#1

Fragen bei Yahoo Clever zur DDR

in Mythos DDR und Grenze 22.01.2011 08:35
von Angelo | 12.396 Beiträge

Also man darf sich echt nicht wundern was bei Yahoo Clever alles über die DDR Gefragt wird hier mal ein paar Highlights

Womit wurden in der DDR im Zoo die Affen gefüttert wenn es keine Bananen gab?

Wie kriegt man einen alten DDR plattenbau am schnellsten kaputt?

Warum gab es in der DDR keine Banküberfälle?

Die Ex-DDR ist an der miserablen Wirtschaft kaputt gegangen, ob das der BRD auch passiert.?

War die DDR Stasi im Vergleich zu Mehdorn; Lidl und Konsorten nur Waisenknaben ?

Das war nur ein kleiner Auszug aus ganz vielen sinnlosen Fragen bei Yahoo Clever zur DDR wer mehr lesen möchte bitte:
http://de.answers.yahoo.com/search/searc...DR&orderby=rank


nach oben springen

#2

RE: Fragen bei Yahoo Clever zur DDR

in Mythos DDR und Grenze 22.01.2011 11:16
von Pit 59 | 10.138 Beiträge

Es sind natürlich viele Schwachsinnigen Fragen,so wurden mit Sicherheit die Affen im Zoo mit Bananen gefüttert,das ist aber nicht Ihre einzige Nahrung.Natürlich gab es Banküberfälle,Plattenbauten werden seit Jahren abgerissen geht ruck zuck.den Überwiegenden Mist den die DDR Produziert hat haben nur Länder ohne konvertierbare Währung gekauft (wenige Ausnahmen ).


nach oben springen

#3

RE: Fragen bei Yahoo Clever zur DDR

in Mythos DDR und Grenze 22.01.2011 11:53
von Angelo | 12.396 Beiträge

Also das mit den Affen im Zoo un den Bananen.....nun ja dann hatten die Affen es ja besser wie die Bürger

Kleiner Spass nicht persönlich nehmen


nach oben springen

#4

RE: Fragen bei Yahoo Clever zur DDR

in Mythos DDR und Grenze 22.01.2011 11:54
von SFGA | 1.519 Beiträge

Warum ist die Banane krumm??? Weil Sie einen Bogen um die DDR machte.....

Wegen den Fragen heutzutage wundert mich nichts mehr in Bezug DDR u.a.


JgRgt 1 Schwarzenborn / HFlgUstgStff 1 Holzdorf

Wenn einer von uns müde wird,der andere für ihn wacht.Wenn einer von uns zweifeln will,der andere gläubig lacht.Wenn einer von uns fallen sollt',der andere steht für zwei,denn jedem Kämpfer gibt ein Gott den Kameraden bei.
nach oben springen

#5

RE: Fragen bei Yahoo Clever zur DDR

in Mythos DDR und Grenze 22.01.2011 11:59
von wosch (gelöscht)
avatar

Zitat von Angelo
Also das mit den Affen im Zoo un den Bananen.....nun ja dann hatten die Affen es ja besser wie die Bürger

Kleiner Spass nicht persönlich nehmen




........................Angelo, Du wirst mir sicher die Frage beantworten können ob die Bananen in der DDR mit oder ohne Schale gegessen wurden? Ich meine natürlich, von den Affen im Zoo!
Schönen Gruß aus Kassel.


nach oben springen

#6

RE: Fragen bei Yahoo Clever zur DDR

in Mythos DDR und Grenze 22.01.2011 12:50
von Boelleronkel (gelöscht)
avatar

Zitat von Angelo
Also man darf sich echt nicht wundern was bei Yahoo Clever alles über die DDR Gefragt wird hier mal ein paar Highlights

Womit wurden in der DDR im Zoo die Affen gefüttert wenn es keine Bananen gab?

Na sicher bekamen die Affen im Zoo Friedrichsfelde auch Bananen "serviert".
Das einfachste wäre,der Frager ruft dort mal an und lässt sich die Geschichte erklären.
Die gemeine Banane kam mit der DSR Deutsche Seerederei ins Ländle und war ebenso wie heute "grün unreif"angeliefert.
Um diese reifen zulassen,dafür gab es die Bananenreiferei.
Bekannt mir aus beruflichen Zeiten.
Bananenreiferei Ecke Karl Marx/Friedrich Ebert Strasse Ort Neuruppin,heute ist in dem Gebäude wohl ein Modegeschäft.
Desweiteren hat ein Elektrokollege vom Böllerberg,wenn ich mich nicht irre im Jahre 1979 oder 1981 in der Bananenreiferei in Erfurt eine ähnliche Revision der Elektroanlage dort mitgemacht.
Eine Diskussion über importierte Mengen,erübrigen sich.



Wie kriegt man einen alten DDR plattenbau am schnellsten kaputt?

Indem man sich der Baupläne bemächtigt,die Gebäude entkernt und mit der erforderlichen Technik und dem Wissen darum sich ans Werk macht.

Warum gab es in der DDR keine Banküberfälle?

Es gab Überfälle auf die eine oder andere Bank.
Eine "bessere Variante",dies soll keine Aufforderung sein,wäre es gewesen ins Lohnbüro,oder den Transport von Lohngeldern dorthin in Augenschein zun nehmen.
Bis zum Jahre 1989 wurde Lohn in Form von Lohntüte im Betrieb ausbezahlt,ein Überweisungssysthem wie heute,war so nicht verbreitet.
Also waren je nach Grösse der Betriebes auch Mengen an Lohn-Geld unterwegs,demendsprechend auch gut bewacht.
Die VPKAs(Volkspolizeikreisämter)stellten dafür regelmässig Personal in Zivil und Uniform bereit um diese Transporte zu bewachen.



Die Ex-DDR ist an der miserablen Wirtschaft kaputt gegangen, ob das der BRD auch passiert.?

Guckste mal in die Glaskugel,aber den Deutschen traue ich zu,sich immer wieder aufzurappeln.

War die DDR Stasi im Vergleich zu Mehdorn; Lidl und Konsorten nur Waisenknaben ?

Waren die sicher nicht und schier ein Unding,solche Erscheinungen öffentlich zu machen.

Das war nur ein kleiner Auszug aus ganz vielen sinnlosen Fragen bei Yahoo Clever zur DDR wer mehr lesen möchte bitte:
http://de.answers.yahoo.com/search/searc...DR&orderby=rank




Tke it easy...und eine gute Zeit


nach oben springen

#7

RE: Fragen bei Yahoo Clever zur DDR

in Mythos DDR und Grenze 22.01.2011 16:28
von Pitti53 | 8.788 Beiträge

Zitat von Pit 59
Es sind natürlich viele Schwachsinnigen Fragen,so wurden mit Sicherheit die Affen im Zoo mit Bananen gefüttert,das ist aber nicht Ihre einzige Nahrung.Natürlich gab es Banküberfälle,Plattenbauten werden seit Jahren abgerissen geht ruck zuck.den Überwiegenden Mist den die DDR Produziert hat haben nur Länder ohne konvertierbare Währung gekauft (wenige Ausnahmen ).



da gibts aber andere infos

hat nicht neckermann und quelle und wer noch so alles nicht schlecht von DDR Produkten gelebt.ach ja Salamander wohl auch(schuhe)
war doch für die ein Bombengeschäft mit der DDR.Warum gibt es diese Firmen heute nicht mehr?


nach oben springen

#8

RE: Fragen bei Yahoo Clever zur DDR

in Mythos DDR und Grenze 22.01.2011 17:09
von wosch (gelöscht)
avatar

Zitat von Pitti53

Zitat von Pit 59
Es sind natürlich viele Schwachsinnigen Fragen,so wurden mit Sicherheit die Affen im Zoo mit Bananen gefüttert,das ist aber nicht Ihre einzige Nahrung.Natürlich gab es Banküberfälle,Plattenbauten werden seit Jahren abgerissen geht ruck zuck.den Überwiegenden Mist den die DDR Produziert hat haben nur Länder ohne konvertierbare Währung gekauft (wenige Ausnahmen ).



da gibts aber andere infos

hat nicht neckermann und quelle und wer noch so alles nicht schlecht von DDR Produkten gelebt.ach ja Salamander wohl auch(schuhe)
war doch für die ein Bombengeschäft mit der DDR.Warum gibt es diese Firmen heute nicht mehr?




.............................Pitti lies mal richtig, Pit59 schrieb vom Überwiegenden Mist, was nicht darunte fiel ging dann auch nach Neckerland und Wessiquelle! Und da möchte ich dem Schreiber dieser Zeile eine gehörige Portion beipflichten.
Schönen Gruß aus Kassel.


zuletzt bearbeitet 22.01.2011 17:10 | nach oben springen

#9

RE: Fragen bei Yahoo Clever zur DDR

in Mythos DDR und Grenze 22.01.2011 20:52
von utkieker | 2.920 Beiträge

Das Prinzip der Planwirtschaft in der DDR, wird von Ökonomen gern als Top- Down- Planung bezeichnet
@Wirtschaftslexikon: "Top-Down-Planung
Die Willensbildung in der Organisation erfolgt hierbei retrograd von der Unternehmensspitze an die Basis. Dies bietet den Vorteil der schnellen Entscheidungsfindung, da nur der relativ kleine Zirkel des Topmanagements darin einbezogen wird. Allerdings geht die dabei eingesparte Zeit auf dem Weg durch die Instanzen meist wieder verloren. Denn auf jeder Stufe kommt es zu Verzogerungen der Entscheidungsdurchsetzung. Hinzu kommt weiterhin, dass auf jeder Stufe eine unbewusste Verfälschung des Auftragsinhalts erfolgt, die bei vielstufigen Organisationen zu argen Verzerrungen führen kann. Da zudem die von oben oktroyierte Entscheidung nicht immer sachgerecht ist, kommt es zudem noch zu Widerständen in der Durchsetzung auf den einzelnen Stufen. Dies führt dazu, dass Entscheidungen oft Makulatur bleiben und sich die Unternehmensspitze zunehmend von der Realitat der Basis entfernt."

Kein Wunder die Wirtschaftsbürokraten ergötzten sich an Zahlen, statt an wirklichen Bedürfnissen. Investionen zur Verbesserung der wirtschaftlichen Effizienz der Betriebe erfolgten, wenn Überhaupt, sporadisch. So wurde die permanente Leistungssteigerung in den Betrieben auf die Knochen der Belegschaft abgewälzt. Wenn jedoch nicht bedarfsgerecht produziert wird entsteht Mangel...
Um die Planwirtschaft vom Kopf auf die Beine zu stellen spricht man unter Ökonomen von der Bottom- Up- Planung
@Wirtschaftslexikon: "(Hierarchische Unternehmensplanung). Die Willensbildung erfolgt hierbei progressiv von der Basis an die Unternehmensspitze. Der Nachteil liegt in der langwierigen Entscheidungsfindung, denn auf allen Ebenen der Organisation, beginnend bei den einfachen Arbeitern am Band, vollzieht sich die informelle Willensbildung mit dem Ziel, zu einer gemeinsam getragenen Entscheidung zu gelangen. Diese wird dann der vorgesetzten Ebene gemeldet, dort vollzieht sich der gleiche Prozess, bis die gebündelte Meinung beim Top-Management angelangt ist. Dieses braucht dann nur noch entsprechend zu entscheiden und die Entscheidung ist blitzschnell auf allen Ebenen wirksam. Damit wird eine sehr viel stärkere Einbindung der Mitarbeiter im Unternehmen erreicht, da jeder berechtigterweise das Gefühl haben kann, an der Entscheidung mitgewirkt zu haben. Außerdem werden wohl sachgerechtere Entscheidungen getroffen. Damit ist potenziell auch eine höhere Effizienz gegeben."Um eine solche Planung durchzusetzen benötige ich ein gerüttelt Maß an Demokratie in den "volkseigenen" Betrieben - "ARBEITERDEMOKRATIE"


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
zuletzt bearbeitet 22.01.2011 20:54 | nach oben springen

#10

RE: Fragen bei Yahoo Clever zur DDR

in Mythos DDR und Grenze 22.01.2011 22:19
von eisenringtheo | 9.171 Beiträge

Eine Frage, die uns alle bewegt: "Sind Ostdeutsche eine eigene Rasse?" Das wurde 2010 endlich gerichtlich geklärt...
http://lrbw.juris.de/cgi-bin/laender_rec...cht=bw&nr=12803
Zonengabi ist auch deutschrassig

Theo


nach oben springen

#11

RE: Fragen bei Yahoo Clever zur DDR

in Mythos DDR und Grenze 24.01.2011 19:11
von eisenringtheo | 9.171 Beiträge

Wer ermorderte Erich Honecker? Frage bei "Wiki Answers"
http://wiki.answers.com/Q/Who_killed_eri...cker&isLookUp=1
Theo


nach oben springen



Besucher
25 Mitglieder und 80 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: weber-thum@web.de
Besucherzähler
Heute waren 2904 Gäste und 155 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14367 Themen und 557831 Beiträge.

Heute waren 155 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen