#21

RE: Wolf Biermann

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 05.01.2011 09:48
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von HpTGefr82
@ ungedienter


kommt es nicht auf die jeweilige poltik an ?
kannst du in der brd einfach so gestapo oder ss satire abhalten?nein. und ich kann nicht beobachten das ehemalige MfS angehörige es "EINFACH SO" für richtig hielten............

dein zitat: das regimekritische Künstler unter Hausarrest kamen, der Strafverfolgung ausgesetzt wurden oder ausgebürgert wurden.

Einfach nur peinlich !

Auf das heutige Deutschland bezogen hätten wir überhaupt keine Kabarettisten mehr . Die wären alle schon ausgebürgert


wir können ja gerne ein stück auf die beine stellen was da heißt die brd und ihre zensur!!!!!!!!


hier mal ein artikel zum thema "kunstfreiheit"-------->http://www.faz.net/s/Rub1DA1FB848C1E4485...n~Scontent.html

ich denke da auch an solche satire:
http://www.admiralspalast.de/event.aspx?eventId=1267


diese sätze finde ich persönlich sehr interessant


Die schrägste, schrillste und erfolgreichste Broadwayshow. Schonungsloser Klamauk, schrill, atemberaubend temporeich, schräg, genial geschmacklos, tuntig, witzig bis zur Schmerzgrenze, das kann nur einer: Mel Brooks!



„Ich bin wahrscheinlich der erste Jude, der mit Hitler richtig viel Kohle verdient.“ sagt Mel Brooks von sich selbst.


ich weiß einige werden mich wieder zerreissen aber das musste raus


pps:wir könnten uns ja auch mal ne parodie über herrn reinhard gehlen ausdenken?




Janos was hast'n da für'n Nazicoctail angerührt und vor allem, was hat das mit der Ausbürgerung Biermanns zu tun ?

Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#22

RE: Wolf Biermann

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 05.01.2011 10:20
von StabPL | 456 Beiträge

Man mag mich schelten oder auch nicht, von Biermann habe ich und auch viele Andere aus meinem Bekanntenkreis gar nichts gewußt.
Erst durch seine Ausbürgerung wurde er so richtig bekannt aber nicht unbedingt beliebt.
StabPL



nach oben springen

#23

RE: Wolf Biermann

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 05.01.2011 11:16
von Sachsendreier (gelöscht)
avatar

Wer war Biermann? - bis zu seiner Ausbürgerung, wer kannte den ? Evtl. "Widerstandskämpfer" ( naja gut das waren dann nach Ende der "Revolution" auch wieder 99,9 % )
N a c h seiner Ausbürgerung diente er als "Gallionsfigur" des Widerstandes. Das Gewese um den "Dampfplauderer" hätte man sich sparen können. Zu viel Ehre.
Was für Lieder macht er heute, mit dem "alten Stoff" konnte er noch paar Silberlinge verdienen, aber die haben sicherlich ausgereicht, damit er heute die Klappe hält.


nach oben springen

#24

RE: Wolf Biermann

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 05.01.2011 11:59
von Weichmolch (gelöscht)
avatar

Ich möchte Euch an dieser Stelle darauf aufmerksam machen, dass es sich ersthaft lohnt, die familiären Beziehungen des W. Biermann intensiv zu beleuchten. Kennt man diese Verflechtungen und Beziehungen, dann bekommt diese Geschichte eine ganz besondere Facette.

Recherchen werden Erstaunliches zu Tage fördern.

Der Weichmolch


nach oben springen

#25

RE: Wolf Biermann

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 05.01.2011 18:08
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Ist er nicht zusammen mit Margot Feist (Honecker) vor 1945 in Hamburg aufgewachsen?

http://www.berlinonline.de/berliner-zeit...76276/index.php

Er hatte wahrscheinlich Glück, dass er sie besser kannte, deshalb war man wohl über längere Zeit noch nachsichtig mit ihm, bis der letzte Tropfen das Fass zum überlaufen brachte!


zuletzt bearbeitet 05.01.2011 18:35 | nach oben springen

#26

RE: Wolf Biermann

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 05.01.2011 18:26
von exgakl | 7.227 Beiträge

interessant ist wohl in dem Zusammenhang, wem er das Preisgeld seines Theodor Fontane Preises gestiftet hat... Horst Mahler http://de.wikipedia.org/wiki/Horst_Mahler

VG exgakl


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#27

RE: Wolf Biermann

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 05.01.2011 18:36
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von exgakl
interessant ist wohl in dem Zusammenhang, wem er das Preisgeld seines Theodor Fontane Preises gestiftet hat... Horst Mahler http://de.wikipedia.org/wiki/Horst_Mahler

VG exgakl





...muß man dazu noch was sagen...???

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#28

RE: Wolf Biermann

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 05.01.2011 18:41
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Der Mahler ist ja auch ne "schillernde Persönlichkeit". Der hat den politischen Rahmen voll "ausgeschöpft".
Hier ist das damalige Engagement von Gerhard Schr*der, dem jetzigen ex BK, interessant.


zuletzt bearbeitet 05.01.2011 18:42 | nach oben springen

#29

RE: Wolf Biermann

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 05.01.2011 19:18
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Nochmal zurück zum Usprungsbeitrag.Biermann wurde kurz nach der Mitteilung von seiner Ausbürgerung von einem Sender zu diesem Ereignis befragt.Er sagte,noch sehr mitgenommen,auch folgendes:

Ich hatte eine zu hohe Meinung von diesen Leuten.Ich wusste nicht,das sie so schwach sind,das es ihnen so schlecht geht,das sie sich so vor mir fürchten müssen.Nicht vor mir und vor meinen Liedern,sondern vor ihrem eigenen Volk.



nach oben springen

#30

RE: Wolf Biermann

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 06.01.2011 14:45
von Greso | 2.377 Beiträge

Mal ein Lied über oder zu Biermann,s .


nach oben springen

#31

RE: Wolf Biermann

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 06.01.2011 15:54
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Greso
Mal ein Lied über oder zu Biermann,s .




Halt Stop Greso, für dieses Lied habe ich alle Rechte. Wenn du das hier abspielen lässt musst du Lizenzgebühren an "Gerti" zahlen.

Das hat der Düsseldorfer Westernhagen für den Düsseldorfer Gert geschrieben.

Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#32

RE: Wolf Biermann

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 07.01.2011 17:05
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

@ungedienter, ich erbitte immer noch eine antwort auf meine frage vom 05.01.2011 09:08


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#33

RE: Wolf Biermann

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 07.01.2011 17:17
von 94 | 10.792 Beiträge

Gilbert, die alten Methoden?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#34

RE: Wolf Biermann

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 07.01.2011 17:37
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Von besagtem Sänger hörten wir vorher im Osten gar nichts.
D.h.weder Musik noch der Name von diesem waren uns bekannt.
Was wir dann hörten, war auch nicht nach unserem "Geschmack"
Letztendlich wurde er doch erst so richtig wahrgenommen,als es in den jeweiligen Medien nur noch um die Ausbürgerung Biermanns und deren Folgen ging.
So gesehen wurde er auch erst direkt/indirekt von seinen Gegnern in der Ex-DDR zum großen "Widerstandskämpfer" der bevormundeten unfreien DDR-Bürger gemacht,als dessen Sprachrohr er sich ja auch verstand.
Ob man das nun gut fand oder nicht,auf jedenfall war es erst mal "Opposition" gegen die damals Regierenden (leider Betonköpfe).
Und das wiederum und nur dass,kam in grossen Teilen der Bevölkerung an.

Gruß ek40


nach oben springen

#35

RE: Wolf Biermann

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 07.01.2011 18:21
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von GilbertWolzow
@ungedienter, ich erbitte immer noch eine antwort auf meine frage vom 05.01.2011 09:08




Ich empfehle zunächst Zuführung und dann peinlichste Befragung.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#36

RE: Wolf Biermann

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 07.01.2011 18:29
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Zitat von Gert

Zitat von GilbertWolzow
@ungedienter, ich erbitte immer noch eine antwort auf meine frage vom 05.01.2011 09:08




Ich empfehle zunächst Zuführung und dann peinlichste Befragung.



Macht das unter euch aus sonst gibt das wieder ein Gezanke....weiter mit Biermann



nach oben springen

#37

RE: Wolf Biermann

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 08.01.2011 22:56
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Zermatt
...weiter mit Biermann

Jawoll!

November '89 erzwangen ostdeutsche Bürgerrechtler ein erstes Biermann-Konzert in Leipzig. Die Mauer war gefallen, aber das totalitäre Regime noch nicht. 1990 gehörte Biermann zu den Besetzern in der ostberliner Stasi-Zentrale Normannenstraße, die die weitere Vernichtung der Akten des Staatssicherheitsdienstes verhinderten.
Quelle: wolf-biermann.de


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 08.01.2011 22:56 | nach oben springen

#38

RE: Wolf Biermann

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 08.01.2011 23:01
von Mike59 | 7.946 Beiträge

Zitat von 94

Zitat von Zermatt
...weiter mit Biermann

Jawoll!

November '89 erzwangen ostdeutsche Bürgerrechtler ein erstes Biermann-Konzert in Leipzig. Die Mauer war gefallen, aber das totalitäre Regime noch nicht. 1990 gehörte Biermann zu den Besetzern in der ostberliner Stasi-Zentrale Normannenstraße, die die weitere Vernichtung der Akten des Staatssicherheitsdienstes verhinderten.
Quelle: wolf-biermann.de



----------------
Is gut "94" er ist unser Held -


Nee der ist eigentlich ein armer Wurm

Mike59


nach oben springen

#39

RE: Wolf Biermann

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 08.01.2011 23:10
von UNGEDIENTER (gelöscht)
avatar

Zitat von GilbertWolzow
@ungedienter, ich erbitte immer noch eine antwort auf meine frage vom 05.01.2011 09:08



Hallo Gilbert,

entschuldige bitte, daß ich Deine Frage erst jetzt beantworte. Du hast zu ausgebürgerten und unter Hausarrest gestellten Künstlern in diesem Thread Dich eigentlich nicht so richtig geäussert. Daher ist es richtig, daß ich Dich damit auch nicht meinen konnte.

Aber bei der Gelegenheit würde es mich schon schon interessen, ob Du diese vorgehensweise für legitim und demokratisch hälst ?
Um eines vorweg zu sagen, mir geht es nicht darum, jemandem Vorhaltungen zu machen über Verhaltensweisen in der damaligen DDR.
Mich interessieren nur die heutigen Denkweisen.


nach oben springen

#40

RE: Wolf Biermann

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 08.01.2011 23:26
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Mike59
Nee der ist eigentlich ein armer Wurm



Danke *schmoll*


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen



Besucher
24 Mitglieder und 59 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 854 Gäste und 90 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557471 Beiträge.

Heute waren 90 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen