#1

Grade bekommen !

in Grenztruppen der DDR 13.02.2011 15:18
von Oss`n | 2.777 Beiträge

Erkennst sich jemand wieder ?
Mir wäre schon geholfen, wenn mir jemand sagen könnte, wo und wann das Bild aufgenommen wurde.
Ich habe es grade bekommen.
Allerdings ohne jeglichen Hinweis dazu.
Mal sehen ob ich hier Glück habe.

Oss`n

Angefügte Bilder:
DSCF2844.JPG

Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#2

RE: Grade bekommen !

in Grenztruppen der DDR 13.02.2011 17:04
von Thunderhorse | 3.993 Beiträge

Zitat von Oss`n
Erkennst sich jemand wieder ?
Mir wäre schon geholfen, wenn mir jemand sagen könnte, wo und wann das Bild aufgenommen wurde.
Ich habe es grade bekommen.
Allerdings ohne jeglichen Hinweis dazu.
Mal sehen ob ich hier Glück habe.

Oss`n



Man kann leider die Bordnummern nicht erkennen.
Hätte weitergeholfen.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#3

RE: Grade bekommen !

in Grenztruppen der DDR 14.02.2011 12:32
von 94 | 10.792 Beiträge

Also die Hoheitsabzeichen auf den SPW-40P2 sehen sehr nach NVA aus. Eigenartig ist auch die Kombination von Käppi und Bäfo. Der Kragen des Berufssoldaten unter der Schwarzkombi könnte ...
Nee, @Oss`n, sooo wird das nix! ORDENTLICH einscannen, danke *grins*


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#4

RE: Grade bekommen !

in Grenztruppen der DDR 14.02.2011 13:03
von VNRut | 1.483 Beiträge

Zitat von 94
Also die Hoheitsabzeichen auf den SPW-40P2 sehen sehr nach NVA aus. Eigenartig ist auch die Kombination von Käppi und Bäfo. Der Kragen des Berufssoldaten unter der Schwarzkombi könnte ...
Nee, @Oss`n, sooo wird das nix! ORDENTLICH einscannen, danke *grins*



Ich würde auch sagen, dass das Bild vor einen NVA-Gefechtspark abgelichtet wurde. Den grünen Ring des GT Hoheitsabzeichen hätte man auch auf den unscharfen Bild erkennen müssen. Gutes Auge @94

Gruß VN_Rut


GKM - 05/05/1982 bis 28/10/1983 im GAR 40/1.Abk/2.Zug (Oranienburg 17556) & GR 34/1.Gk/2.Zug (Groß-Glienicke 85981)
Aufrichtigkeit ist wahrscheinlich die verwegenste Form der Tapferkeit. (William Somerset Maugham, britischer Schriftsteller 1874 - 1965)
Ohne die Kälte und Trostlosigkeit des Winters gäbe es die Wärme und die Pracht des Frühlings nicht. (Ho Chi Minh)

http://www.starsofvietnam.net/
https://www.youtube.com/watch?v=OAQShi-3MjA
Gruß Wolle
nach oben springen

#5

RE: Grade bekommen !

in Grenztruppen der DDR 14.02.2011 13:26
von Jameson | 759 Beiträge

Zitat von 94
Also die Hoheitsabzeichen auf den SPW-40P2 sehen sehr nach NVA aus. Eigenartig ist auch die Kombination von Käppi und Bäfo. Der Kragen des Berufssoldaten unter der Schwarzkombi könnte ...
Nee, @Oss`n, sooo wird das nix! ORDENTLICH einscannen, danke *grins*



Tachchen 94er,

war in Übergangsperioden das nicht egal welche Mütze man trug?

Ahoi Jameson



nach oben springen

#6

RE: Grade bekommen !

in Grenztruppen der DDR 14.02.2011 13:48
von 94 | 10.792 Beiträge

Also könnte eine VNP sein, alle in Schwarzkombi. Aber dann passen die Bäfos wieder nicht, Bäfo eigentlich nur vom Tag der Grenztruppen bis Tag der NVA.

P.S. ab wann gabs eigentlich die Lederolmützen?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 14.02.2011 13:52 | nach oben springen

#7

RE: Grade bekommen !

in Grenztruppen der DDR 14.02.2011 18:53
von Oss`n | 2.777 Beiträge

Zitat von 94
Also die Hoheitsabzeichen auf den SPW-40P2 sehen sehr nach NVA aus. Eigenartig ist auch die Kombination von Käppi und Bäfo. Der Kragen des Berufssoldaten unter der Schwarzkombi könnte ...
Nee, @Oss`n, sooo wird das nix! ORDENTLICH einscannen, danke *grins*



Hallo,
ich hatte das "Problem" mit dem grünen Ring schon einmal bei einem von mir eigestellten Foto.
Da wußte ich allerdings genau das es GT war, weil es mein Zug war.
Hier kann ich es nur vermuten.
Die Kombi Bäfo / Käppi hat mich allerdings auch etwas schmunzeln lassen.
Mit dem grünen GT-Ring komme ich allerdings in`s grübeln.
Auf dem Foto von mir ist er wie gesagt auch nicht drauf, wo ich mir eigendlich Sicher bin, das 1986 alle KFZ den Ring hatten.

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#8

RE: Grade bekommen !

in Grenztruppen der DDR 14.02.2011 21:54
von Corres | 271 Beiträge

Hallo, auf dem Foto sind SPW PSH (Herstellerland Ungarn) zu sehen, also keine SPW 40 P2. Der grüne Ring um das Hoheitszeichen ist bei einem Schwarz/weiß-Foto nicht als solcher zu erkennen. Ich glaube mich zu erinnern, dass bei Parktagen in der NVA an der Technik immer (Sommer wie auch Winter) die Feldmütze (Käppi) von den Besatzungen zu tragen war. Wohl auch deshalb, weil die öl- und fettbeschmierten Hände an der Bäfo ihre Spuren hinterlassen hätten und somit im Ausgang/Urlaub das Ansehen der NVA/GT der DDR mit einer befleckten Kopfbedeckung geschadet hätte. Als Offz./BU hatte man mehrere Bäfos und auch immer saubere Hände bei Parktagen , so dass nichts im Wege stand die Wintermütze zu tragen.
Gruß Corres


Ich bin verantwortlich für das, was ich sage - nicht für das, was du verstehst.


nach oben springen

#9

RE: Grade bekommen !

in Grenztruppen der DDR 14.02.2011 22:00
von Corres | 271 Beiträge
nach oben springen

#10

RE: Grade bekommen !

in Grenztruppen der DDR 14.02.2011 23:05
von Thunderhorse | 3.993 Beiträge

Beim dritten PSH von links ist um das Wappen ein Ring zu erkennen.

TH


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#11

RE: Grade bekommen !

in Grenztruppen der DDR 14.02.2011 23:19
von Corres | 271 Beiträge

Der ungarische SPW-PSH, auch unter der Bezeichnung SPW-PSH D-944.40 geführt, wurde als Gefechts-, Führungs- und Aufklärungs-SPW für die Grenztruppen der DDR, in der Bereitschaftspolizei und dem Wachregiment Berlin eingesetzt.

Quelle:
http://webcache.googleusercontent.com/se...he:CKj0MuTq31wJ:www.technikmuseum-kummersdorf.de/Museum/Technik/PSH/PSH.html+spw+psh&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=de&client=firefox-a&source=www.google.de


Ich bin verantwortlich für das, was ich sage - nicht für das, was du verstehst.


nach oben springen

#12

RE: Grade bekommen !

in Grenztruppen der DDR 14.02.2011 23:23
von Corres | 271 Beiträge

Sorry! Der Link oben funktioniert nicht:

Guckst Du hier:

http://www.technikmuseum-kummersdorf.de/...ik/PSH/PSH.html


Ich bin verantwortlich für das, was ich sage - nicht für das, was du verstehst.


nach oben springen

#13

RE: Grade bekommen !

in Grenztruppen der DDR 15.02.2011 10:43
von 94 | 10.792 Beiträge

Stimmt @corres, der PSH hat hinten fast keine Überhänge. Nun, und der Grüne Ring. Jetzt wo man den PSH auch als solchen erkennen will, ein Polizeistern ist's auf jeden Fall nicht *grins*
Dann könnt's wohl eine VNP (vermutlich Sommer, wenn ich mir den angeschmolzenen Schnee so auf dem Dach betrachte) Ende Februar im GKM vor Mitte/Ende der 80er, also vor Einführung der Lederolkappe sein. So, und jetzt hab ich genug aus dem Pixelsatz gelesen, ist mir das mit den kurzen Überhängen peinlich *bedröppelt_guck*
Interessant auch ist die Erklärung zu Käppi/Bäfo.
@Oss`n, sach ma, mit 'ner S9600 sollte man doch im Marcomodus ein bissel bessere Repros hinbekommen, hä?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#14

RE: Grade bekommen !

in Grenztruppen der DDR 15.02.2011 12:26
von VNRut | 1.483 Beiträge

Dieses Bild hat mir keine Ruhe gelassen, so das ich es mir schon mehrmals angeschaut habe. Es sieht aus, als wäre das Bild vorm Gefechtspark im Schloss "Schleifenstein" Oranienburg 1982 fotografiert wurden. Das würde auch @94 Aussage mit GKM decken. Auch wenn die Bilder etwas unscharf sind, könnte es sich um Ehemalige der 1.Abk handeln. Ähnlichkeiten bei einige Soldaten und Vorgesetzte sind vorhanden. ... wenn da nicht das Hoheitszeichen wäre !?!?

Wir haben damals auch von der Sturmbahnseite aus einige Gruppenfotos machen wollen. Wegen ungünstiger Sonnenstellung fotografierten wir in Richtung Gefechtspark, nur da hatte eine andere Abk gerade Parktag. Als wir anlaufende Offiziere bemerkten, mussten wir die Bilder schnell vernichten (belichten). Konsequenz: Urlaubs- und Ausgangssperre - weil man uns keine Spionage nachweisen konnte. Die Strafe betraf mich damals besonders hart, somit war ich gute 20 Wochen nicht mehr daheim, aber es hätte schlimmer kommen können.

Auch @Corres Aussage mit der Bäfos und dem Käppis kann ich bestätigen. Unsere Vorgesetzten dürften damals keine kalten Ohren bekommen. Wenn sie uns in dicken Winterjacken und Bäfo betreuten, dann liefen wir noch in Sommerfelddienst und Schwarzkombis herum. Aber noch schlimmer war die Bestrafung der Uffz.´se Hartung und Elsner, wenn wir mal nach erklingen des Befehls "Nachtruhe" noch plauderten. Zur Strafe musste sich dann die ganze Gruppe (Soldaten des Zimmers) vor unseren Wohncontainern im Schlafanzug aufstellen und bei Wintertemperaturen vorm beheizten UvD-Zelt stramm stehen. Diese Strafe wurde oft verlängert, nur weil ein Soldat unbewusst grinste (seine Gesichtszüge hatten immer ein Grinsen auf den Lippen - anatomisch bedingt). So kam es vor, das man ein bis zwei Stunden draußen stand. Leider gab es trotz Beschwerde beim Stab keine disziplinarische Verurteilung der Uffz. - war halt Abhärtung.

Gruß VN_Rut


GKM - 05/05/1982 bis 28/10/1983 im GAR 40/1.Abk/2.Zug (Oranienburg 17556) & GR 34/1.Gk/2.Zug (Groß-Glienicke 85981)
Aufrichtigkeit ist wahrscheinlich die verwegenste Form der Tapferkeit. (William Somerset Maugham, britischer Schriftsteller 1874 - 1965)
Ohne die Kälte und Trostlosigkeit des Winters gäbe es die Wärme und die Pracht des Frühlings nicht. (Ho Chi Minh)

http://www.starsofvietnam.net/
https://www.youtube.com/watch?v=OAQShi-3MjA
Gruß Wolle
zuletzt bearbeitet 28.02.2011 09:43 | nach oben springen

#15

RE: Grade bekommen !

in Grenztruppen der DDR 15.02.2011 21:22
von Oss`n | 2.777 Beiträge

Zitat von 94
Stimmt @corres, der PSH hat hinten fast keine Überhänge. Nun, und der Grüne Ring. Jetzt wo man den PSH auch als solchen erkennen will, ein Polizeistern ist's auf jeden Fall nicht *grins*
Dann könnt's wohl eine VNP (vermutlich Sommer, wenn ich mir den angeschmolzenen Schnee so auf dem Dach betrachte) Ende Februar im GKM vor Mitte/Ende der 80er, also vor Einführung der Lederolkappe sein. So, und jetzt hab ich genug aus dem Pixelsatz gelesen, ist mir das mit den kurzen Überhängen peinlich *bedröppelt_guck*
Interessant auch ist die Erklärung zu Käppi/Bäfo.
@Oss`n, sach ma, mit 'ner S9600 sollte man doch im Marcomodus ein bissel bessere Repros hinbekommen, hä?



Stimmt !
Versuche mich zu bessern.

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#16

RE: Grade bekommen !

in Grenztruppen der DDR 15.02.2011 23:51
von Thunderhorse | 3.993 Beiträge

Zitat von Oss`n

Zitat von 94
Also die Hoheitsabzeichen auf den SPW-40P2 sehen sehr nach NVA aus. Eigenartig ist auch die Kombination von Käppi und Bäfo. Der Kragen des Berufssoldaten unter der Schwarzkombi könnte ...
Nee, @Oss`n, sooo wird das nix! ORDENTLICH einscannen, danke *grins*



Hallo,
ich hatte das "Problem" mit dem grünen Ring schon einmal bei einem von mir eigestellten Foto.
Da wußte ich allerdings genau das es GT war, weil es mein Zug war.
Hier kann ich es nur vermuten.
Die Kombi Bäfo / Käppi hat mich allerdings auch etwas schmunzeln lassen.
Mit dem grünen GT-Ring komme ich allerdings in`s grübeln.
Auf dem Foto von mir ist er wie gesagt auch nicht drauf, wo ich mir eigendlich Sicher bin, das 1986 alle KFZ den Ring hatten.

Oss`n





Hi Oss´n,

hab mal nachgeschaut.
Es gab bei der GT bzw. im Grenzdienst eingesetzte Fahrzeugen, bei denen das Hoheitsabzeichen der DDR vorhanden war jedoch der grüne Ring fehlte. Und in den 80er Jahren tauchten noch Fahrzeuge ohne Hoheitabzeichen auf.

TH


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#17

RE: Grade bekommen !

in Grenztruppen der DDR 15.02.2011 23:58
von Thunderhorse | 3.993 Beiträge

Zitat von Thunderhorse

Zitat von Oss`n

Zitat von 94
Also die Hoheitsabzeichen auf den SPW-40P2 sehen sehr nach NVA aus. Eigenartig ist auch die Kombination von Käppi und Bäfo. Der Kragen des Berufssoldaten unter der Schwarzkombi könnte ...
Nee, @Oss`n, sooo wird das nix! ORDENTLICH einscannen, danke *grins*



Hallo,
ich hatte das "Problem" mit dem grünen Ring schon einmal bei einem von mir eigestellten Foto.
Da wußte ich allerdings genau das es GT war, weil es mein Zug war.
Hier kann ich es nur vermuten.
Die Kombi Bäfo / Käppi hat mich allerdings auch etwas schmunzeln lassen.
Mit dem grünen GT-Ring komme ich allerdings in`s grübeln.
Auf dem Foto von mir ist er wie gesagt auch nicht drauf, wo ich mir eigendlich Sicher bin, das 1986 alle KFZ den Ring hatten.

Oss`n





Hi Oss´n,

hab mal nachgeschaut.
Es gab bei der GT bzw. im Grenzdienst eingesetzte Fahrzeugen, bei denen das Hoheitsabzeichen der DDR vorhanden war jedoch der grüne Ring fehlte. Und in den 80er Jahren tauchten noch Fahrzeuge ohne Hoheitabzeichen auf.

PSH u.a. hier:
http://www.nva-forum.de/nva-board/index....topic=658&st=30

TH




Der grüne Ring ums Hoheitsabzeichen für die Fahrzeuge GT wurde ab 1979/1980 eingeführt, wimre.

TH


"Mobility, Vigilance, Justice"
zuletzt bearbeitet 16.02.2011 00:03 | nach oben springen

#18

RE: Grade bekommen !

in Grenztruppen der DDR 16.02.2011 18:42
von Oss`n | 2.777 Beiträge

Danke TH,
das mit den s/w Bildern kann aber auch eine Erklärung sein oder ?

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#19

RE: Grade bekommen !

in Grenztruppen der DDR 16.02.2011 21:09
von Thunderhorse | 3.993 Beiträge

Zitat von Oss`n
Danke TH,
das mit den s/w Bildern kann aber auch eine Erklärung sein oder ?

Oss`n




Möglicherweise.
Aus welchem Jahr, ungefähr, stammt die Aufnahme?

TH


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen



Besucher
27 Mitglieder und 67 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: rtde
Besucherzähler
Heute waren 2543 Gäste und 159 Mitglieder, gestern 3912 Gäste und 213 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14351 Themen und 556862 Beiträge.

Heute waren 159 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen