#1

Die wahren Probleme des Landes

in Themen vom Tage 20.01.2011 16:00
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

http://www.n-tv.de/politik/Krawatten-Kam...cle2410896.html

Persönlich begrüße ich diese Maßnahme ja sehr, trägt sie doch entscheident zum Politikverständnis der Deutschen und zu deren Gefühl von den "richtigen" Leuten regiert zu werden bei. Besser kann man sich nicht legitimieren!


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#2

RE: Die wahren Probleme des Landes

in Themen vom Tage 20.01.2011 16:06
von Pit 59 | 10.152 Beiträge

Schwachsinniger Kram.


nach oben springen

#3

RE: Die wahren Probleme des Landes

in Themen vom Tage 20.01.2011 16:07
von exgakl | 7.237 Beiträge

Also persönlich habe ich nichts gegen Krawatten. Das soll doch jeder nach seinem Geschmack entscheiden. Was mir in dem Zusammenhang der Bundestagsdikussion aber einfällt....

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Kuhschwanz und einer Krawatte? Der Kuhschwanz bedeckt das ganze A......loch....

ok, es möge sich bitte niemand persönlich angegrifen fühlen!

VG exgakl


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
zuletzt bearbeitet 20.01.2011 16:08 | nach oben springen

#4

RE: Die wahren Probleme des Landes

in Themen vom Tage 20.01.2011 16:21
von 94 | 10.792 Beiträge

Da sind die Teutschen momentan nicht die Einzigen, die Probleme mit Krawatten im Parlament haben.



P.S. Hier noch als 'Quelle' die Kronen-Zeitung, das Pedant zu **** auf der anderen Seite den Alpen
http://www.krone.at/Steil/Musik_aus_Kraw...us-Story-241661


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 20.01.2011 16:24 | nach oben springen

#5

RE: Die wahren Probleme des Landes

in Themen vom Tage 20.01.2011 17:06
von Musiker12 | 822 Beiträge

Also da kann man nun denken was man will, natürlich haben wir andere Sorgen als die Krawatten dieser überbezahlten, dummschwätzenden Sesself..... aber ich halte eine gewisse Anzugsordnung für völlig richtig und bin schon der Ansicht es gehört sich ganz einfach nicht ohne Krawatte im Plenarsaal zu erscheinen.

Bin ich jetzt veraltert, rückständig oder zu konservativ ???



nach oben springen

#6

RE: Die wahren Probleme des Landes

in Themen vom Tage 20.01.2011 17:34
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Eine Fliege tut es ja auch.



nach oben springen

#7

RE: Die wahren Probleme des Landes

in Themen vom Tage 20.01.2011 18:10
von LO-Fahrer | 606 Beiträge

Solange es keine dringenderen Probleme gibt, kann es ja noch nicht so schlimm sein in Deutschland.
Im Ernst: ist irgend jemand der Meinung, daß ein Mann mit Schlips besser arbeiten kann als ohne??


nach oben springen

#8

RE: Die wahren Probleme des Landes

in Themen vom Tage 20.01.2011 19:24
von PF75 | 3.294 Beiträge

bei der "intensiven " beteiligung unserer abgeordneten bei den "veranstaltungen"im bundestag können sich ja nicht allzuviele leute brüskiert fühlen.


nach oben springen

#9

RE: Die wahren Probleme des Landes

in Themen vom Tage 20.01.2011 19:39
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Zermatt
Eine Fliege tut es ja auch.


Besonders zur Wieverfastelovend *grins*


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#10

RE: Die wahren Probleme des Landes

in Themen vom Tage 20.01.2011 19:44
von Blanco (gelöscht)
avatar

Zu dieser Jahreszeit wären doch wohl eher Narrenkappen angesagt... oder?


nach oben springen

#11

RE: Die wahren Probleme des Landes

in Themen vom Tage 20.01.2011 19:50
von 94 | 10.792 Beiträge

Hallo Blanco, kleine Hilfestellung ...


Quelle: http://www.baffy-scorpion.de/index.php/w...eiberfastnacht/

P.S. Damit ich nicht wieder eine OT-Rüge bekomme, hier die bekannteste Fliege des Bundestages:
http://de.wikipedia.org/wiki/Heinz_Riesenhuber#Sonstiges


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 20.01.2011 19:57 | nach oben springen

#12

RE: Die wahren Probleme des Landes

in Themen vom Tage 20.01.2011 19:54
von Blanco (gelöscht)
avatar

Danke, 94! An Weiberfastnacht dürfte sich dann wohl die Diskussion um Krawatten im Bundestag erledigt haben.


nach oben springen

#13

RE: Die wahren Probleme des Landes

in Themen vom Tage 20.01.2011 20:14
von Jawa 350 | 676 Beiträge

In dieser BRD ist eben alles möglich! Das die sich nicht schämen !


MfG
Jawa350
nach oben springen

#14

RE: Die wahren Probleme des Landes

in Themen vom Tage 20.01.2011 20:29
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Jawa 350
In dieser BRD ist eben alles möglich! Das die sich nicht schämen !



Sogar das ist möglich, sich NICHT zu schämen, eben FREIHEIT!

Wobei ich es für selbstverständlich halte, in einem gewissen Umfeld mich auch einem (ungeschrieben) Dresscode zu unterwerfen. Aber es gab ja auch mal Minister, die im Turnschuh angefangen haben und im Armani quittierten.
Hier noch eine schöne welt.de-Bildstrecke zu 'Kleider machen Leute', Das sind die Dresscodes der Mächtigen.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#15

RE: Die wahren Probleme des Landes

in Themen vom Tage 20.01.2011 20:39
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Zitat von 94

Zitat von Zermatt
Eine Fliege tut es ja auch.


Besonders zur Wieverfastelovend *grins*




Exakt,die Schere bleibt stumpf... Kölle Alaaf



zuletzt bearbeitet 20.01.2011 20:40 | nach oben springen

#16

RE: Die wahren Probleme des Landes

in Themen vom Tage 20.01.2011 20:51
von Jawa 350 | 676 Beiträge

Zitat von 94

Zitat von Jawa 350
In dieser BRD ist eben alles möglich! Das die sich nicht schämen !



Sogar das ist möglich, sich NICHT zu schämen, eben FREIHEIT!

Wobei ich es für selbstverständlich halte, in einem gewissen Umfeld mich auch einem (ungeschrieben) Dresscode zu unterwerfen. Aber es gab ja auch mal Minister, die im Turnschuh angefangen haben und im Armani quittierten.
Hier noch eine schöne welt.de-Bildstrecke zu 'Kleider machen Leute', Das sind die Dresscodes der Mächtigen.




Mensch 94 wo haste bloß immer so schnell das Material her? Aber es gibt ja auch was interessantes zu sehen!


MfG
Jawa350
nach oben springen

#17

RE: Die wahren Probleme des Landes

in Themen vom Tage 20.01.2011 21:09
von 94 | 10.792 Beiträge

Naja, @Jawa_350, eigentlich möchte ich nur vermeiden, das ich von der Forumshoheit mal wieder wegen OT abgemahnt werde. Anderseits unterliege teilweise auch ich dem 'Zwang zur Antwort'. Ein Teufelskreis aus dem mit die 'Allwissende Müllhalde' oft einen Ausweg wissend weisen kann. So, und wie komm'ch jetzt aus der Nummer wieder raus? @Zermatt wollte ich jetzt eigentlich was zur Blechkrawatte schreiben, ABER das ist ja nun wirklich voll OffTopic. Anderseits, ich kann's nicht lassen *grins* http://www.google.com/images?q=blechkrawatte


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#18

RE: Die wahren Probleme des Landes

in Themen vom Tage 20.01.2011 22:03
von Musiker12 | 822 Beiträge

Ich habe dann jetzt einfach mal die Frage an die User, was sollte man denn euerer Meinung nach im Plenarsaal tragen?



nach oben springen

#19

RE: Die wahren Probleme des Landes

in Themen vom Tage 20.01.2011 22:18
von 94 | 10.792 Beiträge

Seit kurzem wird eine neue Uniform für die Polizei beim Deutschen Bundestag erprobt. Sie besteht aus
•einem weißen Hemd,
•einer schwarzen Hose,
einer schwarzen Krawatte,
•einem schwarzem Baseballcap mit „POLIZEI“-Schriftzug vorne und hinten.
•und einer schwarzen Jacke mit „POLIZEI“-Schriftzug auf Brust und Rücken.
Des Weiteren werden neongelbe/neongrüne Warnwesten mit „POLIZEI“-Schriftzug auf Brust und Rücken verwendet.


Quelle: bundestag.de

P.S. Oder meintest Du jetzt die Plenarier @Musiker12? Für die darf es KEINE Vorschriften geben! So hat man als interresierter Wähler wenigsten die ansatzweise Chance, den Respekt Einiger vor dem Souverän (also dem Volk in der Demokratie) zu erkennen oder auch nicht.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 20.01.2011 22:24 | nach oben springen

#20

RE: Die wahren Probleme des Landes

in Themen vom Tage 20.01.2011 22:28
von SEG15D | 1.121 Beiträge

@Musiker
Vielleicht einmal die Interessen derer, denen ich meinen Sitz dort zu verdanken habe?!!!
SEG15D



zuletzt bearbeitet 20.01.2011 22:28 | nach oben springen



Besucher
26 Mitglieder und 84 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 1656 Gäste und 109 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558240 Beiträge.

Heute waren 109 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen