#61

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 21.02.2012 17:41
von didiwagi | 57 Beiträge

die trompeterbücher habe ich auch gelesen.
aber mein lieblingsbuch damals war alfons zitterbacke

gruß didi



nach oben springen

#62

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 21.02.2012 17:45
von furry | 3.580 Beiträge

Mein Favorit war das MOSAIK. Ich fand die Geschichten durch die Geschichte immer spannend. Und es ist auch immer etwas im Kopf hängengeblieben.
KÄUZCHENKUHLE war auch nicht schlecht, später kam dann noch EGON und das ACHTE WELTWUNDER. Da gab es eine Stelle, die habe sicher nicht nur ich mehrfach gelesen.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
nach oben springen

#63

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 21.02.2012 18:16
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

Zitat von furry
Mein Favorit war das MOSAIK. Ich fand die Geschichten durch die Geschichte immer spannend. Und es ist auch immer etwas im Kopf hängengeblieben.
KÄUZCHENKUHLE war auch nicht schlecht, später kam dann noch EGON und das ACHTE WELTWUNDER. Da gab es eine Stelle, die habe sicher nicht nur ich mehrfach gelesen.



Welche war das?


nach oben springen

#64

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 21.02.2012 18:24
von furry | 3.580 Beiträge

@Pitti53
Welche war das?[/quote]


Ach Pitti, hast Du diese Stelle auch mehrfach gelesen? Egon bekam etwas ihm bis dahin völlig Fremdes zwischen die Finger.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
nach oben springen

#65

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 21.02.2012 18:32
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

Eine Schippe?

Und davon Schwielen an den Händen?


nach oben springen

#66

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 21.02.2012 18:37
von marc | 577 Beiträge

Habe gern Jules Verne gelesen, mein Favorit: 20.000 Meilen unter dem Meer



nach oben springen

#67

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 21.02.2012 18:40
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

Die Nibelungensage war mein Bestseller.Und "Wie der Stahl gehärtet wurde"


nach oben springen

#68

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 21.02.2012 18:47
von furry | 3.580 Beiträge

Zitat von Pitti53
Die Nibelungensage war mein Bestseller.Und "Wie der Stahl gehärtet wurde"



Das Wertvollste was der Mensch besitzt ist das Leben. Es wird ihm nur ein einziges mal gegeben....

Nochhmal zu Egon, es war wohl etwas angenehmer in der Hand als eine Schippe.
Waren wir die beiden Einzigen, die das gelesen haben?


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
nach oben springen

#69

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 21.02.2012 18:57
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

Egon hat wohl jeder gelesen.Und der Film erst...wer waren noch die Hauptdarsteller?


zuletzt bearbeitet 21.02.2012 18:57 | nach oben springen

#70

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 21.02.2012 19:06
von 94 | 10.792 Beiträge

In dieser Szene sind's Traudl Kulikowsky und Gunter Schoß ...


Quelle: tvspielfilm.de


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#71

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 21.02.2012 19:10
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

genau die Traudel wars...Ach ja ...seufz


nach oben springen

#72

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 21.02.2012 19:57
von PF75 | 3.294 Beiträge

Zitat von utkieker
Vieleicht kann sich noch jemand dunkel an die "Trompeterbücher" erinnern? Mein erstes Buch hieß "Bootsmann auf der Scholle" von Benno Pludra und war aus der "Trompeter"- Reihe.

Gruß Hartmut!



War der Bootsmann nicht ein Hund ? gelesenhab ich das auch(das war aber noch im vorigen Jahrtausend)


nach oben springen

#73

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 21.02.2012 20:09
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

Dem Einband nach war es ein kleiner Hund



Gruß
Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

nach oben springen

#74

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 21.02.2012 20:25
von werner | 1.591 Beiträge

Zitat von Nostalgiker
Dem Einband nach war es ein kleiner Hund

[[File:Bootsmann auf der Scholle.jpg|none|auto]]

Gruß
Nostalgiker



Jepp, ein Hund - das Buch kann man auch wieder kaufen - im gleichen Einband.

Die Robert Merle Bücher waren auch Klasse - habe ich immer noch.

Oder Prokop - Der Samenbankraub - - ok. nicht gerade mehr Kinderbücher .

Hatten wir schon "Heißer Draht ins Jenseits" - köstlich und auf Jutjub wieder zu haben.


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#75

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 22.02.2012 10:05
von turtle | 6.961 Beiträge

Zitat von Pit 59
Gute Bücher waren ja auch schlecht zu bekommen.Wilhelm Busch (aus dem Westen) war cool.Im Kino habe ich ein paar mal "Heinzelmännchen" gesehen.Ja auch das stimmt die russischen Märchen waren Top.




Mein dickes Busch-Buch ist vom Eulenspiegel Verlag Berlin. (28 M) Ich habe damals gern Bücher wie Sheriff Teddy (auch als Film) von Benno Pludra oder Tinko von Erwin Strittmatter gelesen. Bücher von Stanislaw Lem mochte ich auch. Ich erinnere mich auch noch sehr gut an den DEFA –Film „Alarm im Zirkus“ Aus der CSSR ,der UDSSR und der DDR kamen immer gute Märchen Filme. Pan-Tau aus der CSSR nicht zu vergessen.
Filme aus der UDSSR die mir spontan dazu einfallen ,“ Es blinkt ein einsam Segel“
„Ein Menschenschicksal“ oder „Der Amphibienmensch“


nach oben springen

#76

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 22.02.2012 10:22
von bendix | 2.642 Beiträge

Zitat von Nostalgiker
Dem Einband nach war es ein kleiner Hund

[[File:Bootsmann auf der Scholle.jpg|none|auto]]

Gruß
Nostalgiker



Hab ich übrigens auch als Trickfilm in Erinnerung

Gruß bendix


Das Zufriedene ist leise,das Unzufriedene ist laut.
Gefreiter der Grenztruppen -1980 GAR 40 Oranienburg/Falkensee-GR 34 Groß-Glienicke 1981-1982
nach oben springen

#77

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 22.02.2012 10:25
von bendix | 2.642 Beiträge

Zitat von turtle

Zitat von Pit 59
Gute Bücher waren ja auch schlecht zu bekommen.Wilhelm Busch (aus dem Westen) war cool.Im Kino habe ich ein paar mal "Heinzelmännchen" gesehen.Ja auch das stimmt die russischen Märchen waren Top.




Mein dickes Busch-Buch ist vom Eulenspiegel Verlag Berlin. (28 M) Ich habe damals gern Bücher wie Sheriff Teddy (auch als Film) von Benno Pludra oder Tinko von Erwin Strittmatter gelesen. Bücher von Stanislaw Lem mochte ich auch. Ich erinnere mich auch noch sehr gut an den DEFA –Film „Alarm im Zirkus“ Aus der CSSR ,der UDSSR und der DDR kamen immer gute Märchen Filme. Pan-Tau aus der CSSR nicht zu vergessen.
Filme aus der UDSSR die mir spontan dazu einfallen ,“ Es blinkt ein einsam Segel“
„Ein Menschenschicksal“ oder „Der Amphibienmensch“




Mein damaliger Lieblingsfilm...
http://www.russian-dvd.de/shop/catalog/d...der-p-3418.html

Gruß bendix


Das Zufriedene ist leise,das Unzufriedene ist laut.
Gefreiter der Grenztruppen -1980 GAR 40 Oranienburg/Falkensee-GR 34 Groß-Glienicke 1981-1982
zuletzt bearbeitet 22.02.2012 10:28 | nach oben springen

#78

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 22.02.2012 10:31
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von Pitti53
Die Nibelungensage war mein Bestseller.Und "Wie der Stahl gehärtet wurde"



Wahrscheinlich wieder nur für kurze Zeit gratis im Netz, aber immer wieder sehenswert.

http://www.youtube.com/watch?v=AyNV7ESauCw

Man kann aber mit dem Abstand der Jahrzehnte nicht behaupten, daß es eine gelungene Sozialismuswerbung ist.
Heute ist man gewohnt, daß man ohne allzu große Anstrengungen zu einem existenzsichernden Einkommen gelangen kann, unvorstellbar und richtig fremd erscheint eienm heute die Opferbereitschaft mit der die Generationen vor uns die Infrastruktur für die Industriegesellschaft aus dem Boden gestampft hat.
Unvorstellbar die Borniertheit mit der die Entscheider von heute z.B. Bahnstrecken u.a. einstmals milliardenschwere Infrastruktur entwerten, diese "Reformer" hätte man mal ein paar Wochen zum Praktikum dorthin delegieren müssen, sorry daß ich schon wieder vom Thema abkommen, aber alles hat irgendeine Moral, auch 50 Jahre alte Filme.



nach oben springen

#79

RE: Kinderfilme Kinderbücher unserer Kindheit

in Leben in der DDR 22.02.2012 11:26
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

Zitat von bruno
ich habe als kind viel gelesen, sehr gerne "ali und die bande vom lauseplatz" von karl mundstock



@bruno, hast du beide bücher gelesen ? es gab 2 zusammenhängende romane, nur bin ich mir beim zweiten titel nicht mehr so sicher... "als ali und ede freunde wurden". leider habe ich beide bücher früher mal verborgt und nie wieder bekommen...


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#80

RE: Kinderfilme und -bücher unserer Kindheit (ost/west)

in Leben in der DDR 22.02.2012 11:29
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

Zitat von 94
Eines meiner Lieblingsbücher welches hier noch nicht erwähnt wurde, war 'Das gekaufte Lachen' von James Krüss. Verlegt im Kinderbuchverlag!



wurde das buch nicht unter "timm thaler" in der bundesrepublik verfilmt ?


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bilder aus der Kindheit
Erstellt im Forum DDR Zeiten von PKE
8 08.06.2016 18:59goto
von PKE • Zugriffe: 1215
Kindheit in der DDR. Was ist Euch positiv oder negativ in Erinnerung geblieben?
Erstellt im Forum DDR Zeiten von der glatte
6 07.10.2013 18:26goto
von der glatte • Zugriffe: 1507
Kindheit im geteilten Berlin
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von seaman
95 08.10.2014 14:22goto
von WernerHolt • Zugriffe: 8299
Meine Kindheit an der Elbe Mittwoch 13-03 um 21.00 NDR
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Schlutup
4 14.03.2013 11:09goto
von Lutze • Zugriffe: 636
Meine Kindheit .ein wenig davon möchte ich einmal schreiben!
Erstellt im Forum Leben in der DDR von turtle
117 06.06.2016 22:58goto
von Ährenkranz • Zugriffe: 14645
Eine Kindheit in vormaurischer Zeit
Erstellt im Forum DDR Grenze Literatur von Angelo
6 02.10.2010 21:52goto
von icke46 • Zugriffe: 824
Kindheit in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Halbzeit
0 03.02.2009 11:48goto
von Halbzeit • Zugriffe: 471
Meine Kindheit in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Meerschweinchen
9 30.10.2012 01:07goto
von jacky • Zugriffe: 3415

Besucher
18 Mitglieder und 56 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 3761 Gäste und 178 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558347 Beiträge.

Heute waren 178 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen