#1

Bücher über die gelebte DDR

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 16.02.2011 03:04
von vs1 (gelöscht)
avatar

Ich möchte hier einige Bücher vorstellen von denen ich sehr angetan bin.
Vorab erst mal einen guten Autor.
http://de.wikipedia.org/wiki/Landolf_Scherzer
... sorry doch konnte ich bisher noch keinen tipp erlesen, wie man nen link umbenennt.
Gelesen habe ich von ihm:
Nahaufnahmen. Aus Sibirien und dem sowjetischen Orient, 1975
Fänger und Gefangene. 2386 Stunden vor Labrador und anderswo, 1983
Bom día, weißer Bruder. Erlebnisse am Sambesi, 1984

Der Erste, 1988: eine Innenansicht aus dem Parteiapparat der SED und eine Beschreibung der inneren Probleme der DDR
Der Zweite, 2000: eine Fortsetzung des Buchs „Der Erste“; Scherzer begleitete nach der Wende einen CDU-Landrat im thüringischen Bad Salzungen
Der Letzte, 2000: ein Blick hinter die Kulissen der Demokratie am Beispiel Thüringens

Nach dem Buch "Fänger und Gefangene" suchte ich zu DDR- Zeiten sagenhafte anderthalb Jahre und gelesen habe ich es während meiner GT- Zeit.
Ich konnte köstlich lachen und heftig diskutieren, über Szenen dieses Buches.

Wahrhaftig gefesselt haben mich aber "Der Erste", "Der Zweite" und "Der Letzte".
Dort begleitet Scherzer einen Parteisekretär der SED- Kreisleitung, von 1988 bis nach der Wende und ich finde es ist sehr authentisch beschrieben.

Weiterhin möchte ich das Buch Zeitenwende von Bernd Lasdin empfehlen.
Es gibt Bilder und Berichte von 1986- 1998, für mich auch ein sehr reales Buch.
http://www.buch.ch/shop/home/artikeldeta...urzbeschreibung

Warum empfehle ich gerade diese Bücher?
1. Ich finde Sie echt klasse!
2. Sie haben für mich kein Für und Wieder, erzählen die reale Geschichte.
3. Unbelehrbare können ihr Wissen erweitern und Unerfahrene auch.

Gruß vs


zuletzt bearbeitet 16.02.2011 03:06 | nach oben springen

#2

RE: Bücher über die gelebte DDR

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 16.02.2011 06:39
von Büdinger | 1.504 Beiträge

Hallo vs1 ,

von Landolf Scherzer habe ich auch die Trilogie Der 1., Der 2. und Der Letzte 'konsumiert.'
Allerdings erst nach der Wende.

Deinen Ausführungen zu dieser Literatur kann ich nur zustimmen.

Gruß

Ricardo


.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

.
nach oben springen

#3

RE: Bücher über die gelebte DDR

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 16.02.2011 07:36
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von vs1

... sorry doch konnte ich bisher noch keinen tipp erlesen, wie man nen link umbenennt.



Schaust Du mal HIER unter Verweise


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#4

RE: Bücher über die gelebte DDR

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 16.02.2011 21:24
von vs1 (gelöscht)
avatar

Hallo Ricardo,
lies dir mal den Link durch http://www.ad-hoc-news.de/autor-landolf-...l/Nord/21238392 "Fänger und Gefangene" war mein erstes Buch von ihm und noch ist es im Handel.
Seine zu DDR- Zeiten veröffentlichten Bücher sind nur noch in Antiquariaten erhältlich, dazu auch ein Link.
http://www.abebooks.de/
Ich hab dort schon öfters etwas gefunden und hatte nie Probleme.
Hast du noch andere Bücher von ihm gelesen?

Hallo Feliks,
vielen Dank für den Tipp!
Du siehst es aber selber ... .

Gruß vs


nach oben springen

#5

RE: Bücher über die gelebte DDR

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 16.02.2011 22:13
von Büdinger | 1.504 Beiträge

Hallo vs1 ,

ich habe das Buch 'Der Erste' von einem Freund empfohlen bekommen.
Danach war es eigentlich Pflicht/Sucht?, die anderen Bücher auch zu lesen.
Wie gesagt, es ist sehr interessante Lektüre. Andere Bücher von L. S. habe
ich wohl nicht gelesen. Mein Interesse liegt mehr in Richtung SF-Literatur -
zu DDR-Zeiten alles, was ich bekommen konnte und jetzt nur noch PR, HC.

Gruß

Ricardo


.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

.
nach oben springen

#6

RE: Bücher über die gelebte DDR

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 16.02.2011 22:27
von SEG15D | 1.128 Beiträge

Hallo Ricardo, dann biste bestimmt auch ein Fan von LEM, gelle?
Gruß SEG15D



nach oben springen

#7

RE: Bücher über die gelebte DDR

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 16.02.2011 22:41
von Büdinger | 1.504 Beiträge

Hallo SEG15D ,

zu DDR-Zeiten war Stanislaw Lem meiner Meinung nach das Anspruchvollste,
was es an SF-Literatur gab. Mein erster Lem war 'Die Abenteuer des Piloten Pirx'.
'Eden' war auch sehr gut. Gelesen hab' ich von ihm, was ich bekommen konnte.

Gruß

Ricardo


.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

.
nach oben springen

#8

RE: Bücher über die gelebte DDR

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 16.02.2011 22:52
von vs1 (gelöscht)
avatar

Hallo Ricardo,
gab es was besseres als Stanislaw Lem? Diese Bücher haben mich damals extrem gefesselt. Gelesen habe ich jedoch nur 4 von ihm.
1. Eden ... fand ich nicht so gut.
2. Der Flop ... hm.
3. Der Schnupfen ... .
4. Die Jagt/ Neue Geschichten des Piloten Pirx ... dass habe ich bestimmt 5mal gelesen und war mein persönlicher Renner.

Fänger und Gefangene solltest du dir aber noch gönnen.
Was bitte bedeutet PR, HC? ... sorry!

Gruß vs


nach oben springen

#9

RE: Bücher über die gelebte DDR

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 16.02.2011 23:02
von Büdinger | 1.504 Beiträge

Hallo vs1 ,

vielleicht schaffe ich es noch bis zu meinem Abgang an 'Fänger und Gefangene' heran zu kommen.

Richtig, das Buch hieß 'Die Jagd/Neue Geschichten ...' Ging mir wie Dir, immer wieder gelesen.
Da gibt es, glaube ich, noch einen zweites Buch dazu.

PR, HC heißt Perry Rhodan, Hardcover; oder auch einfach die Silberbände ... Zur Zeit bin ich bei
Aphilie. Verbindungen zur heutigen Zeit bzw. zur nicht mehr allzu fernen Zukunft sind zu erkennen.
Manch einer würde auch sagen: So war's doch in der ...

Übrigens habe ich bei Bd. 1 begonnen und lese immer schön der Reihe nach, so wie hier im Forum in
den Threads.

Gruß

Ricardo


.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

.
nach oben springen

#10

RE: Bücher über die gelebte DDR

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 16.02.2011 23:04
von SEG15D | 1.128 Beiträge

Ihr vergeßt "Der Unbesiegbare", Die Sterntagebücher des Ijon Tichy", "Fiasko" , "Gast im Weltraum", "Test", u.v.m. .....
Aber ansonsten gehe ich sofort mit Euch beiden mit!

Gruß SEG15D



nach oben springen

#11

RE: Bücher über die gelebte DDR

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 16.02.2011 23:10
von Büdinger | 1.504 Beiträge

Hallo SEG15D ,

Du nennst die Titel, und mir fällt alles wieder ein.
'Solaris' gehört auch noch dazu.

Gruß

Ricardo


.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

.
nach oben springen

#12

RE: Bücher über die gelebte DDR

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 16.02.2011 23:22
von vs1 (gelöscht)
avatar

Zitat von Büdinger
Hallo vs1 ,

vielleicht schaffe ich es noch bis zu meinem Abgang an 'Fänger und Gefangene' heran zu kommen.

Richtig, das Buch hieß 'Die Jagd/Neue Geschichten ...' Ging mir wie Dir, immer wieder gelesen.
Da gibt es, glaube ich, noch einen zweites Buch dazu.

PR, HC heißt Perry Rhodan, Hardcover; oder auch einfach die Silberbände ... Zur Zeit bin ich bei
Aphilie. Verbindungen zur heutigen Zeit bzw. zur nicht mehr allzu fernen Zukunft sind zu erkennen.
Manch einer würde auch sagen: So war's doch in der ...

Übrigens habe ich bei Bd. 1 begonnen und lese immer schön der Reihe nach, so wie hier im Forum in
den Threads.

Gruß

Ricardo



Hallo Ricardo,

es sind noch nicht mal 10-, Euronen, solltest du dir wohl leisten können und nein, ich lese keine Profile ... .

Das zweite gute Buch, von ihm, nannte sich Sterntagebücher(ISBN 978-3-518-46132-7), dass habe ich damals auch zerpflückt.

Danke noch für die Info zu den Kürzeln und sorry für meine Beklopptheit ...

Gruß vs


nach oben springen

#13

RE: Bücher über die gelebte DDR

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 17.02.2011 00:45
von Büdinger | 1.504 Beiträge

Hallo vs1 ,

und ich lese ü b e r h a u p t keine Profile ...

Nein, es liegt nicht am G..., eher am derzeitigen Interesse. Allerdings, wenn Du so Druck
machst, werde ich mich mal umsehen. Der Titel passt auch so schön in die Zeitebene,
wie gesagt, der Titel.

Fragen kostet hier nichts, allerdings beim Anwalt ...

Bekloppt ... stell Dein Licht nicht unter den Scheffel.

Eine gute Nacht noch.

Gruß

Ricardo


.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

.
nach oben springen

#14

RE: Bücher über die gelebte DDR

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 17.02.2011 01:02
von vs1 (gelöscht)
avatar

Zitat von Büdinger
Hallo vs1 ,

und ich lese ü b e r h a u p t keine Profile ...

Nein, es liegt nicht am G..., eher am derzeitigen Interesse. Allerdings, wenn Du so Druck
machst, werde ich mich mal umsehen. Der Titel passt auch so schön in die Zeitebene,
wie gesagt, der Titel.

Fragen kostet hier nichts, allerdings beim Anwalt ...

Bekloppt ... stell Dein Licht nicht unter den Scheffel.

Eine gute Nacht noch.

Gruß

Ricardo



Hallo Ricardo,

... ich lese sie eben.

Glaub mir, es lohnt sich wirklich!
Wenn Du es durch hast, wäre ein Post oder PN nicht verkehrt.

Der Inhalt ist entscheidend und ja, der Titel passt heute sehr gut in diese Zeitebene.
Ich fragte mich schon oft, warum dieses Buch, zu dieser Zeit, in den Handel kam.
Man beachte die Zeit!
Keine Ahnung wer es zensiert hat, er meinte es wohl gut mit uns.

Dir auch ne gute N8 noch.

Gruß vs


nach oben springen



Besucher
26 Mitglieder und 71 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1066 Gäste und 100 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558786 Beiträge.

Heute waren 100 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen