#41

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 18:59
von Svenni1980 | 672 Beiträge

Danke Janos für die Links vom Soldatentag. Ist bei mir fast um die Ecke. Halbe Std. Fahrt!!


Weil die Klugen immer nachgeben regieren die Dummen die Welt!!

Affen die hoch hinaus wollen, entblößen Ihren ..... (Hintern)!!
nach oben springen

#42

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 19:26
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Zitat von Landeposten

Zitat von HpTGefr82

Zitat von Landeposten
Hallo,ich glaube eine Handvoll Taliban mit 2-3 Flaschen Benzin mit brennenden Putzlappen dran und ner Panzerfaust im Gepäck würden den Leo mal ganz schnell entzaubern.



halte ich so für ein gerücht.....


1. hat der leopard 2 , wie schon der leopard 1 eine feuerlöschanlage!!!
2. bedenke ein leopard kommt selten alleine....
3. besitzt der leopard eine vernünftige panzerung....

siehe auch unteranderem............http://de.wikipedia.org/wiki/Verbundpanzerung


ich hab selbst niemals panzerfaustbeschuss erlebt, aber es hieß immer die rpg 7 wäre wirkungslos?!




Nur mal so um meine Gedanken hierzu darzulegen:
zu1:Feuerlöschanlage --außen??
zu2:auch gut,dann ein paar mehr Flaschen und ne Panzerfaust mehr.Der gewitzte Taliban stellt sich natürlich nicht in einer offenen Feldschlacht dem Leo.
zu3:beim Führungsfahrzeug die Kette kaputt gemacht dann hat man alle Zeit der Welt sich zu überlegen was mit den anderen passieren soll.(Es ist mir auch klar,daß ein direkter Beschuss der Bugpanzerung am Panzer nur anklopft.Vom dröhnen drinnen ist man hinterher bestimmt 14 Tage taub.)




Hier mal zur Wirkungskraft aktueller RPG-Typen

RPG-27 Tavolga

Bei der RPG-27, ebenfalls eine Wegwerfwaffe, wurde das Kaliber auf 105 mm vergrößert. Ihre Schussdistanz ist zwar auf 200 m gesunken, dafür gewinnt sie gegenüber ihrem Vorgänger enorm an Durchschlagskraft:

* 600 mm Panzerstahl
* 1500 mm Stahlbeton
* 3700 mm Erdreich

RPG-28

Die RPG-28 wurde 2007 vorgestellt und existiert zur Zeit nur als Prototyp, da sich das System noch in Entwicklung befindet. Es handelt sich dabei um eine Panzerabwehrrakete vom Kaliber 125 mm, welche in einem kurzen Wegwerf-Startrohr untergebracht ist. Die Rakete verfügt über einen Sprengkopf mit Tandemhohlladung, welcher eine Durchschlagsleistung von 900 mm Panzerstahl besitzt. Die Rakete wiegt 12 kg und hat eine maximale Schussdistanz von 200 m.


RPG-29 Vampir

Die RPG-29 ist ein Infanterie-Raketenwerfer, den ein einzelner Soldat tragen und verwenden kann. An der Oberseite des Laufes ist die 2,7-fach vergrößernde 1P38-Zieloptik montiert. Auf der Unterseite befindet sich eine Schulterauflage, die ein präzises Zielen erleichtert, davor ein Pistolengriff mit dem Auslöser. Zusätzlich kann eine 1PN51-2-Nachtsicht-Zieloptik montiert werden. Im Gegensatz zu den meisten ihrer Vorgängerinnen kann die RPG-29 nachgeladen werden. Sie kann Raketen sowohl mit Kaliber 65 mm als auch 105 mm abfeuern und erreicht damit eine Schussdistanz von 500 m.

Für die Waffe sind zwei Projektiltypen verfügbar, das Panzerabwehr-/Antibunker-Projektil PG-29 V und der Thermobarische Sprengkopf TBG-29 V. Das PG-29-V-Panzerabwehrprojektil besitzt eine Tandemhohlladung, bei dem der erste Sprengsatz die Reaktivpanzerung auslöst, während der zweite bis zu 75 cm Panzerstahl durchschlagen kann.

Nach Verlassen des Laufes klappen acht Leitflossen aus der Rakete, um die Flugbahn zu stabilisieren. Die maximale Schussdistanz der PG-29V-Rakete liegt bei 450 bis 500 m. Die Waffe besitzt folgende Durchschlagsleistung:

* 750 mm Panzerstahl
* 1.500 mm Stahlbeton
* 3.700 mm Erdreich

Im Gegensatz zur weit verbreiteten RPG-7 zündet der Raketenantrieb in der Abschussvorrichtung, beschleunigt den Sprengkopf auf maximale Geschwindigkeit und ist bereits ausgebrannt, bevor die Granate den Lauf verlässt.

Mit der RPG-29 Vampir hat die Hisbollah im letzten Libanonkrieg 2006 den Israelis überraschend mehrere Merkava Panzer weggeschossen! Ebenso gelang es im Jahr 2007 irakischen Widerstandskämpfern in Al-Amarah, mit der RPG-29 einen britischen Challenger 2-Kampfpanzer außer Gefecht zu setzen. Die Tandemhohlladung durchschlug die Panzerung der unteren Wannenfront (die signifikant schwächer ist als an anderen Stellen des Fahrzeuges) des Panzers und verletzte die Panzerbesatzung schwer.

Quelle: Wiki


zuletzt bearbeitet 04.12.2010 00:07 | nach oben springen

#43

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 19:30
von SFGA | 1.519 Beiträge

Zitat von GeMi
Hallo,

der Glaubenskrieg ist ja mal wieder in vollem Gange.
Ich denke, daß alle Panzer nüscht taugen.
Alle haben fette Panzerung, Lasertechnik vom Feinsten, sind unglaublich schnell, und sündhaft teuer. Technik hat jedoch noch nie einen Krieg entschieden.
Nennt mir einen Krieg, den die USA in den letzten Jahren geführt und gewonnen haben - trotz überlegener Technik.
In den heutigen Partisanenkriegen gewinnnt man mit bloßer Technik keinen Blumentopf.
Die Zeit der großen Panzerschlachten in der Steppe ist auch schon lange vorbei. In engen Tälern wird es wirklich eng!!!.
Und wie gesagt. Vorn und hinten ein großes Loch sprengen und schon steckt die Kolonne fest. Dann gute Nacht.

Viele Grüße an alle Tankisten vom Kantenlatscher GeMi




Um bei der Bundeswehr zu bleiben. Wenn Sie das ok und die entsprechende Technik bekommen wäre da unten Ruhe. Allerdings was zu beachten ist heutzutage um nicht als Agressor zu sein die Menschenrechte beachten und und und. Wenn das nicht wäre gegenüber Terroristen würde den der A aufs Grundeis gehen. Warum bekommt eine Familie 14000 $ nur weil Ihre Angehörigen erschossen wurden?
Der Fall: Auto nähert sich Checkpoint hält nicht an fährt zielstrebig gen Checkpoint. Ein Ofw. nimmt das MG3 zersägt das Auto.
Alle Insassen Tod. Selbst schuld!!! Können sehen, hören und lesen und wenn ich der Meinung bin das mache ich nicht selbst schuld!!
Aber nein BRD sagt entschuldigung und und und wenn das Fahrzeug mit Sprengstoff wäre und gen Checkpoint ach pustekuchen a feuchten Händedruck und gut ist. Ob Klein hat auch richtig gehandelt und so ein trara daraus gemacht der Name und Foto wurde veröffentlicht ala so heist er so sieht er aus und wenn ihr nen Grund habt tötet Ihn. Ich könnte meinen Darm leeren. Ohne das ganze gedöns würden wir da Ruhe reinbringen und unseren Auftrag erfüllen!!


JgRgt 1 Schwarzenborn / HFlgUstgStff 1 Holzdorf

Wenn einer von uns müde wird,der andere für ihn wacht.Wenn einer von uns zweifeln will,der andere gläubig lacht.Wenn einer von uns fallen sollt',der andere steht für zwei,denn jedem Kämpfer gibt ein Gott den Kameraden bei.
zuletzt bearbeitet 03.12.2010 19:34 | nach oben springen

#44

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 19:39
von Mike59 | 7.959 Beiträge

Ich habe u.a. mal so etwas gefunden.

Die bislang einzige kriegerische Auseinandersetzung, bei der der T-90 zum Einsatz kam, war der Dagestankrieg 1999. Eine kleine Gruppe von acht bis zwölf T-90, die für den Export nach Indien bestimmt waren, kamen bei diesem Konflikt zum Einsatz. Während der Kampfhandlungen wurde ein T-90 von sieben RPGs getroffen. Trotz dieser Treffer blieb das Fahrzeug weiterhin einsatzfähig[3].

Allerdings hatte ich vor ein paar Tagen einen anderen Artikel im Netz gelesen, da wurde vom Kampfeinsatz in Tschetschenien geschrieben, dass die Panzer im Häuserkampf ziemlich schlecht aussahen.
1. Die Bewaffnung konnte nach oben kaum eingesetzt werden und
2. wurden die Panzer reihenweise von oben mit RPG etc. zerlegt, so das sie nur noch in entsprechender Entfernung eingesetzt wurden.

Mike59


nach oben springen

#45

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 19:39
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Ach stimmt ja, die Freiheit Deutschlands wird am Hindukusch verteidigt. Das mir Das entfallen ist.


zuletzt bearbeitet 03.12.2010 19:41 | nach oben springen

#46

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 19:43
von Mike59 | 7.959 Beiträge

Warum bekommt eine Familie 14000 $ nur weil Ihre Angehörigen erschossen wurden?
Der Fall: Auto nähert sich Checkpoint hält nicht an fährt zielstrebig gen Checkpoint. Ein Ofw. nimmt das MG3 zersägt das Auto.
Alle Insassen Tod. Selbst schuld!!! Können sehen, hören und lesen und wenn ich der Meinung bin das mache ich nicht selbst schuld!!
----------
So etwas nennt man in diesem Kulturkreis "Blutgeld" und verhindert das Ritual der Blutrache. Oder verhindert es auch nicht. Ist dort auch bei einem Verkehrsunfall durchaus üblich und wird deswegen auch so vom Verursacher erwartet.
Andere Länder andere Sitten

Mike59


nach oben springen

#47

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 19:57
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Zitat von Mike59
Ich habe u.a. mal so etwas gefunden.

Die bislang einzige kriegerische Auseinandersetzung, bei der der T-90 zum Einsatz kam, war der Dagestankrieg 1999. Eine kleine Gruppe von acht bis zwölf T-90, die für den Export nach Indien bestimmt waren, kamen bei diesem Konflikt zum Einsatz. Während der Kampfhandlungen wurde ein T-90 von sieben RPGs getroffen. Trotz dieser Treffer blieb das Fahrzeug weiterhin einsatzfähig[3].

Allerdings hatte ich vor ein paar Tagen einen anderen Artikel im Netz gelesen, da wurde vom Kampfeinsatz in Tschetschenien geschrieben, dass die Panzer im Häuserkampf ziemlich schlecht aussahen.
1. Die Bewaffnung konnte nach oben kaum eingesetzt werden und
2. wurden die Panzer reihenweise von oben mit RPG etc. zerlegt, so das sie nur noch in entsprechender Entfernung eingesetzt wurden.

Mike59



Deshalb wurde von den Sowjets in den 80ern ja eigentlich der BMP-2 mit steil aufzurichtender Maschinenkanone im Turm entwickelt, der BMP-1 konnte seine Kanone nicht so steil aufrichten. Panzer sollten sich ja eigentlich generell nicht ohne SPW- oder Schützendeckung in unübersichtlichem oder bebautem Gelände bewegen. Wegen den Hinterhalten auf Marschkolonnen in den afghanischen Bergen haben die Sowjets den BMP-2 dann eingeführt.


zuletzt bearbeitet 03.12.2010 20:07 | nach oben springen

#48

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 20:20
von Mike59 | 7.959 Beiträge

@ FD

Zumal in engen Tälern der afghanischen Bergwelt. Dazu gibt es auch einen sehr guten Film, in dem sich ein sowj. Panzer alleine durchschlagen muss.

http://de.wikipedia.org/wiki/Bestie_Krieg[/quote]
--------------------------------------------------------------------
Hoffentlich ist der Film wirklich besser wie die Beschreibung - das ist ja vollschrott.

Mike59


nach oben springen

#49

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 20:21
von SFGA | 1.519 Beiträge

Zitat von Mike59
Warum bekommt eine Familie 14000 $ nur weil Ihre Angehörigen erschossen wurden?
Der Fall: Auto nähert sich Checkpoint hält nicht an fährt zielstrebig gen Checkpoint. Ein Ofw. nimmt das MG3 zersägt das Auto.
Alle Insassen Tod. Selbst schuld!!! Können sehen, hören und lesen und wenn ich der Meinung bin das mache ich nicht selbst schuld!!
----------
So etwas nennt man in diesem Kulturkreis "Blutgeld" und verhindert das Ritual der Blutrache. Oder verhindert es auch nicht. Ist dort auch bei einem Verkehrsunfall durchaus üblich und wird deswegen auch so vom Verursacher erwartet.
Andere Länder andere Sitten

Mike59




Pech wer nicht anhält und andere gefährdet in diesem Bsp. ist Terrorist da zahle ich nichts und ich als Staat kann eine höhere Blutrache machen als die!


JgRgt 1 Schwarzenborn / HFlgUstgStff 1 Holzdorf

Wenn einer von uns müde wird,der andere für ihn wacht.Wenn einer von uns zweifeln will,der andere gläubig lacht.Wenn einer von uns fallen sollt',der andere steht für zwei,denn jedem Kämpfer gibt ein Gott den Kameraden bei.
nach oben springen

#50

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 20:25
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von GZB1

Deshalb wurde von den Sowjets in den 80ern ja eigentlich der BMP-2 mit steil aufzurichtender Maschinenkanone im Turm entwickelt, der BMP-1 konnte seine Kanone nicht so steil aufrichten. Panzer sollten sich ja eigentlich generell nicht ohne SPW- oder Schützendeckung in unübersichtlichem oder bebautem Gelände bewegen. Wegen den Hinterhalten auf Marschkolonnen in den afghanischen Bergen haben die Sowjets den BMP-2 dann eingeführt.



Mag sein das dies auch einer der Gründe war, ursächlich für den Einsatz einer BMK war er jedoch nicht. Da die alte 73mm BK gegen moderne Panzer ebenso wirkungslos war wie sie gegen Luftfahrzeuge keine Chance hatte wurde diese durch die BMK ersetzt. Die neue 30mm BMK war jetzt auch zur Luftzielbekämpfung geeignet und wie Du richtig schreibst durch den großen Höhenrichtwinkel auch für den Ortskampf und den Kampf gegen steil überhöhte Feindkräfte geeignet. Ich denke hier hat man 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#51

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 20:28
von Mike59 | 7.959 Beiträge

Zitat von SFGA

Zitat von Mike59
Warum bekommt eine Familie 14000 $ nur weil Ihre Angehörigen erschossen wurden?
Der Fall: Auto nähert sich Checkpoint hält nicht an fährt zielstrebig gen Checkpoint. Ein Ofw. nimmt das MG3 zersägt das Auto.
Alle Insassen Tod. Selbst schuld!!! Können sehen, hören und lesen und wenn ich der Meinung bin das mache ich nicht selbst schuld!!
----------
So etwas nennt man in diesem Kulturkreis "Blutgeld" und verhindert das Ritual der Blutrache. Oder verhindert es auch nicht. Ist dort auch bei einem Verkehrsunfall durchaus üblich und wird deswegen auch so vom Verursacher erwartet.
Andere Länder andere Sitten

Mike59




Pech wer nicht anhält und andere gefährdet in diesem Bsp. ist Terrorist da zahle ich nichts und ich als Staat kann eine höhere Blutrache machen als die!



-----------------------------------
Du hast doch schon lange gezahlt - trag's mit Fassung.

Mich würde mal interessieren was die Ami's damals gezahlt haben als sie die Hochzeitsgesellschaft ausradiert haben, nachdem diese wie in arabischen Ländern üblich mir ihren AK's ein Freudenfeuerwerk in die Luft abgegeben hatten. Ist dort auch so üblich - das Schießen in die Luft!

Mike59


nach oben springen

#52

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 20:28
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Mike59

@ FD

Zumal in engen Tälern der afghanischen Bergwelt. Dazu gibt es auch einen sehr guten Film, in dem sich ein sowj. Panzer alleine durchschlagen muss.
----------------------------------------------------------------------------------
Hoffentlich ist der Film wirklich besser wie die Beschreibung - das ist ja vollschrott.



Na ja, so schlecht fand ich ihn nicht. Das mit dem sehr guten Film bezog sich auf den Einsatz von Panzern in diesem Gelände. Der Panzer wird letztendlich auch in einem Tal von oben "geknackt" und kann sich vorher aufgrund der maximalen Rohrerhöung nicht wehren. Der Rest der Handlung war so schlecht auch nicht, wenn auch nicht alles immer zu 100% realistisch ist. Ein Film halt.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#53

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 20:34
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von HpTGefr82
was ich lustig finde @ wolle das die "leute" glauben , das wir deutschen , in afg genauso vorgehen würden wie die sowjets????



Was gedenken die Deutschen denn anders, respektive besser zu machen? Den Talibankommandeuren 2014 als Abzugstermin quasi schriftlich zuzusichern war ja nun nicht gerade die Glanzleistung.

Zitat von SFGA

Um bei der Bundeswehr zu bleiben. Wenn Sie das ok und die entsprechende Technik bekommen wäre da unten Ruhe. Ohne das ganze gedöns würden wir da Ruhe reinbringen und unseren Auftrag erfüllen!!



Gleiche Frage an Dich, wie würde die BW es denn nun machen und da "Ruhe reinbringen"?


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#54

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 21:04
von Mike59 | 7.959 Beiträge

Wie du mir so ich dir?


11/30/10 AP: Afghan gunman had no criminal background
The Afghan border policeman who killed six American service members during a training mission had been on the force for three years and had no criminal background, the Interior Ministry said Tuesday.

Wer's glaubt.

Mehr vor der Art?

http://icasualties.org/OEF/index.aspx

Dann hier.

Mike59


nach oben springen

#55

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 21:19
von SFGA | 1.519 Beiträge

Zitat von Feliks D.

Zitat von HpTGefr82
was ich lustig finde @ wolle das die "leute" glauben , das wir deutschen , in afg genauso vorgehen würden wie die sowjets????



Was gedenken die Deutschen denn anders, respektive besser zu machen? Den Talibankommandeuren 2014 als Abzugstermin quasi schriftlich zuzusichern war ja nun nicht gerade die Glanzleistung.

Zitat von SFGA

Um bei der Bundeswehr zu bleiben. Wenn Sie das ok und die entsprechende Technik bekommen wäre da unten Ruhe. Ohne das ganze gedöns würden wir da Ruhe reinbringen und unseren Auftrag erfüllen!!



Gleiche Frage an Dich, wie würde die BW es denn nun machen und da "Ruhe reinbringen"?





Das habe ich/andere schon mehrmals in diesem Thema beantwortet.


JgRgt 1 Schwarzenborn / HFlgUstgStff 1 Holzdorf

Wenn einer von uns müde wird,der andere für ihn wacht.Wenn einer von uns zweifeln will,der andere gläubig lacht.Wenn einer von uns fallen sollt',der andere steht für zwei,denn jedem Kämpfer gibt ein Gott den Kameraden bei.
nach oben springen

#56

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 22:00
von don71 (gelöscht)
avatar

Zitat von SFGA

Zitat von Feliks D.

Zitat von HpTGefr82
was ich lustig finde @ wolle das die "leute" glauben , das wir deutschen , in afg genauso vorgehen würden wie die sowjets????



Was gedenken die Deutschen denn anders, respektive besser zu machen? Den Talibankommandeuren 2014 als Abzugstermin quasi schriftlich zuzusichern war ja nun nicht gerade die Glanzleistung.

Zitat von SFGA

Um bei der Bundeswehr zu bleiben. Wenn Sie das ok und die entsprechende Technik bekommen wäre da unten Ruhe. Ohne das ganze gedöns würden wir da Ruhe reinbringen und unseren Auftrag erfüllen!!



Gleiche Frage an Dich, wie würde die BW es denn nun machen und da "Ruhe reinbringen"?





Das habe ich/andere schon mehrmals in diesem Thema beantwortet.



Nein Du hast selbst keine Ahnung wie. Jürgen


nach oben springen

#57

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 22:05
von SFGA | 1.519 Beiträge

Doch ICH HABE davon Ahnung!!!!!!!!!!!!!!! meinen Gedankengang teile ich nicht nur sondern auch jemand anders uvm.
*Nur der Aspekt liegt darin das die Kameraden mit wenig Ausrüstung das maximale erreichen müssen*
Heute haben sich 3 Kameraden der Bw. dazu geäußert wie es wäre wenn die Regierung anders handeln würde.
Wie schon gesagt so ist der Fall nicht und das der Sternchensatz zutrifft leider.


JgRgt 1 Schwarzenborn / HFlgUstgStff 1 Holzdorf

Wenn einer von uns müde wird,der andere für ihn wacht.Wenn einer von uns zweifeln will,der andere gläubig lacht.Wenn einer von uns fallen sollt',der andere steht für zwei,denn jedem Kämpfer gibt ein Gott den Kameraden bei.
nach oben springen

#58

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 22:52
von Mike59 | 7.959 Beiträge

Zitat von SFGA
Doch ICH HABE davon Ahnung!!!!!!!!!!!!!!! meinen Gedankengang teile ich nicht nur sondern auch jemand anders uvm.
*Nur der Aspekt liegt darin das die Kameraden mit wenig Ausrüstung das maximale erreichen müssen*
Heute haben sich 3 Kameraden der Bw. dazu geäußert wie es wäre wenn die Regierung anders handeln würde.
Wie schon gesagt so ist der Fall nicht und das der Sternchensatz zutrifft leider.


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
SFGA ich glaube auch das Du davon Ahnung hast und stelle es auch in keiner Weise in Frage. Bist Du eigentlich noch beim BUND? Wenn ich deine Beiträge so sehe dann bist du vermutlich nicht mehr bei der Truppe, aber deine Gedanken sind bei deinen Kameraden. Vollkommen egal ob du diese kennen gelernt hast oder nicht - Deine Gedanken sind dort.
Das ehrt dich und diese Ehre würde ich Dir auch nie absprechen - steht mir ja auch nicht zu und mache ich auch nicht. Ich weiß was Kameradschaft bedeutet.
Und das mit der Politik (Regierung) ist das Leid aller Soldaten(Polizisten) - aber ich hätte auch weiter als Klempner arbeiten können.
Mike59


zuletzt bearbeitet 03.12.2010 22:52 | nach oben springen

#59

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 23:16
von SFGA | 1.519 Beiträge

Zitat von Mike59

Zitat von SFGA
Doch ICH HABE davon Ahnung!!!!!!!!!!!!!!! meinen Gedankengang teile ich nicht nur sondern auch jemand anders uvm.
*Nur der Aspekt liegt darin das die Kameraden mit wenig Ausrüstung das maximale erreichen müssen*
Heute haben sich 3 Kameraden der Bw. dazu geäußert wie es wäre wenn die Regierung anders handeln würde.
Wie schon gesagt so ist der Fall nicht und das der Sternchensatz zutrifft leider.


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
SFGA ich glaube auch das Du davon Ahnung hast und stelle es auch in keiner Weise in Frage. Bist Du eigentlich noch beim BUND? Wenn ich deine Beiträge so sehe dann bist du vermutlich nicht mehr bei der Truppe, aber deine Gedanken sind bei deinen Kameraden. Vollkommen egal ob du diese kennen gelernt hast oder nicht - Deine Gedanken sind dort.
Das ehrt dich und diese Ehre würde ich Dir auch nie absprechen - steht mir ja auch nicht zu und mache ich auch nicht. Ich weiß was Kameradschaft bedeutet.
Und das mit der Politik (Regierung) ist das Leid aller Soldaten(Polizisten) - aber ich hätte auch weiter als Klempner arbeiten können.
Mike59




Ich bin Hauptgefreiter a.D. laut Gesetz Reservist. DANKE das du meine Verbundenheit so einschätzt macht nicht jeder.
Ich bin aufgrund meines Eides u.a. Soldat innerlich. Über das Thema Afg. und wie es zu lösen wäre sowie die ganze Problemtik wissen Soldaten der Bw. . Was Ihnen fehlt ist die Rückendeckung von euch!

Aber zurück zum Thema: Den Leo lernte ich selber kennen an seiner Feuerkraft und Bewegungen. Im Verbund mit anderen Truppenteilen
wie Marder, Wiesel sowie dem Fuchs, Infanterie und Luftnahunterstüzung (NATO:Close Airsupport-CAS) kann der Leo ein Feuerwerk zaubern.


JgRgt 1 Schwarzenborn / HFlgUstgStff 1 Holzdorf

Wenn einer von uns müde wird,der andere für ihn wacht.Wenn einer von uns zweifeln will,der andere gläubig lacht.Wenn einer von uns fallen sollt',der andere steht für zwei,denn jedem Kämpfer gibt ein Gott den Kameraden bei.
nach oben springen

#60

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 23:26
von Wolle76 (gelöscht)
avatar

Es gibt auch einen Nachfolger für den Leo 2. Leopard Revolution.

Hier mal die Herstellerseite: http://www.rheinmetall-defence.com/index.php?fid=5383&lang=2


zuletzt bearbeitet 03.12.2010 23:26 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Jägerlatein in den Farben der DDR
Erstellt im Forum Mythos DDR und Grenze von ABV
8 06.02.2012 14:59goto
von S51 • Zugriffe: 1281

Besucher
23 Mitglieder und 53 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 1369 Gäste und 94 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557751 Beiträge.

Heute waren 94 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen