#21

RE: Der Untergang der Diktaturen

in Themen vom Tage 03.02.2011 21:10
von 94 | 10.792 Beiträge

Jawoll! Mal sehen wie sich Marokko hält.

In einer am Montag veröffentlichten Studie bezeichnete das politische Institut Marokko als »stabilstes Land der Region«, dessen Reformen für andere arabische Staaten vorbildlich seien.
Indes begegnete König Mohammed VI. etwaigen Unruhen gleich zu Anfang mit einem geschickten Schachzug: Noch bevor sich in Ägypten die Lage verschärfte, kündigte er an, einen Teil der Preissteigerungen für Lebensmittel nicht dem Volke aufzubürden, sondern die Differenz aus der Staatskasse zu zahlen. Auch die moderaten Veränderungen, die der König seit seinem Amtsantritt 1999 vorgenommen hat, blieben vom marokkanischen Volk nicht unbemerkt. Nicht nur, dass Reformen seit dem Jahr 2000 die Frauenrechte stärkten. Demonstrationen sind hierzulande, anders als früher in Tunesien und Ägypten, durchaus üblich. Nichtregierungsorganisationen und Parteien gehören zum politischen Leben Marokkos.

Quelle: ND


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#22

RE: Der Untergang der Diktaturen

in Themen vom Tage 03.02.2011 21:15
von eisenringtheo | 9.179 Beiträge

Zitat von 94
Indes begegnete König Mohammed VI. etwaigen Unruhen gleich zu Anfang mit einem geschickten Schachzug: Noch bevor sich in Ägypten die Lage verschärfte, kündigte er an, einen Teil der Preissteigerungen für Lebensmittel nicht dem Volke aufzubürden, sondern die Differenz aus der Staatskasse zu zahlen(...)



geniale Idee! Das Geld fehlt dann einfach anderswo. Die hässliche Seite des Kapitalismus. Die Güter werden gehortet, die Preise steigen, die Armen hungern und die Reichen werden noch reicher.
Theo


zuletzt bearbeitet 03.02.2011 21:18 | nach oben springen

#23

RE: Der Untergang der Diktaturen

in Themen vom Tage 05.02.2011 11:00
von Rabe (gelöscht)
avatar

Hallo,

ich verfolge, wie viele andere Menschen in der Welt auch, die Entwicklung in den Ländern des Nahen Osten. Und ich habe Sorge, daß
demokratische Prozesse dort noch mehr blutige Opfer bringen werden.
Aufgefallen bei diesen Demonstrationen/Straßenkämpfen usw. ist mir, daß gegen die Führungsmacht der Welt, der USA, keine
Demonstrativ - Taten sichtbar sind. Also Proteste vor US - Botschaften oder das Verbrennen von US - Flaggen.
Mich bewegen dazu solche Gedanken, wie
- ist die USA als " Ursache allen Übels " nicht erkannt?
- streben die Völker das US - Modell der Freiheit und Demokratie an?
- oder spielt die USA in der Gedankenwelt der Völker dort gar keine Rolle als Führungsmacht?
- oder wurde das Aufbegehren dort sogar vorrangig von den USA befördert?

Ein Pulverfass in jeder Hinsicht, meint der
Rabe


zuletzt bearbeitet 05.02.2011 11:01 | nach oben springen

#24

RE: Der Untergang der Diktaturen

in Themen vom Tage 05.02.2011 16:47
von UNGEDIENTER (gelöscht)
avatar

Bei konstanter einseitiger Denkweise sollte nicht unerwähnt bleiben, daß bei Forderungen nach Demokratie und Freiheit vor noch gar nicht langer Zeit, im gesamten " Ostblock " stets die " sozialistischen Bruderstaaten " mit Panzern und Gewalt den Freiheitswillen der Menschen niedergewalzt haben ( Ungarn - 1953 DDR - Prag ) Da kann man nur hoffen, daß es zu solchen Szenarien im Nahen Osten nicht kommt und die Diktatorischen Regime dort genauso fortgejagt werden wie 1989/90 es in der DDR und im gesamten Ostblock geschah.


nach oben springen

#25

RE: Der Untergang der Diktaturen

in Themen vom Tage 05.02.2011 17:05
von Alfred | 6.850 Beiträge

Nur seltsam - oder auch nicht- dass die "Diktatur in Ägypten laut ARD jedes Jahr allein von der BRD Waffenlieferungen in Höhe von 10 und 40 Millionen Euro erhielt....

Muss mal ergänzen- ändern-

Richtig muss es lauten "zwischen 10 und 40 Millionen".


zuletzt bearbeitet 05.02.2011 20:11 | nach oben springen

#26

RE: Der Untergang der Diktaturen

in Themen vom Tage 05.02.2011 18:18
von Rabe (gelöscht)
avatar

der Ticker:
+++ Merkel warnt vor überhasteten Neuwahlen +++

[13.42 Uhr] Bundeskanzlerin Angela Merkel warnt die Opposition in Ägypten - ähnlich wie US-Außenministerin Clinton - vor zu schnellen Neuwahlen. "Die ganz schnelle Wahl als Beginn eines Demokratisierungsprozesses halte ich für falsch", sagt Merkel auf der Münchner Sicherheitskonferenz. Dabei warnt sie auch vor den Gefahren in der Übergangszeit: Ein totales Machtvakuum sei "schwierig", es müsse einen geordneten Prozess geben. Die in der DDR aufgewachsene Merkel verweist ausdrücklich auf ihre eigenen Erfahrungen in der Wendezeit. Im damaligen Umbruch habe es den Menschen in der DDR auch nicht schnell genug gehen können. Es sei aber sinnvoll gewesen, den Wandel geordnet umzusetzen.


nach oben springen

#27

RE: Der Untergang der Diktaturen

in Themen vom Tage 05.02.2011 18:22
von Rabe (gelöscht)
avatar

und noch einer+++ Polizei nahm angeblich deutsche BND-Leute und Studenten fest +++

[12.44 Uhr] Das TV-Magazin "Fakt" berichtet, bei den Massenprotesten der vergangenen Tage seien mehrere deutsche Staatsangehörige vorübergehend festgenommen worden. Demnach handelt es sich dabei um Mitarbeiter des Bundesnachrichtendienstes und deutsche Studenten, die inzwischen wieder auf freiem Fuß seien. "Fakt" bezieht sich auf ein "vertrauliches Papier" des Auswärtigen Amtes vom 4. Februar, in dem von mindestens sieben Verhaftungen die Rede sein soll. Eine Sprecherin des Ministeriums wollte den Bericht nicht kommentieren.


zuletzt bearbeitet 05.02.2011 18:23 | nach oben springen

#28

RE: Der Untergang der Diktaturen

in Themen vom Tage 05.02.2011 18:28
von Oss`n | 2.779 Beiträge

und weiter !!

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#29

RE: Der Untergang der Diktaturen

in Themen vom Tage 05.02.2011 18:29
von PF75 | 3.294 Beiträge

Zitat von Rabe
der Ticker:
+++ Merkel warnt vor überhasteten Neuwahlen +++

[13.42 Uhr] Bundeskanzlerin Angela Merkel warnt die Opposition in Ägypten - ähnlich wie US-Außenministerin Clinton - vor zu schnellen Neuwahlen. "Die ganz schnelle Wahl als Beginn eines Demokratisierungsprozesses halte ich für falsch", sagt Merkel auf der Münchner Sicherheitskonferenz. Dabei warnt sie auch vor den Gefahren in der Übergangszeit: Ein totales Machtvakuum sei "schwierig", es müsse einen geordneten Prozess geben. Die in der DDR aufgewachsene Merkel verweist ausdrücklich auf ihre eigenen Erfahrungen in der Wendezeit. Im damaligen Umbruch habe es den Menschen in der DDR auch nicht schnell genug gehen können. Es sei aber sinnvoll gewesen, den Wandel geordnet umzusetzen.




na der nachfolger von mubarak muß doch erst von angie überprüft und genehmigt werden


nach oben springen

#30

RE: Der Untergang der Diktaturen

in Themen vom Tage 05.02.2011 18:34
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Würde das Ko....... nehmen.
Leider nur bestimmten Personen vorbehalten.
Deshalb


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#31

RE: Der Untergang der Diktaturen

in Themen vom Tage 05.02.2011 18:43
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Tja, als Forensiger wird man sich nicht den Spatz als Nick nehmen.


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#32

RE: Der Untergang der Diktaturen

in Themen vom Tage 05.02.2011 19:02
von sestrelevante | 45 Beiträge

Merkel hat Mubarak vor einigen Monaten noch als weisen Mann bezeichnet warum wohl ???



nach oben springen

#33

RE: Der Untergang der Diktaturen

in Themen vom Tage 05.02.2011 19:04
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Bist du "KANZLER ???


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#34

RE: Der Untergang der Diktaturen

in Themen vom Tage 05.02.2011 19:12
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Alfred
Nur seltsam - oder auch nicht- dass die "Diktatur in Ägypten laut ARD jedes Jahr allein von der BRD Waffenlieferungen in Höhe von 10 und 40 Millionen Euro erhielt....



Von den USA jährlich 1.5 Milliarden Dollar!!!


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#35

RE: Der Untergang der Diktaturen

in Themen vom Tage 05.02.2011 19:22
von Oss`n | 2.779 Beiträge

ich gaube, - dann sind wir "besser"???

ODER ???

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#36

RE: Der Untergang der Diktaturen

in Themen vom Tage 05.02.2011 19:28
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Unsere Kanzlerin macht einen sehr guten Job und es ko... mich langsam an immer nur Kritik an ihrem Führungsstil zu lesen.
Schaun wir mal wie das der Nächste meistert !
Eigendlich müssten ja die "Meckerer" von heute zu frieden sein.
Schaun wir mal !


Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#37

RE: Der Untergang der Diktaturen

in Themen vom Tage 05.02.2011 19:34
von sestrelevante | 45 Beiträge

Zitat von Oss`n
Bist du "KANZLER ???



Heisse ich Angela,,,diese Dame gönnen wir Österreicher schon ganz alleine,,,



nach oben springen

#38

RE: Der Untergang der Diktaturen

in Themen vom Tage 05.02.2011 19:40
von PF75 | 3.294 Beiträge

auch wenn einigen wieder das ko.... kommt,hab inden letzten tagen mal inder zeizung einen feinen spruch gelesen,mal sinngemäß
"Frau Merkel wartet ab in welche richtung der zug fährt,springt dann auf den führerstand und ist der meinung sie gibt die richtung an"
aus innen politischen thema hällt sie sich doch größtenteils so alnge wie möglich raus und fährt statt dessen lieber in der weltgeschichte rum und versucht anderen ländern vorzuschreiben wie sie ihre politik zu gestallten haben.


nach oben springen

#39

RE: Der Untergang der Diktaturen

in Themen vom Tage 05.02.2011 19:47
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Zitat von sestrelevante

Zitat von Oss`n
Bist du "KANZLER ???



Heisse ich Angela,,,diese Dame gönnen wir Österreicher schon ganz alleine,,,





Du deutsch reden, dann ich dich auch verstehen !
Davon abgesehen haben ja doch wohl Politiker wie Herr K.-H. Grasser auch nicht ihr ganzes Hirn im Kopf - oder ???

Also - haltet ihr Ösis mal den Ball etwas flacher und kümmert euch mal um eure eigene Geschichte.
Unsere Kanzlerin ist unsere Kanzlerin und danit basta.
Wenn Ehre und Zuhgehörigkeit in Deutschland mehr bedeuten würden, dann ständen wir besser da.
Ihr wisst ja wie das geht - oder ???

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#40

RE: Der Untergang der Diktaturen

in Themen vom Tage 05.02.2011 19:49
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

na na Oss'n ruhig Blut


nach oben springen



Besucher
14 Mitglieder und 53 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 3774 Gäste und 178 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558347 Beiträge.

Heute waren 178 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen