#121

RE: Dienstgrade bei anderen uniformierten Einheiten

in Dienstgrade Verteilung BGS NVA GT BW 24.05.2013 20:59
von UGI | 19 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #7

Zitat von Stabsfähnrich
Zitat:
[In zwei mir bekannten Fällen erfolgte die Ausbildung von Berufsunteroffizieren des WRFD zum Fähnrich in der Verwendungsfachrichtung Hauptfeldwebel an der OHS Rosa Luxemburg im Zeitraum 1985/86. Jedoch haben diese beiden Absolventen nicht an der offiziellen Ernennung teilgenommen.

----------------------------
Nach meiner Erinnerung wurden an der OHS der GT die Fähnrichausbildung für Hfw aller Teilstreitkräfte durchgeführt, an Angeh. des MdI oder des MfS kann ich mich gar nicht erinnern, wäre aber nur verständlich.
Andere Frage, aus welchen Gründen sollen die 2 von Felix, nachdem sie ein ganzes Jahr in ihrer prächtigen Uniform an der OHS unterwegs waren nicht an der offiziellen Ernennung teilnehmen ? und was für eine Ernennung soll das denn gewesen sein. Die Hfw. Ausbildung verlief ja nur ein Jahr an der OHS, nach der darauf folgendem Fertigung der Fachschularbeit wärend des Dienstes in der Truppe (2 Jahre?) waren die Lehrgangsteilnehmer noch einmal für ein paar Tage an der OHS um Ihre Arbeiten zu verteidigen. Mehr als die Hälte der Lehrgangsteilnehmer, habe ich in Erinnerung, dass diese schon den Dienstgrad Fähnrich inne hatten.

Mike59




Hier noch ein Zusatz zu den von euch angesprochenen 2 Genossen des WRFD - dazu ist folgendes zu wissen.
Entgegen allen anderen Dienstzweigen gab es beim WRFD auch nach Einführung der Fähnriche in der NVA / Marine (weder als Einzeldienstgrad noch als Laufbahn) keinen !! Fähnrich-Dienstgrad / -laufbahn.
Im WRFD wurden BU´s bei Eignung und vorhandener Offz.Planstelle vom Stabsfw. zum Unterleutnant ernannt, meist in Verbindung mit einem Abschluß an einer Fachschule - das blieb auch bis 1986 der Fall.

Und nochmals zur Erinnerung - beim WRFD. gab´s nur eine (1) Dienstlaufbahn mit einer Verpflichtung auf Lebenszeit - also egal welche Fachrichtung es waren immer 25 Jahre Dienstzeit !!! (keine 10ender etc.) - nur 3 für den Grundwehrdienst oder für immer !!
PS.: wer nicht Stfw. bleiben wollte, muste dies auch nicht - dann eben schulisch weiterbilden und über den Unterleutnant in die Offz.-ebene gelangen...

Alle Offz. kamen ja als Leutnante von Schule - somit wurden nur Offz. bei Degradierung Unterleutnant, was den aufgestiegenen Sabsern immer den Spruch einbrachte: "zum Buffz. zu schlau - zum Offz. zu blöd".

Erst ab dem Dienstjahr 1985/86 wurden alle 4 Fähnrich-Dienstgrade beim WRFD übernommen und mit der Ernennung zu Fähnrichen aller fachlich dafür in Frage kommenden Angehörigen begonnen. - somit gab´s ab 1986 sofort auch im WRFD den Dienstgrad Unterleutnant dann nur noch als Degradierungsdienstgrad eines Offiziers - bereits Ernannte Unterleutnante behielten Ihren Dienstgrad - konnten dann aber nur noch mit Hochschulabschluß Leutnant werden - nicht mehr über die Dienstzeit an sich.

Dabei gab es auch eine Sonderregelung für die diese Erst-Ernennungen - soweit noch Stabsfw. aber bereits mit Fachschulabschluß z.Bsp. im Kfz Bereich wurden sogar Genossen bei dieser Erst-Ernennung (und das nur einmalig !! durchgeführt) bei Heranziehung Ihrer Dienstjahre sofort zum Oberfähnrich ernannt bzw. in Abweichung der Laufbahnzeit verkürzt bereits nach einem Jahr Fähnrich zum Oberfähnrich ernannt.

Mit Abschluß des Dienstjahres 1986/87 wren dann allen auf dem laufenden ... wie man so schön sagt.

Abschließend sei erwähnt, das bei den 2 Genossen Felix WRFD - die Ernennungen ausschließlich durch den Generalmajor des WRFD vorgenommen wurden und dies auch an anderen "Feiertagen" als üblicherweise bei der NVA / Marine - daher namen die an eurer Zeremonie auch nicht teil.

Beste Grüße
UGI / Fähnrich a.D


seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.05.2013 21:05 | nach oben springen

#122

RE: Dienstgrade bei anderen uniformierten Einheiten

in Dienstgrade Verteilung BGS NVA GT BW 25.05.2013 15:30
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von UGI im Beitrag #116
... Vorläuferorganisation der GST ...

... für zweinhalb Wochen, iss klar *nichtgrins*

Zum Selberscannen, es lohnt sich. Das Buch ist zwar nicht mehr lieferbar, wird aber reichlich antiquarisch abgeboten ...
http://www.zvab.com/buch-suchen/titel/mi...tor/kunz-keubke


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#123

RE: Dienstgrade bei anderen uniformierten Einheiten

in Dienstgrade Verteilung BGS NVA GT BW 01.11.2013 22:23
von Der Schildower | 24 Beiträge

Ich hab hier nochwas gefunden:




Hinweis zu Polizei:
die hatte wohl grüne Aussenstreifen um das Dienstgradabzeichen
Trapo hatte blaue
Feuerwehr rote
JVA (heutiger Begriff) graue



nach oben springen

#124

RE: Dienstgrade bei anderen uniformierten Einheiten

in Dienstgrade Verteilung BGS NVA GT BW 01.11.2013 22:24
von Der Schildower | 24 Beiträge

Ich suche mal weiter

Und ich fand die Kampfgruppen:



DoreHolm hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.11.2013 22:34 | nach oben springen



Besucher
25 Mitglieder und 75 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: weber-thum@web.de
Besucherzähler
Heute waren 2890 Gäste und 154 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14367 Themen und 557828 Beiträge.

Heute waren 154 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen