#1

BFG-Postenbereiche

in Grenztruppen der DDR 02.02.2011 22:01
von Hans55 | 763 Beiträge

Kann sich noch ein ehemaliger Postenführer,der Berliner Grenze an BFG-Postenbereiche erinnern? 8Stunden Dienst,4Stunden schlafen,danach 4Stunden BFG-Postenbereich sichern,meistens Nachts. War eigentlich wie eine Bestrafung! Hans55


nach oben springen

#2

RE: BFG-Postenbereiche

in Grenztruppen der DDR 03.02.2011 11:33
von 94 | 10.792 Beiträge

Und als Bewaffnung das Big F***ing Gun? Oder was bedeutet BFG-Postenbereich?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#3

RE: BFG-Postenbereiche

in Grenztruppen der DDR 03.02.2011 11:39
von bendix | 2.642 Beiträge

Hallo @Hans55,ich war ja auch in Deinem "Haufen"-etwas später,aber BFG sagt mir jetzt erstmal auch nix.
Kann mich erinnern das wir ne Sonderschicht schieben mussten wegen Polen im Dezember 1981,aber hatte das was mit BFG zu tun?

Gruß bendix


Das Zufriedene ist leise,das Unzufriedene ist laut.
Gefreiter der Grenztruppen -1980 GAR 40 Oranienburg/Falkensee-GR 34 Groß-Glienicke 1981-1982
nach oben springen

#4

RE: BFG-Postenbereiche

in Grenztruppen der DDR 03.02.2011 21:15
von Hans55 | 763 Beiträge

Hallo Bendix! BFG,stand für"Besonders Flucht Gefährdet"! Es waren Postenbereiche,die in der Nacht nicht eingesehen werden konnten.Wenn die"Krähe" einen auf den Kieker hatte,konntest du mit 4 Extrastunden rechnen. An eine Stelle im GR-34 Abschnitt,kann ich mich erinnern,da machte der Kolonnenweg eine scharfe Rechtsbiegung und war nicht mehr einsehbar und war in der Nacht besetzt.Einige von diesen Postenbereichen,wurden auch von Grenzaufklärern in der Nacht besetzt.Gruß Hans


nach oben springen

#5

RE: BFG-Postenbereiche

in Grenztruppen der DDR 03.02.2011 21:19
von Zaunkönig | 624 Beiträge

Hallo Hans55, danke für die Aufklärung über BFG. Damit konnte ich nämlich auch nichts anfangen.
Zaunkönig


März 1959 bis Mai 1962 an der Grenze in Berlin vom Norden bis an die Stresemannstraße
nach oben springen

#6

RE: BFG-Postenbereiche

in Grenztruppen der DDR 21.11.2012 18:25
von schulzi | 1.764 Beiträge

hans der posten bereich den du meinst müste zwingili gewesen sein war ein scheiss postenbereich


nach oben springen

#7

RE: BFG-Postenbereiche

in Grenztruppen der DDR 22.11.2012 19:29
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Hans55 im Beitrag #4
Hallo Bendix! BFG,stand für"Besonders Flucht Gefährdet"! Es waren Postenbereiche,die in der Nacht nicht eingesehen werden konnten.Wenn die"Krähe" einen auf den Kieker hatte,konntest du mit 4 Extrastunden rechnen. An eine Stelle im GR-34 Abschnitt,kann ich mich erinnern,da machte der Kolonnenweg eine scharfe Rechtsbiegung und war nicht mehr einsehbar und war in der Nacht besetzt.Einige von diesen Postenbereichen,wurden auch von Grenzaufklärern in der Nacht besetzt.Gruß Hans

Sage auch Danke Hans,man lernt immer wieder dazu,wußte auch nicht, was BFG bedeutet.

Gruß ek40


nach oben springen



Besucher
34 Mitglieder und 85 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 2888 Gäste und 162 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558500 Beiträge.

Heute waren 162 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen