#41

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 23.02.2011 01:32
von Nomex | 254 Beiträge

Den Begriff "Betrügerökonomie" finde ich schon mal nicht so abwegig.

Schaut euch doch mal an wer in den Jahren als er noch nicht in der Bundesregierung war irgend was über ihn geschrieben hatt. Keine Sau. Jeder der auf einmal auf de Bühne steht und seine Job gut macht steht sofort unter Feuer.

Alle die sich in den letzten Jahren hingestellt habe und "Exxx in der Hose" hatten wurden von Leuten die das nicht haben mit irgendwelchen Aktionen befeuert. Egal aus welcher Partei die kommen, es gab immer eine "Opposition" die mit solchen Mitteln geschossen hat.

Mir ist ein KTzG der auch mal bei seinen Soldaten ist. (und er war kurz vorher in dem Stützpunkt wo dann Soldaten gestorben sind) immer noch lieber als die Schreibtischtäter, die jetzt das Wort "Rücktritt" inflatorisch benutzen.

Ich hab auch Funktionen die ich gern mache und wo es wirklich auch mal um Leben oder Tod geht, Da gibt es immer Leute die meinen alles besser zu wissen und zu können. Und warum haben die nicht den Axxxx in der Hose sich hinzustellen und den Job zu machen. Weil es einfach Flachzangen sind, die nichts auf der Kirsche haben.

Wie sagt man so schön: Wenn die Klügeren immer nachgeben, passiert nur noch Das was die Dummen wollen!

Wenn Die, die jetzt die große Fxxxxx haben und alles besser wissen, warum sind sie denn nicht Die welche an den Hebeln der Entscheidung sitzen.

Gruß Nomex

Editiert:Bitte mäßige Dich in deiner Ausdrucksweise

bendix


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Günther Zieschong: "Mir hätten das System erst mal leasen solln...."
zuletzt bearbeitet 23.02.2011 07:16 | nach oben springen

#42

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 23.02.2011 09:31
von Pit 59 | 10.158 Beiträge

Ich will nur hoffen das hier die Vernunft siegt,und der VM seine Arbeit weiter machen kann.Sich an einen Dr. Titel hoch zu ziehen finde ich einfach lächerlich.Wenn man danach gehen würde wer sich vieles,ich will es mal Vorsichtig ausdrücken nicht rechtens erworben hat,würden sehr viele Ihr Amt aufgeben müssen,oder Diverse Papiere zurück geben.


nach oben springen

#43

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 23.02.2011 10:06
von werner | 1.591 Beiträge

Pit, dass das eine Lawine auslösen könnte, da stimme ich Dir zu. Andererseits - wenn ein Angestellter vorgibt, ein Diplom zu haben und sich hinterher rausstellt, dass er den Titel zu Unrecht führt - ich gehe mal davon aus, dass da seine Stunde geschlagen hat. Denn welcher Arbeitgeber will einen Mitarbeiter beschäftigen, dessen Qualifikation schon nicht ehrlich zustande gekommen ist?


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#44

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 23.02.2011 10:16
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von Pit 59
Ich will nur hoffen das hier die Vernunft siegt,und der VM seine Arbeit weiter machen kann.Sich an einen Dr. Titel hoch zu ziehen finde ich einfach lächerlich.Wenn man danach gehen würde wer sich vieles,ich will es mal Vorsichtig ausdrücken nicht rechtens erworben hat,würden sehr viele Ihr Amt aufgeben müssen,oder Diverse Papiere zurück geben.



Von mir aus soll er auch ruhig weiter machen, der Hauptmann von Köpenick mußte sich auch erst vorher noch die richtigen Fleppen besorgen, um für voll genommen zu werden und wenn unser Theo unbedingt Dr. Minister sein will, so laßt ihn doch und beraubt ihn nicht seiner Eitelkeit.
Die anderen sind auch nicht besser.
Hauptsache Jena gewinnt und die Haare liegen.
Weiter so !



nach oben springen

#45

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 23.02.2011 10:17
von eisenringtheo | 9.187 Beiträge

Zitat von Pit 59
Ich will nur hoffen das hier die Vernunft siegt,und der VM seine Arbeit weiter machen kann.Sich an einen Dr. Titel hoch zu ziehen finde ich einfach lächerlich.Wenn man danach gehen würde wer sich vieles,ich will es mal Vorsichtig ausdrücken nicht rechtens erworben hat,würden sehr viele Ihr Amt aufgeben müssen,oder Diverse Papiere zurück geben.


Das Thema ist für die Koaltition erledigt, lese ich heute in der Zeitung. Das kann wohl nur bedeuten, dass er nächstens aus der Schusslinie entfernt wird und irgendein ehrenwertes, aber unwichtiges Amt in der NATO/EU/UNO oder so erhält.
Theo


nach oben springen

#46

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 23.02.2011 10:45
von stutz | 568 Beiträge

Heute Morgen in den Nachrichten:.......KT hat seinen Doktortitel schon geführt, ehe er ihn verliehen bekommen hat.


Quelle: " Lausitzer Rundschau " 17.02.2011

Angefügte Bilder:
Scannen0002.jpg

"Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk;
und meine Nation, die ich mit großen Stolz verehre, ist die deutsche Nation.
Eine ritterliche, stolze und harte Nation." ( Ernst Thälmann )
zuletzt bearbeitet 23.02.2011 10:46 | nach oben springen

#47

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 23.02.2011 12:37
von moreau | 384 Beiträge

Zitat von Pit 59
Ich will nur hoffen das hier die Vernunft siegt,und der VM seine Arbeit weiter machen kann.Sich an einen Dr. Titel hoch zu ziehen finde ich einfach lächerlich.Wenn man danach gehen würde wer sich vieles,ich will es mal Vorsichtig ausdrücken nicht rechtens erworben hat,würden sehr viele Ihr Amt aufgeben müssen,oder Diverse Papiere zurück geben.




Wenn man den Blick nur auf den Vorgang mit dem Dr.-Titel fokussiert, magst du ja recht haben. ABER! Das Problem mit dem" von und zu" liegt doch ganz wo anders. Wenn er schon bei so einer relativ unbedeutenden Angelegenheit lügt und betrügt. Was veranstaltet er dann erst als VM? Wo er kaum jemanden direkt veantwortlich ist. Jeder Kassierein die sich ein Bon im Wert von ein paar Cent einsteckt wird wegen "Zerstörung der Vertrauensbasis " fristlos gekündigt. Bei ihm ist nicht die Vertrauensbasis zerstört?? Ich bitte dich!! Seine Verfehlungen wiegen doch um Größenordnungen schwerer. Aber offensichtlich ist es wirklich so. Die Kleine werden gehängt und die Großen laufen gelassen. Armer "Rechtsstaat" Bundesrepublik.


gruß
moreau


nach oben springen

#48

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 23.02.2011 13:04
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von eisenringtheo
Das kann wohl nur bedeuten, dass er nächstens aus der Schusslinie entfernt wird und irgendein ehrenwertes, aber unwichtiges Amt in der NATO/EU/UNO oder so erhält.
Theo



Jedoch weitaus besser bezahlt als im Bundestag wenn ich an die EU denke. Damit kann man dann leben...


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#49

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 23.02.2011 13:25
von 94 | 10.792 Beiträge

@Stutz kannst Du das Zitat etwas genauer angeben?
In der Lausitzer Rundschau wird 'Guttenberg' am 17. d.M. in ca. 30 Beiträgen erwähnt.
http://www.lr-online.de/archiv/?fs%5Bpag...enichtzeigen%5D

@FED Na finanztechnisch sollte der Gutte doch spätestens seit diesem Coup ausgesorgt haben *grins*
http://www.sueddeutsche.de/bayern/steuer...stiften-1.43835


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 23.02.2011 13:27 | nach oben springen

#50

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 23.02.2011 13:40
von Rabe (gelöscht)
avatar

Hallo,

über das Verhalten des Herrn zu Guttenberg braucht hier niemand zu spekulieren. Spiegel online zitiert am 23.02.2011 den CSU -
Chef, Herrn Seehofer:

" Ein Minister stürzt nur, wenn die Partei es will. Die Partei will es nicht. Das ist die Meinung der Basis und der Spitze "

Wenn ich das so lese, hab ich ein Lied im Hinterohr. Aus tiefsten DDR - Zeiten. War im Forum auch schon Thema glaub ich.
Sei es wie es sei.


Rabe


nach oben springen

#51

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 23.02.2011 14:42
von Pit 59 | 10.158 Beiträge

Hallo Moreau
Du bringst es eigentlich auf dem Punkt "Unbedeutend".Dann fragst Du was veranstaltet er denn als VM ?Ja was denn.
Ist es Falsch das er schon mehrfach bei den Dienst tuenden Soldaten im Ausland war ? ist es Falsch das er die Wehrpflichr abgeschafft hat ? Er nimmt gerade im Bundestag Stellung auf viele Fragen,die Fragen kommen ausschließlich aus den Reihen der Opposition,ist ja auch in dem Fall Normal.Umfrage in Deutschland : Soll er bleiben 78% Ja, lächerliche 22% Nein.


nach oben springen

#52

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 23.02.2011 15:07
von stutz | 568 Beiträge

Zitat von 94
@Stutz kannst Du das Zitat etwas genauer angeben?
In der Lausitzer Rundschau wird 'Guttenberg' am 17. d.M. in ca. 30 Beiträgen erwähnt.
http://www.lr-online.de/archiv/?fs%5Bpag...enichtzeigen%5D



Hallo 94,
Die Nachricht hatte ich im B1 vom RBB heute Morgen beim Frühstück gehört,
Die Quellenangabe bezieht sich auf die Karikatur.
Gruss stutz

@FED Na finanztechnisch sollte der Gutte doch spätestens seit diesem Coup ausgesorgt haben *grins*
http://www.sueddeutsche.de/bayern/steuer...stiften-1.43835


"Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk;
und meine Nation, die ich mit großen Stolz verehre, ist die deutsche Nation.
Eine ritterliche, stolze und harte Nation." ( Ernst Thälmann )
nach oben springen

#53

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 23.02.2011 16:05
von 94 | 10.792 Beiträge

Achso, na dann mal den Text der dapd-Meldung:
Guttenberg habe nach der bestandenen mündlichen Prüfung im Februar 2007 einen Antrag auf vorzeitiges Führen des Titels gestellt, dem stattgegeben worden sei, erklärte der Bayreuther Jura-Professor Diethelm Klippel am Mittwoch auf Nachfrage.
Voraussetzung sei gewesen, dass Guttenberg einen Verlagsvertrag vorweisen konnte. Damit sei gesichert gewesen, dass die Arbeit veröffentlicht wird. Klippel sprach von einem „ganz üblichen Verfahren“.

Quellen (z.B.):
http://www.fr-online.de/politik/guttenbe...14/-/index.html
http://www.welt.de/politik/deutschland/a...-in-Schutz.html
http://www.trading-house.net/news/politi...h-21944662.html


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#54

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 23.02.2011 16:21
von moreau | 384 Beiträge

Zitat von Pit 59
Hallo Moreau
Du bringst es eigentlich auf dem Punkt "Unbedeutend".Dann fragst Du was veranstaltet er denn als VM ?Ja was denn.
Ist es Falsch das er schon mehrfach bei den Dienst tuenden Soldaten im Ausland war ? ist es Falsch das er die Wehrpflichr abgeschafft hat ? Er nimmt gerade im Bundestag Stellung auf viele Fragen,die Fragen kommen ausschließlich aus den Reihen der Opposition,ist ja auch in dem Fall Normal.Umfrage in Deutschland : Soll er bleiben 78% Ja, lächerliche 22% Nein.



Nein Pit !Meine Frage zielt nicht auf sein Tun was jeder sehen kann. Ihm ist es hoch anzurechnen das er den Krieg in Afgahnistan auch als solchen bezeichnet. Er sich offensichtlich um die Lage dort kümmert. Mir geht es mehr um die moralische Seite der Person. Wie hält er es mit so etwas wie mit einer korrekten Spesenabrechnung oder Vorteilsnahme im Amt? Wenn er sich da korrekt Verhält wäre das super! Jetzt könntest du ja sagen "Damit haben alle Politiker mehr oder weniger ein Problem". Nagut! , aber kam er nicht als der "Saubermann " in die Politik? Ich fürcht nur, er ist nicht die Person die wir gerne in ihm sehen oder haben möchten. DAS! möchte ich zum Bedenken geben.

Übrigends die in der Opposition haben auch nur die große Frexxe solange sie nicht zusagen haben. Sowas sollte man nicht überbewerten.

Gruß
Moreau


nach oben springen

#55

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 23.02.2011 17:07
von Pit 59 | 10.158 Beiträge

Ja wie auch immer,ich denke wir alle werden da nicht auf einen Nenner kommen.Es ist nur beschämend und Traurig das sich der Bundestag Stundenlang mit dieser Debatte beschäftigt.Haben wir keine anderen Probleme?


nach oben springen

#56

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 23.02.2011 18:03
von moreau | 384 Beiträge

Zitat von Pit 59
Ja wie auch immer,ich denke wir alle werden da nicht auf einen Nenner kommen.Es ist nur beschämend und Traurig das sich der Bundestag Stundenlang mit dieser Debatte beschäftigt.Haben wir keine anderen Probleme?



Da muß ich dir voll und ganz recht geben! Das Land hat wirklich wichtigere Probleme, als solchen infantilen Parteienzirkus.


nach oben springen

#57

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 23.02.2011 18:13
von PF75 | 3.294 Beiträge

Zitat von moreau

Zitat von Pit 59
Ja wie auch immer,ich denke wir alle werden da nicht auf einen Nenner kommen.Es ist nur beschämend und Traurig das sich der Bundestag Stundenlang mit dieser Debatte beschäftigt.Haben wir keine anderen Probleme?



Da muß ich dir voll und ganz recht geben! Das Land hat wirklich wichtigere Probleme, als solchen infantilen Parteienzirkus.




es lenkt aber schön von den wichtigen Problemen ab


nach oben springen

#58

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 23.02.2011 18:38
von PF75 | 3.294 Beiträge

nun soll er ja auch noch seinen Lebenslauf "verbessert" haben
http://nachrichten.t-online.de/plagiat-a..._44557302/index
mal sehen wann Angie ihn feuert (kann er ihr wenigstens den Kanzler nicht mehr streitig machen )


nach oben springen

#59

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 23.02.2011 18:49
von exgakl | 7.238 Beiträge

tja, da hat der Theodor sich wohl eine Eigentor geschossen. Meines Erachtens hat der Mann eindeutig betrogen und daraus soll gefälligst die Konsequenzen ziehen.
Ein gefälschte Doktorarbeit ist ja nun kein Kavaliersdelikt und was die sogenannten Erfolge des Herrn von und zu betrifft.... die Wehrpflicht wurde nicht abgeschafft, sondern ausgesetzt und wenn das nicht mit KT passiert wäre, dann wäre es vielleicht unter Erwin Hülsensack passiert.
Seine Besuche in Afganistan in allen Ehren, aber wenn ich einen kranken Verwandten besuche, dann kann ich das auch nicht als herausragende Leistung für mich verbuchen.
Aber egal was passiert... es wird sich auch ein neuer Blender finden, der den Job weiterführt

VG exgakl


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#60

RE: Schummel - Baron ?

in Themen vom Tage 23.02.2011 19:02
von Pitti53 | 8.791 Beiträge

Zitat von PF75
nun soll er ja auch noch seinen Lebenslauf "verbessert" haben
http://nachrichten.t-online.de/plagiat-a..._44557302/index
mal sehen wann Angie ihn feuert (kann er ihr wenigstens den Kanzler nicht mehr streitig machen )



Kanzler Streitig machen?

wenn das mit den Wahlen in den nächsten Monaten so weitergeht wie in Hamburg hat es sich ausgekanzlert


nach oben springen


Besucher
27 Mitglieder und 66 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 2323 Gäste und 146 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558675 Beiträge.

Heute waren 146 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen