#1

Strukturen des MFS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 18.02.2011 21:07
von elessarix (gelöscht)
nach oben springen

#2

RE: Strukturen des MFS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 18.02.2011 21:19
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Na ja, das ist ja nun nur das Machwerk zur Abt. M! Wenn dann solltest Du schon den richtigen Link verwenden... http://www.bstu.bund.de/cln_028/nn_71245....html__nnn=true



P.S. Mann sollte beim lesen jedoch im Hinterkopf behalten welche Aufgabe die BStU hat und dies bei der Wertung einiger Angaben beachten.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 18.02.2011 21:22 | nach oben springen

#3

RE: Strukturen des MFS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 19.02.2011 00:08
von UNGEDIENTER (gelöscht)
avatar

Zitat von elessarix
hier mal lehrmaterial

http://www.bstu.bund.de/nn_712566/DE/Pub...abteilung_m.pdf



Lehrmaterial? Ich tausche hier Meinungen mit anderen Usern aus, aber belehren wollen, da hast du wohl den falschen Ausdruck gewählt! Provozieren wolltest Du doch sicher nicht?


nach oben springen

#4

RE: Strukturen des MFS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 19.02.2011 11:36
von elessarix (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D.
Na ja, das ist ja nun nur das Machwerk zur Abt. M! Wenn dann solltest Du schon den richtigen Link verwenden... http://www.bstu.bund.de/cln_028/nn_71245....html__nnn=true



P.S. Mann sollte beim lesen jedoch im Hinterkopf behalten welche Aufgabe die BStU hat und dies bei der Wertung einiger Angaben beachten.


nun ich hoffe doch das diese abteilung historisch neutral bewertet. denn alles andere machen doch gerichte und staatsanwälte.

danke F.D. für den link da ich ja kein fachmann bin in dieser thematik... nur opfer... sei es mir verziehen, dass ich nicht die gesamtstruktur kenne...vermutlich kennen einige OM (offizielle mitarbeiter oder heisst das doch anders) die struktur selbst nicht bis ins kleinste glied ;-)

danke henning


nach oben springen

#5

RE: Strukturen des MFS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 19.02.2011 11:41
von elessarix (gelöscht)
avatar

Zitat von UNGEDIENTER

Zitat von elessarix
hier mal lehrmaterial

http://www.bstu.bund.de/nn_712566/DE/Pub...abteilung_m.pdf



Lehrmaterial? Ich tausche hier Meinungen mit anderen Usern aus, aber belehren wollen, da hast du wohl den falschen Ausdruck gewählt! Provozieren wolltest Du doch sicher nicht?



nein ganz sicher nicht, denn wenn man über eine thematik debatieren will sollte man die thematik wenigstens etwas kennen.

es gab mal so einen satz in der schule "wenn du deinen feind besiegen willst musst du ihn erst studieren (sinngemäss)" ich hänge noch dran. versuche immer auf augenhöhe mit deinem gegner zu kommunizieren als form des respekts, egal was dir widerfahren ist.
so bin wieder raus hier schönes WE euch allen hier.
gruss henning


nach oben springen

#6

RE: Strukturen des MFS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 19.02.2011 12:08
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von elessarix

danke F.D. für den link da ich ja kein fachmann bin in dieser thematik... nur opfer... sei es mir verziehen, dass ich nicht die gesamtstruktur kenne...vermutlich kennen einige OM (offizielle mitarbeiter oder heisst das doch anders) die struktur selbst nicht bis ins kleinste glied ;-)



1. Einfach MA für Mitarbeiter
2. Was heißt einige, ich behaupte die meisten. Schließlich erfuhr jeder nur das, was für seine Aufgabenerfüllung notwendig war und zweitens gehört das Verteilen von Organigrammen, oder anderen Formen von Gesamtübersichten über die Struktur, ganz sicher nicht zu den Aufgaben eines Geheimdienstes.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#7

RE: Strukturen des MFS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 19.02.2011 12:13
von elessarix (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D.

Zitat von elessarix

danke F.D. für den link da ich ja kein fachmann bin in dieser thematik... nur opfer... sei es mir verziehen, dass ich nicht die gesamtstruktur kenne...vermutlich kennen einige OM (offizielle mitarbeiter oder heisst das doch anders) die struktur selbst nicht bis ins kleinste glied ;-)



1. Einfach MA für Mitarbeiter
2. Was heißt einige, ich behaupte die meisten. Schließlich erfuhr jeder nur das, was für seine Aufgabenerfüllung notwendig war und zweitens gehört das Verteilen von Organigrammen, oder anderen Formen von Gesamtübersichten über die Struktur, ganz sicher nicht zu den Aufgaben eines Geheimdienstes.



ahja geheim nach innen und nach aussen.. wundere mich dass "MA" nicht auch noch tarnnamen bekommen haben. sollheissen dass unter vernehmungsprotokollen ja immer dienstgrad und name stand, soweit ich mich erinnern kann.


nach oben springen

#8

RE: Strukturen des MFS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 19.02.2011 12:21
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von elessarix
ahja geheim nach innen und nach aussen.. wundere mich dass "MA" nicht auch noch tarnnamen bekommen haben. sollheissen dass unter vernehmungsprotokollen ja immer dienstgrad und name stand, soweit ich mich erinnern kann.



Richtig, jetzt musst Du nur noch die Frage klären wann diese mit beiden Angaben unterschrieben wurden und dann klärt sich auch deine Frage...


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 19.02.2011 12:21 | nach oben springen

#9

RE: Strukturen des MFS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 19.02.2011 12:22
von Alfred | 6.853 Beiträge

Zitat von elessarix

Zitat von Feliks D.

Zitat von elessarix

danke F.D. für den link da ich ja kein fachmann bin in dieser thematik... nur opfer... sei es mir verziehen, dass ich nicht die gesamtstruktur kenne...vermutlich kennen einige OM (offizielle mitarbeiter oder heisst das doch anders) die struktur selbst nicht bis ins kleinste glied ;-)



1. Einfach MA für Mitarbeiter
2. Was heißt einige, ich behaupte die meisten. Schließlich erfuhr jeder nur das, was für seine Aufgabenerfüllung notwendig war und zweitens gehört das Verteilen von Organigrammen, oder anderen Formen von Gesamtübersichten über die Struktur, ganz sicher nicht zu den Aufgaben eines Geheimdienstes.



ahja geheim nach innen und nach aussen.. wundere mich dass "MA" nicht auch noch tarnnamen bekommen haben. sollheissen dass unter vernehmungsprotokollen ja immer dienstgrad und name stand, soweit ich mich erinnern kann.




Hallo,

Decknamen gab es für MA des MfS nach außen.

Übrigens, die MA des BND tragen auch Decknamen, sogar gegenüber den eigenen Mitarbeitern im Dienst.


Das gab es im MfS nicht, da waren sich die MA untereinander immer mit Klarnamen bekannt.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Struktur und Objekte - neue Objekte
Erstellt im Forum Spurensuche innerdeutsche Grenze von lutz1961
6 09.04.2015 14:18goto
von lutz1961 • Zugriffe: 667
Was war "Struktur 80"
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Nick
7 26.01.2014 10:28goto
von Rainman2 • Zugriffe: 473
Struktur und Truppenstärke GR und GAR
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von 4.Zug 4.Kompanie GAR-40
29 26.09.2013 16:17goto
von VNRut • Zugriffe: 1816
Die Kriminalpolizei in der SBZ/DDR von 1945 bis 1952
Erstellt im Forum Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse von Merkur
1 12.04.2013 23:52goto
von Feliks D. • Zugriffe: 1984
Struktur der "Flußmarine" der GT
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von StabsfeldKoenig
7 26.10.2016 12:32goto
von DoreHolm • Zugriffe: 1251
Frontdienst im Frieden-Die Grenztruppen der DDR: Entwicklung-Struktur-Aufgaben
Erstellt im Forum Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse von Wolle76
29 05.11.2014 19:07goto
von Grenzerhans • Zugriffe: 3643
Struktur und Bewaffnung Artillerieeinheiten der GT der NVA
Erstellt im Forum Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR von EK0470
15 11.11.2014 16:00goto
von remember78 • Zugriffe: 4134
Die Grenztruppen der DDR "Struktur und Strategie"
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Angelo
6 02.11.2010 17:00goto
von Zermatt • Zugriffe: 1698
Struktur der Berliner Grenzanlagen
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur Berliner Mauer von Angelo
73 14.02.2015 22:56goto
von VNRut • Zugriffe: 22828

Besucher
28 Mitglieder und 55 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1040 Gäste und 92 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558404 Beiträge.

Heute waren 92 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen