#1

Armes , Reiches Deutschland

in Themen vom Tage 07.02.2011 10:17
von Alfred | 6.841 Beiträge

Auch wenn es einige nicht glauben, auch dies ist die BRD

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziale...,743871,00.html


nach oben springen

#2

RE: Armes , Reiches Deutschland

in Themen vom Tage 07.02.2011 10:34
von wosch (gelöscht)
avatar

Stelle gerade fest, daß der Untertitel von "Presse Artikel DDR" folgendermaßen lautet:
"Hier finden Sie Themen und Meinungen aus der Medienwelt über die DDR Grenze und Berliner Mauer"!!!!!
Na ja, wollte nur mal darauf hinweisen, hoffe, daß es nicht auch "OT" ist.
Schönen Gruß aus Kassel.


nach oben springen

#3

RE: Armes , Reiches Deutschland

in Themen vom Tage 07.02.2011 10:39
von Angelo | 12.394 Beiträge

Ich habe den Artikel jetzt in die richtige Kategorie verschoben


nach oben springen

#4

RE: Armes , Reiches Deutschland

in Themen vom Tage 07.02.2011 10:42
von wosch (gelöscht)
avatar

Zitat von Angelo
Ich habe den Artikel jetzt in die richtige Kategorie verschoben




......................................Danke Angelo!
Schönen Gruß aus Kassel.


nach oben springen

#5

RE: Armes , Reiches Deutschland

in Themen vom Tage 07.02.2011 10:44
von eisenringtheo | 9.168 Beiträge

Ich finde es nicht gut, wenn man Konzerne mit Steuermitteln unterstützt, die Milliardengewinne erzielen: Was sie den Arbeitern zuwenig bezahlen, zahlt der Staat. Das ist einfach "Abzockerei im grossen Stil". Kein Wunder, wenn diejenigen, welche selbst was schaffen, auch noch betrügen und ihr Geld in der Schweiz verstecken.
Theo


nach oben springen

#6

RE: Armes , Reiches Deutschland

in Themen vom Tage 07.02.2011 10:57
von wosch (gelöscht)
avatar

Zitat von eisenringtheo
Ich finde es nicht gut, wenn man Konzerne mit Steuermitteln unterstützt, die Milliardengewinne erzielen: Was sie den Arbeitern zuwenig bezahlen, zahlt der Staat. Das ist einfach "Abzockerei im grossen Stil". Kein Wunder, wenn diejenigen, welche selbst was schaffen, auch noch betrügen und ihr Geld in der Schweiz verstecken.
Theo




.....................................Auch mir gefällt es nicht besonders, wie hier mit der Leiharbeit, den 1 Euro-Jobs und der H4-Regelung umgegangen wird, bei all meiner Symphatie für die BRD möchte ich das hier in aller Deutlichkeit von mir geben, daß heißt allerdings auch nicht, daß ich mich den "Lösungsvorschlägen" von ganz LINKS anschließe und dafür gibt es aus der Vergangenheit weltweit und in unmittelbarer damaligen Nachbarschaft mehr als genug Gründe!
Schönen Gruß aus Kassel.


zuletzt bearbeitet 07.02.2011 10:58 | nach oben springen

#7

RE: Armes , Reiches Deutschland

in Themen vom Tage 07.02.2011 11:22
von SFGA | 1.519 Beiträge

Und? Das ist doch das normalste der Welt mittlerweile. Leiharbeiter sind günstig und lassen sich auch leichter rauswerfen.
Das System heist und ist Kapitalismus. Ich habe ne Fachausbildung und was bringts zu teuer bumm erledigt der Fall. Lieber unausgebildete
kosten weniger. Und das Menschen und Familien am drastisch gesagt verrecken sind interessiert doch keinen.


JgRgt 1 Schwarzenborn / HFlgUstgStff 1 Holzdorf

Wenn einer von uns müde wird,der andere für ihn wacht.Wenn einer von uns zweifeln will,der andere gläubig lacht.Wenn einer von uns fallen sollt',der andere steht für zwei,denn jedem Kämpfer gibt ein Gott den Kameraden bei.
nach oben springen

#8

RE: Armes , Reiches Deutschland

in Themen vom Tage 07.02.2011 11:34
von wosch (gelöscht)
avatar

[quote="SFGA"]Und? Das ist doch das normalste der Welt mittlerweile. Leiharbeiter sind günstig und lassen sich auch leichter rauswerfen.
Das System heist und ist Kapitalismus. Ich habe ne Fachausbildung und was bringts zu teuer bumm erledigt der Fall. Lieber unausgebildete
kosten weniger. Und das Menschen und Familien am drastisch gesagt verrecken sind interessiert doch keinen.



..........................................Na Sören, jetzt übertreibst du aber ein bißchen mit solchen "Feststellungen". So weit sind wir hier in der BRD aber wirklich noch nicht, auch wenn Du es noch so oft wiederholen würdest. Würde Dein Statement unter "Plattheiten" abheften, sei mir bitte deswegen nicht al zu Gram!
Schönen Gruß aus Kassel.


nach oben springen

#9

RE: Armes , Reiches Deutschland

in Themen vom Tage 07.02.2011 11:37
von SFGA | 1.519 Beiträge

Setze dich mal mit der Thematik H4 und Lebensschichten in D auseinander dann können wir weiter reden vielleicht....


JgRgt 1 Schwarzenborn / HFlgUstgStff 1 Holzdorf

Wenn einer von uns müde wird,der andere für ihn wacht.Wenn einer von uns zweifeln will,der andere gläubig lacht.Wenn einer von uns fallen sollt',der andere steht für zwei,denn jedem Kämpfer gibt ein Gott den Kameraden bei.
nach oben springen

#10

RE: Armes , Reiches Deutschland

in Themen vom Tage 07.02.2011 11:50
von wosch (gelöscht)
avatar

Zitat von SFGA
Setze dich mal mit der Thematik H4 und Lebensschichten in D auseinander dann können wir weiter reden vielleicht....





..............................................Du scheinst wahrscheinlich der Annahme zu sein, daß ich mich solchen Themen noch nie beschäftigt hätte? Sören, nimm ruhig mal zur Kenntnis, daß meine Interessen vielleicht vielseitiger sind, als Du Dir eventuell vorstellen könntest. Und wenn Du meinst, ich müßte mich mit der Thematik noch mehr auseinandersetzen um Deine von mir angesprochenen und von mir Rot markierten Worthülsen als richtig anzuerkennen, so wirst du sehr lange warten müssen um mit mir weiter darüber "reden zu können".
Schönen Gruß aus Kassel.


zuletzt bearbeitet 07.02.2011 11:51 | nach oben springen

#11

RE: Armes , Reiches Deutschland

in Themen vom Tage 07.02.2011 11:56
von SFGA | 1.519 Beiträge

Na los wieviele Fam und Menschen sind an der Existenzgrenze bzw. am verrecken weil die ausgaben höher sind als das einkommen?
Kannst auch in Prozent sagen...


JgRgt 1 Schwarzenborn / HFlgUstgStff 1 Holzdorf

Wenn einer von uns müde wird,der andere für ihn wacht.Wenn einer von uns zweifeln will,der andere gläubig lacht.Wenn einer von uns fallen sollt',der andere steht für zwei,denn jedem Kämpfer gibt ein Gott den Kameraden bei.
nach oben springen

#12

RE: Armes , Reiches Deutschland

in Themen vom Tage 07.02.2011 11:58
von linamax | 2.018 Beiträge

Zitat von SFGA
Setze dich mal mit der Thematik H4 und Lebensschichten in D auseinander dann können wir weiter reden vielleicht....


Hallo SFGA
Höre doch mit diesen elenden Gejammere auf .Uns geht es doch in Deutschland noch relativ gut .Aber es ist leider so wenn der Deutsche früh aufsteht dann jammert er .
Viele Grüße
linamax


nach oben springen

#13

RE: Armes , Reiches Deutschland

in Themen vom Tage 07.02.2011 12:11
von wosch (gelöscht)
avatar

Zitat von SFGA
Na los wieviele Fam und Menschen sind an der Existenzgrenze bzw. am verrecken weil die ausgaben höher sind als das einkommen?
Kannst auch in Prozent sagen...




.....................................Sören, Du bringst da mal wieder etwas Durcheinander, nicht ich hatte die Behauptung aufgestellt, das sich hier keiner darüber mokiert, daß hier Menschen "verrecken", sondern DU!! Es liegt also an Dir hier die Prozentzahlen Derjenigen zu veröffentlichen, die hier wegen der von Dir angegebenen Gründe "verrecken"!!!
Schönen Gruß aus Kassel.


nach oben springen

#14

RE: Armes , Reiches Deutschland

in Themen vom Tage 07.02.2011 12:45
von VNRut | 1.485 Beiträge

Zitat von SFGA
Und? Das ist doch das normalste der Welt mittlerweile. Leiharbeiter sind günstig und lassen sich auch leichter rauswerfen.
Das System heist und ist Kapitalismus. Ich habe ne Fachausbildung und was bringts zu teuer bumm erledigt der Fall. Lieber unausgebildete
kosten weniger. Und das Menschen und Familien am drastisch gesagt verrecken sind interessiert doch keinen.



Mit kleine Unterschiede in anderen Ländern:
http://www.wohin-auswandern.de/zeitarbeit-england
http://de.wikipedia.org/wiki/Arbeitnehmer%C3%BCberlassung

VN_Rut


GKM - 05/05/1982 bis 28/10/1983 im GAR 40/1.Abk/2.Zug (Oranienburg 17556) & GR 34/1.Gk/2.Zug (Groß-Glienicke 85981)
Aufrichtigkeit ist wahrscheinlich die verwegenste Form der Tapferkeit. (William Somerset Maugham, britischer Schriftsteller 1874 - 1965)
Ohne die Kälte und Trostlosigkeit des Winters gäbe es die Wärme und die Pracht des Frühlings nicht. (Ho Chi Minh)

http://www.starsofvietnam.net/
https://www.youtube.com/watch?v=OAQShi-3MjA
Gruß Wolle
nach oben springen

#15

RE: Armes , Reiches Deutschland

in Themen vom Tage 07.02.2011 13:00
von Pit 59 | 10.133 Beiträge

Na los wieviele Fam und Menschen sind an der Existenzgrenze bzw. am verrecken weil die ausgaben höher sind als das einkommen?
Kannst auch in Prozent sagen...@SFGA


Also bei aller Ernsthaftigkeit bei diesem Thema,aber in Deutschland muss niemand !!! verhungern oder auf der Straße leben.Ich kenne sehr viele Hartz 4 Empfänger,übrigens sehr nette Leute,haben schöne Wohnung ,und kommen mit Ihrem Geld aus,das man nicht in den Urlaub fahren kann und sich sonst ausergewöhnliche Dinge leisten kann ist klar,aber Bitte !!! Ball flach halten.


nach oben springen

#16

RE: Armes , Reiches Deutschland

in Themen vom Tage 07.02.2011 13:16
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von SFGA
Ich habe ne Fachausbildung und was bringts zu teuer bumm erledigt der Fall. Lieber unausgebildete
kosten weniger.



Nun möchte ich dieses System auf gar keinen Fall verteidigen, da ich nichts finde was die Ausbeutung der Massen zum Zwecke der Bereicherung einiger weniger verteidigenswert macht, jedoch ist mir die Gleichung selbst in diesem System etwas zu billig.

Ich weiß ja nicht was Du für eine Fachausbildung abgeschlossen hast, aber es kommt doch immer noch auf den Qualifizierungsgrad des einzelnen an. Hast du eine Fachausbildung in Lagerlogistik dann ist es klar, dass hier ein Ausgebildeter als Meister reicht und ich diesem 4 ungelernte Arbeiter als Lagerarbeiter und Kommissionierer unterstellen kann. Die wären dann billiger und leisten nach kurzer Einarbeitung das gleiche wie ein MA mit Fachausbildung.

Bei Berufen die eine akademische Ausbildung voraussetzen sieht die Sache schon wieder ganz anders aus und selbst eine Ebene tiefer z.B. beim KfZ-Mechaniker kann ich nicht einfach mal eben eine ungelernte Kraft am Motor rumschrauben lassen.

Du siehst es ist alles qualifkationsabhäng, jedoch nicht so wie Du es beschreibst Qualifikation nimmt Dir die Chancen, sondern richtige Qualifikation verschafft Dir Chancen. Richtig ist jedoch, dass gerade der Bereich der Erwachsenenqualifikation nicht annähernd an den Standart der DDR herankommt.


Zum eigentlichen Thema von @Alfred läßt sich sagen, dass die Einführung eines allgemeinen gesetzlichen Mindestlohns schon ein erster Schritt in die richtige Richtung wäre. Letztendlich ist in der Wirtschaft ein Systemwechsel jedoch unumgänglich.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 07.02.2011 13:18 | nach oben springen

#17

RE: Armes , Reiches Deutschland

in Themen vom Tage 07.02.2011 13:18
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von Pit 59
Na los wieviele Fam und Menschen sind an der Existenzgrenze bzw. am verrecken weil die ausgaben höher sind als das einkommen?
Kannst auch in Prozent sagen...@SFGA


Also bei aller Ernsthaftigkeit bei diesem Thema,aber in Deutschland muss niemand !!! verhungern oder auf der Straße leben.Ich kenne sehr viele Hartz 4 Empfänger,übrigens sehr nette Leute,haben schöne Wohnung ,und kommen mit Ihrem Geld aus,das man nicht in den Urlaub fahren kann und sich sonst ausergewöhnliche Dinge leisten kann ist klar,aber Bitte !!! Ball flach halten.





Das liegt vielleicht daran, dass diese Personen mal was von Freunden , Verwandten zugesteckt bekommen oder vielleicht auch ihr sauer ERSPARTES aufbrauchen, was eigentlich für den Lebensabend gedacht war.

Es wird mir keiner erklären können, wie man mit H4 an einen einigermaßen sozialen Leben teilnehmen kann.


nach oben springen

#18

RE: Armes , Reiches Deutschland

in Themen vom Tage 07.02.2011 13:24
von Pit 59 | 10.133 Beiträge

Es wird mir keiner erklären können, wie man mit H4 an einen einigermaßen sozialen Leben teilnehmen kann.@ Alfred

Und ob Dir das jemand erklären kann.Ein Beispiel aus meinem Haus.Ehepaar 1Kind,Miete und Strom wird bezahlt.Beide Erwachsenen ca.720.- Euro hartz 4 plus Kindergeld,höhe kenne ich nicht.Da wirst Du mir nicht erzählen das man davon nicht leben kann.


nach oben springen

#19

RE: Armes , Reiches Deutschland

in Themen vom Tage 07.02.2011 13:37
von Alfred | 6.841 Beiträge

Kannst Du mit 360,00 Euro LEBEN. ( Leben mit Absicht GROß geschrieben )

Geh bitte mal mit 2 Kindern in den Zoo. Eintritt kostet selbst ermäßigt 10,00 Euro pro Person, nur Eintritt. Oder mal einTheaterbesuch mit den Kindern oder die Klassenfahrt der Kinder, oder, oder.

Musstest Du schon mal von dem Geld leben ? Miete wird bezahlt, ja wenn Du Glück hast, als erstes besteht die Möglichkeit, dass Du erst mal in eine kleinere Wohnung umziehen musst.

Das ist für mich LEBEN , sprich, wenn ich mir auch was erlauben kann.


zuletzt bearbeitet 07.02.2011 13:42 | nach oben springen

#20

RE: Armes , Reiches Deutschland

in Themen vom Tage 07.02.2011 13:38
von SEG15D | 1.119 Beiträge

@Pit 59

Bitte erkläre mal an diesem konkreten Beispiel, wer genau diese Mittel zur Verfügung stellt.
Und aus welchem Grund von staatlicher Seite dafür nicht die geringste Gegenleistung verlangt wird....
Irgendwie ungerecht, nicht?!

Gruß SEG15D



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Arm und Reich in Deutschland
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
1 29.10.2012 07:43goto
von Grenzwolf62 • Zugriffe: 190
Armes Deutschland
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Alfred
77 20.03.2013 22:27goto
von werner • Zugriffe: 3547
Die armen Reichen
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Gert
6 02.03.2012 16:24goto
von Polter • Zugriffe: 393
Was bedeutet Armut, vor allem Kinderarmut in Deutschland
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
10 02.11.2011 19:29goto
von Hackel39 • Zugriffe: 568
Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
Erstellt im Forum Themen vom Tage von SFGA
248 19.04.2014 13:32goto
von HG19801 • Zugriffe: 11675
Mein Deutschland-Geteilte Heimat 3-Teiler "MDR" 22.06.10 20.15 Uhr
Erstellt im Forum Videos aus dem Alltag und Leben der DDR von kinski112
0 17.06.2010 10:47goto
von kinski112 • Zugriffe: 1192

Besucher
26 Mitglieder und 75 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 2317 Gäste und 164 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557589 Beiträge.

Heute waren 164 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen