#21

RE: Hand auf´s Herz - träumt Ihr noch von der Grenze?

in Mein Grenzer Tagebuch 25.01.2011 10:04
von Südharzer | 570 Beiträge

Zitat von Mike59
Nein, mache ich nicht. Ich erinnere mich oft daran, keine Frage.

Mike59




...genauso gehts mir auch.
Zum träumen gibts schöneres


nach oben springen

#22

RE: Hand auf´s Herz - träumt Ihr noch von der Grenze?

in Mein Grenzer Tagebuch 25.01.2011 10:26
von exgakl | 7.237 Beiträge

Moin Manfred,

jetzt mal von mir "Hand aufs Herz"... ich bin wirklich kein Fan von Gedichten, aber Deins habe ich mir mehrmals durchgelesen und ich muss sagen, es gefällt mir.
Ich kann mich persönlich nicht erinnern jemals von der Grenze geträumt zu haben, wohl aber daran, während meiner aktiven Dienstzeit des öfteren im Zug aufgewacht zu sein um festzustellen, dass ich im "Dienst" gepennt habe
Na gut.... unsere Dienstgestaltung war auch etwas anders als bei Euch!
Schön fand ich den Satz "Wir halten Wacht für unser Land".... bei uns hätte man "Friedenswacht" geschrieben.... nun gut, ich bekomme kaum einen Text ohne meine humorigen Einlagen hin.
Tja, wir haben eben damals, natürlich für andere Dienstherren, jeder auf seiner Seite seine Dienst gemacht.
Aus heutiger Sicht ist es gut, dass das Gebilde verschwunden ist und wir uns ganz normal darüber unterhalten und austauschen können.
Dieses Forum hat daran einen nicht unerheblichen Einfluß.....

VG exgakl


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#23

RE: Hand auf´s Herz - träumt Ihr noch von der Grenze?

in Mein Grenzer Tagebuch 25.01.2011 11:19
von Krelle (gelöscht)
avatar

Exgakl, so sehe ich das auch! Jeder von uns hat das gemacht, was man ihm aufgetragen hat. Keiner hat sich etwas vorzuwerfen. Und deswegen gibt es für mich auch keine "Verlierer-Seite"! Gewonnen haben wir alle: nicht nur die Freiheit! Und "verloren" haben wir auch auf beiden Seiten. Keine Frage! Das unbedeutendste daran ist sicherlich der Verlust meines Traumberufes, auch wenn ich persönlich daran noch hin und wieder zu knabbern habe. Dann "arbeite" ich auf.... z.B. in Form dieses Gedichtes (schön, dass es Dir gefällt!) und es befreit mich irgendwie von Lasten, die auf meiner Seele liegen.
Gruß aus Lübeck!


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#24

RE: Hand auf´s Herz - träumt Ihr noch von der Grenze?

in Mein Grenzer Tagebuch 25.01.2011 11:34
von joachim-wolter | 107 Beiträge

Ja ich träume manchmal noch vom Kanten, aber ich muß genau so sagen wie icke es sind nicht immer gute Träume. Aber dran denken tue ich oft. Und das Forum ist da auch ein bischen mit schuld. Krelle Dein Gedicht ist nicht schlecht. An Dir ist ja ein kleiner Goethe verloren gegangen. Ansonsten kann ich den Zusammenhalt und die Kameradschaft draußen am Kanten nicht vergessen.
Joachim



Wer das Gute vergißt wird böse, aber wer das schlimme vergißt wird dumm!
(Erich Kästner)


nach oben springen

#25

RE: Hand auf´s Herz - träumt Ihr noch von der Grenze?

in Mein Grenzer Tagebuch 25.01.2011 14:32
von LO-Fahrer | 606 Beiträge

@ Krelle Ja, auch ich träume noch gelegentlich von der Grenze. Ist zwar meistens Blödsinn und zusammenhangloses Zeug, aber es ist für mich der Beweis dafür, wer das mitgemacht hat vergisst es sein Leben lang nicht. Für Deinen Beitrag habe ich mir extra Zeit genommen um ihn in Ruhe zu lesen. Meinen allergrößten Respekt und das Gedicht kann ich mit ganzem Herzen unterschreiben.


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#26

RE: Hand auf´s Herz - träumt Ihr noch von der Grenze?

in Mein Grenzer Tagebuch 25.01.2011 14:46
von Krelle (gelöscht)
avatar

DANKE joachim wolter und DANKE LO-Fahrer! (In einem Robur LO wollte ich schon immer gern mal fahren. Vielleicht habe ich ja bald mal Gelegenheit dazu....)


nach oben springen

#27

RE: Hand auf´s Herz - träumt Ihr noch von der Grenze?

in Mein Grenzer Tagebuch 25.01.2011 19:55
von Matscher (gelöscht)
avatar

Hey Krelle,

meine Dienstzeit ist zwar nahezu 30 Jahre her, aber ab und zu wache ich nachts schweißgebadet auf , weil ich davon geträumt habe, als Resi eingezogen worden zu sein und laufend meine Unterkunft suche (wie war das mit den Murmeltier?). Vermissen möchte ich die Zeit nicht, man hat doch was für das Leben mitgenommen. Nach Studium und neuer Lebensgestaltung ist natürlich viel verschüttgegangen, aber 2 x Reserve am grauen Kanten ließ alles wieder aufleben. Dein Gedicht läßt Dich als einen unserer größten Poeten erscheinen, fein gemacht.

bis bald


nach oben springen

#28

RE: Hand auf´s Herz - träumt Ihr noch von der Grenze?

in Mein Grenzer Tagebuch 25.01.2011 20:23
von utkieker | 2.920 Beiträge

Zitat von Krelle
Hand auf´s Herz - seid Ihr in Euren Träumen noch manchmal an der Grenze? Ich kann das für meine Person jedenfalls bejahen.
Habe hierzu mal ein kleines Gedicht verfasst. Ihr findet es ganz unten auf
http://www.grenze-luebeck.de/13707.html



Habe mir das Gedicht durchgelesen, und ich finde es klasse und wie wir von euch ausgesehen "drüben" geträumt haben steht ja schon in diesen Thread....


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#29

RE: Hand auf´s Herz - träumt Ihr noch von der Grenze?

in Mein Grenzer Tagebuch 25.01.2011 20:56
von Rostocker | 7.721 Beiträge

Möchte mal sagen oder anders herum--ich habe festgestellt,das bei vielen die bei den GT gedient haben oder auch beim BGS und ZGD, von damals sehr viel hängen geblieben ist. Ich meine damit die Erinnerungen aus dieser oder jener Zeit.Und das ist das,was dieses Forum am Leben erhält, was der Name dieses Forums aussagt.Sicherlich sind es noch andere Themen,die zum Erhalt dieses Forums beitragen. Sicher ,hat jemand noch Träume aus dieser Zeit und der andere nicht. Aber was bei jeden bleibt,sind die Erinnerungen. Die durch dieses Forum wieder mal aufgefrischt werden. Das wollte ich hier nur mal anbringen. Gruß Rostocker

PS:Ob GT-BGS-ZGD-wir haben zu Zeiten des kalten Krieges,wie man so sagen darf.Da vorne am Kanten nur ein kleines Rädchen gespielt, Politik wurde woanders gemacht. Und so ist es heute noch, der Soldat ist nur ein Werkzeug der Politik.


nach oben springen

#30

RE: Hand auf´s Herz - träumt Ihr noch von der Grenze?

in Mein Grenzer Tagebuch 25.01.2011 23:19
von S51 | 3.733 Beiträge

Von der Grenze träumen? Nein, ist zu lange her. Das muss letztmals irgendwann auf der Polizeischule gewesen sein. Dort gab es bei Alarm die gleiche Trillerpfeiffe wie in Schierke bei Bergalarm (Abriegelung feindwärts). Und da soll ich, statt anzutreten, den Diensthabenden angemotzt haben, er könne mich mal, "Berg" sei für mich gegessen.
Ob es stimmt, weiß ich selber nicht mehr so genau, denn davor werde ich wohl etwas länger im Kulturhaus zugebracht haben. Weiß noch, Ute und Jean sind dort aufgetreten und danach war Feiern angesagt.
Wenn ich heutzutage nach den vielen Jahren noch mal an der alten Linie bin und wie vor zwei Jahren noch Reste unserer alten Beobachtungs"-bunker" finde oder spätabends nach Schierke hereingehe, dann kommt so manches mal noch die Erinnerung. Dann denkt man, die Hunde von den Zwingern zu hören. Denkt, wofür nun das Alles? Ist aber nur Illusion.
Wenn dann die Lütte sagt, sie sehe hier gar nichts und wie ich das alles noch wissen könne, dann atmet man tief durch und merkt, dass die Zeit eben doch nicht stehen geblieben ist.


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#31

RE: Hand auf´s Herz - träumt Ihr noch von der Grenze?

in Mein Grenzer Tagebuch 25.01.2011 23:23
von Krelle (gelöscht)
avatar

DANKE Matscher, Utkieker und Rostocker für Eure Zeilen! Habe mich auch über alle anderen Beiträge zum von mir gestellten Thema sehr gefreut. Es ist wirklich schön, dass es dieses Forum gibt!


nach oben springen

#32

RE: Hand auf´s Herz - träumt Ihr noch von der Grenze?

in Mein Grenzer Tagebuch 26.01.2011 06:35
von stutz | 568 Beiträge

Hallo Krelle,
ich habe mir heute Morgen dein Gedicht mal richtig zu gemüte geführt und kann nur sagen; " ala boneur ".
Blut ist eben doch dicker als Wasser. Damit will ich sagen, dass wir die gleiche Gefühls - und Denkweise hatten wie ihr und eigendlich doch nur Spielball anderer Interessenvertreter waren.
Auch das Gemälde ist vom Feinsten.....halte es in Ehren.


"Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk;
und meine Nation, die ich mit großen Stolz verehre, ist die deutsche Nation.
Eine ritterliche, stolze und harte Nation." ( Ernst Thälmann )
zuletzt bearbeitet 26.01.2011 06:56 | nach oben springen

#33

RE: Hand auf´s Herz - träumt Ihr noch von der Grenze?

in Mein Grenzer Tagebuch 26.01.2011 09:02
von icke-ek71 (gelöscht)
avatar

hi krelle,ich abe mir dein gedicht auch nochmal zu gemüte geführt und muß dir sagen das es mich ganz schön berührt hat!ich finde das du ganz toll die gefühle die wir erlebt haben auf beiden seiten meine ich!! getroffen hast!!danke dafür!!in meiner zeit ..1970...gabs immer ein hallo oder ein kleines gespräch mit dem zöllner der auf der anderen seite des zaunes war!das war zwar verboten..aber wer hat sich damals schon daran gehalten?auch zigarretten flogen damals früher von west nach ost!!deinen arie wirst du immer in deinem herzen behalten..ich weis das aus eigner erfahrung!nochmals danke.gruß von bernd aus berlin


nach oben springen

#34

RE: Hand auf´s Herz - träumt Ihr noch von der Grenze?

in Mein Grenzer Tagebuch 26.01.2011 09:46
von küche69 | 428 Beiträge

Hallo zusammen!

Träumen tue ich nicht mehr von der Grenze, diese Zeit liegt ja nun schon über 20-zig Jahre zurück.

Aber ich unterhalte mich mit meinen Brüdern (beide waren ebenfalls Grenzer) über ihre Erlebnisse an der Grenze und zu manchen Familientreffen werden so manche "Stories" erzählt!

Grüße von Küche69

_____________

"Wer nicht mit beiden Augen sieht, wird nie die ganze Wahrheit sehn!"



nach oben springen

#35

RE: Hand auf´s Herz - träumt Ihr noch von der Grenze?

in Mein Grenzer Tagebuch 26.01.2011 15:49
von Sennewald (gelöscht)
avatar

Hallo Leute, ich bin ja nicht so speziell "normal" wie die meisten hier....

mein Beitrag zum Thema träumen ist eher negativ belastet...

heute im Jahr 2011, lebe ich heute weit weg von Deutschland...,

jedoch kommen einmal ,maximal zweimal im Jahr, Traueme /Albträume

vor allem ist es der Moment der Grenzüberschreitung, der im tieferen Inneren liegt, real war es einfach, zu zweit als Grenzposten (siehe Fahnen flucht am 18.01.1985)

aber die Traueme , unbeschreiblich, in den ersten jahren sehr intensiv , später wie oben beschrieben...immer mit der Angst es nicht geschafft zu haben, im Traum wurde ich erschossen , viele male, war im Minenfeld, etc. die Macht der Gewalt, ist unbeschreiblich.

Ich habe später auch Menschen kennengelernt die im DDR Gefängnis saßen , aus dem Thema der tiefen Überzeugung, gegen einen Unrechtsstaat , eine Diktatur, gegen Verbrechen die jeder normale Mensch verurteilen würde....

viele dieser Menschen, ich meine nicht die , die Ihre Fahne in den Wind hängen, oder Ihnen woanders der Kaugummi besser schmeckt,

ich denke einige dieser Menschen leiden heute noch unter Traumata.....

Klar keiner wacht heute auf um davon zu träumen , wie geil es war 1983 im Wald Pilze zu braten oder ein verwundetes Reh am Signalzaun mit einem Kolbenschlag von seinem Elend zu erlösen..




ja das ist mein Beitrag zum Thema Schlaf und Traum

und nun träumt mal schön weiter Ihr Altgedienten und ach so kameradschaftlichen Grenzer..

Gruß an Alle Dirk


zuletzt bearbeitet 26.01.2011 16:06 | nach oben springen

#36

RE: Hand auf´s Herz - träumt Ihr noch von der Grenze?

in Mein Grenzer Tagebuch 27.01.2011 09:24
von grenzgänger86 | 375 Beiträge

Hallo zusammen,
geht mir wie den anderen "Grenzern " hier,träumen tue ich nicht von damals,aber die Erinnerungen sind schon wieder recht wach,auch durch dieses Forum hier.Ich bin auch öfters in Schierke um die alten Wege abzugehen oder markante Punkte zufinden,so wie S51 es schreibt.
Das Gedicht von Krelle ist io.

04/86-04/87 in Schierke


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#37

RE: Hand auf´s Herz - träumt Ihr noch von der Grenze?

in Mein Grenzer Tagebuch 27.01.2011 12:41
von Krelle (gelöscht)
avatar

DANKE stutz, icke-ek71, küche69, Sennewald und grenzgänger86 für Eure Beiträge!


nach oben springen

#38

RE: Hand auf´s Herz - träumt Ihr noch von der Grenze?

in Mein Grenzer Tagebuch 27.01.2011 20:49
von 94 | 10.792 Beiträge

Der @Krelle, das ist halt Anstand der alten Schule, sich bedanken. Schön! [Keine Ironie!]
Zu dem Träumen wollt ich eigentlich auch noch was bringen, habe mal in einem 'Selbstversuch' empirisch festgestellt, Träumthemen sind steuerbar. Und ich meine jetzt nicht [http://de.wikipedia.org/wiki/Luzider_Traum]luzide Träume[/url]. Wie? Ganz einfach! Als Bettlektüre einfach ein Buch wählen, welches man in dem Zeitraum, von welchem man träumen möchte, erstmalig gelesen hat.

Hier mal eine Liste, welche für mich funzt:
6. Klasse ... Hannes Hüttner - Das Blaue vom Himmel
8. Klasse ... Horst Beseler - Käuzchenkuhle (hatten wir NICHT als Pflichtlektüre, Deutschlehrerin dauerkrank)
Penne ... Angela und Karlheinz Steinmüller - Andymon
OHS ... Handbuch militärisches Grundwissen
ZF ... Ehm Welk - Der hohe Befehl
Studium ... Hans Hellmut Kirst - 08/15
maybe to be continued (aber nicht hier *grins*)


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#39

RE: Hand auf´s Herz - träumt Ihr noch von der Grenze?

in Mein Grenzer Tagebuch 28.01.2011 18:57
von Annakin | 526 Beiträge

Hallo

Träumen von der Grenze. Habe ich eigentlich noch nie, auch haben mich nachts keine Alpträume geplagt. Aber ich verfolge jeden Beitrag im Fernsehen oder in der Presse,der sich mit diesem Thema befasst. Das ich mich nun wieder mehr mit diesem Thema beschäftige, liegt auch an dem Forum.

Gruß Annakin


_____________________________________________________________________________________________________________
Wenn Du einen Feind nicht besiegen kannst, mache ihn zum Verbündeten.
nach oben springen

#40

RE: Hand auf´s Herz - träumt Ihr noch von der Grenze?

in Mein Grenzer Tagebuch 28.01.2011 19:26
von Krelle (gelöscht)
avatar

Auch Euch, 94 und Annakin, ein herzliches Dankeschön für Eure Zeilen.
@94: das werde ich auch mal in einem Selbstversuch austesten. Mal schauen, ob es klappt.


nach oben springen



Besucher
33 Mitglieder und 76 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 2698 Gäste und 173 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558074 Beiträge.

Heute waren 173 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen