#21

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 14:07
von YYYYYYYY (gelöscht)
avatar

@ feliks


ich danke dir für die antwort.............

ich verschlinge die seite............

ich gebe aber zu bedenken ,dass auch sowas geplant war!!!

LEOPARD III

Daimler-Benz-Entwicklung
1985-1990
Gefechtsgewicht: 96 to
Bewaffnung: 140mm KwK
25mm MK
max. Panzerung:
Neukonstruktion aus extremer
Schott.- und Aktivpanzerung
Motor: V12 MTU
Hubraum: 72,6 Liter
Leistung: 2000 KW
LeistungsGew.: 20,83KW/to
Vmax: 75 km/h
Besatzung: 4 Mann

Kampfwagenentwurf der Daimler-Benz-Wehrtechnik von 1989.
Prototypenbau 1991 eingestellt, einzelne Komponenten waren aber bereits sehr weit entwickelt.

Kampfwagen zur Bekämpfung von stark gepanzerten Zielen auf große Entfernungen, bei max. Eigenschutz. (sollte 120mm-Beschuß ohne Ausfall standhalten können !)
Sollte als schwerster moderner Kampfwagen die Überlegenheit gegenüber den befürchteten neuen sowjetischen Kampfwagen-Entwicklungen (T90/T94) sicherstellen, aber auch innerhalb der NATO zeigen, wer den kampfstärksten Panzerkampfwagen baut.
Planung und Prototypenbau nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion Anfang der 90 Jahre eingestellt. Es hatte sich bereits am Beginn der Entwicklung, Mitte der 80er Jahre, abgezeichnet, das der Systempreis bei einer Serien-fertigung mit min. 15 Mio. DM / Stück anzusetzen gewesen währe. Ursprünglich war die Beschaffung von 300 Stück für die Bundeswehr bis zum Ende der 90er Jahre geplant. Da jedoch nach der Wiedervereinigung keine Haushaltsmittel für Rüstungsgroßprojekte mehr zur Verfügung stand, wurden die Arbeiten am Projekt "LEOPARD III" eingestellt, und statt-dessen weitere Kampfwertsteigerungen am Leopard II vorgenommen. (A5 / A6) ...



aus--->www.panzerfreund.de


zuletzt bearbeitet 03.12.2010 14:08 | nach oben springen

#22

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 14:17
von YYYYYYYY (gelöscht)
avatar

@ feliks

das was ich bisher gelesen habe , macht mir angst und bange..............die bw hat dem nichts entgegen zu setzen....die neuste stufe ist der leopard "revolution".......


http://www.rheinmetall-defence.com/index.php?fid=5383&lang=2


nach oben springen

#23

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 14:20
von Landeposten (gelöscht)
avatar

Hallo,ich glaube eine Handvoll Taliban mit 2-3 Flaschen Benzin mit brennenden Putzlappen dran und ner Panzerfaust im Gepäck würden den Leo mal ganz schnell entzaubern.


nach oben springen

#24

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 14:26
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Landeposten
Hallo,ich glaube eine Handvoll Taliban mit 2-3 Flaschen Benzin mit brennenden Putzlappen dran und ner Panzerfaust im Gepäck würden den Leo mal ganz schnell entzaubern.



Zumal in engen Tälern der afghanischen Bergwelt. Dazu gibt es auch einen sehr guten Film, in dem sich ein sowj. Panzer alleine durchschlagen muss.

http://de.wikipedia.org/wiki/Bestie_Krieg


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#25

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 14:26
von SFGA | 1.519 Beiträge

Zitat Landeposten: Hallo,ich glaube eine Handvoll Taliban mit 2-3 Flaschen Benzin mit brennenden Putzlappen dran und ner Panzerfaust im Gepäck würden den Leo mal ganz schnell entzaubern.



--------------------------------------------
Eher im threeblockwar* selbst dann unwarscheinlich. Da die Panzerwaffe nie alleine operiert, sondern im Verbund mit anderen Kräften.

* http://www.youtube.com/watch?v=FK_YG8axamQ


JgRgt 1 Schwarzenborn / HFlgUstgStff 1 Holzdorf

Wenn einer von uns müde wird,der andere für ihn wacht.Wenn einer von uns zweifeln will,der andere gläubig lacht.Wenn einer von uns fallen sollt',der andere steht für zwei,denn jedem Kämpfer gibt ein Gott den Kameraden bei.
zuletzt bearbeitet 03.12.2010 14:27 | nach oben springen

#26

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 14:27
von YYYYYYYY (gelöscht)
avatar

Zitat von Landeposten
Hallo,ich glaube eine Handvoll Taliban mit 2-3 Flaschen Benzin mit brennenden Putzlappen dran und ner Panzerfaust im Gepäck würden den Leo mal ganz schnell entzaubern.



halte ich so für ein gerücht.....


1. hat der leopard 2 , wie schon der leopard 1 eine feuerlöschanlage!!!
2. bedenke ein leopard kommt selten alleine....
3. besitzt der leopard eine vernünftige panzerung....

siehe auch unteranderem............http://de.wikipedia.org/wiki/Verbundpanzerung


ich hab selbst niemals panzerfaustbeschuss erlebt, aber es hieß immer die rpg 7 wäre wirkungslos?!


nach oben springen

#27

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 14:34
von don71 (gelöscht)
avatar

Zitat von SFGA
Nicht nur das unsere deutsche Technik wurde kopiert siehe M1A2 "Abrahams" Pz.


Nicht vergessen die besten Soldaten der Welt. Gruß Jürgen


nach oben springen

#28

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 14:37
von Landeposten (gelöscht)
avatar

Zitat von HpTGefr82

Zitat von Landeposten
Hallo,ich glaube eine Handvoll Taliban mit 2-3 Flaschen Benzin mit brennenden Putzlappen dran und ner Panzerfaust im Gepäck würden den Leo mal ganz schnell entzaubern.



halte ich so für ein gerücht.....


1. hat der leopard 2 , wie schon der leopard 1 eine feuerlöschanlage!!!
2. bedenke ein leopard kommt selten alleine....
3. besitzt der leopard eine vernünftige panzerung....

siehe auch unteranderem............http://de.wikipedia.org/wiki/Verbundpanzerung


ich hab selbst niemals panzerfaustbeschuss erlebt, aber es hieß immer die rpg 7 wäre wirkungslos?!




Nur mal so um meine Gedanken hierzu darzulegen:
zu1:Feuerlöschanlage --außen??
zu2:auch gut,dann ein paar mehr Flaschen und ne Panzerfaust mehr.Der gewitzte Taliban stellt sich natürlich nicht in einer offenen Feldschlacht dem Leo.
zu3:beim Führungsfahrzeug die Kette kaputt gemacht dann hat man alle Zeit der Welt sich zu überlegen was mit den anderen passieren soll.(Es ist mir auch klar,daß ein direkter Beschuss der Bugpanzerung am Panzer nur anklopft.Vom dröhnen drinnen ist man hinterher bestimmt 14 Tage taub.)


zuletzt bearbeitet 03.12.2010 14:42 | nach oben springen

#29

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 14:37
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von HpTGefr82

Zitat von Landeposten
Hallo,ich glaube eine Handvoll Taliban mit 2-3 Flaschen Benzin mit brennenden Putzlappen dran und ner Panzerfaust im Gepäck würden den Leo mal ganz schnell entzaubern.



halte ich so für ein gerücht.....


1. hat der leopard 2 , wie schon der leopard 1 eine feuerlöschanlage!!!

Die 4 Flaschen sollten spätestens nach dem zweiten Molotowcocktail aufgebraucht sein, dann kommt der dritte.

2. bedenke ein leopard kommt selten alleine....

Was in den zahlreichen und Tälern Afghanistan ja nicht unbedingt ein Vorteil ist. Erst der erste, dann der letzte und dann alles was dazwischen feststeckt.

3. besitzt der leopard eine vernünftige panzerung....

Die oben am verwundbarsten ist und da sind wir wieder beim vernünftigen Hinterhalt in einem Tal. Was meinst Du wo die dann mit der RPG anklopfen? Ganz sicher von oben auf den Turm bzw. die Motorabdeckung und da gehts durch wie durch Butter.

siehe auch unteranderem............http://de.wikipedia.org/wiki/Verbundpanzerung


ich hab selbst niemals panzerfaustbeschuss erlebt, aber es hieß immer die rpg 7 wäre wirkungslos?!

Ich hörte an las anderes



Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#30

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 15:03
von YYYYYYYY (gelöscht)
avatar

@ feliks und landeposten

das was ich erlebt habe trifft sicher nur auf die "lüneburgerheide" zu... ihr habt recht, was passiert wenn ich einen "anklopfer"
wie zitat----->
Die oben am verwundbarsten ist und da sind wir wieder beim vernünftigen Hinterhalt in einem Tal. Was meinst Du wo die dann mit der RPG anklopfen? Ganz sicher von oben auf den Turm bzw. die Motorabdeckung und da gehts durch wie durch Butter.

bekomme , hab ich keine chance ............

aber zum thema feuerlöschanlage.........die gibt es nur für den motor...........@ landeposten


nach oben springen

#31

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 15:21
von YYYYYYYY (gelöscht)
avatar

Zitat von Landeposten

Zitat von HpTGefr82

Zitat von Landeposten
Hallo,ich glaube eine Handvoll Taliban mit 2-3 Flaschen Benzin mit brennenden Putzlappen dran und ner Panzerfaust im Gepäck würden den Leo mal ganz schnell entzaubern.



halte ich so für ein gerücht.....


1. hat der leopard 2 , wie schon der leopard 1 eine feuerlöschanlage!!!
2. bedenke ein leopard kommt selten alleine....
3. besitzt der leopard eine vernünftige panzerung....

siehe auch unteranderem............http://de.wikipedia.org/wiki/Verbundpanzerung


ich hab selbst niemals panzerfaustbeschuss erlebt, aber es hieß immer die rpg 7 wäre wirkungslos?!




Nur mal so um meine Gedanken hierzu darzulegen:
zu1:Feuerlöschanlage --außen??
zu2:auch gut,dann ein paar mehr Flaschen und ne Panzerfaust mehr.Der gewitzte Taliban stellt sich natürlich nicht in einer offenen Feldschlacht dem Leo.
zu3:beim Führungsfahrzeug die Kette kaputt gemacht dann hat man alle Zeit der Welt sich zu überlegen was mit den anderen passieren soll.(Es ist mir auch klar,daß ein direkter Beschuss der Bugpanzerung am Panzer nur anklopft.Vom dröhnen drinnen ist man hinterher bestimmt 14 Tage taub.)





@ landeposten

wenn das passieren sollte............

passiert das hier---------->


nach oben springen

#32

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 15:40
von SFGA | 1.519 Beiträge

Der Nachteil der Bergung ist das der Hauptauftrag erstmal an Akta ist. Da das zu bergende Gerät geschützt werden muss bis es aus dem Gefechtsfeld verschwunden ist.


JgRgt 1 Schwarzenborn / HFlgUstgStff 1 Holzdorf

Wenn einer von uns müde wird,der andere für ihn wacht.Wenn einer von uns zweifeln will,der andere gläubig lacht.Wenn einer von uns fallen sollt',der andere steht für zwei,denn jedem Kämpfer gibt ein Gott den Kameraden bei.
nach oben springen

#33

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 15:52
von Landeposten (gelöscht)
avatar

Ich weis natürlich auch,daß der Leo ein wahnsinns Teil ist.Auf der grünen Wiese sehe ich mir sowas auch gerne an.Aber ich glaube nicht,daß der Sandalenträger sich das Schauspiel des bergens auch in aller Ruhe betrachtet.Und überhaupt sind die besten Soldaten der Welt nicht in der Lage einen Leo dort runter zu bringen.Somit erübrigt sich eigentlich auch die Frage der dortigen Verwundbarkeit/Vernichtung.


nach oben springen

#34

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 15:56
von SFGA | 1.519 Beiträge

Zitat von Landeposten
Ich weis natürlich auch,daß der Leo ein wahnsinns Teil ist.Auf der grünen Wiese sehe ich mir sowas auch gerne an.Aber ich glaube nicht,daß der Sandalenträger sich das Schauspiel des bergens auch in aller Ruhe betrachtet.Und überhaupt sind die besten Soldaten der Welt nicht in der Lage einen Leo dort runter zu bringen.Somit erübrigt sich eigentlich auch die Frage der dortigen Verwundbarkeit/Vernichtung.



Laut meiner Kentnis sind NATO-Leos schon im Gefechtseinsatz in Afg.

Und wenn nur die Regierung sagen würde Ihr habt freie Hand und hier habt ihr die PzWaffe, Ari, Infanterie und Luftnahunterstüzung wir würden den Terroristen den A..aufreißen!!


JgRgt 1 Schwarzenborn / HFlgUstgStff 1 Holzdorf

Wenn einer von uns müde wird,der andere für ihn wacht.Wenn einer von uns zweifeln will,der andere gläubig lacht.Wenn einer von uns fallen sollt',der andere steht für zwei,denn jedem Kämpfer gibt ein Gott den Kameraden bei.
zuletzt bearbeitet 03.12.2010 16:01 | nach oben springen

#35

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 16:11
von YYYYYYYY (gelöscht)
avatar

@ sfga


ich würde es nicht ganz so drastisch formulieren......

wenn es so funktionieren würde wie im video "heidesturm" wäre alles gut. , aber leider ist dem nicht so....... aber genau das wäre die vorgehensweise!!!!!!!!
in den bergen wirds schwer (hindokusch) der leo ist ja nicht (angeblich) gebirgstauglich.?..................@ feliks aber nicht unmöglich


nach oben springen

#36

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 16:22
von Wolle76 (gelöscht)
avatar

Die Taliban würden niemals mit einer Panzerfaust und/oder Molotowcoktail einen Leopard oder Abrams angreifen. Die wissen genauso gut wie wir das es Selbstmord wäre. Gegen sogannte IED ist der Leo aber gut geschützt, siehe den Dankesbrief der Kanadier an die Bundeswehr/-regierung.
Außerdem haben wir doch jetzt auch noch die PzH unten. die hat schon das ein oder andere mal ins gefecht eingegriffen. Wo die hinhaut wächst kein Gras mehr.


nach oben springen

#37

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 16:53
von YYYYYYYY (gelöscht)
avatar

Zitat von Wolle76
Die Taliban würden niemals mit einer Panzerfaust und/oder Molotowcoktail einen Leopard oder Abrams angreifen. Die wissen genauso gut wie wir das es Selbstmord wäre. Gegen sogannte IED ist der Leo aber gut geschützt, siehe den Dankesbrief der Kanadier an die Bundeswehr/-regierung.
Außerdem haben wir doch jetzt auch noch die PzH unten. die hat schon das ein oder andere mal ins gefecht eingegriffen. Wo die hinhaut wächst kein Gras mehr
.



@ wollle

da haste recht, wo die pzh 2000 hinlangt , wächst nüscht mehr...............

was ich lustig finde @ wolle das die "leute" glauben , das wir deutschen , in afg genauso vorgehen würden wie die sowjets????


nach oben springen

#38

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 17:18
von SFGA | 1.519 Beiträge

Zitat von HpTGefr82

Zitat von Wolle76
Die Taliban würden niemals mit einer Panzerfaust und/oder Molotowcoktail einen Leopard oder Abrams angreifen. Die wissen genauso gut wie wir das es Selbstmord wäre. Gegen sogannte IED ist der Leo aber gut geschützt, siehe den Dankesbrief der Kanadier an die Bundeswehr/-regierung.
Außerdem haben wir doch jetzt auch noch die PzH unten. die hat schon das ein oder andere mal ins gefecht eingegriffen. Wo die hinhaut wächst kein Gras mehr
.



@ wollle

da haste recht, wo die pzh 2000 hinlangt , wächst nüscht mehr...............

was ich lustig finde @ wolle das die "leute" glauben , das wir deutschen , in afg genauso vorgehen würden wie die sowjets????





Die Aris hätten die viel früher verlegen müssen. Man nehme als Bsp. Janos sein Video 9h Feuerkampf ohne Hilfe. Ich /wir sagen doch die entsprechende Technik in Einsatz verlegen dann kommt sowas nicht vor!!!!


JgRgt 1 Schwarzenborn / HFlgUstgStff 1 Holzdorf

Wenn einer von uns müde wird,der andere für ihn wacht.Wenn einer von uns zweifeln will,der andere gläubig lacht.Wenn einer von uns fallen sollt',der andere steht für zwei,denn jedem Kämpfer gibt ein Gott den Kameraden bei.
nach oben springen

#39

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 18:48
von PF75 | 3.291 Beiträge

Zitat von HpTGefr82

Zitat von Wolle76
Die Taliban würden niemals mit einer Panzerfaust und/oder Molotowcoktail einen Leopard oder Abrams angreifen. Die wissen genauso gut wie wir das es Selbstmord wäre. Gegen sogannte IED ist der Leo aber gut geschützt, siehe den Dankesbrief der Kanadier an die Bundeswehr/-regierung.
Außerdem haben wir doch jetzt auch noch die PzH unten. die hat schon das ein oder andere mal ins gefecht eingegriffen. Wo die hinhaut wächst kein Gras mehr
.



@ wollle



da haste recht, wo die pzh 2000 hinlangt , wächst nüscht mehr...............

was ich lustig finde @ wolle das die "leute" glauben , das wir deutschen , in afg genauso vorgehen würden wie die sowjets????





Natürlich ist der deutsche soldat was besseres als die bösen Kummunisten,Jungs das waren andere Zeiten und ob die heutige Trachtentruppe sich mit den "sowjets" messen kann wage ich aber zu bezweifeln.


nach oben springen

#40

RE: leopard 2a6 vs t90

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 03.12.2010 18:58
von GeMi | 556 Beiträge

Hallo,

der Glaubenskrieg ist ja mal wieder in vollem Gange.
Ich denke, daß alle Panzer nüscht taugen.
Alle haben fette Panzerung, Lasertechnik vom Feinsten, sind unglaublich schnell, und sündhaft teuer. Technik hat jedoch noch nie einen Krieg entschieden.
Nennt mir einen Krieg, den die USA in den letzten Jahren geführt und gewonnen haben - trotz überlegener Technik.
In den heutigen Partisanenkriegen gewinnnt man mit bloßer Technik keinen Blumentopf.
Die Zeit der großen Panzerschlachten in der Steppe ist auch schon lange vorbei. In engen Tälern wird es wirklich eng!!!.
Und wie gesagt. Vorn und hinten ein großes Loch sprengen und schon steckt die Kolonne fest. Dann gute Nacht.

Viele Grüße an alle Tankisten vom Kantenlatscher GeMi


Die Menschheit besteht aus einigen wenigen Vorläufern, sehr vielen Mitläufern und einer unübersehbaren Zahl von Nachläufern.

Jean Cocteau
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Jägerlatein in den Farben der DDR
Erstellt im Forum Mythos DDR und Grenze von ABV
8 06.02.2012 14:59goto
von S51 • Zugriffe: 1277

Besucher
5 Mitglieder und 29 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 476 Gäste und 31 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556922 Beiträge.

Heute waren 31 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen