somerset Maugham, britischer Schriftsteller 1874 - 1965)
Ohne die Kälte und Trostlosigkeit des Winters gäbe es die Wärme und die Pracht des Frühlings nicht. (Ho Chi Minh)

http://www.starsofvietnam.net/
https://www.youtube.com/watch?v=OAQShi-3MjA
Gruß Wolle
zuletzt bearbeitet 05.03.2011 20:30 | nach oben springen

#14

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 05.03.2011 21:06
von ABV | 4.202 Beiträge

Zitat von feldwebel88
na wer kennt diesen film noch?

http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Suche_n..._V%C3%B6gelchen

hat aber nichts mit dem user ,,ABV ,, zu tun




Das möchte ich doch wohl schwer hoffen

Gruß an alle
Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


nach oben springen

#15

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 06.03.2011 00:01
von Mike59 | 7.962 Beiträge

Eigentlich kein richtiges Kinderbuch,
aber wer kennt
Tinko?
von Erwin Strittmatter.

Mike59


nach oben springen

#16

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 06.03.2011 01:31
von Bommelmütze2 (gelöscht)
avatar

Also das Kinderprogramm der DDR fand ich besser, als das bei uns in der BRD in den Siebzigern.

War da nicht was mir "Schweinchen Dick"? Wurden da nicht wieder alle gegenseitig in die "Luft gesprengt" oder "zerhackt"?
Bei Tom und Jerry ähnlich, obwohl die teilweise schon gefallen haben.
Die "5 Freunde", glaub eine britische Sendung, war spannend. "Geheimprojekt..............." auch.
Die "Sesamstrasse" ging so. War auch eher zu amerikanisch. Krümelmonster war lustig. Erni und Bert.
Der ...?Dealer? der Erni i m m e r bei seinen "Ey-Du,- komm-mal-her" Geschäften bös über das Ohr haut.
Das können Kids im Westen gar nicht früh genug lernen. Aber sonst eher mässig.
Lehrreich fand ich da eher unsere "Sendung mit der Maus" Die Maus war lustig und auch die enthaltenen Geschichten vom
bereits oben erwähnten "Kleinen Maulwurf." Oder die "Sachgeschichten, wie etwas genau gemacht wird.
Die "Rappelkiste" war auch nicht so schlecht, auch zwischendeutsch etwas gesellschaftskritisch, aber auch nicht so kultig.
Nach ewigen Hin und Her gab es auch ein "NDR Sandmänchen" Eher langweilig.

KEIN VERGLEICH mit dem weit überlegenen DDR Sandmänchen. Das war schon kultig. Vor allen Pittiplatsch "der Liebe"
der immer so aufmunternd frech sein durfte. Der durfte Sachen sagen, die die anderen Angepassten sich nicht trauten.
Damit er nicht wieder aus der Sendung flog, mußten aber wohl viele von seinen "innovativen Ideen" schiefgehen.
?Schnatterinchen? war süss, aber oft sehr angepaßt und etwas spiessig. Bommel war auch lustig.
Ansonsten erinnere ich mich noch an "Flimmerkiste" und an viele, viele schöne Märchenfilme der DDR, aber auch der
CSSR. Und, ich stimme der Mehrheit uneingeschränkt zu, die Prinzessinen waren fast alle supersüss. In dem Alter
kennt man die ja noch nicht richtig.


nach oben springen

#17

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 06.03.2011 07:19
von elessarix (gelöscht)
avatar

Zitat von Mike59
Eigentlich kein richtiges Kinderbuch,
aber wer kennt
Tinko?
von Erwin Strittmatter.

Mike59


dr titel kommt mir bekannt vor aber was wiki dazu sagt steht hier

http://de.wikipedia.org/wiki/Tinko


nach oben springen

#18

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 06.03.2011 07:26
von elessarix (gelöscht)
avatar

den kleinen maulwurf kennen wir alle, denn den gabs im osten wie im westen, hier im osten gabs sogar bücher vom kleinen maulwurf.
schnatterinchen ist richtig, pittiplatch sagte zu ihr aber immer schnattchen

die CSSR hat auch so schöne popup bücher gemacht. wer nicht weiss was ich meine hier mal ein link.

http://www.google.de/images?q=pop+up+b%C...ved=0CCUQ_AUoAQ

zum sandmännchen noch eine anmerkung. im osten gab es in den 50ern schon den sandmann, der sich allerdings vom bekannten etwas unterschied.. das bild oben links

http://www.sandmaennchen.de/seit_1959/fakten/index.html


http://de.wikipedia.org/wiki/Sandmann

http://de.wikipedia.org/wiki/Sandm%C3%A4nnchen
wenn ihr hier untern weiter liesst werden noch einige figuren benannt die ich noch nicht genannt habe.
es wird noch interessanter
Zitat aus WIKI
"2006 erwarb der Kinderkanal des arabischen Nachrichtensenders Al-Dschasira 78 Sandmann-Folgen vom RBB. Allerdings beendete Al-Dschasira die Abnahme des Sendematerials im Zusammenhang mit dem Streit um die Islam-Äußerungen von Papst Benedikt XVI. [9]" wer hätte das gedacht

wäre das nicht klasse wenn das sandmännchen in der ganzen welt verkauft würde, dann kennen alle kinder dieser welt unser sandmännchen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Sandmann_(Hoffmann)

sandmännchen west kenne ich nur "kam ein wölkchen angeflogen.... gebt auch schön acht ich habe ich euch was mitgebracht


zuletzt bearbeitet 06.03.2011 08:05 | nach oben springen

#19

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 06.03.2011 07:52
von elessarix (gelöscht)
avatar

ach ja wer kennt die nicht die augsburger puppenkiste.. ach die hab ich auch geliebt.


nach oben springen

#20

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 06.03.2011 07:54
von elessarix (gelöscht)
avatar

feuerwehr felizitas mit der unvergessenen stimme von helga hannemann

die goldene gans mit Karin Ugowski
http://www.google.de/images?q=Karin+Ugow...ved=0CA4Q_AUoAQ

wie ich finde eine der schönsten schauspielerinnen der DDR und ganz ehrlich die frau sieht heute noch topp aus... ooops ich gerate ins schwärmen

gruss henning


zuletzt bearbeitet 06.03.2011 08:23 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bilder aus der Kindheit
Erstellt im Forum DDR Zeiten von PKE
8 08.06.2016 18:59goto
von PKE • Zugriffe: 1199
Kindheit in der DDR. Was ist Euch positiv oder negativ in Erinnerung geblieben?
Erstellt im Forum DDR Zeiten von der glatte
6 07.10.2013 18:26goto
von der glatte • Zugriffe: 1503
Kindheit im geteilten Berlin
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von seaman
95 08.10.2014 14:22goto
von WernerHolt • Zugriffe: 8291
Meine Kindheit an der Elbe Mittwoch 13-03 um 21.00 NDR
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Schlutup
4 14.03.2013 11:09goto
von Lutze • Zugriffe: 636
Meine Kindheit .ein wenig davon möchte ich einmal schreiben!
Erstellt im Forum Leben in der DDR von turtle
117 06.06.2016 22:58goto
von Ährenkranz • Zugriffe: 14641
Eine Kindheit in vormaurischer Zeit
Erstellt im Forum DDR Grenze Literatur von Angelo
6 02.10.2010 21:52goto
von icke46 • Zugriffe: 820
Kindheit in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Halbzeit
0 03.02.2009 11:48goto
von Halbzeit • Zugriffe: 471
Meine Kindheit in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Meerschweinchen
9 30.10.2012 01:07goto
von jacky • Zugriffe: 3415

Besucher
21 Mitglieder und 68 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 2160 Gäste und 118 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14367 Themen und 557795 Beiträge.

Heute waren 118 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen