#21

RE: Flächensperrelement (Stalinrasen/Spargelbrett)?

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 11.02.2011 20:39
von tdk03 | 240 Beiträge

Zitat von HpTGefr82
thomas ,

du durftest fotos machen? da muss ich glatt nachforschen ,wer da geschlampt hat?




... Janos, wir sind höfliche Menschen

und haben natürlich gefragt, nur ...

"bummeln" druften wir dabei nicht (deshalb ist das Bild auch nicht so schön geworden)...

Grüße Thomas


nach oben springen

#22

RE: Flächensperrelement (Stalinrasen/Spargelbrett)?

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 11.02.2011 22:18
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Zitat von HpTGefr82
nee zermatt ,

100kg defenitiv nein ,weil ich hebe sie mit einer hand,dann wäre ich ja superman
ich denke eher 20-25 kg



Wie ,so leicht..? Die Dinge sind doch aus Metall....? Wahrscheinlich hast du eine Fussmatte angehoben...



nach oben springen

#23

RE: Flächensperrelement (Stalinrasen/Spargelbrett)?

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 11.02.2011 23:05
von eisenringtheo | 9.155 Beiträge

20 kg könnten etwa hinkommen, denke ich...
http://www.fdz-springauf.de/lario_matte.html
Theo


nach oben springen

#24

RE: Flächensperrelement (Stalinrasen/Spargelbrett)?

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 12.02.2011 15:04
von Grete85 | 840 Beiträge

Zitat von tdk03
Hallo elessarix,

ich habe leider nur ein Foto, dass nicht so schön ist - aus dem Berliner Untergrund am Gesundbrunnen.

Vielleich mal @HpTGefr82 fragen, der könntes den "Rasen" mal nachmessen

Grüße Thomas



Hallo,

hier mal eine andere Perspektive.In den gleichen Örtlichkeiten aufgenommen.

Gruß Grete

Angefügte Bilder:
RIF_4532.JPG

--------------------------------------------------
Geschichte ist nichts anderes
als die Unfallchronik der Menschheit.

Chales Talleyrand,französicher
Staatsmann (1754-1838)
--------------------------------------------------
Gedient von Frühjahr 1982 bis Frühjahr 1985 beim
VEB Landesverteidigung, Betriebsteil Grenzsicherung Rhön
nach oben springen

#25

RE: Flächensperrelement (Stalinrasen/Spargelbrett)?

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 12.02.2011 18:56
von elessarix (gelöscht)
avatar

Zitat von Grete85

Zitat von tdk03
Hallo elessarix,

ich habe leider nur ein Foto, dass nicht so schön ist - aus dem Berliner Untergrund am Gesundbrunnen.

Vielleich mal @HpTGefr82 fragen, der könntes den "Rasen" mal nachmessen

Grüße Thomas



Hallo,

hier mal eine andere Perspektive.In den gleichen Örtlichkeiten aufgenommen.

Gruß Grete



bloss gut, dass du das foto noch vergrößert reingestellt hast jetzt sehe ich erst, dass die dornen in beide richtungen gehen und daß sie nicht an jedem kreuzungspunkt liegen.
tja da muss ich wohl noch mal ran an mein modell.

danke für das foto


zuletzt bearbeitet 12.02.2011 18:57 | nach oben springen

#26

RE: Flächensperrelement (Stalinrasen/Spargelbrett)?

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 12.02.2011 19:07
von eisenringtheo | 9.155 Beiträge

Der Abstand der Überstände darf nicht zu klein sein. Das Fakirbett gehört zu jedem indischen Magier. Je mehr Nägel desto dramatischer sieht es aus, Doch der Druck pro Nagel wird so klein, dass jedermann auf einem Fakirbett liegen kann.
http://www.leifiphysik.de/web_ph08/versu...ir/g_fakir.html
Theo


nach oben springen

#27

RE: Flächensperrelement (Stalinrasen/Spargelbrett)?

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 13.02.2011 17:26
von praeceptor507 | 233 Beiträge

habe 1971 gesehen, wie jemand vom Stalinrasen abgehoben wurde. War nicht so lustig, wie eure Beiträge.


Komm'se mal zurück Gefreiter! Könn'se denn nich grüßen?
nach oben springen

#28

RE: Flächensperrelement (Stalinrasen/Spargelbrett)?

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 13.02.2011 18:11
von praeceptor507 | 233 Beiträge

Zitat von eisenringtheo
Der Abstand der Überstände darf nicht zu klein sein. Das Fakirbett gehört zu jedem indischen Magier. Je mehr Nägel desto dramatischer sieht es aus, Doch der Druck pro Nagel wird so klein, dass jedermann auf einem Fakirbett liegen kann.
http://www.leifiphysik.de/web_ph08/versu...ir/g_fakir.html
Theo



Theorie, in der Praxis hättest du es sehen sollen!


Komm'se mal zurück Gefreiter! Könn'se denn nich grüßen?
nach oben springen

#29

RE: Flächensperrelement (Stalinrasen/Spargelbrett)?

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 13.02.2011 18:40
von stutz | 568 Beiträge

Zitat von praeceptor507

Zitat von eisenringtheo
Der Abstand der Überstände darf nicht zu klein sein. Das Fakirbett gehört zu jedem indischen Magier. Je mehr Nägel desto dramatischer sieht es aus, Doch der Druck pro Nagel wird so klein, dass jedermann auf einem Fakirbett liegen kann.
http://www.leifiphysik.de/web_ph08/versu...ir/g_fakir.html
Theo




Ja praeceptor, ich meinte sie haben in der Boyenstrasse am VP Krankenhaus gelegen. Wer hat die blos erfunden? Gebaut haben sie jedenfalls Häftlinge....wurde uns so gesagt.

Theorie, in der Praxis hättest du es sehen sollen!



"Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk;
und meine Nation, die ich mit großen Stolz verehre, ist die deutsche Nation.
Eine ritterliche, stolze und harte Nation." ( Ernst Thälmann )
nach oben springen

#30

RE: Flächensperrelement (Stalinrasen/Spargelbrett)?

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 13.02.2011 19:16
von eisenringtheo | 9.155 Beiträge

Zitat von praeceptor507

Zitat von eisenringtheo
Der Abstand der Überstände darf nicht zu klein sein. Das Fakirbett gehört zu jedem indischen Magier. Je mehr Nägel desto dramatischer sieht es aus, Doch der Druck pro Nagel wird so klein, dass jedermann auf einem Fakirbett liegen kann.
http://www.leifiphysik.de/web_ph08/versu...ir/g_fakir.html
Theo



Theorie, in der Praxis hättest du es sehen sollen!




Die Frage (weiter oben) war, warum nicht überall Nägel waren, sondern nur an jedem zweiten Metallkreuz. Diese Frage zu beantworten, wollte ich versuchen. Persönlich halte ich nichts von Waffen, die nicht von Menschen kontrolliert werden. Sperrelemente mit Verletzungsgefahr, Selbstschussanlagen und Minen wären nur sinnvoll, wenn sie in erster Linie abschrecken und so Grenzverletzungen verhindern. Noch bis vor kurzem glaubte man, dass man das Verhalten eines Menschen mit Abschreckung beeinflussen kann. Mittlerweilen sagen viele Soziologen und Strafrechtler, dass die Abschreckung überschätzt wird.
Theo


nach oben springen

#31

RE: Flächensperrelement (Stalinrasen/Spargelbrett)?

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 13.02.2011 20:02
von praeceptor507 | 233 Beiträge

Zitat von stutz

Zitat von praeceptor507

Zitat von eisenringtheo
Der Abstand der Überstände darf nicht zu klein sein. Das Fakirbett gehört zu jedem indischen Magier. Je mehr Nägel desto dramatischer sieht es aus, Doch der Druck pro Nagel wird so klein, dass jedermann auf einem Fakirbett liegen kann.
http://www.leifiphysik.de/web_ph08/versu...ir/g_fakir.html
Theo




Ja praeceptor, ich meinte sie haben in der Boyenstrasse am VP Krankenhaus gelegen. Wer hat die blos erfunden? Gebaut haben sie jedenfalls Häftlinge....wurde uns so gesagt.

Theorie, in der Praxis hättest du es sehen sollen!






War ein lausiger Posten in der Boyenstraße. Auf dem Postenturm an der Ecke ging es ja noch, da konnte man sehen wer bei Hertie einkaufen ging, aber ich mußte ein mal Streife gehen. Vor lauter Langeweile haben wir die Kachelöfen aus der Ruine runtergeschubst.
Waren ja keine Fußböden mehr drin.
Übrigens, zum Stalinrasen haben wir Spargelbeet gesagt, nicht Spargelbrett.


Komm'se mal zurück Gefreiter! Könn'se denn nich grüßen?
zuletzt bearbeitet 13.02.2011 20:03 | nach oben springen

#32

RE: Flächensperrelement (Stalinrasen/Spargelbrett)?

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 13.02.2011 20:30
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Zitat von praeceptor507
habe 1971 gesehen, wie jemand vom Stalinrasen abgehoben wurde. War nicht so lustig, wie eure Beiträge.



Wir machen uns ja nicht lustig darüber,die Dinger waren schon sehr unangehnem...ein wenig Humor kann aber nicht schaden.,ist ja alles Geschichte.



nach oben springen


Besucher
26 Mitglieder und 62 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: rtde
Besucherzähler
Heute waren 2868 Gäste und 171 Mitglieder, gestern 3912 Gäste und 213 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556880 Beiträge.

Heute waren 171 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen