#41

RE: GAR-5 Glöwen. Lieber nach Afrika zu den Löwen, als zu den GT nach Glöwen

in Grenztruppen der DDR 18.01.2012 20:47
von exgakl | 7.236 Beiträge

ich höre auch schon meine laut geschrieenen Komandos, wenn ich Dich mit der Motorsense zielsicher in das Gelände führe und Du voller Lust und Leidenschaft diesen abartigen Gewächsen zu Leibe rücken wirst.
Meine Komandos werden Lust und Ansporn für Dich sein.... so jetzt aber gut, ich klinge ja schon wie dieser Reservelurch der NVA

VG exgakl


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#42

RE: GAR-5 Glöwen. Lieber nach Afrika zu den Löwen, als zu den GT nach Glöwen

in Grenztruppen der DDR 18.01.2012 20:53
von Huf (gelöscht)
avatar

na na,

Du wirst doch nicht einen Reserve-Offizier so schindern wollen, wenn ja, gehe ich vorher zum Med.-Punkt und bin dann 7 Tage innendienstkrank!

VG Huf


nach oben springen

#43

RE: GAR-5 Glöwen. Lieber nach Afrika zu den Löwen, als zu den GT nach Glöwen

in Grenztruppen der DDR 25.01.2012 17:06
von mjahr (gelöscht)
avatar

Hallo an Alle
ich hab heute mal so die Beiträge durchgesehen. Die beschriebene Strasse mit der Eiche in der Mitte ist nicht die B107 sondern in der Verbindund nach Bendelin/Quitzow.Dieser Baum hat sogar einen Namen, es ist die "Schulenburggedächtnisseiche". Der Name ist
als gag vergeben worden nachdem sich der gleichnamige Spieß der 1.Kompanie nach einem Ehestreit mit seiner 150`TS in die Rinde
gebohrt hat.
Für weitere Fotos aus Glöwen wäre ich dankbar. ( Häuser 28, 9 und Med. Punkt)


nach oben springen

#44

RE: GAR-5 Glöwen. Lieber nach Afrika zu den Löwen, als zu den GT nach Glöwen

in Grenztruppen der DDR 25.01.2012 21:01
von Rostocker | 7.721 Beiträge

Zitat von mjahr
Hallo an Alle
ich hab heute mal so die Beiträge durchgesehen. Die beschriebene Strasse mit der Eiche in der Mitte ist nicht die B107 sondern in der Verbindund nach Bendelin/Quitzow.Dieser Baum hat sogar einen Namen, es ist die "Schulenburggedächtnisseiche". Der Name ist
als gag vergeben worden nachdem sich der gleichnamige Spieß der 1.Kompanie nach einem Ehestreit mit seiner 150`TS in die Rinde
gebohrt hat.
Für weitere Fotos aus Glöwen wäre ich dankbar. ( Häuser 28, 9 und Med. Punkt)


mjahr--Da liegst Du aber etwas falsch,sicher steht diese Eiche nicht auf der B107, da haste recht.Diese Eiche befindet sich auf der Strasse von der B107 nach Raddan/ Legde/Quitzöbel. Gruß Rostocker


nach oben springen

#45

RE: GAR-5 Glöwen. Lieber nach Afrika zu den Löwen, als zu den GT nach Glöwen

in Grenztruppen der DDR 10.06.2012 03:28
von mjahr (gelöscht)
avatar

Zitat von S51
In Glöwen war ich November 82 bis April 83. Allerdings nicht im GAR sondern in der 14. UAK. Die 14. und die 15. UAK wurden dort ausgebildet.
Glöwen hatte eine Kneipe, in die wir konnten. Ausgang gab es denn auch nur einmal im Monat oder sogar nur alle zwei Monate. Da gab es eine Straße, die in der Mitte einen Baum hatte aber ansonsten weiß ich nicht mehr allzu viel. Im Ausgang gab es ja auch andere Prioritäten. Gut, dass wir nicht zu lange dort sein mussten, ich hätte meine Leber sonst sicher lange nicht mehr...
Eine Postkarte muß noch irgendwo im Album herumgeistern.




Hallo S51, so richtig Freunde werden wir wohl nicht. In Glöwen gab es die 13.&14.UAK. der US VI Stand 11/86. Eine 15.UAK gab es
zum Zeitpunkt nicht.
Gruß aus Leipzig, Micha


nach oben springen

#46

RE: GAR-5 Glöwen. Lieber nach Afrika zu den Löwen, als zu den GT nach Glöwen

in Grenztruppen der DDR 12.06.2012 00:27
von mjahr (gelöscht)
avatar

Na Hallo das die MOB-Reserve abgerissen worde ist nicht verwunderlich, dieser Betonbau unter Verwaltung des Stfw.Depa**de
aus Havelberg stand ja auch nicht unter Denkmalsschutz wie der Rest des GAR-5. Das Objekt Glöwen war auch für mehrere Spielfilme
der DEFA Drehort. Fragt mich bitte nicht nach Filmtiteln, aber ich hab`s gesehen.
Micha






Zitat von Freddy
Ich wärme das Thema GAR-5 Glöwen noch mal auf, weil ich hier von 1981 bis 1989 stationiert war.
Ich war hier als BU, später Fähnrich in der Stabskompanie. Wir waren im Gebäude direkt gegenüber dem Fresswürfel.
Daneben in Längsrichtung die Nachrichtenzentrale. Gibt es hier vielleicht jemanden, der im genannten Zeitraum auch in der Stabskompanie war?
War jetzt zu Ostern mal da (nach 22 Jahren). Für mich ein Kulturschock. Alles verwahrlost. Die Gebäude sind dem Verfall preigegeben. Das Gebäude, wo die MHO für Industriewaren untergebracht war, teilweise eingestürzt.
Der Kfz-Park ein Alptraum, man kann sich gar nicht mehr vorstellen, dass da überall die ganzen Schützenpanzer standen.

Was ich am meisten gewundert hat, ist die Tatsache, dass alles, was Ende der 80'er für die Mot-schützen MOB gebaut worden war, weg ist. Aber die alten Gebäude haben sie stehen lassen.

Übrigens: Die Kneipe am Sportplatz war der Waldfrieden.


nach oben springen

#47

RE: GAR-5 Glöwen. Lieber nach Afrika zu den Löwen, als zu den GT nach Glöwen

in Grenztruppen der DDR 12.06.2012 13:15
von mjahr (gelöscht)
avatar

Zitat von mjahr
Na Hallo das die MOB-Reserve abgerissen worde ist nicht verwunderlich, dieser Betonbau unter Verwaltung des Stfw.Depa**de
aus Havelberg stand ja auch nicht unter Denkmalsschutz wie der Rest des GAR-5. Das Objekt Glöwen war auch für mehrere Spielfilme
der DEFA Drehort. Fragt mich bitte nicht nach Filmtiteln, aber ich hab`s gesehen. Die Kneipe am Sportplatz war Tatsache
der Waldfrieden und der Wirt hieß Martin, haben Superziehungen durchgezogen. Am Ortsausgang Richtung Süd das
Deutsche Haus und die Bahnhofsschänke. Am Ortsausgang Richtung Nord die vielbeschriebene Quelle mit der
legendären Edith als Bedienung. Kleine Episode am Rande, " Ich bin da rein,setz mich hin und schon steht ein 0,5 L
Bier auf dem Tisch. Ich wollte aber ne Cola. Reklamation zwecklos! Edith`s Aussage Hier wird gesoffen was auf den
Tisch kommt. Diskussion zwecklos!
Die Quelle wurde in meiner Zeit zu irgendeinem Ortsjubiläum umbenannt, in " Bärenstäker" oder ähnlich.

Micha






Zitat von Freddy
Ich wärme das Thema GAR-5 Glöwen noch mal auf, weil ich hier von 1981 bis 1989 stationiert war.
Ich war hier als BU, später Fähnrich in der Stabskompanie. Wir waren im Gebäude direkt gegenüber dem Fresswürfel.
Daneben in Längsrichtung die Nachrichtenzentrale. Gibt es hier vielleicht jemanden, der im genannten Zeitraum auch in der Stabskompanie war?
War jetzt zu Ostern mal da (nach 22 Jahren). Für mich ein Kulturschock. Alles verwahrlost. Die Gebäude sind dem Verfall preigegeben. Das Gebäude, wo die MHO für Industriewaren untergebracht war, teilweise eingestürzt.
Der Kfz-Park ein Alptraum, man kann sich gar nicht mehr vorstellen, dass da überall die ganzen Schützenpanzer standen.

Was ich am meisten gewundert hat, ist die Tatsache, dass alles, was Ende der 80'er für die Mot-schützen MOB gebaut worden war, weg ist. Aber die alten Gebäude haben sie stehen lassen.

Übrigens: Die Kneipe am Sportplatz war der Waldfrieden.




nach oben springen

#48

RE: GAR-5 Glöwen. Lieber nach Afrika zu den Löwen, als zu den GT nach Glöwen

in Grenztruppen der DDR 29.07.2012 08:40
von StabPL | 456 Beiträge

Das gute alte Glöwen ruft auch bei mir Erinnerungen wach.
Ich war dort abkommandiert als Ausbilder zu den beiden US-Kompanien.
StabPL



nach oben springen

#49

RE: GAR-5 Glöwen. Lieber nach Afrika zu den Löwen, als zu den GT nach Glöwen

in Grenztruppen der DDR 27.08.2012 19:59
von Ex-Huf (gelöscht)
avatar

Um das Thema Glöwen wachzuhalten, wollte ich hier mal ein Bild von der Objektbegehung der User exgakl und Allmi einstellen.

VG Ex-Huf


nach oben springen

#50

RE: GAR-5 Glöwen. Lieber nach Afrika zu den Löwen, als zu den GT nach Glöwen

in Grenztruppen der DDR 27.08.2012 20:36
von feldwebel88 | 279 Beiträge

dieser exgakl, immer zielstrebig voran


nach oben springen

#51

RE: GAR-5 Glöwen. Lieber nach Afrika zu den Löwen, als zu den GT nach Glöwen

in Grenztruppen der DDR 27.08.2012 21:07
von Ex-Huf (gelöscht)
avatar

Zitat von feldwebel88 im Beitrag #50
dieser exgakl, immer zielstrebig voran


@feldwebel, hättest Du ihn im Gebäude gesehen, der hatte leuchtende Augen wie Kinder am Heiligabend unterm Tannenbaum...

VG Ex-Huf


nach oben springen

#52

RE: GAR-5 Glöwen. Lieber nach Afrika zu den Löwen, als zu den GT nach Glöwen

in Grenztruppen der DDR 28.08.2012 18:58
von LO-Fahrer | 606 Beiträge

Zitat von Ex-Huf im Beitrag #49
Um das Thema Glöwen wachzuhalten, wollte ich hier mal ein Bild von der Objektbegehung der User exgakl und Allmi einstellen.

VG Ex-Huf





Der Bau kommt mir (zumindest vom Stil her) doch sehr bekannt vor...


nach oben springen

#53

RE: GAR-5 Glöwen. Lieber nach Afrika zu den Löwen, als zu den GT nach Glöwen

in Grenztruppen der DDR 28.08.2012 19:02
von Ex-Huf (gelöscht)
avatar

Ich hätte noch mehr zu bieten?

VG Ex-Huf


LO-Fahrer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#54

RE: GAR-5 Glöwen. Lieber nach Afrika zu den Löwen, als zu den GT nach Glöwen

in Grenztruppen der DDR 28.08.2012 19:10
von exgakl | 7.236 Beiträge

schönes Avatar Klaus, ehrlich, Du hast Dich wirklich kaum verändert


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#55

RE: GAR-5 Glöwen. Lieber nach Afrika zu den Löwen, als zu den GT nach Glöwen

in Grenztruppen der DDR 28.08.2012 19:12
von LO-Fahrer | 606 Beiträge

Zitat von Ex-Huf im Beitrag #53
Ich hätte noch mehr zu bieten?

VG Ex-Huf



Jederzeit gern!!!!


nach oben springen

#56

RE: GAR-5 Glöwen. Lieber nach Afrika zu den Löwen, als zu den GT nach Glöwen

in Grenztruppen der DDR 28.08.2012 19:20
von Ex-Huf (gelöscht)
avatar

Geht noch nicht, vermutlich, weil ich noch ein Frischer bin, aber dann...

VG Ex-Huf


nach oben springen

#57

RE: GAR-5 Glöwen. Lieber nach Afrika zu den Löwen, als zu den GT nach Glöwen

in Grenztruppen der DDR 28.08.2012 19:44
von Ex-Huf (gelöscht)
avatar

Zitat von Rostocker im Beitrag #44

Zitat von mjahr
Hallo an Alle
ich hab heute mal so die Beiträge durchgesehen. Die beschriebene Strasse mit der Eiche in der Mitte ist nicht die B107 sondern in der Verbindund nach Bendelin/Quitzow.Dieser Baum hat sogar einen Namen, es ist die "Schulenburggedächtnisseiche". Der Name ist
als gag vergeben worden nachdem sich der gleichnamige Spieß der 1.Kompanie nach einem Ehestreit mit seiner 150`TS in die Rinde
gebohrt hat.
Für weitere Fotos aus Glöwen wäre ich dankbar. ( Häuser 28, 9 und Med. Punkt)

mjahr--Da liegst Du aber etwas falsch,sicher steht diese Eiche nicht auf der B107, da haste recht.Diese Eiche befindet sich auf der Strasse von der B107 nach Raddan/ Legde/Quitzöbel. Gruß Rostocker



Alljemeine Richtichstellung,

jene Eiche steht auf der Straße vom Abzeich B 107 Richtung Roddan.

Bilder hatte ick wohl schon einjestellt.

VJ Ex-Huf


nach oben springen

#58

RE: GAR-5 Glöwen. Lieber nach Afrika zu den Löwen, als zu den GT nach Glöwen

in Grenztruppen der DDR 28.08.2012 20:20
von Ex-Huf (gelöscht)
avatar

Zitat von exgakl im Beitrag #54
schönes Avatar Klaus, ehrlich, Du hast Dich wirklich kaum verändert


In der Schule war ich seinerzeit "Klassenschönster"!

Diesbezügliche Kommentare sind unerwünscht!

VG Ex-Huf


nach oben springen

#59

RE: GAR-5 Glöwen. Lieber nach Afrika zu den Löwen, als zu den GT nach Glöwen

in Grenztruppen der DDR 28.08.2012 20:28
von exgakl | 7.236 Beiträge

man sieht, Du musst aber schon damals Kontakte zum Klassenfeind gehabt haben... ohne "Dreiwettertaft" hätte der Scheitel sonst nie so gehalten


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#60

RE: GAR-5 Glöwen. Lieber nach Afrika zu den Löwen, als zu den GT nach Glöwen

in Grenztruppen der DDR 28.08.2012 20:39
von Fritze (gelöscht)
avatar

Das war doch kein Dreiwettertaft,sondern die gute "Sonja" aus dem Konsum !


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Lieber Tag oder Nachtschicht? Erzählt mal
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Schlutup
90 19.08.2015 08:08goto
von IM Kressin • Zugriffe: 4065
Besoffene und kleine Kinder beschützt der liebe Gott
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von ABV
4 05.09.2010 10:09goto
von Harsberg • Zugriffe: 1671

Besucher
27 Mitglieder und 56 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 1534 Gäste und 131 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14370 Themen und 557996 Beiträge.

Heute waren 131 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen