#21

RE: Fasching in der DDR

in DDR Zeiten 19.02.2011 18:45
von stutz | 568 Beiträge | 4099 Punkte

Zitat von Corres
Karneval in der DDR

Ermutigt durch den nach der Niederschlagung des Arbeiteraufstandes am 17.06.1953 von der SED-Führung verkündeten neuen Kurs, wurde am 15.02.1954 ein riesiger Rosenmontagszug in Cottbus durchgeführt. Aber schon 1956 wurde solches Treiben wieder vom Rat des Bezirkes verboten. Es störten wohl die im Zuge präsenten (und zum rheinischen Karneval gehörenden) preußischen Uniformen und politischen Anspielungen.

Am 10.11.1985 wagte es Frank Czepok erneut, einen Faschingsumzug in Cottbus (mit 120 Leuten und 6 Pferdegespannen) durchzuführen. So war es dann folgerichtig, dass gerade er, der auch das Treffen in Jessen am 03.02.1990 organisiert hatte, zum Präsidenten des neu gebildeten KVL gewählt wurde.

http://www.karneval-lausitz.de/Geschicht...geschichte.html

Karnevalsumzug: Zug der fröhlichen Leute
Sonntag, 6. März 2011 um 13:00 Uhr
Cottbus, Innenstadt
Über 4000 Mitwirkende und bis zu 100000 Gäste am Straßenrand zählt jedes Jahr der "Zug der fröhlichen Leute" durch die Karnevalshochburg Cottbus.
Direktübertragung im TV des RBB Brandenburg

Mehr Infos unter http://venyoo.de/s426176-karnevalsumzug-...oehlichen-leute


Mehr Infos unter http://venyoo.de/s426176-karnevalsumzug-...oehlichen-leute

Karneval-Vereine in der Lausitz:

http://www.kca48.de/

http://www.scc-schwarzheide.de/start.htm

http://www.hkcgelbblau.de/

http://helau.drebkau.com/

http://www.vck1980.de/vck2010/index.php

http://www.ccc1978.de/

http://www.mce-finsterwalde.de/karneval/

Gruß aus der ostdeutschen Karnevalshochburg Lausitz
von Corres.




Hallo Corres, auch in der Lausitz ist man einfach mit der Zeit gegangen und hat sich dem westlichen Standart von " Helau " und " Alaaf " angepasst und ist dabei, seine eigenen Tratitionen dadurch zu vergessen.
Ich bin nur ein zugezogener Lausitzer und die ersten Begegnunge mit den kulturellen Riten und Bräuchen waren, gelinde gesagt, höchst süffilant.

http://www.cottbus-und-umgebung.de/a2s0i96si252.html

Keinem soll aber sein Spass verdorben werden und es soll je nach Lust und Laune gefeiert werden.
Meinetwegen bis der Arzt kommt.

http://www.lcv-ev.de/index2.html

Gruss stutz und lcv Helau


"Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk;
und meine Nation, die ich mit großen Stolz verehre, ist die deutsche Nation.
Eine ritterliche, stolze und harte Nation." ( Ernst Thälmann )
nach oben springen

#22

RE: Fasching in der DDR

in DDR Zeiten 16.02.2012 21:13
von eisenringtheo | 6.185 Beiträge | 49058 Punkte

Faschingsumzug Berlin 1987: Umzugswagen der Grenztruppen:

Theo


http://youtu.be/ns8-WX8n6Ao
nach oben springen

#23

RE: Fasching in der DDR

in DDR Zeiten 16.02.2012 21:39
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.319 Beiträge | 25706 Punkte

Zitat von matloh
Interessant dabei finde ich als Österreicher ja, dass Rosenmontag und Aschermittwoch gefeiert werden/wurden.
Im Gegensatz zu Deutschland wird in Österreich der Rosenmontag praktisch überhaupt nicht gefeiert, nur der Faschingsdienstag. Bei uns herrscht auch am Faschingsdienstag nicht ein derartiger Ausnahmezustand wie es z.B. in Bonn am Rosenmontag. An vielen Menschen geht der Faschingsdienstag völlig vorüber, den Eindruck hatte ich in Deutschland nicht.

cheers matloh



Die Faschingshochburg ist ja der Rhein und Teile im Suedwesten Deutschlands. Im hohen Norden wird zwar auch gefeiert, aber das ganze Fest wird doch etwas nuechterner angegangen.


http://www.parteidervernunft.de/
http://www.lp.org/
Minimum Regierung - Maximum Freiheit
nach oben springen

#24

RE: Fasching in der DDR

in DDR Zeiten 16.02.2012 21:51
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.319 Beiträge | 25706 Punkte

DDR-Fasching in Radeburg mit einigen Wochen Verspaetung wegen Katastrophenwinter



Oder das Trabant Lied aus Thueringen


http://www.parteidervernunft.de/
http://www.lp.org/
Minimum Regierung - Maximum Freiheit
nach oben springen

#25

RE: Fasching in der DDR

in DDR Zeiten 16.02.2012 21:56
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.319 Beiträge | 25706 Punkte

Zitat von Gert
Ich wohne in einer Karnevalshochburg im Rheinland und da ist der Rosenmontag der höchste "Feiertag"( auch arbeitsfrei). Ein weiterer Höhepunkt ist der Donnerstag vor dem Rosenmontag, der Wieverfastelovend ( Weiberfastnacht). Am Aschermittwoch ist alles vorbei, so singt man auch in einem Karnevalslied, da feiern hier nur noch die Taxifahrer auf dem Taxifahrerball.

Gruß Gert[hallo]



Aber die Karnevalssaison faengt eigentlich schon am 11.11. an und um 11 Uhr 11 um genau zu sein.


http://www.parteidervernunft.de/
http://www.lp.org/
Minimum Regierung - Maximum Freiheit
nach oben springen

#26

RE: Fasching in der DDR

in DDR Zeiten 16.02.2012 22:20
von Hackel39 | 2.043 Beiträge | 20205 Punkte

Zitat von Angelo
Auch zwischen Fichtelberg und Kap Arkona wurde Fasching gefeiert – nicht so traditionell wie in den Karnevalshochburgen des Westens, aber allemal lustig genug und vor allem mit Spott und Häme für die Oberen.

Na jetzt bin ich mal auf Antworten gespannt wie Fasching in der DDR war. Gab es auch Festumzüge ? Und solche Sitzungen wie bei uns? Oder wie muß ich mir Fasching zu DDR Zeiten vorstellen ?



Meine persönliche Erinnerung an den Fasching in der DDR beschränkt sich eigentlich nur auf die Schulzeit bzw. einmal auch als Betriebsfeier.
Der wurde regelmäßig in den Winterferien auf dem Gelände der Schule organisiert, wobei jeder mit organisatorischen Aufgaben betraut wurde.
Ich war immer der Pfannkuchenkäufer, andere besorgten Kostüme, z.T. sogar aus dem Fundus des Thomas- Müntzer- Theaters (TMT) Eisleben, das auch bei Festumzügen (1050 Jahre Röblingen u.a.) aushalf.
Übrigens waren bei den Jungs immer die Indianer wegen Gojko Mitic in der Überzahl, Cowboys sah man nicht so gerne, erst recht nicht, wenn sie mit westdeutschen Revolvermodellen aufmarschierten.
Einmal mehr eine schöne Erinnerung an die Schulzeit, wobei diese Faschingsfeiern auch privat statt fanden, einmal auch im Arbeitskollektiv meines Betriebes, wobei es keine Umzüge gab.


nach oben springen

#27

RE: Fasching in der DDR

in DDR Zeiten 16.02.2012 23:16
von Gert | 8.589 Beiträge | 77403 Punkte

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten

Zitat von Gert
Ich wohne in einer Karnevalshochburg im Rheinland und da ist der Rosenmontag der höchste "Feiertag"( auch arbeitsfrei). Ein weiterer Höhepunkt ist der Donnerstag vor dem Rosenmontag, der Wieverfastelovend ( Weiberfastnacht). Am Aschermittwoch ist alles vorbei, so singt man auch in einem Karnevalslied, da feiern hier nur noch die Taxifahrer auf dem Taxifahrerball.

Gruß Gert[hallo]



Aber die Karnevalssaison faengt eigentlich schon am 11.11. an und um 11 Uhr 11 um genau zu sein.





Das ist richtig, in den Wochen zwischen 11.11. und dem Rosenmontag bzw Veilchendienstag finden aber jede Menge Karnevalsbälle statt, also mit Kostümierung, Büttenreden und Tralalla.


Frei sein heißt, wählen können, wessen Sklave man sein will.
Jeanne Moreau
Hacke dein Holz selbst, dann wärmt es dich 2 mal. * Henry Ford
nach oben springen

#28

RE: Fasching in der DDR

in DDR Zeiten 17.02.2012 22:28
von Zermatt | 5.192 Beiträge | 8993 Punkte

Na ja...in Kölle feiert man...auch ohne Sitzung..in der Kneipe,auf der Strasse,in der Wohnung..egal wo,klar mit Kölsch.Was auch sonst.



nach oben springen

#29

RE: Fasching in der DDR

in DDR Zeiten 17.02.2012 22:36
von mannomann14 | 605 Beiträge | 1357 Punkte

Zitat von Zermatt
Na ja...in Kölle feiert man...auch ohne Sitzung..in der Kneipe,auf der Strasse,in der Wohnung..egal wo,klar mit Kölsch.Was auch sonst.



na ich dachte ,wenigstens zu diesen "Nationalfeiertagen" gibt das auch mal ein Bier
gruß mannomann


Etwas über mich zu schreiben, um sich dann daraus ein Bild von mir machen zu können , wäre ungefähr so, wie der Versuch Architektur zu tanzen...
nach oben springen

#30

RE: Fasching in der DDR

in DDR Zeiten 18.02.2012 07:42
von Pit 59 | 5.707 Beiträge | 45467 Punkte

Ob auch mal ein Düsseldorfer ein Kölsch trinkt ?


nach oben springen

#31

RE: Fasching in der DDR

in DDR Zeiten 18.02.2012 08:58
von GZB1 | 3.012 Beiträge | 13456 Punkte

Zitat von eisenringtheo
Faschingsumzug Berlin 1987: Umzugswagen der Grenztruppen:

Theo



@Theo, war der Wagen der Kampfgruppen.


nach oben springen

#32

RE: Fasching in der DDR

in DDR Zeiten 18.02.2012 14:25
von P601A | 78 Beiträge | 162 Punkte

Karneval wurde in vielen Gebieten heftig gefeiert.
Ich war als Musiker viele Jahre beim HCV in Harbke ( bei Helmstedt) tätig.
Die Angelegenheit wurde ziemlich professionell aufgezogen und man zog mit dem Programm von Dorf zu Dorf.
Erst ca.3 Std. Programm - dann Tanz bis in den Morgen.
Immer ausverkauft, teilweise 2 Veranstaltungen pro Dorf obwohl einige im Sperrgebiet lagen.
Und zum Abschluß immer ein großer Festumzug durch Harbke wo nach Grenzöffnung richtig was los war.
In den letzten Jahren geht diese Tradition leider etwas den Bach runter.

Jeder Anlass zum Feiern und saufen wurde genutzt !!!

Gruß
P601A


nach oben springen

#33

RE: Fasching in der DDR

in DDR Zeiten 18.02.2012 14:32
von Hackel39 | 2.043 Beiträge | 20205 Punkte

Zitat von Pit 59
Ob auch mal ein Düsseldorfer ein Kölsch trinkt ?



Das wäre dann so etwas wie eine kleine Einheitsfeier.

Hier im Osten hätten die übertragenen Karnewallsumzüge nicht erst seit Alfred Tetzlaff eine recht hohe Quote und ich habe bis heute nicht vergessen, wie mein Vater, der sonst wenig fern sah, an diesen Tages alles hat liegen und stehen lassen um sich diese stundenlangen Umzüge anzusehen.


nach oben springen

#34

RE: Fasching in der DDR

in DDR Zeiten 18.02.2012 19:46
von Zermatt | 5.192 Beiträge | 8993 Punkte

Zitat von Pit 59
Ob auch mal ein Düsseldorfer ein Kölsch trinkt ?



Nö. Die haben ja das komische "Alt"



nach oben springen

#35

RE: Fasching in der DDR

in DDR Zeiten 18.02.2012 21:11
von Gert | 8.589 Beiträge | 77403 Punkte

Zitat von Pit 59
Ob auch mal ein Düsseldorfer ein Kölsch trinkt ?




ehj, boaahhh, ehj, doch nicht diese Fassbrause aus der verbotenen Stadt


Frei sein heißt, wählen können, wessen Sklave man sein will.
Jeanne Moreau
Hacke dein Holz selbst, dann wärmt es dich 2 mal. * Henry Ford
nach oben springen

#36

RE: Fasching in der DDR

in DDR Zeiten 19.02.2012 05:11
von furry | 2.115 Beiträge | 27128 Punkte

Zitat von Gert

Zitat von Pit 59
Ob auch mal ein Düsseldorfer ein Kölsch trinkt ?




ehj, boaahhh, ehj, doch nicht diese Fassbrause aus der verbotenen Stadt




Gert, muss mal kurz vom Thema abweichen. Da Deine Frau wohl aus Tschechien stammt, bist Du doch sicher schon in den Genuß eines echten Pilsners oder Kozels (www.kozel.cz/agecheck.php?lang=cz) gekommen. Da kann doch euer ungeklärtes Rheinwasser, egeal wie ihr es nennt, in keiner Weise mithalten, oder??


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
zuletzt bearbeitet 19.02.2012 05:29 | nach oben springen

#37

RE: Fasching in der DDR

in DDR Zeiten 19.02.2012 16:08
von 94 | 9.042 Beiträge | 69407 Punkte

Zitat von GZB1
@Theo, war der Wagen der Kampfgruppen.


Und es war nicht der Umzug zum Vorabend (Nacht) der Fastenzeit, sondern die 750-Jahrfeier.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#38

RE: Fasching in der DDR

in DDR Zeiten 20.02.2012 18:02
von EK82I | 761 Beiträge | 10661 Punkte

Immer wieder schön den Rosenmontag aus der Ferne im Rheinland zu betrachten.Ohne jemanden zu ärgern,Köln hat den schönsten Umzug. Die lustigen Menschenmassen, einfach genial.


nach oben springen



Besucher
46 Mitglieder und 89 Gäste sind Online:
Lutze, chantre, UvD815, exgaklA, FF 63, Hans, Alfons_G, Zermatt, Hexenherz, mibau83, steffen52, Altmark01A, HP6666, Heimgänger 80, 80er, Harra318, GKUS64, Vogti, utkieker, G. Michael, CASI, Hapedi, polsam, rotrang, berlin3321, Moskwitschka, Marder, TG44, Alfred, GR24, AngeloA, katerjohn, Harzwanderer, passport, diefenbaker, rei, Schakal, Schramm, Ohmanndoh, Stabsfähnrich, Nostalgiker, Stringer49, Grenzer 87, 94, andy, turtle

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ami
Besucherzähler
Heute waren 3019 Gäste und 222 Mitglieder, gestern 3791 Gäste und 240 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 12088 Themen und 397097 Beiträge.

Heute waren 222 Mitglieder Online:
2013michat, 80er, 94, A.A.A.F.F.B., a1 otti, ABV, achim, Acki, Adam, AkkuGK1, Alfons_G, Alfred, Allmi, Altmark01, amigaguru, andy, andyman, Angelo, anorak2, Antaios, ati79, B208, Barbara, Batrachos, bendix, bergma44, berlin3321, bingernhier, boing007, brausepaul, Büdinger, Bürger der DDR, CASI, chantre, Charly2, ChristianAC, coff, Commander, Cookie, damals wars, Damals87, Dandelion, Dassi, der glatte, diefenbaker, Dieterp, DirkUK, DoreHolm, Duck, Eddy, eisenringtheo, EK 70, EK 88, ek40, EK87II, Elch78, EMW-Mitarbeiter, Ernst49, exDieter1945, exgakl, feldwebel88, FF 63, Freienhagener, furry, fury77, Fußballer 66, G. Michael, GeMi, Gert, GKUS64, glasi, GR24, Grauer, Grenzadler70, Grenzer 87, Grenzer Paul, Grenzer76, Grenzerei, grenzgänger81, Grenzwolf62, Greso, Hackel39, Hans, Hans55, Hansteiner, Hapedi, harald148, Harra318, Harsberg, Harzwanderer, Heckenhaus, Heimgänger 80, Heinz R., Hexenherz, hexenmeister67, HG19801, HHausen88, Hilmar111, Holtenauer, holzwurm, HP6666, Hufklaus, hundemuchtel 88 0,5, icke-ek71, icke46, IM Kressin, Irmgard1920, Jahresendprämie, jayson, Jobnomade, Jägerfleck, Kalubke, katerjohn, Knolli, Krelle, Krempe, Krepp, kurfuerst, küche69, küchenbulle, Küchenbulle 79, Lassiter, lichtetanne, linamax, Linna, Lippi57, lo1979, luchs, Lutze, maenne31, marc, Marder, matloh, matti, Maxel69, maxhelmut, Merlini, Mholzmichel, mibau83, microtech379, Mike59, Moskwitschka, Mozart, Nocke, Nostalgiker, Ohmanndoh, Ostlandritter, Paramite, passport, pik24, Pit 59, Pitti53, polsam, prignitzer, Pumuckel, Rainman2, RalphT, Raupenfahrer, Regina, rei, Reinhardinho, resie 77, rhönkämpfer, Ricker, RiFu, Rostocker, rotrang, RudiEK89, Runkel, Rüganer, Schakal, Schlutup, Schmiernippel, Schramm, Schreiber, Schuddelkind, schulzi, schuri, SCORN, SEG15D, SET800, Sicherheitsrisiko, silberfuchs60, skylight, Sonne, Sperrbrecher, SPW Kutscher, StabPL, StabsfeldKoenig, Stabsfähnrich, steffen52, Stringer49, suentaler, suhri, Telamon, terraformer1, TexasEK81I, TG44, Theo85/2, Thomas 66, Thüringer1970, Thüringerin, turtle, Udo, Uffz.JoMu, Ufz 88, Uleu, utkieker, UvD815, Vierkrug, Vogti, Vogtländer, wachhai, Wahlhausener, Waldersee, Waldmeister, WernerHolt, Willi 50, Wolle76, Zermatt, zoll, zweedi04
Besucherrekord: 606 Benutzer (09.11.2014 19:49).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen