#61

RE: Urlaubsheimfahrt im Interzonenzug

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 24.06.2011 19:35
von Mike59 | 7.969 Beiträge

Zitat von Gohrbi
Ich kenne die Trapo auch nur in blau, bei ihren Kontrollen.
In DR - Zügen nach ESA ab Fröttstedt mit Kontrolle.
In ESA an der Treppe zu den Bahnsteigen und in der Bahnhofshalle.
Im Zug nach Gerstungen wurde ab Förha durchgegangen und kontrolliert.
In Gerstungen auf dem Weg zur Bahnhofshalle sowieso.



ERGÄNZUNG:
Im Zug von ESA nach BaSa.
Im Zug von BaSa nach Dorndorf/Kaltennordheim

Mike59


nach oben springen

#62

RE: Urlaubsheimfahrt im Interzonenzug

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 24.06.2011 20:03
von don71 (gelöscht)
avatar

Zitat von Mike59

Zitat von Gohrbi
Ich kenne die Trapo auch nur in blau, bei ihren Kontrollen.
In DR - Zügen nach ESA ab Fröttstedt mit Kontrolle.
In ESA an der Treppe zu den Bahnsteigen und in der Bahnhofshalle.
Im Zug nach Gerstungen wurde ab Förha durchgegangen und kontrolliert.
In Gerstungen auf dem Weg zur Bahnhofshalle sowieso.



ERGÄNZUNG:
Im Zug von ESA nach BaSa.
Im Zug von BaSa nach Dorndorf/Kaltennordheim

Mike59



Im Zug von BaSa nach Kaltennortheim nie TrPo gesehen.Gruß Jürgen


nach oben springen

#63

RE: Urlaubsheimfahrt im Interzonenzug

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 25.06.2011 17:30
von Mike59 | 7.969 Beiträge

Zitat von don71

Zitat von Mike59

Zitat von Gohrbi
Ich kenne die Trapo auch nur in blau, bei ihren Kontrollen.
In DR - Zügen nach ESA ab Fröttstedt mit Kontrolle.
In ESA an der Treppe zu den Bahnsteigen und in der Bahnhofshalle.
Im Zug nach Gerstungen wurde ab Förha durchgegangen und kontrolliert.
In Gerstungen auf dem Weg zur Bahnhofshalle sowieso.



ERGÄNZUNG:
Im Zug von ESA nach BaSa.
Im Zug von BaSa nach Dorndorf/Kaltennordheim

Mike59



Im Zug von BaSa nach Kaltennortheim nie TrPo gesehen.Gruß Jürgen



------------------------------------
Das macht ja nichts wenn du sie nicht gesehen hast, ich habe mit Ihnen zusammen kontrolliert und wurde sinniger weise auch selber kontrolliert. Ja so wars halt.

Mike59


nach oben springen

#64

RE: Urlaubsheimfahrt im Interzonenzug

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 25.06.2011 21:42
von frb-vd (gelöscht)
avatar

Zitat von SanGefr
@Tobeck
Züge aus/in Richtung Bundesrepublik, die außerhalb Berlins endeten oder eingesetzt wurden, z. B. Leipzig, bestanden aus arteinen Wagenparks der Deutschen Reichsbahn.



Das ist natürlich Unsinn - die Züge Frankfurt/Main - Görlitz bestanden zum Teil nur aus DB-Wagen oder halbe/halbe.

Zur I-Zug-Berechtigung: 79 an der US VI wurde schon vor dem ersten VKu vorab darauf orientiert, wer länger als 6 Stunden nach Hause braucht, soll die I-Zug-Berechtigung beantragen. Retour dito.

Ich bin also schon als Uschi immer I-Zug gefahren - nachher war das automatisch auf meinen U-Scheinen eingetragen.


nach oben springen



Besucher
14 Mitglieder und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 676 Gäste und 46 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558186 Beiträge.

Heute waren 46 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen