#41

RE: Reisebüros in der DDR

in DDR Zeiten 04.02.2011 19:20
von eisenringtheo | 9.159 Beiträge

Nur so aus Neugier eines alten CH Unteroffiziers: Trug man in der DDR in geschlossenen Gebäuden Kopfbedeckung oder nicht?
Theo


nach oben springen

#42

RE: Reisebüros in der DDR

in DDR Zeiten 04.02.2011 19:31
von 94 | 10.792 Beiträge

Man trug, genau geregelt in der Bekleidungsvorschrift, volgo 010/0/005 genannt. Wie hätte den sonst auch der gemeine Grundwehrdiener seine Ehrenbezeigung ordnungsgemäß leisten können. Nachdem ehrfurchtsvoll an die Türe des Vorgesetzten geklopft wurde und der Ruf 'Herr Rhein' ertönte, hatte der Bittsteller eine ebensolche Ehrenbezeigung zu leisten. Danach durfte er brav das Sprüchlein aufsagen: 'Genosse Dienstgrad! Bitte gestatten sie, das ich sie in einer persönlichen/dienstlichen Angelegenheit spreche?' Danach war die Kopfbedeckung abzunehmen und unter den linken Arm zu klemmen, während in der Haltung 'Rühert Euch!' weitere Anweisungen abzuwarten sind.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#43

RE: Reisebüros in der DDR

in DDR Zeiten 26.02.2013 17:31
von barb | 7 Beiträge

Hallo,
ich möchte mich kurz vorstellen.. ich bin Studentin der Johann-Amos-Comenius-Universität Prag (Fernstudium) und bin gerade dabei meine Diplomarbeit über Transformation des Tourismus in der ehemaligen DDR zu schreiben.

ich möchte euch hiermit herzlich bitten, mich bei meiner Diplomarbeit zu unterstützen und mir ein paar Fragen über Tourismus und Reisemöglichkeiten in der DDR-Zeit zu beantworten. Ich würde mich über eure Antworten riesig freuen. Die Umfrage ist natürlich anonym und freiwillig und die Daten werden ausschließlich für die Zwecke der Diplomarbeit genutzt.

Bitte hier klicken:

Ich möchte mich bei allen für eure Zeit und eure Bemühungen schon vorab herzlich bedanken! barb



zuletzt bearbeitet 27.02.2013 08:25 | nach oben springen

#44

RE: Reisebüros in der DDR

in DDR Zeiten 26.02.2013 19:39
von Lutze | 8.027 Beiträge

Zitat von barb im Beitrag #43
Hallo,
ich möchte mich kurz vorstellen.. ich bin Studentin der Johann-Amos-Comenius-Universität Prag (Fernstudium) und bin gerade dabei meine Diplomarbeit über Transformation des Tourismus in der ehemaligen DDR zu schreiben.

ich möchte euch hiermit herzlich bitten, mich bei meiner Diplomarbeit zu unterstützen und mir ein paar Fragen über Tourismus und Reisemöglichkeiten in der DDR-Zeit zu beantworten. Ich würde mich über eure Antworten riesig freuen. Die Umfrage ist natürlich anonym und freiwillig und die Daten werden ausschließlich für die Zwecke der Diplomarbeit genutzt.

Bitte hier klicken:
https://docs.google.com/forms/d/1VnJ_d4J...FkbEEzcNcJsweGQ

Ich möchte mich bei allen für eure Zeit und eure Bemühungen schon vorab herzlich bedanken! barb

auch von mir ein herzliches Ahoiist doch richtig?
hier im Forum wirst du sicherlich fündig
gruss Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#45

RE: Reisebüros in der DDR

in DDR Zeiten 26.02.2013 21:50
von barb | 7 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #44
Zitat von barb im Beitrag #43
Hallo,
ich möchte mich kurz vorstellen.. ich bin Studentin der Johann-Amos-Comenius-Universität Prag (Fernstudium) und bin gerade dabei meine Diplomarbeit über Transformation des Tourismus in der ehemaligen DDR zu schreiben.

ich möchte euch hiermit herzlich bitten, mich bei meiner Diplomarbeit zu unterstützen und mir ein paar Fragen über Tourismus und Reisemöglichkeiten in der DDR-Zeit zu beantworten. Ich würde mich über eure Antworten riesig freuen. Die Umfrage ist natürlich anonym und freiwillig und die Daten werden ausschließlich für die Zwecke der Diplomarbeit genutzt.

Ich möchte mich bei allen für eure Zeit und eure Bemühungen schon vorab herzlich bedanken! barb

auch von mir ein herzliches Ahoiist doch richtig?
hier im Forum wirst du sicherlich fündig
gruss Lutze



ahoj lutze du mein link zu der umfrage funktioniert nicht.. kannst du mir da helfen? wird irgendwie blockiert..



zuletzt bearbeitet 27.02.2013 09:14 | nach oben springen

#46

RE: Reisebüros in der DDR

in DDR Zeiten 26.02.2013 23:00
von der glatte | 1.356 Beiträge

Also, ich habe im Reisebüro auch oftmals meine Fahrkarten für die DR gekauft inkl. Platzkarten. Das ging bei uns auch im Reisebüeo und nebenher machten die dort auch eine Zugauskunft. Sonst wurden im Reisebüro auch Bus-Tagesfahrten o h n e Werbeveranstaltungen angeboten. Dann gab es noch Städtereisen mit der Bahn, welche man dort buchen konnte. Und nicht zu vergessen, im Reisebüro gab es die Messeausweise zur Leipziger Messe.

Gruß vom Glatten


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen


Besucher
20 Mitglieder und 45 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 1671 Gäste und 121 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14354 Themen und 556984 Beiträge.

Heute waren 121 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen