#1

Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 21.02.2011 22:13
von Alfred | 6.841 Beiträge

Schummel - Baron ?

Heute teilte Guttenberg nun mit, dass er "gravierende Fehler" gemacht habe und ein Sprecher informierte laut ARD Videotext, dass Guttenberg seinen Dr. Titel dauerhaft nicht mehr führen möchte.

Für mich ist dies ganz einfach Betrug an allen, die sich ehrlich Ihren Titel erabeiten und solche Personen sollen nun Vorbild sein.

Pfui ...

Übrigens, ein Titel muss aberkannt werden, dies kann man nicht selbst entscheiden.


nach oben springen

#2

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 21.02.2011 22:32
von Hans55 | 762 Beiträge

Politikern kann man einfach nichts mehr glauben!


nach oben springen

#3

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 21.02.2011 22:46
von eisenringtheo | 9.164 Beiträge

Zitat von Alfred
(...)Übrigens, ein Titel muss aberkannt werden, dies kann man nicht selbst entscheiden.


Keine Ahnung. Vermutlich kann man auf das Tragen des Titels verzichten und erspart sich dadurch ein Aberkennungsverfahren seitens der Uni. Herr Guttenberg hatte einfach Pech. Dissertationen gelten in wissenschaftlichen Kreisen als Anfängerarbeiten und werden deshalb kaum beachtet oder gar zitiert. Möglicherweise werden jetzt auch andere Doktoren in den Parlamenten durchleuchtet. Vielleicht erleben wir noch die eine oder andere Überraschung.
Theo


nach oben springen

#4

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 21.02.2011 22:52
von Weichmolch (gelöscht)
avatar

Alfred hat hier Recht. Akademische Titel und Grade werden verliehen bzw. zuerkannt und auch Bestandteil des Namens. Den kann man nicht selbstständig "ablegen". Er wird aberkannt.
Eigentlich ganz einfach. Insofern ist sein Statement nicht die Luft wert, die er dafür verbrauchte. Fehlt nur noch ein Ehrenwort?

Das Phämonen, in den Dissertationen oder Diplom-Arbeiten zu, sagen wir mogeln, ist aber uralt. Er war/ist und wird nicht allein sein.

Weichmolch


nach oben springen

#5

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 21.02.2011 22:57
von YYYYYYYY (gelöscht)
avatar

Zitat von Weichmolch

Das Phämonen, in den Dissertationen oder Diplom-Arbeiten zu, sagen wir mogeln, ist aber uralt. Er war/ist und wird nicht allein sein.

Weichmolch



genauso ist es weichmolch , wer hat den nicht schonmal irgendwo abgeschrieben? für mich ist das kein grund zur sorge......denn es ist doch alltag .ob es richtig oder falsch ist ,oder ehrenwert oder unehrlich ist die andere seite!


nach oben springen

#6

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 21.02.2011 23:04
von Weichmolch (gelöscht)
avatar

Moment, ich wollte das jetzt nicht relativieren.
In solchen Arbeiten wissentlich falsch zu arbeiten ist das Schlimmste, was in der akademischen Welt ablaufen kann. Hier steht der Ruf einer ganzen wissenschaftlichen Einrichtung auf dem Spiel.

Dagegen ist Sex des Professors mit einer Studentin geradezu ein Kavaliersdelikt --> und macht noch Spass, hoffentlich.

Weichmolch


nach oben springen

#7

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 21.02.2011 23:49
von YYYYYYYY (gelöscht)
avatar

ich versteh dich sehr gut und kann auch deine bedenken verstehen!@ weichmolch,

leider ist doch die wirklichkeit eine andere ,gerade auch dank dem modernen "zeitalter"....guck dir doch einfach mal bestimmte magisterarbeiten .....an .............


nach oben springen

#8

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 21.02.2011 23:53
von YYYYYYYY (gelöscht)
avatar

hier mal was lustiges @ weichmolch darüber ...............


http://www.unicum.de/community/uniforum/...ben-vorbei.html


nach oben springen

#9

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 22.02.2011 06:44
von Huf (gelöscht)
avatar

Wie so viele andere Erscheinungen in unserer Gesellschafft, so ist auch im Falle des Herrn Dr. zu Guttenberg eine Tendenz für heutige Zeiten zu erkennen:

Mehr Schein als sein.

Offenbar hat der VM seine Dissertation "gezinkt", wie auch immer. Jetzt ist es an der Zeit, ihm die erlangte Promotion abzuerkennen.
Übrigens frage ich mich, wie die Uni Bayreuth, an der er promoviert hat, seine Dissertation im Vorfeld der Verteidigung der Arbeit geprüft hat.


VG Huf


nach oben springen

#10

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 22.02.2011 07:58
von Pit 59 | 10.131 Beiträge

Bloß,was hat ein Dr. Titel mit der Arbeit des jeweiligen Menschen zu tun.Vorher hat das doch auch niemand interessiert.Hier wird jetzt was an den Haaren herbei gezogen,um diesen Menschen zu Schaden.Übrigens steht er an der Spitze der beliebtesten Politiker der jetzigen Regierung.


nach oben springen

#11

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 22.02.2011 08:20
von Weichmolch (gelöscht)
avatar

Zitat von Pit 59
Bloß,was hat ein Dr. Titel mit der Arbeit des jeweiligen Menschen zu tun.Vorher hat das doch auch niemand interessiert.Hier wird jetzt was an den Haaren herbei gezogen,um diesen Menschen zu Schaden.Übrigens steht er an der Spitze der beliebtesten Politiker der jetzigen Regierung.



Pit, natürlich ist Deine Frage nachvollziehbar, es gab vor ihm Minister ohne akademischen Grad und es wird sie auch nach ihm geben. Die Promotion ist keine Qualitätsmerkmal eines Ministers. Der jetzige Bundesminister der Verteidigung hat wenigstens selbst gedient, das hebt ihn eher von seinen Vorgängern im Amt ab.
Das nunmehr Promotionsarbeiten in den Focus des politischen Gegners kommen, das ist frisch und kann eine Kette nach sich ziehen. Aber was solls - das dabei in der Vergangenheit recherchiert wird, das ist doch bekannt.

Frage: Kann man einem ertappten Betrüger das Leben und die Gesundheit deutscher Soldaten anvertrauen?

Weichmolch


nach oben springen

#12

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 22.02.2011 08:31
von eisenringtheo | 9.164 Beiträge

Integrität und Ehrlichkeit gilt als wichtige Eigenschaft für einen Politiker. Das ist aber ot nicht so und deshalb trifft einen Politiker, der bei einer Unerlichkeit erwischt wird, die volle Verachtung der Bevölkerung. Das war bei Clinton so:
http://de.wikipedia.org/wiki/Lewinsky-Aff%C3%A4re
und wird jetzt wohl bei "Bunga, Bunga" der Fall sein:
http://www.bild.de/BILD/politik/2011/02/...bunga-baby.html
Theo


nach oben springen

#13

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 22.02.2011 09:05
von Kulmbachpolier | 34 Beiträge

Naja, der Herr Guttenberg hat in seiner Doktorarbeit "nur" die Anführungszeichen vergessen, bei mir stand zwischen den Anführungszeichen bei meiner Diplomarbeit das Falsche aus heutiger Sicht ( systemtragend sagte dazu die Kultusministerkonferenz der Länder).
Daraus ergiebt sich im Prinzip das Gleiche, beide Titel sind weg. Ich lebe jetzt damit seit über 20 Jahren und nun muß er es eben auch lernen.
Kulmbachpolier


nach oben springen

#14

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 22.02.2011 09:23
von Pit 59 | 10.131 Beiträge

Hallo Jürgen,ein bekannter Professor hat am Wochenende im Fernsehen gesprochen,das die Zahl der erschwindelten,oder besser gesagt nicht rechtens erworbenen Dr. Titel sehr hoch ist.Für mich ist das nicht entscheident ob ein Mann mit oder ohne Titel gute Arbeit leistet.Bei uns am Krankenhaus gibt es Chefärzte die haben kein Dr. Titel,und leisten mit Sicherheit gute Arbeit.Vieleicht findet die Opposition auch noch was anderes,z.B. das er mal in der 4.Klasse von jemanden abgeschrieben hat.Für mich persönlich einfach nur Lächerlich.


nach oben springen

#15

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 22.02.2011 09:31
von Alfred | 6.841 Beiträge

PIT,

diese Ärzte geben auch nicht vor, einen Doktortitel zu haben !!!

Das ist schon ein Unterschied.

Personen die sich wir G. in der Öffentlichkeit bewegen, haben für mich auch eine Art Vorbildwirkung.

Wenn G. sich jetzt vor die Truppe stellt und von Ehrlichkeit etc. spricht, dann werden sich einige ihren Teil denken.
Auch hier war es doch wieder so, er hat nur das zugegeben, was mehr oder weniger bewiesen war. Erst recht wenig und am Wochenende fällt ihn dann auf, dass er "gravierende Fehler" gemacht hat.

Wer soll dies abnehmen. Ich schreibe ja nicht jede Woche eine Doktorarbeit und jeder wird sich gut erinnern können, wie dies entstanden ist.


nach oben springen

#16

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 22.02.2011 09:38
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Du bringst es auf den Punkt @Alfred... seine Glaubwürdigkeit ist dahin durch diesen Betrug... böse könnte man jetzt behaupten das qualifiziert ihn geradezu zum Politiker. Angetreten ist er jedoch mir anderen Ansprüchen und die kann er nun selber nicht mehr erfüllen!


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#17

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 22.02.2011 09:49
von Weichmolch (gelöscht)
avatar

Zitat von Pit 59
Vieleicht findet die Opposition auch noch was anderes,z.B. das er mal in der 4.Klasse von jemanden abgeschrieben hat.Für mich persönlich einfach nur Lächerlich.



Pit, bist Du Dir sicher, dass das immer aus den Reihen der Opposition kommt?
Gibt es nicht die nette Weisheit: Man schütze sich besser vor falschen Freunden, denn seiner Feinde kann man sich erwehren?

Weichmolch


nach oben springen

#18

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 22.02.2011 09:53
von bronski | 41 Beiträge

Die Diskussionen hier zeigen eignetlich, dass die Medien ihr Ziel eigentlich erreicht haben, fast.
Eine Frage , habt ihr alle, die ihr hier diskutiert, gewußt, dass KTG überhaupt einen Dr.Titel hatte?

http://www.br-online.de/das-erste/report...98312399118.xml

Ich habe diese Sendung von gestern mal dazu noch eingefügt.


nach oben springen

#19

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 22.02.2011 09:59
von eisenringtheo | 9.164 Beiträge

http://www.fr-online.de/politik/nur-noch...14/-/index.html
"Ein Monteur kommt ins Verteidigungsministerium. An der Pforte wird er vom wachhabenden Soldaten gefragt, was er will. „Ich soll hier den Kopierer reparieren“, sagt der Monteur. „Oh“, entgegnet der Soldat, „das geht heute nicht, der Minister ist in Afghanistan..."
Theo


nach oben springen

#20

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 22.02.2011 10:02
von Weichmolch (gelöscht)
avatar

Zitat von bronski
Die Diskussionen hier zeigen eignetlich, dass die Medien ihr Ziel eigentlich erreicht haben, fast.
Eine Frage , habt ihr alle, die ihr hier diskutiert, gewußt, dass KTG überhaupt einen Dr.Titel hatte?



Ja, mir war es bekannt.

Weichmolch


nach oben springen


Besucher
16 Mitglieder und 59 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 3688 Gäste und 192 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14363 Themen und 557418 Beiträge.

Heute waren 192 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen