#21

RE: Von Grenzaufklärern gefertige Fotos

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 20.11.2009 15:14
von Krelle (gelöscht)
avatar

Hallo!

Die Aufnahme entstand am Schlagbaum Eichholz an der Grenze zwischen Lübeck-Eichholz und Herrnburg/Mecklenburg. Bin gerade privat unterwegs gewesen mit meinem Auto. Hatte gesehen, dass Grenzaufklärer gegenüber des Schlagbaum Eichholz postierten, deshalb bin ich aus dem Wagen gestiegen und zum Schlagbaum gegangen, um die GAK zu fotografieren. Die GAK kannten mich natürlich als GZD-Beamten und haben für "ihre Akten" gleich das Kennzeichen meines Autos notiert, nebenbei mich dann auch noch schnell abgelichtet.

Gruß

krelle


nach oben springen

#22

RE: Von Grenzaufklärern gefertige Fotos

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 20.11.2009 16:06
von Dispetscher | 40 Beiträge

Hallo

Vernichtet wurden die Foto´s nicht alle.

Die meisten werden in Militärachiven verschwunden sein.

Ich habe z.b.aus einer Sammlung von... 190 GAKl Fotos aus dem Bereich des GR15,GR9 und GR.3.(und noch andere)


gruß

dis





zuletzt bearbeitet 20.11.2009 17:05 | nach oben springen

#23

RE: Von Grenzaufklärern gefertige Fotos

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 20.11.2009 17:49
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von Dispetscher
Hallo
Vernichtet wurden die Foto´s nicht alle.
Die meisten werden in Militärachiven verschwunden sein.
Ich habe z.b.aus einer Sammlung von... 190 GAKl Fotos aus dem Bereich des GR15,GR9 und GR.3.(und noch andere)
gruß
dis



Da bist Du nicht der einzige.
Hier die Rückseite eines Fotos von 1977 und von 1969.

TH

Angefügte Bilder:
"Mobility, Vigilance, Justice"
zuletzt bearbeitet 20.11.2009 17:50 | nach oben springen

#24

RE: Von Grenzaufklärern gefertige Fotos

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 20.11.2009 18:07
von Mike59 | 7.977 Beiträge

Zitat von Thunderhorse

Zitat von Dispetscher
Hallo
Vernichtet wurden die Foto´s nicht alle.
Die meisten werden in Militärachiven verschwunden sein.
Ich habe z.b.aus einer Sammlung von... 190 GAKl Fotos aus dem Bereich des GR15,GR9 und GR.3.(und noch andere)
gruß
dis



Da bist Du nicht der einzige.
Hier die Rückseite eines Fotos von 1977 und von 1969.

TH
----------------------------
Sauber, hast du auch Bilder ab 1985 aus dem GR 3? dann könnten welche von mir dabei sein, habe sie selber nie zu Gesicht bekommen. Der Sichenberg, da waren die "Freunde" aus Meiningen sehr scharf drauf.
Mike59




nach oben springen

#25

RE: Von Grenzaufklärern gefertige Fotos

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 20.11.2009 18:38
von Dispetscher | 40 Beiträge

@Mike
Die Foto´s sind aus dem Zeitraum 86-89.



nach oben springen

#26

RE: Von Grenzaufklärern gefertige Fotos

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 20.11.2009 18:48
von Mike59 | 7.977 Beiträge

Zitat von Dispetscher
@Mike
Die Foto´s sind aus dem Zeitraum 86-89.




--------------------------------------
Hört sich gut an

die würde ich mir gern mal ansehen. Stell sie doch mal in die Bildergalerie ein oder ich besuche dich einfach


Mike59


nach oben springen

#27

RE: Von Grenzaufklärern gefertige Fotos

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 20.11.2009 19:39
von Dispetscher | 40 Beiträge

hallo Mike !!!

Mit der Bildgalerie definitiv nein.


nach oben springen

#28

RE: Von Grenzaufklärern gefertige Fotos

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 20.11.2009 19:40
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Zitat von Dispetscher
hallo Mike !!!

Mit der Bildgalerie definitiv nein.


Warum ?



nach oben springen

#29

RE: Von Grenzaufklärern gefertige Fotos

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 20.11.2009 19:45
von Mike59 | 7.977 Beiträge

Zitat von Dispetscher
hallo Mike !!!

Mit der Bildgalerie definitiv nein.



---------------------------------------------
ist vollkommen in Ordnung - Werde eines Tages an deine Tür klopfen.

Mike59


nach oben springen

#30

RE: Von Grenzaufklärern gefertige Fotos

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 10.07.2012 22:03
von Häuptling | 77 Beiträge

Hallo Krelle und Lego,

es gibt doch auch bestimmt eine Menge Fotos von uns, So wie Krelle an der Str. 208 von unseren Leuten abgelichtet wurde, so wurden auch die AGT, vor allem die GAKl und Offiziere abgelichtet. So kann ich mir vorstellen, dass ich auf dem einen oder anderem Foto drauf bin, welches zwischen Priwall und Lütgenhof vom BGS oder Zoll geschossen wurde. Ich kenne da eine "geschlossene" Seite von einem Ehemaligen BGS-Angehörigen. Auf selbiger gibt es eine Menge Fotos, hauptsächlich vom Lübecker Raum.
Werner


nach oben springen

#31

RE: Von Grenzaufklärern gefertige Fotos

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 11.07.2012 08:34
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von Zermatt im Beitrag #28

Zitat von Dispetscher
hallo Mike !!!

Mit der Bildgalerie definitiv nein.

Warum ?



Ich verstehe auch manche nachträgliche Geheimniskrämerei nicht.
Das Verbot der Nennung von Klarnamen hier zum Beispiel, die Grenztruppen waren ja keine dunkle Geheimorganisation und KC XYZ kennt eh jeder der unter diesem gedient hat.
Gibt es eigentlich einen rechtlichen Schutz vor Nennung eines Namens im Internet?


zuletzt bearbeitet 11.07.2012 08:37 | nach oben springen

#32

RE: Von Grenzaufklärern gefertige Fotos

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 11.07.2012 18:03
von LEGO | 487 Beiträge

Zitat von Häuptling im Beitrag #30
Hallo Krelle und Lego,

es gibt doch auch bestimmt eine Menge Fotos von uns, So wie Krelle an der Str. 208 von unseren Leuten abgelichtet wurde, so wurden auch die AGT, vor allem die GAKl und Offiziere abgelichtet. So kann ich mir vorstellen, dass ich auf dem einen oder anderem Foto drauf bin, welches zwischen Priwall und Lütgenhof vom BGS oder Zoll geschossen wurde. Ich kenne da eine "geschlossene" Seite von einem Ehemaligen BGS-Angehörigen. Auf selbiger gibt es eine Menge Fotos, hauptsächlich vom Lübecker Raum.
Werner


Ich muß Dich enttäuschen, Häuptling,

zum einen war dies nicht mein Abschnitt und zum anderen hatten die Streifen in der Regel keine Fotoapparate dabei.

Und den privaten Fotoapparat hat man in der Regel auch nicht mitgenommen; so interessant war es dann doch nicht an der Grenze.


nach oben springen

#33

RE: Von Grenzaufklärern gefertige Fotos

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 13.07.2012 23:02
von KAMÜ | 198 Beiträge

Hallo Krelle und Lego, auch wir Grenzaufklärer wurden fotografiert, dieses wurde durch den BeDo- Trupp der Hundertschaft oder durch den1/S der GSA durchgeführt. Ich selber wurde durch ein Reisebus der GSA-Nord 1 abgelichtet an der Elbe auf höhe Schnackenburg.Dort war ich Unteroffizier/ unterfeldwebel. Als ich im Bereich der GSA- Nord 6 (Duderstadt) auftrat wurde ich vom BeDo-trupp der 1.Hundertschaft GSANord 6 abgelichtet. In meiner Bildergalerie findet ihr ein Bild von 1989,aufgenommen durch den GZD aus Bremke. Nach Grenzöffnung durch einen ehemaligen Zöllner erhalten. Gruß KAMÜ



nach oben springen

#34

RE: Von Grenzaufklärern gefertige Fotos

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 14.07.2012 11:21
von LEGO | 487 Beiträge

Zitat von KAMÜ im Beitrag #33
Hallo Krelle und Lego, auch wir Grenzaufklärer wurden fotografiert, dieses wurde durch den BeDo- Trupp der Hundertschaft oder durch den1/S der GSA durchgeführt. Ich selber wurde durch ein Reisebus der GSA-Nord 1 abgelichtet an der Elbe auf höhe Schnackenburg.Dort war ich Unteroffizier/ unterfeldwebel. Als ich im Bereich der GSA- Nord 6 (Duderstadt) auftrat wurde ich vom BeDo-trupp der 1.Hundertschaft GSANord 6 abgelichtet. In meiner Bildergalerie findet ihr ein Bild von 1989,aufgenommen durch den GZD aus Bremke. Nach Grenzöffnung durch einen ehemaligen Zöllner erhalten. Gruß KAMÜ


Wir reden ein wenig an einander vorbei.

Sicherlich gab`s die Möglichkeit, daß aus Reisebussen heraus fotografiert wurde oder durch Touries an der Grenze.
Auch hat der I/S, wenn er an die Grenze fuhr, einen Fotoapparat mitgehabt und Fotos gemacht.

Nur war ich kein I/S sondern nur ein ganz "normaler" Streifenführer und zur Ausrüstung einer normalen Streife gehörte eben nun mal ein Fotoapparat NICHT ------ Ergo keine Fotos von mir.

Gruß LEGO


nach oben springen

#35

RE: Von Grenzaufklärern gefertige Fotos

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 14.07.2012 11:24
von exgakl | 7.237 Beiträge

Zitat von LEGO im Beitrag #34
Zitat von KAMÜ im Beitrag #33
Hallo Krelle und Lego, auch wir Grenzaufklärer wurden fotografiert, dieses wurde durch den BeDo- Trupp der Hundertschaft oder durch den1/S der GSA durchgeführt. Ich selber wurde durch ein Reisebus der GSA-Nord 1 abgelichtet an der Elbe auf höhe Schnackenburg.Dort war ich Unteroffizier/ unterfeldwebel. Als ich im Bereich der GSA- Nord 6 (Duderstadt) auftrat wurde ich vom BeDo-trupp der 1.Hundertschaft GSANord 6 abgelichtet. In meiner Bildergalerie findet ihr ein Bild von 1989,aufgenommen durch den GZD aus Bremke. Nach Grenzöffnung durch einen ehemaligen Zöllner erhalten. Gruß KAMÜ


Wir reden ein wenig an einander vorbei.

Sicherlich gab`s die Möglichkeit, daß aus Reisebussen heraus fotografiert wurde oder durch Touries an der Grenze.
Auch hat der I/S, wenn er an die Grenze fuhr, einen Fotoapparat mitgehabt und Fotos gemacht.

Nur war ich kein I/S sondern nur ein ganz "normaler" Streifenführer und zur Ausrüstung einer normalen Streife gehörte eben nun mal ein Fotoapparat NICHT ------ Ergo keine Fotos von mir.

Gruß LEGO


komm Volker so eine klitzekleine Kamera wirst auch Du mal am Mann gehabt haben um für's Familienalbum ein paar Aufnahmen von den schießwütigen Ostzonengrenzern zu machen


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#36

RE: Von Grenzaufklärern gefertige Fotos

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 14.07.2012 11:46
von LEGO | 487 Beiträge

Nein Karsten, ehrlich nicht.

Ich weiß, daß es Kollegen gab, die Ihre private Kamera manchmal mit hatten, aber mir war es - wie schon geschrieben - nicht interessant genug.

Weiterhin muß man auch sagen, daß der "schießwütige" Greso immer - zig meter entfernt war und ohne Teleobjektiv kaum auszumachen gewesen wäre.

Und an Grenzaufklärern in nächster Nähe hats doch meistens gemangelt.


Gruß Volker


nach oben springen

#37

RE: Von Grenzaufklärern gefertige Fotos

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 14.07.2012 13:52
von exgakl | 7.237 Beiträge

Zitat von LEGO im Beitrag #36
Nein Karsten, ehrlich nicht.

Ich weiß, daß es Kollegen gab, die Ihre private Kamera manchmal mit hatten, aber mir war es - wie schon geschrieben - nicht interessant genug.

Weiterhin muß man auch sagen, daß der "schießwütige" Greso immer - zig meter entfernt war und ohne Teleobjektiv kaum auszumachen gewesen wäre.

Und an Grenzaufklärern in nächster Nähe hats doch meistens gemangelt.


Gruß Volker


es gab keinen Mangel, ihr habt uns nur nicht gesehen


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#38

RE: Von Grenzaufklärern gefertige Fotos

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 14.07.2012 15:12
von LEGO | 487 Beiträge

oder ihr wart uns nicht fotogen genug


nach oben springen

#39

RE: Von Grenzaufklärern gefertige Fotos

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 14.07.2012 15:49
von Holtenauer | 1.158 Beiträge

freundlich gelächelt haben Sie jedenfalls nicht. Ziemlich scheu gewesen die Kameraden..


Gruß
Thomas
Zerstörer Lütjens - D185

Seit man begonnen hat, die einfachsten Behauptungen zu beweisen, erweisen sich viele von ihnen als falsch

Glaube keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast


nach oben springen

#40

RE: Von Grenzaufklärern gefertige Fotos

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 14.07.2012 20:59
von matti | 49 Beiträge

nabend leute, da wir ja bei unseren Grenzeinsätzen ( Sik 25-Radachse ehemals Schneewittchen) auf dem Vorgelagerten eine Unmenge von Fotos gemacht haben, somit auch oft von der anderen Seite abgelichtet worden sind , stellt sich für mich auch die Frage : wo unsere gemachten Bilder hingekommen sind bzw. wo die Bilder von der anderen Seite unserer Einsätze geblieben sind. Wir waren fast nie ohne Fototechnik vor dem Zaun.Ich habe schon hier und da mal rumgesurft, aber außer ein paar allgemeinen Bildern war da nicht viel zu finden.Wäre ja mal interessant, wie man sich so nach fast 30 Jahren selbst so sieht.Damals hatte man eine ganz andere Einstellung zu dieser Sache .Man hat sich auch damals nicht so einen Kopf über viele Sachen gemacht - es war halt so. Bin wirklich heil froh, das ich damals meine zwei Waffen nur in der Ausbildung benutzen musste.


nach oben springen



Besucher
14 Mitglieder und 58 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 3774 Gäste und 178 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558348 Beiträge.

Heute waren 178 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen