#241

RE: Meine persönlichen Wendeerlebnisse als Volkspolizist

in Mythos DDR und Grenze 26.09.2011 07:17
von Holtenauer | 1.158 Beiträge

Super ! Wie immer sehr interessant und spannend geschrieben. Danke


Gruß
Thomas
Zerstörer Lütjens - D185

Seit man begonnen hat, die einfachsten Behauptungen zu beweisen, erweisen sich viele von ihnen als falsch

Glaube keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast


nach oben springen

#242

RE: Meine persönlichen Wendeerlebnisse als Volkspolizist

in Mythos DDR und Grenze 10.10.2011 22:05
von ABV | 4.202 Beiträge

So nun nach etwas längerer Zeit, möchte ich mal wieder ein update meiner " Wendeabenteuer" einstellen. Ihr findet es in der bewährten PDF-Form als Anhang

Ich wünsche wie immer viel Spaß beim Lesen

der Uwe aus dem Oderland


Dateianlage:

www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


nach oben springen

#243

RE: Meine persönlichen Wendeerlebnisse als Volkspolizist

in Mythos DDR und Grenze 11.10.2011 06:51
von exgakl | 7.237 Beiträge

wie immer Spitze Uwe!


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#244

RE: Meine persönlichen Wendeerlebnisse als Volkspolizist

in Mythos DDR und Grenze 11.10.2011 08:02
von joachim-wolter | 107 Beiträge

Danke Uwe für Deine Mühe und das Du uns nicht verhungern läßt, also unsere Neugier immer wieder befriedigst wie es weitergeht.
Wenn Du Dich wirklich entschließt die Sache als Buch herauszugeben und wenn es dann endlich Korrektur gelesen ist und endlich aufgelegt, dann möchte ich mich auch schon einmal anmelden für drei von Dir signierte Exemplare.

Gruß aus dem Erzgebirge
Achim


zuletzt bearbeitet 11.10.2011 08:02 | nach oben springen

#245

RE: Meine persönlichen Wendeerlebnisse als Volkspolizist

in Mythos DDR und Grenze 11.10.2011 10:56
von SEG15D | 1.121 Beiträge

Abermals, meinen Respekt!
Obwohl es Vergangenheit ist ärgert es mich, daß ihr um die Früchte dieser Aufnahmeprüfung gebracht wurdet....
Denn die richtige Einstellung Deinerseits war ja zu lesen....

mit freundlichem Gruß!
SEG15D



nach oben springen

#246

RE: Meine persönlichen Wendeerlebnisse als Volkspolizist

in Mythos DDR und Grenze 29.10.2011 21:16
von ABV | 4.202 Beiträge

Hallo Forumsfreunde!
Erstmal erneut ein herzliches Dankeschön an alle Kommentatoren und die anderen Leser. Sollte das ganze mal wirklich ein Buch werden, davon bin ich momentan mangels " Connection" noch Lichtjahre entfernt, bekommt jeder der es möchte ein handsigniertes Exemplar. Großes Volkspolizistenehrenwort!.
So nun wieder viel Spaß mit dem nächsten update meiner Wendeabenteuer.

Viele Grüße aus dem Oderbruch
euer Uwe


Dateianlage:

www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


nach oben springen

#247

RE: Meine persönlichen Wendeerlebnisse als Volkspolizist

in Mythos DDR und Grenze 29.10.2011 22:52
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Turtle und Larissa stehen Dir sicher mit Rat und Kontakten zur Seite.

Den Einwand lassen wir also nicht gelten!


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#248

RE: Meine persönlichen Wendeerlebnisse als Volkspolizist

in Mythos DDR und Grenze 30.10.2011 12:15
von exgakl | 7.237 Beiträge

ich hatte die Fortsetzung schon vermisst Uwe!

VG exgakl


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#249

RE: Meine persönlichen Wendeerlebnisse als Volkspolizist

in Mythos DDR und Grenze 30.10.2011 17:13
von PF75 | 3.294 Beiträge

mach weiter so,jedesmal wieder tolle Lektüre


nach oben springen

#250

RE: Meine persönlichen Wendeerlebnisse als Volkspolizist

in Mythos DDR und Grenze 30.10.2011 17:46
von Arnstädter | 266 Beiträge

Ich finde es super was du da schreibst,vorallen sind diese Berichte und Erinnerungen etwas mehr der Wahrheit angesiedelt.Jeder von uns
hat sicherlich auch so ähnliche Gedanken ,Fragen gehabt ,mache weiter so!


das System funktioniert weil du funktionierst
nach oben springen

#251

RE: Meine persönlichen Wendeerlebnisse als Volkspolizist

in Mythos DDR und Grenze 30.10.2011 20:21
von Commander | 1.056 Beiträge

Hallo Uwe,
Wie immer mit Spannung erwartet,Dein neues Update.
Ich will dann auch ein handsigniertes Exemplar von Dir!! Denn ich bin überzeugt,das die Chancen für ein gutes Buch gegeben sind.
In diesem Sinne,einen schönen Abend noch,Gruß C.



nach oben springen

#252

RE: Meine persönlichen Wendeerlebnisse als Volkspolizist

in Mythos DDR und Grenze 31.10.2011 09:56
von ABV | 4.202 Beiträge

Vielen Dank an meine treuen Kommentatoren und Leser. Wenn jeder einzelne später auch ein Buch kauft, bin ich aus dem gröbsten raus.
@ Felix, so viel ich weiß, kostet die Variante von Turtle und Larissa erstmal Geld, was ich aber leider nicht habe. Na ja, vielleicht findet sich ja mal ein Sponsor. Oder ich werde von einer reichen, alten Frau adoptiert? Also eine reiche, junge Frau tut es zur Not auch

Viele Grüße an alle
der schon übe dem nächsten updaten brütende Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


nach oben springen

#253

RE: Meine persönlichen Wendeerlebnisse als Volkspolizist

in Mythos DDR und Grenze 31.10.2011 09:59
von exgakl | 7.237 Beiträge

oh man und jetzt wollte ich gerade damit anfangen nach einem handsigniertem Exemplar zu betteln alte und junge reiche Frauen kenne ich leider auch nicht.... wenn Du allerdings mit einer alten armen was anfangen kannst Uwe.... die loofen mir ständig über den Weg


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#254

RE: Meine persönlichen Wendeerlebnisse als Volkspolizist

in Mythos DDR und Grenze 31.10.2011 10:05
von ABV | 4.202 Beiträge

Zitat von exgakl
oh man und jetzt wollte ich gerade damit anfangen nach einem handsigniertem Exemplar zu betteln alte und junge reiche Frauen kenne ich leider auch nicht.... wenn Du allerdings mit einer alten armen was anfangen kannst Uwe.... die loofen mir ständig über den Weg



Mir auch Karsten, irgendwie scheine ich diese Spezie anzuziehen. Aber sag mal, ist Frau Merkel nicht kinderlos? Ist sie nicht unsere "Mutter der Nation"? Also Angie wenn du diese Zeilen jetzt liest und du ein gutes Werk vollbringen möchtest....

Gruß an alle
Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


nach oben springen

#255

RE: Meine persönlichen Wendeerlebnisse als Volkspolizist

in Mythos DDR und Grenze 31.10.2011 10:18
von exgakl | 7.237 Beiträge

Zitat von ABV

Zitat von exgakl
oh man und jetzt wollte ich gerade damit anfangen nach einem handsigniertem Exemplar zu betteln alte und junge reiche Frauen kenne ich leider auch nicht.... wenn Du allerdings mit einer alten armen was anfangen kannst Uwe.... die loofen mir ständig über den Weg



Mir auch Karsten, irgendwie scheine ich diese Spezie anzuziehen. Aber sag mal, ist Frau Merkel nicht kinderlos? Ist sie nicht unsere "Mutter der Nation"? Also Angie wenn du diese Zeilen jetzt liest und du ein gutes Werk vollbringen möchtest....

Gruß an alle
Uwe





es gibt DInge, davon wage ich nicht mal zu träumen... könnte schrecklich werden aber Uwe.... Geschmäcker sind nun mal verschieden


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#256

RE: Meine persönlichen Wendeerlebnisse als Volkspolizist

in Mythos DDR und Grenze 31.10.2011 10:28
von ABV | 4.202 Beiträge

Ich möchte sie ja nicht heiraten, sondern nur adoptiert werden, Karsten. Falls jemand lästert, könnte ich ja immer darauf hinweisen, dass es sich nicht um meine leibliche Mutter handelt. Aber umgekehrt wäre das wohl nicht anders. Angie würde bestimmt auch darauf hinweisen, " dass der Bengel nicht von ihr ist".
Nun ist aber genug mit der Blödelei, nicht das ich noch ernsthafte Interessentinnen abschrecke

Gruß an alle
Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


nach oben springen

#257

RE: Meine persönlichen Wendeerlebnisse als Volkspolizist

in Mythos DDR und Grenze 13.11.2011 21:55
von ABV | 4.202 Beiträge

Guten Abend an alle!
Heute folgt nun, nach etwas längerer "kreativer Pause", ein neues update meiner "Wendeerlebnise". Ich bedanke mich schon mal im voraus für euer Interesse.

Viel Spaß beim Lesen

euer Uwe


Dateianlage:

www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


nach oben springen

#258

RE: Meine persönlichen Wendeerlebnisse als Volkspolizist

in Mythos DDR und Grenze 14.11.2011 18:44
von PF75 | 3.294 Beiträge

gut und lehrreich wie immer,einiges aus deinem bericht hat sich ja bis heute nicht geändert.


nach oben springen

#259

RE: Meine persönlichen Wendeerlebnisse als Volkspolizist

in Mythos DDR und Grenze 14.11.2011 19:12
von icke46 | 2.593 Beiträge

Hallo, Uwe,

die Geschichte ist wie immer packend und schildert sehr plastisch die damalige Zeit - ich lese jedes Kapitel gerne.

Es ist nur schade, dass sich bei den neueren Teilen die Flüchtigkeitsfehler häufen. Nur als Beispiel (Zitat):

Wenn sie mit uns fertig sind, dann seid ihr dran! Dieser im Dezember 1990 in Manschnow geäusserte Satz eines "Stasitischlers" ging mir einfach nicht aus dem Kopf.

Ich nehme mal an, dass hier der Dezember 1989 gemeint ist - im Dezember 1990 war die DDR schon seit 2 Monaten Geschichte.

Warte aber dennoch begierig auf die Fortsetzung.

Gruss

icke



zuletzt bearbeitet 14.11.2011 19:15 | nach oben springen

#260

RE: Meine persönlichen Wendeerlebnisse als Volkspolizist

in Mythos DDR und Grenze 14.11.2011 20:20
von Gert | 12.354 Beiträge

hat mir gut gefallen Uwe
Schönen Gruß vom Rhein an die Oder Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen



Besucher
26 Mitglieder und 78 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 3117 Gäste und 190 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558106 Beiträge.

Heute waren 190 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen