#1

Vergessen ?????

in Themen vom Tage 07.01.2011 12:38
von Alfred | 6.861 Beiträge
nach oben springen

#2

RE: Vergessen ?????

in Themen vom Tage 07.01.2011 16:52
von Stabsfähnrich | 2.046 Beiträge

Zitat von Alfred
Einfach mal lesen:

http://einestages.spiegel.de/static/topi...igen_krieg.html



Anmerkung: Um das Thema interessant zu machen, einfach mal den Leitartikel einstellen. Z.B. so:

Gigantisch groß und streng geheim: Für den Vietnam-Krieg errichtete die CIA eine verborgene Stadt mitten im Dschungel von Laos. Sie hatte 100.000 Einwohner, von ihrem Rollfeld hoben mehr Flugzeuge ab als vom Flughafen Chicago - doch nicht einmal der US-Kongress war eingeweiht. Von Jürgen Kremb


Mit freundlichen Grüßen - Chris
www.polizeilada.de
www.grenzradio911.info
nach oben springen

#3

RE: Vergessen ?????

in Themen vom Tage 07.01.2011 17:22
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Die Amis haben von dort versucht den Ho-Chi-Minh-Pfad der vietnamesischen NVA nach Südvietnam zu unterbinden und haben versucht Nordvietnam von Laos und vom Meer aus in die Zange zu nehmen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Ho-Chi-Minh-Pfad

"...Während des Vietnamkriegs war Laos neutral und es gab keine offizielle Kriegserklärung der Vereinigten Staaten an Laos. Dennoch führte die CIA in den 1960er und 1970er Jahren mit einer geheimen von ihr selbst ausgehobenen Hmong-Armee von Long Cheng aus einen in der Öffentlichkeit bis heute unbeachteten Krieg gegen die Pathet Lao. Marc Eberle dokumentierte dies in seinem Dokumentarfilm "Amerikas geheimer Krieg in Laos".[21][22] Der zu einem großen Teil durch Laos verlaufende Ho-Chi-Minh-Pfad war nur ein Teilaspekt im Kampf gegen den Kommunismus, so wurden über Laos bei den amerikanischen Flächenbombardements pro Einwohner geschätzte 2,5 Tonnen an Sprengsätzen abgeworfen. Daher gehört Laos zu den am schwersten bombardierten Ländern der Welt.[23] Bis heute wurden und werden keine Reparationszahlungen an die Zivilbevölkerung geleistet...." Quelle: Wiki

Wie es in Vietnam ausging haben wir erlebt!


zuletzt bearbeitet 07.01.2011 17:38 | nach oben springen

#4

RE: Vergessen ?????

in Themen vom Tage 07.01.2011 17:31
von Alfred | 6.861 Beiträge

Stabsfähnrich,

dies werde ich nicht machen.

Es soll Zeitungen geben, die haben sich sehr eigen wenn man Texte nutzt, selbst wenn es nur sehr wenig ist.


nach oben springen

#5

RE: Vergessen ?????

in Themen vom Tage 07.01.2011 21:54
von Jawa 350 | 676 Beiträge

Was wollten die Amis in dem Land ? Heute wissen wir das Sie den Krieg nicht gewinnen konnten !
Unten diese Bilder habe ich während meiner Rundreise durch Vietnam aufgenommen. Die linken Bilder zeigen einen Eingang zu geheimen Gängen unter der Erde.

Das rechte sind die Reste von dem Ort den die Amis Total zerstört haben.

Angefügte Bilder:
MfG
Jawa350
zuletzt bearbeitet 13.01.2011 22:54 | nach oben springen

#6

RE: Vergessen ?????

in Themen vom Tage 07.01.2011 22:29
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Jawa,

wo gibt oder gab es schon den gerechten Krieg ? Nirgendwo.Was wollten die Deutschen in......,was wollten die Russen in.... usw...



nach oben springen

#7

RE: Vergessen ?????

in Themen vom Tage 08.01.2011 17:36
von Jawa 350 | 676 Beiträge

Zitat von Zermatt
Jawa,

wo gibt oder gab es schon den gerechten Krieg ? Nirgendwo.Was wollten die Deutschen in......,was wollten die Russen in.... usw...




Da haste natürlich Recht, es gibt keinen gerechten Krieg. Aber was die Amis dort für Verbrechen begangen haben, wirklich unvorstellbar !

Der Anschlag vom 11. September kann auch Niemand für gut befinden - aber Sie hatten den Krieg mal in Ihren eigenen Land !


MfG
Jawa350
nach oben springen

#8

RE: Vergessen ?????

in Themen vom Tage 08.01.2011 18:04
von Pit 59 | 10.164 Beiträge

Was die Deutschen für Verbrechen begangen haben ist vorstellbar,weil es jeder weiss,und das kann kein Land der Welt toppen.


nach oben springen

#9

RE: Vergessen ?????

in Themen vom Tage 08.01.2011 18:05
von PF75 | 3.294 Beiträge

Zitat von Pit 59
Was die Deutschen für Verbrechen begangen haben ist vorstellbar,weil es jeder weiss,und das kann kein Land der Welt toppen.




biste dir da sicher ?


nach oben springen

#10

RE: Vergessen ?????

in Themen vom Tage 08.01.2011 18:10
von Jawa 350 | 676 Beiträge

Zitat von Pit 59
Was die Deutschen für Verbrechen begangen haben ist vorstellbar,weil es jeder weiss,und das kann kein Land der Welt toppen.



Da haste ntürlich Recht - nur vergisst das mancher Deutsche !


MfG
Jawa350
nach oben springen

#11

RE: Vergessen ?????

in Themen vom Tage 08.01.2011 20:23
von Mike59 | 7.980 Beiträge

Zitat von Pit 59
Was die Deutschen für Verbrechen begangen haben ist vorstellbar,weil es jeder weiss,und das kann kein Land der Welt toppen.


---------------------------
Bist du dir da sicher - wir werden sehen.

Kurden? (Ironie der Geschichte, viele halfen den Türken bei der Vernichtung der Armenier)
Armenier?
Indianer (American Nativ)?
Südamerika ?
Afrikanischer Sklavenhandel ?
beinahe Ausrottung der Aborigines ?
30 jähriger Krieg ?
Karthago ?
etc.

Wenn ich weiter suche finde ich bestimmt noch mehr. Und vieles ohne "Gelb Kreuz" und MPi

Also, es gibt viele Dinge über die man weiss, nur in Deutschland hält man es mit Nabelschau sehr groß. In den Arabischen Ländern ist der Holocaust kein Thema.
In Afrika ist der Sklavenhandel bis heute ein Thema und Südamerika und Spanien ist auch nicht fein. Was in Asien lief interessiert hier keinen. Der Kniefall von Willi Brand in Warschau ist z.B. in China ein Thema, so etwas erwarten die Chinesen von Japan. Die Japaner waren z.b. in China auch nicht fein.

Benötigst du mehr? Was in Deutschland im 3. Reich ablief war eine Schande. Das sollte man nicht vergessen, aber alles andere auch nicht.

Mike59


nach oben springen

#12

RE: Vergessen ?????

in Themen vom Tage 08.01.2011 21:20
von SCORN (gelöscht)
avatar

vergessen? vergessen ist fast ein amerikaner der in my lai heldenhaft handelte!
lange rede kurzer sinn. anlass meiner gedanken ist der 5 jährige todestag des us bürgers hugh thompson jr. der am 6.1. 2006 verstarb.

die allermeisten werden die story kennen. warrent officer h. thompson war bis zum 16.03.1969 ein ganz normaler hubschrauberpilot der "airial scout unit" der truppenluftaufklärung der us army in süd vietnam. für die eine seite ein gemeiner aggressor der dem heldenhaften vietnamesischen volk nur kummer und leid brachte , für die ander seite der "boy next door"der seine pflicht für die heimat tut.

nun, an diesem 16.03.68 verkehrten sich teilweise die dinge. für die einen wurde er zum verräter , die anderen nahmen ihn nicht wahr.

was wahr geschehen ?

aus der luft einzelheiten des my lai massakers erkennend landete er mit seiner
"OH23" auf dem schlachtfeld ( im wahrsten sinne des wortes). die von ihm zur rede gestellten GI's der charly companie, 1st battalion, 20. inf reg. ignorierten seine einwände und erschossen die von ihm zum abtransport markierten zivilisten.
daraufhin flog er mit seinem hubschrauber zum zentrum des geschehens um den kommandierenden offizier zu sprechen um eine einstellung des mordens zu erlangen.
dies hatte keinen erfolg.

und nun kam das wesentliche, er resignierte nicht ,sondern er handelte, obwohl ranghöhere offiziere vor ort waren und sich jede einmischung verbaten; obwohl sie ihm befahlen den ort mit seinem hubschrauber zu verlassen. er verweigert den befehl im angesicht ranghöherer offiziere und er handelte !

er handelte indem er seinen beiden bordschützen , crew chief glenn andreotta und spc lawrence colburn,augenblicklich befahl auf jeden amerikaner zu schiesen der weiterhin auf frauen und kinder schiest. und seine männer liesen keine zweifel daran das sie den befehl ihres piloten auch ausführen würden.
so gelang es ihm 11 frauen und kinder vor dem sichern tod zu retten und mit seinem hubschrauber zu evakuieren.

und deshalb bin ich der meinung das es auch in ungerechten kriegen durchaus helden geben kann. in den usa hat sich diese erkenntniss auch durchgesetzt, auch wenn es 30 jahre brauchte bis diese männer die "soldiers medal" für ihre erwiesen tapferkeit und menschlichkeit in einem unmenschlichen krieg bekamen.

hugh thompson und seine männer haben es verdient das man sich an sie erinnert, egal in welchem forum auf dieser welt auch immer.

SCORN

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#13

RE: Vergessen ?????

in Themen vom Tage 08.01.2011 21:33
von icke46 | 2.593 Beiträge

Hallo, SCORN,

danke für Deinen Text. Man sollte noch die beiden Bordschützen Glenn Andreotta und Lawrence Colburn erwähnen. Für mich drei Menschen, die bewiesen haben, dass man im Krieg auch anständig handeln kann!

Gruss

icke



nach oben springen

#14

RE: Vergessen ?????

in Themen vom Tage 08.01.2011 23:09
von SEG15D | 1.128 Beiträge

Nun sollte man sich doch des Erlernten Erinnern:
Krieg ist stets die Fortführung der Politik mit militärischen Mitteln.
Und wenn ich mir das heut so anschaue....nichts hat sich an diesem Grundsatz geändert!

Auch vor dem WW2 war es das deutsche Kapital, was einen "Lenker" brauchte um die veränderten "Marktverhältnisse" zu korrigieren...
Das man da auf das falsche Pferd gesetzt hatte war wohl am Anfang nicht klar...
Heut läuft das auch nicht anders: Gibst du mir nicht freiwillig was ich will, hole ich es mir mit kriegerischen Mitteln...
Nur das Niveau ist ein anderes.
Und die Politiker dürfen noch nebenbei in Aufsichtsräten mitmischen...

mfG SEG15D



nach oben springen

#15

RE: Vergessen ?????

in Themen vom Tage 09.01.2011 16:56
von Rabe (gelöscht)
avatar

Hallo SCORN,

die von Dir eingestellte Geschichte kannte ich nicht. Danke! Den drei Männern gehört Achtung und Anerkennung!
Es geht also Soldat und Mensch zu sein!

Rabe


nach oben springen



Besucher
7 Mitglieder und 30 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 139 Gäste und 25 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558746 Beiträge.

Heute waren 25 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen