#21

RE: Beutezug Ost

in DDR Zeiten 14.01.2011 10:58
von Gert | 12.355 Beiträge

Zitat von Jawa 350

Zitat von Gert
Zitat Jawa :Die Ferienheime des FDGB wurden ohne die Mitglieder zu fragen (ich denke da an die großen jetzigen Hotels in Templin , Friedrichroda oder Oberwiesenthal) billig verkauft!

Tja, Unrecht Gut gedeiht nicht, sagt der Volksmund. 40 Jahre zuvor hat die SED diese Heime und Hotels anderen unrechtmäßig weggenommen, zum Beispiel an der Ostsee 1953 in der " Aktion Rose" hat der DDR Staat zusammengeklaut was das Zeug hält. Alle Hotel und Pensionsbesitzer wurden kurzerhand zu Wirtschaftsverbrechern erklärt und zur Strafe " enteignet" dann aus dem Land gejagt, ihr Immobilien mutierten zu FdGB Heimen.
Das war dein FDGB dem man alles wegenommen hat, ein schöner Verein

Gruß Gert



Aber Gertiii schon wieder danebengehauen - denn die von mir aufgeführten Ferienheime sind Neubauten, die auch mit den Mitgliedsbeiträgen der Mitglieder finanziert wurden. Wie kannste dann behaupten das es jemand weggenommen wurde ?

Und außerdem war der FDGB nicht mein Verein, denn ich war nie in einer Gewerkschaft !




richtig jawa die von dir erwähnten sind sicher von den Mitgliedsbeiträgen der Gewerkschaftsmitglieder oder sonstiger Staatsknete gebaut.
Ich sprach aber von dem Raubzug 1953( unter Ulbricht ) in den Ostseebädern, und der hat so stattgefunden. google mal unter"Aktion Rose" dort kannst du nachlesen, mit welchen Methoden die kommunistische Mafia sich das Privateigentum unter den Nagel gerissen hat.

Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#22

RE: Beutezug Ost

in DDR Zeiten 14.01.2011 11:24
von Gohrbi | 575 Beiträge

Ihr könnt mir erzählen was ihr wollt, 50% der Beutegermanen war schon im Land.

Und wer hat den Rest verramscht? Schaut euch nur ein paar unserer Nachwendepolitiker an. Ich könnte .....


nach oben springen

#23

RE: Beutezug Ost

in DDR Zeiten 14.01.2011 17:13
von PF75 | 3.294 Beiträge

Zitat von Gert
Zitat Jawa :Die Ferienheime des FDGB wurden ohne die Mitglieder zu fragen (ich denke da an die großen jetzigen Hotels in Templin , Friedrichroda oder Oberwiesenthal) billig verkauft!

Tja, Unrecht Gut gedeiht nicht, sagt der Volksmund. 40 Jahre zuvor hat die SED diese Heime und Hotels anderen unrechtmäßig weggenommen, zum Beispiel an der Ostsee 1953 in der " Aktion Rose" hat der DDR Staat zusammengeklaut was das Zeug hält. Alle Hotel und Pensionsbesitzer wurden kurzerhand zu Wirtschaftsverbrechern erklärt und zur Strafe " enteignet" dann aus dem Land gejagt, ihr Immobilien mutierten zu FdGB Heimen.
Das war dein FDGB dem man alles wegenommen hat, ein schöner Verein

Gruß Gert





Es gab da auch sicherlich ein paar schwarze schafe darunter,genau wie bei den bauern ,hatte mal was daruber vor längerer zeit in TV gesehen,also nicht immer so schnell pauschalieren.


nach oben springen

#24

RE: Beutezug Ost

in DDR Zeiten 14.01.2011 17:40
von Gert | 12.355 Beiträge

Zitat von PF75

Zitat von Gert
Zitat Jawa :Die Ferienheime des FDGB wurden ohne die Mitglieder zu fragen (ich denke da an die großen jetzigen Hotels in Templin , Friedrichroda oder Oberwiesenthal) billig verkauft!

Tja, Unrecht Gut gedeiht nicht, sagt der Volksmund. 40 Jahre zuvor hat die SED diese Heime und Hotels anderen unrechtmäßig weggenommen, zum Beispiel an der Ostsee 1953 in der " Aktion Rose" hat der DDR Staat zusammengeklaut was das Zeug hält. Alle Hotel und Pensionsbesitzer wurden kurzerhand zu Wirtschaftsverbrechern erklärt und zur Strafe " enteignet" dann aus dem Land gejagt, ihr Immobilien mutierten zu FdGB Heimen.
Das war dein FDGB dem man alles wegenommen hat, ein schöner Verein

Gruß Gert





Es gab da auch sicherlich ein paar schwarze schafe darunter,genau wie bei den bauern ,hatte mal was daruber vor längerer zeit in TV gesehen,also nicht immer so schnell pauschalieren.





PF 75 es geht nicht um ein paar schwarze Schafe, es geht mir um die ungeheure Rechtswidrigkeit dieser Aktionen. Willst du damit sagen, wenn ein bis zwei oder auch 5 Hotelbesitzer irgendwie gegen Gesetze verstossen haben, kann der Staat ein paar Hundert kurzerhand enteignen ? Da ist ja wohl nicht dein Rechtsverständnis oder?
Das ist das Selbe wie die rechtswidrigen Umsiedlungen aus den Grenzgebieten, zb. Aktion Ungeziefer , man beachte den menschenverachtenden Begriff, wo man bei Nacht und Nebel die Leute zwang irgendwo anders hinzuziehen, um anschließend ihre Häuser und Stallungen platt zu machen.
Was würdest du denn sagen, wenn morgen ein paar Polizisten in dein Haus eindringen und sagen, du sollst den Ort heute noch verlassen anschließend kommen Bagger und zerstören dein Haus. Als Begründung würden sie irgendwelche pseudopolitischen Phrasen dir um den Kopf hauen und letztendlich das alles kraft ihres Gewaltmonopols durchsetzen. Was würdest du dazu sagen ? Das passt doch auch in die Rubrik Beutezug, damit bin ich nicht OT.

Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#25

RE: Beutezug Ost

in DDR Zeiten 14.01.2011 17:54
von PF75 | 3.294 Beiträge

@ Gert

ich wohne zur miete da kann mir keiner was wegnehmen
Ich habe mit keiner silbe behauptet das die Aktionen in ordnung waren,aber wenn es heute den "richtigen "leuten in den sinn kommt biste auch ganz schnell dei Eigentum los
Bsp : Olympiabewerbung winterspiele münchen da droht man doch einigen Bauern auch mit enteignung wenn sie ihr land nicht zur verfügung stellen und bei der Braunkohle müssen die Leute auch weichen kriegen zwar bißchen geld aber alles was sich aufgebaut hat ist weg,aber das ist alles wieder OT


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Engländer wollen im Stolpsee nach Nazigold suchen
Erstellt im Forum Themen vom Tage von josy95
21 04.08.2011 10:39goto
von GZB1 • Zugriffe: 2083
Westbanken zahlten zu wenig für DDR-Geldhäuser
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Angelo
4 15.09.2010 22:30goto
von Mike59 • Zugriffe: 294

Besucher
32 Mitglieder und 67 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 2507 Gäste und 144 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558269 Beiträge.

Heute waren 144 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen