#1

Ein legendäres Fußballspiel

in DDR Zeiten 03.03.2011 09:47
von Hans55 | 763 Beiträge

Hallo,miteinander! Am22.06.1974,trafen während der Fußball-WM die BRD auf die DDR! Das Spiel gewann die DDR,durch ein Tor von Jürgen Sparwasser. Am Abend war Fernsehen gucken angesagt (westfernsehen).Es lief damals die Rudi Carrell-SHOW und Sparwasser hieß "Sparbier"! Diese Niederlage konnten die "Wessis" lange nicht vekraften,im Osten war eine richtige Euphorie entstanden. (hielt aber nicht lange,die BRD wurde ja Weltmeister). Hans55


nach oben springen

#2

RE: Ein legendäres Fußballspiel

in DDR Zeiten 03.03.2011 09:56
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Hallo Hans, eine schöne Erinnerung

Das aktuelle "Rückspiel" haben sie ja auch wieder verloren, dazu muss es hier irgendwo auch einen Thread geben.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#3

RE: Ein legendäres Fußballspiel

in DDR Zeiten 03.03.2011 10:04
von SanGefr | 218 Beiträge

Ich gebe zu: Diese Niederlage ist auch heute, fast 37 Jahre später, noch nicht richtig verkraftet und wird wohl für alle Zeiten, genauso wie das (angebliche) Tor, 1966 im Wembley-Stadion, unvergessen bleiben.


nach oben springen

#4

RE: Ein legendäres Fußballspiel

in DDR Zeiten 03.03.2011 10:16
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Deshalb gab es wohl nur ein Länderspiel zwischen DDR und BRD. Jeder anderen WM ist die DDR evtl. deswegen ja "aus dem Weg gegangen". Auch bei der EM wurden die Gruppen so gestaltet, oder vorher verloren.


zuletzt bearbeitet 03.03.2011 10:20 | nach oben springen

#5

RE: Ein legendäres Fußballspiel

in DDR Zeiten 03.03.2011 10:17
von Landeposten (gelöscht)
avatar

Zitat von SanGefr
Ich gebe zu: Diese Niederlage ist auch heute, fast 37 Jahre später, noch nicht richtig verkraftet und wird wohl für alle Zeiten, genauso wie das (angebliche) Tor, 1966 im Wembley-Stadion, unvergessen bleiben.



ooch,ich habs bis jetzt ganz gut verkraftet...


nach oben springen

#6

RE: Ein legendäres Fußballspiel

in DDR Zeiten 03.03.2011 10:31
von eisenringtheo | 9.179 Beiträge

Schon vor diesem Match waren beide Mannschaften in die nächste Runde aufgestiegen. Die Profis der BRD konzentrierten sich schon darauf und taten nicht so viel für den Sieg. Nach dem Führungstor der DDR war es den BRD Spielern gerade recht, dass sie anschliessend nicht gegen die Starken spielen mussten. In späteren Jahren hat man die Taktik noch mehr übertrieben.
http://de.wikipedia.org/wiki/Nichtangrif..._von_Gij%C3%B3n
Drei, vier Spieler in der Feldmitte zeigen Fussballtricks und die restlichen Spieler stehen oder traben locker herum. Das war eine Zumutung zum Zusehen.

Theo


nach oben springen

#7

RE: Ein legendäres Fußballspiel

in DDR Zeiten 03.03.2011 11:13
von Pit 59 | 10.153 Beiträge

Die Niederlage ist mit Sicherheit verkraftet.Die DDR hat der BRD ja zum WM Titel verholfen,denn bei einem Sieg hätte man schon im halbfinale gegen Holland gespielt.Also im Fussball konnte man der BRD nun wirklich nicht das Wasser reichen.


zuletzt bearbeitet 03.03.2011 11:55 | nach oben springen

#8

RE: Ein legendäres Fußballspiel

in DDR Zeiten 03.03.2011 11:24
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Zitat von Pit 59
Also im Fussball konnte man der BRD nun wirklich nicht das Wasser reichen.



Würde ich nicht so pauschal sagen. Es gab in den 70er Jahren schon gute DDR-Fussballer und Mannschaften. Erinnert sei ´76 an den Olympiasieg in Montreal, an Magdeburg und den Gewinn des Europapokals der Pokalsieger 1974 und an die WM-74

http://de.wikipedia.org/wiki/Europapokal...lsieger_1973/74


zuletzt bearbeitet 03.03.2011 11:34 | nach oben springen

#9

RE: Ein legendäres Fußballspiel

in DDR Zeiten 03.03.2011 13:15
von eisenringtheo | 9.179 Beiträge

Fussball ist Sport und das hat immer auch mit der Tagesform und Glück zu tun. Rein von der Stärke her wäre "Rehakles" mit Griechenland nie Europameister geworden. Und Weltmeister anstelle der BRD wäre sicher die DDR geworden, wenn Sparwasser gegen die BRD daneben geschossen hätte und die DDR anstelle der BRD die leichteren Gegner erhalten hätte (könnte.. würde.. wäre...)
Theo


nach oben springen

#10

RE: Ein legendäres Fußballspiel

in DDR Zeiten 03.03.2011 15:35
von MK1987 | 50 Beiträge

Zitat von GZB1

Erinnert sei ´76 an den Olympiasieg in Montreal,



Bedenke bitte, dass damals bei Olympia nur Amateure antreten durften und die Ostblockländer deshalb dominierten, weil ihre "Staatsamateure" offiziell entweder Soldaten, Polizisten, Tschekisten, Zöllner oder halt Betriebssportler waren, aber in Wirklichkeit sich voll auf ihren Sport konzentrieren konnten...



nach oben springen

#11

RE: Ein legendäres Fußballspiel

in DDR Zeiten 03.03.2011 15:41
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Klar, aber die anderen Mannschaften waren sicher auch keine "Amateure" im Reinformat.


zuletzt bearbeitet 03.03.2011 15:43 | nach oben springen

#12

RE: Ein legendäres Fußballspiel

in DDR Zeiten 03.03.2011 17:37
von Zkom IV | 323 Beiträge

Also mir ist noch gut in Erinnerung, dass wir damals ziemlich böd "aus der Wäsche" geschaut haben. Die ZONE gewinnt gegen unsere Supertruppe um Beckenbauer u. Co. War schon merkwürdig, aber vielleicht auch nur ein genialer, taktischer Schazug des damaligen trainers Helmut Schön. Ich glaube nicht dass wir Weltmeister geworden wären, wenn uns im Halbfinale schon Holland begenet wäre.
Es gab doch sogar ein Spiel der DDR Mannschaft in Berlin (West). Ich glaube gegen Chile. Kenne die Bilder leider nur aus dem Fernsehen, wie einige hunderte von DDR Fans mit der S-Bahn (!!!!!!) in Sonderzügen aus Berlin (Ost) anreisen. Habe mir immer die Frage gestellt, warum der DFV auf diese Spielstätte überhaupt eingegangen ist. Schließlich wird eine Fußball WM an EIN Land vergeben und Westberlin gehörte doch nach Meinung der DDR NICHT zur Bundesrepublik. Weiß da einer von Euch mehr?
Wie war denn das Auswahlverfahren? Natürlich durften doch bestimmt nur "klassenfeste" Genossen zu einem solchen Auswärtsspiel. Denke mal UNION Fans werden wohl nicht dabei gewesen sein ?

Gruß Frank



nach oben springen

#13

RE: Ein legendäres Fußballspiel

in DDR Zeiten 03.03.2011 18:38
von Pit 59 | 10.153 Beiträge

Da haste Recht,da waren mit Sicherheit keine richtigen Fans mit vor Ort.Ausgesuchte und Überprüfte,mit dem Blechstück an der richtigen Stelle,kostenloses Fähnchen mit auf den Weg bekommen,und keine Ahnung von Fussball.


nach oben springen

#14

RE: Ein legendäres Fußballspiel

in DDR Zeiten 03.03.2011 18:47
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

Zitat von Pit 59
Da haste Recht,da waren mit Sicherheit keine richtigen Fans mit vor Ort.Ausgesuchte und Überprüfte,mit dem Blechstück an der richtigen Stelle,kostenloses Fähnchen mit auf den Weg bekommen,und keine Ahnung von Fussball.



na klar pit59


nach oben springen

#15

RE: Ein legendäres Fußballspiel

in DDR Zeiten 03.03.2011 18:50
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Die Sache war doch einfach. Die BRD war an diesem Tage einfach schlecht,grottenschlecht.Das man mit Absicht dieses Spiel verlieren wollte um einen leichteren Gegner im Halbfinale zu bekommen,ist Unsinn.Man wollte dieses Spiel unbedingt gewinnen ohne wenn und aber.Auch für die BRD was das kein normales Länderspiel.Sepp Maier hat ja damals noch die Stimmung angeheitzt,in dem er einige abfällige Bemerkungen über den Gegner verbreitete.Ein Eigentor,wie sich später herausstellte.

Hätte man an diesem Tage Normalform erreicht-der Sieger wäre aus der BRD gekommen.

Aber was wäre der Fussball ohne solche Überraschungen.....langweilig.



nach oben springen

#16

RE: Ein legendäres Fußballspiel

in DDR Zeiten 03.03.2011 19:04
von eisenringtheo | 9.179 Beiträge

Zitat von Zkom IV
(...)Es gab doch sogar ein Spiel der DDR Mannschaft in Berlin (West). Ich glaube gegen Chile. Kenne die Bilder leider nur aus dem Fernsehen, wie einige hunderte von DDR Fans mit der S-Bahn (!!!!!!) in Sonderzügen aus Berlin (Ost) anreisen. Habe mir immer die Frage gestellt, warum der DFV auf diese Spielstätte überhaupt eingegangen ist.
(...)Gruß Frank


Die FIFA ist ein privater Verein und die Mitglieder sind auch private Vereine. Die Fifa gibt sich apolitisch und verwahrt sich entschieden gegen staatliche Einflüsse: Fifa Mitglieder, die unter (zu starkem) staatlichem Einfluss stehen, werden demzufolge gesperrt, wie zuletzt Brunei Darussalam.
http://de.fifa.com/aboutfifa/federation/...+entscheidungen
Unter diesem Gesichtspunkt war es unproblematisch, wenn die Westberliner Vereine zum DFB gehörten; so wie es "normal" ist, dass das Vereinigte Königreich als Mutterland des Fussballs vier Mitglieder in der FIFA hat (England, Schottland, Nordirland und Wales).
Theo


zuletzt bearbeitet 03.03.2011 19:04 | nach oben springen

#17

RE: Ein legendäres Fußballspiel

in DDR Zeiten 03.03.2011 19:37
von Schreiberer | 210 Beiträge

[b]Diese Spiel hat einfach nur gezeigt , das wir auch Fussball spielen konnten und das haben auch Mannschaften wie Lok Leipzig, Dynamo Dresden , Jena oder auch der BFC u.a. in damaligen Europokalspielen bewiesen. Fussball war in der DDR sehr beliebt und es gab auf die Republik verteilt , sehr viele Vereine.


nach oben springen

#18

RE: Ein legendäres Fußballspiel

in DDR Zeiten 03.03.2011 19:48
von utkieker | 2.924 Beiträge

1972 bei den olympischen Spielen trafen die BRD und die DDR auch aufeinander, die DDR gewann als Favorit knapp 3:2

http://www.youtube.com/watch?v=P65hjJFUmqE


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
zuletzt bearbeitet 03.03.2011 19:54 | nach oben springen

#19

RE: Ein legendäres Fußballspiel

in DDR Zeiten 03.03.2011 20:04
von Landeposten (gelöscht)
avatar

Hätten die Bundis nicht gedacht, die Zonendödel haun wir mal kurz weg und sind so unsanft geweckt worden,wer weiss,wer weiss....


nach oben springen

#20

RE: Ein legendäres Fußballspiel

in DDR Zeiten 03.03.2011 20:50
von Annakin | 526 Beiträge

Hallo

Kann man schon als legendäres Fußballspiel betrachten. Die BRD als amtierender Europameister war natürlich auch Mitfavorit auf den Titel. Die Niederlage ausgerechnet gegen die DDR war schon eine Sensation denn wer in Ost und West hätte schon damit gerechnet. Doch einen positiven Aspekt hatte die Begegnung für die BRD Elf. Nach anschließenden Krach im Mannschaftsquartier lief es .

Gruß Annakin


_____________________________________________________________________________________________________________
Wenn Du einen Feind nicht besiegen kannst, mache ihn zum Verbündeten.
nach oben springen


Besucher
26 Mitglieder und 68 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 3396 Gäste und 172 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558329 Beiträge.

Heute waren 172 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen