X

#21

RE: Bauarbeiten am"Antifaschistischen Schutzwall"

in Grenztruppen der DDR 07.02.2011 13:09
von Annakin | 533 Beiträge | 10 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Annakin
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von GZB1
Es gab auch die Variante, dass für die Dauer der Bauarbeiten ein nichtstrukturmäßiger Sicherungszug im GR gebildet wurde.



Hallo

Das für die Zeit des Grenzausbau ein Sicherungszug gebildet wurde, daran kann ich mich noch erinnern. Wenn man jetzt so zurück denkt merkt man wie lange es schon her ist. Wenn ich mich recht erinnere hat der Sicherungszug hauptsächlich im Abschnitt gesichert, während die SIK an forderster Linie stand. Ich war im Vermessungstrupp der mit für die Herrichtung des Unterbettes verantwortlich war und stand mit meinem Nivieliergerät immer etwas abseits vom geschehen und wurde von einem Postenpaar des Sicherungszuges bewacht oder beschützt wie auch immer. Vieleicht ist hier jemand im Forum der in einem Sicherungszug abkommandiert war und beim Grenz ausbau im GKM dabei war .


Gruß Annakin


_____________________________________________________________________________________________________________
Wenn Du einen Feind nicht besiegen kannst, mache ihn zum Verbündeten.


zuletzt bearbeitet 07.02.2011 13:10 | nach oben springen

#22

RE: Bauarbeiten am"Antifaschistischen Schutzwall"

in Grenztruppen der DDR 07.02.2011 17:55
von Major Tom | 931 Beiträge | 62 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Major Tom
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Stabsfähnrich
Habe die Vermutung, dass mindestens drei der abgebildeten Grenzpolizisten (DGP) mehr als "feindwärts" waren.



Auf diesen Bildern gut zu sehen hätte man den Grenzern aus den Fenstern der Kneipe am Checkpoint Charly durchaus ein Bierchen reichen können.




Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://www.costarica-forum.net
http://directorios-costarica.com
http://www.link-team.net


zuletzt bearbeitet 07.02.2011 18:18 | nach oben springen

#23

RE: Bauarbeiten am"Antifaschistischen Schutzwall"

in Grenztruppen der DDR 07.02.2011 22:31
von GZB1 | 3.300 Beiträge | 7 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GZB1
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das Café Adler, wo die Amis im ersten Stock ihren Beobachtungsposten hatten!


nach oben springen



Besucher
15 Mitglieder und 64 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anschul1
Besucherzähler
Heute waren 4918 Gäste und 204 Mitglieder, gestern 5206 Gäste und 207 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14560 Themen und 575437 Beiträge.

Heute waren 204 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen