#81

RE: Grenzausbildungsregiment 7 Halberstadt

in Grenztruppen der DDR 31.01.2011 09:09
von sentry | 1.077 Beiträge

@StabPL
Mach uns doch 'mal noch ein bisschen den Mund wässrig und schreibe ein wenig mehr über das Buch, z.B. Inhalt, Bilder, wie ist das Ganze aufgebaut usw.? Ich denke, soviel Werbung wird in Ordnung gehen, wo es doch so super zum Thema passt.

Ich selber muss zugeben, dass ich aus Halberstadt die wenigsten Erinnerungen habe. Ich weiß nicht mehr, wie meine Kompanie hieß und von den Ausbildern habe ich noch ein paar verschwommene Gesichter vor mir, aber keine Namen mehr.
Ich gehe mal davon aus, dass ich Dich im Winter 86/87 ab und zu mal am KDL erleben durfte. Habe ich Dir Meldung gemacht?

Wie auch immer, wäre schön, wenn Du noch ein bisschen was gucken lässt - obwohl ich mir fast sicher bin, dass ich das Buch sowieso kaufe.


nach oben springen

#82

RE: Grenzausbildungsregiment 7 Halberstadt

in Grenztruppen der DDR 31.01.2011 09:54
von Südharzer | 570 Beiträge

Zitat von StabPL
Ja, es gibt noch andere Orte der Vereidigung.
Das Bild von der Vereidigung in Wernigerode ist auch im Buch,
außerdem gab es auch eine Vereidigung in Magdeburg.
StabPL




Hallo StabPL,

du schreibst das Foto aus Wernigerode ist auch mit dabei,es gab wohl bloß diese eine Vereidigung in Wernigerode?
Wenn ja umso besser,man kann ja mal was einzigartiges erlebt haben

Wird auf jeden Fall bei Amazon bestellt

Gruß


nach oben springen

#83

RE: Grenzausbildungsregiment 7 Halberstadt

in Grenztruppen der DDR 31.01.2011 19:42
von StabPL | 456 Beiträge

Die Vereidigung in Wernigerode war am 13.08.1988 10.30 Uhr vor dem Rathaus, im Buch ist leider nur eine schwarz/weiß Aufnahme aber ich habe die Originataufnahme in Farbe.
StabPL



nach oben springen

#84

RE: Grenzausbildungsregiment 7 Halberstadt

in Grenztruppen der DDR 31.01.2011 19:47
von StabPL | 456 Beiträge

ich kann aj ein paar Sachen aus dem Inhalt aufzeigen:
- Gliederung des Truppenteils
- Objektbelegung und Standorte
- die Kommandeure
- die Zeittafel
- die Ausbildungsplätze
- die Wach- und Tagesdienste
- der Tagesdienstablaufplan
- die Ausbildung
- die Kompaniebesichtigung
- die Gefechtsbereitschaft
- der sozialistische Wettbewerb
-der Soldatenclub
- Auszüge aus den Clubtagebüchern jeder Einheit
Es ist nur ein Teil, dazu kommen zahlreiche Originaldokumente und Fotos
STabPL



nach oben springen

#85

RE: Grenzausbildungsregiment 7 Halberstadt

in Grenztruppen der DDR 31.01.2011 23:55
von Büdinger | 1.503 Beiträge

Hallo Werner ,

habe das Buch heute in meinem Postfach auf der Dienststelle 'gefunden'.

Nach kurzer Durchsicht bin ich der Meinung, dass vielleicht dieses oder jenes
eventuell noch mal besprochen werden müsste.
Das Bildmaterial ist für meinen Geschmack etwas schwach im Druck.

Zu den Vereidigungsplätzen: Bitte nicht Langenstein-Zwieberge vergessen. Februar 1983.
In Wernigerode war ich auch dabei.

Gruß

Ricardo


.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

.
nach oben springen

#86

RE: Grenzausbildungsregiment 7 Halberstadt

in Grenztruppen der DDR 01.02.2011 10:04
von Südharzer | 570 Beiträge

Zitat von StabPL
Die Vereidigung in Wernigerode war am 13.08.1988 10.30 Uhr vor dem Rathaus, im Buch ist leider nur eine schwarz/weiß Aufnahme aber ich habe die Originataufnahme in Farbe.
StabPL




13.08.88 stimmt,habe das vergessen. Anfang September hatten wir schon unseren ersten(und letzten) Urlaub während der Ausbildung.
Auf jeden Fall war es sehr war und wir mussten trotzdem den Stahlhelm tragen. Na gut bei den alten Buden in Wernigerode vielleicht ne berechtigte Vorsichtsmassnahme

Gruß


nach oben springen

#87

RE: Grenzausbildungsregiment 7 Halberstadt

in Grenztruppen der DDR 02.02.2011 18:01
von StabPL | 456 Beiträge

Hier ein kleiner Auszug aus dem neuen Buch.
Für alle die Schwierigkeiten mit ihrem Tagesablauf haben.

Der Tagesdienstablaufplan
Der Tagesdienstablaufplan wurde für einen längeren Zeitraum vom Stabschef erarbeitet und vom Kommandeur bestätigt.
Er regelte den gesamten dienstlichen und zeitlichen Ablauf in der Kaserne.
Schwerpunkte waren:
1. Die Ausbildung im Innen- und Außendienst von

Montag bis Freitag

06.00 Wecken
06.05-06.25 Frühsport
06.25-06.45 Morgentoilette und Bettenbau
06.45-07.35 Frühstück, Stuben- und Revierreinigen, sowie
Vorbereitung der Ausbildung
07.35-07.45 Morgenappell
07.45-08.00 Marsch zu den Ausbildungsplätzen
08.00-09.30 1. u. 2. Ausbildungsstunden
09.40-11.10 3. u. 4. Ausbildungsstunden
11.20-12.50 5. u. 6. Ausbildungsstunden
13.00 7. Ausbildungsstunde
13.45-15.00 Mittagspause, Vorbereitung zum Mittagessen
und Esseneinnahme
15.00-15.15 Dienstausgabe
15.15-17.0 Politische Massenarbeit, Dienstvorbereitung der
Ausbilder, Wartung der Waffen und Ausrüstung,
Appelle
17.00 Ausgangsbelehrung/Ausgangsappell
17.00-18.00 Abendessen
18.00-21.30 Freizeit
21.30-21.45 Abendtoilette, Stuben- und Revierreinigen
21.45 Stubendurchgang
22.00 Nachtruhe
StabPL



nach oben springen

#88

RE: Grenzausbildungsregiment 7 Halberstadt

in Grenztruppen der DDR 02.02.2011 22:11
von Büdinger | 1.503 Beiträge

Hallo Werner ,

wimre, war die Dienstausgabe 17:00 Uhr und nicht 15:00 Uhr.

Die Dienstausgabe wurde durch den Diensthabenden der AbK nach
Dienstschluss von KC/StKCPA/ZF/Hfw (17:00 Uhr) durchgeführt.

Liege ich da richtig?

Gruß

Ricardo


.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

.
zuletzt bearbeitet 03.02.2011 21:37 | nach oben springen

#89

RE: Grenzausbildungsregiment 7 Halberstadt

in Grenztruppen der DDR 03.02.2011 22:52
von EK76/1 | 84 Beiträge

Hallo Werner!
wieviele Zivilangestellte gab es eigentlich im GAR7? In etwa.
Das war doch sicher ein gesuchter und gut bezahlter Arbeitsplatz, oder ?
Die Frage fiehl mir gerade heute ein, als ich den langjährigen "Chef-Busfahrer" (der mit dem Igelschnitt) in der Stadt sah. Übrigens noch mit ASV-Trainingshose
viele Grüße



zuletzt bearbeitet 03.02.2011 22:53 | nach oben springen

#90

RE: Grenzausbildungsregiment 7 Halberstadt

in Grenztruppen der DDR 04.02.2011 09:54
von StabPL | 456 Beiträge

Frage zurück bist du aus Halberstadt?
Der Busfahrer hieß mit Spitznamen Stoppel.
Wir sehen ihn auch nur im alten Armee-Trainingsanzug.
Also fünfzig Zivilangestellte gab es bestimmt.
StabPL



nach oben springen

#91

RE: Grenzausbildungsregiment 7 Halberstadt

in Grenztruppen der DDR 04.02.2011 11:16
von EK76/1 | 84 Beiträge

Zitat von StabPL
Frage zurück bist du aus Halberstadt?


ja.
ich schreib dir mal ne Mail. Aber nicht sofort.
viele Grüße



zuletzt bearbeitet 04.02.2011 11:22 | nach oben springen

#92

RE: Grenzausbildungsregiment 7 Halberstadt

in Grenztruppen der DDR 04.02.2011 17:44
von StabPL | 456 Beiträge

Hallo,
jetzt kann das Buch

Grenzausbildungsregiment 7 "Martin Hoop"
Gedient in Halberstadt

ISBN 978-3-86268-192-1


in jeder Buchhandlung bestellt werden.
Es ist gestern in die Liste der lieferbaren Bücher aufgenommen worden.
StabPL



nach oben springen

#93

RE: Grenzausbildungsregiment 7 Halberstadt

in Grenztruppen der DDR 04.02.2011 17:57
von StabPL | 456 Beiträge

Hallo Ricardo,
ich hoffe Du erkennst noch einiges:
Das ehemalige Bullenkloster steht noch aber die anderen Häuser, welche Du jetzt noch siehst,
sind schon dem Erdboden gleichgemacht.
Jetzt wachsen dort im Frühjahr bestimmt wieder blühende Landschaften!
StabPL

Angefügte Bilder:


nach oben springen

#94

RE: Grenzausbildungsregiment 7 Halberstadt

in Grenztruppen der DDR 05.02.2011 14:29
von Büdinger | 1.503 Beiträge

Hallo Werner ,

erstmal Danke für die Bilder.
Erkennen tu ich das Wohnheim schon. Allerdings gibt es auch Veränderungen.
Tor und Zaun sind verschwunden und auf der Straße hat man eine Insel
gebaut. Welche Behörde ist denn da eingezogen. Wo hast Du diese Bilder
gefunden?

Anbei noch ein paar Abrissbilder.

Gruß

Ricardo

Edit sagt: Die letzten beiden Bilder im Hof des LWH aufgenommen worden sein.

Angefügte Bilder:
.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

.
zuletzt bearbeitet 05.02.2011 14:31 | nach oben springen

#95

RE: Grenzausbildungsregiment 7 Halberstadt

in Grenztruppen der DDR 05.02.2011 19:26
von StabPL | 456 Beiträge

Hallo Ricardo, diese Bilder habe ich selber kurz vor dem Abriss gemacht.
Das staatliche Hochbauamt ist dort eingezogen.
StabPL



nach oben springen

#96

RE: Grenzausbildungsregiment 7 Halberstadt

in Grenztruppen der DDR 05.02.2011 19:56
von Büdinger | 1.503 Beiträge

Hallo Werner ,

ah ja, Staatliches Hochbauamt. Deshalb die vielen schönen Parkplätze im Hof.

Danke für die Info und bis denne.

Gruß

Ricardo


.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

.
nach oben springen

#97

RE: Grenzausbildungsregiment 7 Halberstadt

in Grenztruppen der DDR 15.02.2011 10:43
von max (gelöscht)
avatar

Zitat von Claus562
Das sickerte dann Durch,das die kleinen Führungskräfte In Halberstadt wirklich zu blöd zum Dienst an der Staatsgrenze waren



zu meiner zeit wurde ein leutnant der durchaus fähig und in ordnung war zurückversetzt nach martin schwantes und musste dort innendienst schieben ovp / ovd, weil seine schwiegermutter von einer auslandsreise nicht zurückgekommen ist, auch wurde er dazu gedrängt den dienst zu quittieren, aber da war es dann schon 89 und alles war vorbei, auch mit einem gak haben sie das gemacht aber der war nur fähnrich und durfte dann nur noch ovp schieben


nach oben springen

#98

RE: Grenzausbildungsregiment 7 Halberstadt

in Grenztruppen der DDR 15.02.2011 10:45
von max (gelöscht)
avatar

Zitat von Büdinger
Hallo Werner ,

erstmal Danke für die Bilder.
Erkennen tu ich das Wohnheim schon. Allerdings gibt es auch Veränderungen.
Tor und Zaun sind verschwunden und auf der Straße hat man eine Insel
gebaut. Welche Behörde ist denn da eingezogen. Wo hast Du diese Bilder
gefunden?

Anbei noch ein paar Abrissbilder.

Gruß

Ricardo

Edit sagt: Die letzten beiden Bilder im Hof des LWH aufgenommen worden sein.



hallo, kennt ihr noch das haus des friedens, die hatten fantstisches steak würzfleisch

gruss max EK 90/1


nach oben springen

#99

RE: Grenzausbildungsregiment 7 Halberstadt

in Grenztruppen der DDR 15.02.2011 11:05
von EK76/1 | 84 Beiträge

Hallo,
das "Haus des Friedens" war sicher eine der beliebtesten Ausgangs-Kneipen.
Heute sieht es so aus

Quelle:http://www.panoramio.com/photo/28897448
traurig
Viele Grüße



zuletzt bearbeitet 15.02.2011 23:09 | nach oben springen

#100

RE: Grenzausbildungsregiment 7 Halberstadt

in Grenztruppen der DDR 15.02.2011 12:31
von max (gelöscht)
avatar

hallo ek 76/1

genau diese kneipe war kult, von wann ist die aufnahme ?

gruss max


nach oben springen



Besucher
30 Mitglieder und 94 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 3236 Gäste und 182 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14361 Themen und 557387 Beiträge.

Heute waren 182 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen