#1

Mitgliedsabzeichen

in DDR Zeiten 31.01.2011 16:48
von Oss`n | 2.777 Beiträge

Hättet ihr gedacht, das es davon so viele verschiedene Ausf. gab ?
Mich begeistert das immer wieder, das man aus so einem kleinen Abzeichen so viele verschiedene Varianten entwickeln kann.

Die Bilder sind nicht sehr gut geworden.
Sollten Sammler dabei sein, die bessere brauchen - meldet euch - dann gebe ich mir noch mal Mühe.

Bis dahin.

Oss`n

Angefügte Bilder:
Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#2

RE: Mitgliedsabzeichen

in DDR Zeiten 31.01.2011 16:52
von Oss`n | 2.777 Beiträge

Das interessanteste ist das in der ersten Reihe - dritte von links.
So noch nie gesehen.
Wenn davon Bilder gewünscht - nur sagen (schreiben).

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#3

RE: Mitgliedsabzeichen

in DDR Zeiten 31.01.2011 17:06
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Hi,

sind das alles SED Parteiabzeichen..? Den Rest kann ich nicht erkennen.



nach oben springen

#4

RE: Mitgliedsabzeichen

in DDR Zeiten 31.01.2011 17:10
von Oss`n | 2.777 Beiträge

Sind es !
Klar einmal Vorder und einmal Rückseite

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#5

RE: Mitgliedsabzeichen

in DDR Zeiten 31.01.2011 17:20
von Südharzer | 570 Beiträge

Meine Oma war in den 70er Jahren in einer Wäscherei in Nordhausen beschäftigt,sie hatte die Dinger massenweise,da die Parteigenossen zu faul waren ihre Abzeichen vor der Reinigung zu entfernen.
Muss meinen Bruder mal fragen ob der die Dinger noch hat der hat schon damals alles gesammelt.

Shake Hands


nach oben springen

#6

RE: Mitgliedsabzeichen

in DDR Zeiten 31.01.2011 18:25
von Oss`n | 2.777 Beiträge

Melde dich wieder einmal - würde mich freuen.

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#7

RE: Mitgliedsabzeichen

in DDR Zeiten 31.01.2011 19:26
von Halloecho | 78 Beiträge

die ersten sollen noch mit Porzellan Auflage gewesen sein und sind bestimmt rar.

Halloecho


www.EchoPC.de Sammeln ist Leidenschaft


nach oben springen

#8

RE: Mitgliedsabzeichen

in DDR Zeiten 31.01.2011 19:41
von Huf (gelöscht)
avatar

Halloecho, die ersten Abzeichenträger waren auch noch mit Ehrlichkeit und wahrhafter menschlicher Überzeugung dabei!
Erst später war dann alles aus Blech...

VG Huf


nach oben springen

#9

RE: Mitgliedsabzeichen

in DDR Zeiten 31.01.2011 20:10
von Halloecho | 78 Beiträge

Die Abzeichen genau wie die Politik


www.EchoPC.de Sammeln ist Leidenschaft


nach oben springen

#10

RE: Mitgliedsabzeichen

in DDR Zeiten 31.01.2011 21:02
von Stabsfähnrich | 2.046 Beiträge

Zitat von Oss`n
Hättet ihr gedacht, das es davon so viele verschiedene Ausf. gab ?
Mich begeistert das immer wieder, das man aus so einem kleinen Abzeichen so viele verschiedene Varianten entwickeln kann.

Die Bilder sind nicht sehr gut geworden.
Sollten Sammler dabei sein, die bessere brauchen - meldet euch - dann gebe ich mir noch mal Mühe.

Bis dahin.

Oss`n



Moin Oss`n , ein Abzeichen fehlt noch in Deiner Sammlung...........Ab ca. 1989 gab es das Parteiabzeichen - auch liebevoll als Bonbon bezeichnet - ohne die abgebildeten Hände. Dies damit begründet, dass jede Hand für die sozialistische Produktion gebraucht wurde.


Mit freundlichen Grüßen - Chris
www.polizeilada.de
www.grenzradio911.info
nach oben springen

#11

RE: Mitgliedsabzeichen

in DDR Zeiten 31.01.2011 21:28
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Stabsfähnrich

Zitat von Oss`n
Hättet ihr gedacht, das es davon so viele verschiedene Ausf. gab ?
Mich begeistert das immer wieder, das man aus so einem kleinen Abzeichen so viele verschiedene Varianten entwickeln kann.

Die Bilder sind nicht sehr gut geworden.
Sollten Sammler dabei sein, die bessere brauchen - meldet euch - dann gebe ich mir noch mal Mühe.

Bis dahin.

Oss`n



Moin Oss`n , ein Abzeichen fehlt noch in Deiner Sammlung...........Ab ca. 1989 gab es das Parteiabzeichen - auch liebevoll als Bonbon bezeichnet - ohne die abgebildeten Hände. Dies damit begründet, dass jede Hand für die sozialistische Produktion gebraucht wurde.





Ja 1989 kamen noch zwei neue Abzeichen raus--die Hände wurden rausgenommen und dafür kam ne Ziege und ne Taube rein--was aussagen sollte--wer meckert der fliegt.Und das zweite war--es kam ein Spaten rein--das war dann zu Grenzöffnung--es besagte--nun tut jeder treue Genosse seine Westverwandschaft ausgraben


nach oben springen

#12

RE: Mitgliedsabzeichen

in DDR Zeiten 01.02.2011 04:00
von Stabsfähnrich | 2.046 Beiträge

Zitat von Rostocker

Zitat von Stabsfähnrich

Zitat von Oss`n
Hättet ihr gedacht, das es davon so viele verschiedene Ausf. gab ?
Mich begeistert das immer wieder, das man aus so einem kleinen Abzeichen so viele verschiedene Varianten entwickeln kann.

Die Bilder sind nicht sehr gut geworden.
Sollten Sammler dabei sein, die bessere brauchen - meldet euch - dann gebe ich mir noch mal Mühe.

Bis dahin.

Oss`n



Moin Oss`n , ein Abzeichen fehlt noch in Deiner Sammlung...........Ab ca. 1989 gab es das Parteiabzeichen - auch liebevoll als Bonbon bezeichnet - ohne die abgebildeten Hände. Dies damit begründet, dass jede Hand für die sozialistische Produktion gebraucht wurde.





Ja 1989 kamen noch zwei neue Abzeichen raus--die Hände wurden rausgenommen und dafür kam ne Ziege und ne Taube rein--was aussagen sollte--wer meckert der fliegt.Und das zweite war--es kam ein Spaten rein--das war dann zu Grenzöffnung--es besagte--nun tut jeder treue Genosse seine Westverwandschaft ausgraben




...............dann hat es bestimmt auch das Abzeichen gegeben, wo dreißig Äpfel und eine Kerze abgebildet waren. Dreißig Jahre haben die uns veräppelt, endlich geht uns ein Licht auf


Mit freundlichen Grüßen - Chris
www.polizeilada.de
www.grenzradio911.info
nach oben springen

#13

RE: Mitgliedsabzeichen

in DDR Zeiten 01.02.2011 10:26
von Halloecho | 78 Beiträge

oder das mit dem Krokodil, welches mit weit geöffnetem Maul aus dem Wasser schaut... "Bis zum Hals im Wasser und immer noch ein großes Maul."


www.EchoPC.de Sammeln ist Leidenschaft


nach oben springen

#14

RE: Mitgliedsabzeichen

in DDR Zeiten 01.02.2011 16:28
von Oss`n | 2.777 Beiträge

Zitat von Stabsfähnrich

Zitat von Oss`n
Hättet ihr gedacht, das es davon so viele verschiedene Ausf. gab ?
Mich begeistert das immer wieder, das man aus so einem kleinen Abzeichen so viele verschiedene Varianten entwickeln kann.

Die Bilder sind nicht sehr gut geworden.
Sollten Sammler dabei sein, die bessere brauchen - meldet euch - dann gebe ich mir noch mal Mühe.

Bis dahin.




Oss`n



Moin Oss`n , ein Abzeichen fehlt noch in Deiner Sammlung...........Ab ca. 1989 gab es das Parteiabzeichen - auch liebevoll als Bonbon bezeichnet - ohne die abgebildeten Hände. Dies damit begründet, dass jede Hand für die sozialistische Produktion gebraucht wurde.[laugh]





Unglaublich, was es da alles für Sprüche gegeben hat.

Zum o.g. fällt mir so auf Anhieb ein, das das Abzeichen ohne Hände auch folgende Begründung haben könnte:

Gab es da nicht auch mal die Losung "Meine Hand für mein Produkt" ?

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen


Besucher
22 Mitglieder und 74 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1171 Gäste und 96 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557145 Beiträge.

Heute waren 96 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen