#261

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 22.12.2010 07:30
von werner | 1.591 Beiträge

Zitat von don71

Zitat von Jawa 350
Heute nachmittag kam im Autoradio ein Bericht über den Flughafen in Leipzig - der Sprecher des Flughafens sagte u.a., auf den Fluhäfen Leipzig und Dresden habe es keine nennenswerten Flugstreichungen gegeben! Und dann nur wenn der Zielflughafen nicht in der Lage war den Flieger nicht landen zu lassen.
Wie sagte man schon früher in der DDR "Geht nicht gibt es nicht" !


Na klar dann gibt es ein paar Leichen, danke auch.




Locker bleiben und hinterfragen.
Geh mal nach LEJ auf den Airport, dort kannst Du dich an normalen Tagen mitten in das Terminal legen, ohne dass jemand einen Bogen um Dich laufen muss. Ein wenig mehr Bewegung ist doch nur bei den Reisezeiten der Ferienflieger.

Leipzig/ Halle hat ein Passagieraufkommen von vielleicht 2,5Mio im Jahr, FRAnkfurt von über 50Mio und LEJpzig lastet damit gerade mal 50% seiner Kapazität aus. Leipzig lebt hauptsächlich von der Fracht und den Flügen der "WORLD" nach Afghanistan, da er einer der 4 Flughäfen in D mit Nachtflugerlaubnis ist. Ist doch klar, dass die kaum Flüge streichen müssen, wobei die Streichung von " ein paar" Flügen schnell mal 50% oder mehr an Streichung ausmachen kann. Wenn in FRA 50% gestrichen würden . . . .


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#262

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 22.12.2010 09:48
von Jawa 350 | 676 Beiträge

Zitat von werner

Zitat von don71

Zitat von Jawa 350
Heute nachmittag kam im Autoradio ein Bericht über den Flughafen in Leipzig - der Sprecher des Flughafens sagte u.a., auf den Fluhäfen Leipzig und Dresden habe es keine nennenswerten Flugstreichungen gegeben! Und dann nur wenn der Zielflughafen nicht in der Lage war den Flieger nicht landen zu lassen.
Wie sagte man schon früher in der DDR "Geht nicht gibt es nicht" !


Na klar dann gibt es ein paar Leichen, danke auch.




Locker bleiben und hinterfragen.
Geh mal nach LEJ auf den Airport, dort kannst Du dich an normalen Tagen mitten in das Terminal legen, ohne dass jemand einen Bogen um Dich laufen muss. Ein wenig mehr Bewegung ist doch nur bei den Reisezeiten der Ferienflieger.

Leipzig/ Halle hat ein Passagieraufkommen von vielleicht 2,5Mio im Jahr, FRAnkfurt von über 50Mio und LEJpzig lastet damit gerade mal 50% seiner Kapazität aus. Leipzig lebt hauptsächlich von der Fracht und den Flügen der "WORLD" nach Afghanistan, da er einer der 4 Flughäfen in D mit Nachtflugerlaubnis ist. Ist doch klar, dass die kaum Flüge streichen müssen, wobei die Streichung von " ein paar" Flügen schnell mal 50% oder mehr an Streichung ausmachen kann. Wenn in FRA 50% gestrichen würden . . . .




Ich muß das nicht hinterfragen, denn ich habe jfast jeden Tag direkt oder Indirekt mit verschiedenen Flughäfen zu tun! Es ging nicht um die vernachlässigung der Sicherheit sondern um die Organisation, die in Leiozig warscheinlich hervorragend klappt . jetzt endlich sollen die Flughafendirektoren eingeladen um Maßnahmen zu ergreifen! Warum erst jetzt ? ich fibere jetzt schon den neuen angekündigten Schneefällen entgegen - müssen doch meine Kunden auch über die Feierrtage Ihre Urlaubsziele bzw. Kreuzfahrtschiffe pünktlich erreichen!

Was soll der dümmliche Hinweis, ich soll mich auf auf das Terminal legen!??


MfG
Jawa350
zuletzt bearbeitet 22.12.2010 09:49 | nach oben springen

#263

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 22.12.2010 10:15
von Huf (gelöscht)
avatar

Bei uns macht der Winter weiter, wir erwarten heute, morgen und Übermorgen weitere leichte Schneefälle bei Temperaturen um -1 °C. Echtes Tauwetter wird hier nicht erwartet.

Und da wir keinen Flughafen in unmittelbarer Nähe haben besteht in unserer Region sowieso Start- und Landeverbot.

Der Hafen von Wittenberge, ein sog. Schutzhafen für Elbschiffe, wird durch Eisbrecher frei und passierbar gehalten. Also, Karsten, Du kannst kommen.

Für die Straßen in der Stadt besteht seit heute Rentnerfahrverbot.

Also dürfen nur noch ca. 10 Einwohner, darunter ich, fahren.

VG Huf


nach oben springen

#264

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 22.12.2010 10:17
von chucky | 1.213 Beiträge

Na Huf, Älter wie du iss doch keener also loof mal schön


nach oben springen

#265

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 22.12.2010 10:30
von Huf (gelöscht)
avatar

Na chucky, Du sitzt doch sicher wieder am Küchenfenster mit Kaffee und Kippe und verwöhnst Deine Miezen.
Du bist zum Thema Lebensalter mal schön ruhig!

VG Huf


nach oben springen

#266

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 22.12.2010 10:50
von chucky | 1.213 Beiträge

Lol Huf und du bekommst meine Miezen nisch, Tür zu.
Leipzig, ganz schön glatt hier


nach oben springen

#267

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 22.12.2010 12:53
von werner | 1.591 Beiträge

Zitat von Jawa 350

Zitat von werner

Zitat von don71

Zitat von Jawa 350
Heute nachmittag kam im Autoradio ein Bericht über den Flughafen in Leipzig - der Sprecher des Flughafens sagte u.a., auf den Fluhäfen Leipzig und Dresden habe es keine nennenswerten Flugstreichungen gegeben! Und dann nur wenn der Zielflughafen nicht in der Lage war den Flieger nicht landen zu lassen.
Wie sagte man schon früher in der DDR "Geht nicht gibt es nicht" !


Na klar dann gibt es ein paar Leichen, danke auch.




Locker bleiben und hinterfragen.
Geh mal nach LEJ auf den Airport, dort kannst Du dich an normalen Tagen mitten in das Terminal legen, ohne dass jemand einen Bogen um Dich laufen muss. Ein wenig mehr Bewegung ist doch nur bei den Reisezeiten der Ferienflieger.

Leipzig/ Halle hat ein Passagieraufkommen von vielleicht 2,5Mio im Jahr, FRAnkfurt von über 50Mio und LEJpzig lastet damit gerade mal 50% seiner Kapazität aus. Leipzig lebt hauptsächlich von der Fracht und den Flügen der "WORLD" nach Afghanistan, da er einer der 4 Flughäfen in D mit Nachtflugerlaubnis ist. Ist doch klar, dass die kaum Flüge streichen müssen, wobei die Streichung von " ein paar" Flügen schnell mal 50% oder mehr an Streichung ausmachen kann. Wenn in FRA 50% gestrichen würden . . . .




Ich muß das nicht hinterfragen, denn ich habe jfast jeden Tag direkt oder Indirekt mit verschiedenen Flughäfen zu tun! Es ging nicht um die vernachlässigung der Sicherheit sondern um die Organisation, die in Leiozig warscheinlich hervorragend klappt . jetzt endlich sollen die Flughafendirektoren eingeladen um Maßnahmen zu ergreifen! Warum erst jetzt ? ich fibere jetzt schon den neuen angekündigten Schneefällen entgegen - müssen doch meine Kunden auch über die Feierrtage Ihre Urlaubsziele bzw. Kreuzfahrtschiffe pünktlich erreichen!

Was soll der dümmliche Hinweis, ich soll mich auf auf das Terminal legen!??





Was heißt hier dümmlich? Nicht DU sollst Dich dort hinlegen, sondern man kann sich dort hinlegen - jetzt verstanden?

Natürlich musste nichts hinterfragen, aber dann brauchste auch nicht so auf den Putz zu hauen von wegen tolle Organisation. Ich bin auch stolz auf meine Geburtsregion, aber man kann auch die Kirche im Dorf lassen.
Und dass man 2Mio Passagiere auf einem Flughafen, der auf 5 Mio ausgelegt ist komfortabler managen kann als 50Mio auf einem Airport mit einer Kapazität von 54Mio ist ja wohl auch für Dich einleuchtend.

Über das Thema Sicherheit habe ich überhaupt nicht polemisiert, also bitte richtig adressieren!

Im übrigen wünsche ich Dir, dass Du Deine Kunden gesund, streßfrei und pünktlich zum Flieger kommen und dieser auch geht, damit sie einen angenehmen und erholsamen Urlaub verbringen.

Und natürlich auch eine entspannte Weihnachtszeit für Dich!


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#268

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 22.12.2010 14:16
von Pit 59 | 10.124 Beiträge

Ist doch Sinnlose Diskussion mit den Flughäfen.Wer um diese zeit Flüge bucht muss auch damit rechnen das nichts geht,und da gibt es keine Maulerei.
Letzte nacht regen hier,Schweineglatt bei 1,5 Plus


nach oben springen

#269

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 22.12.2010 14:39
von werner | 1.591 Beiträge

Zitat von Pit 59
Ist doch Sinnlose Diskussion mit den Flughäfen.Wer um diese zeit Flüge bucht muss auch damit rechnen das nichts geht,und da gibt es keine Maulerei.
Letzte nacht regen hier,Schweineglatt bei 1,5 Plus


wohl wahr!

5Grad, die Talsperren laufen flott voll . . .


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#270

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 22.12.2010 15:01
von josy95 | 4.915 Beiträge

noch ein Bildchen...

(Aber: Datumsangabe monat paßt nicht. muß statt 10 12 heißen!)


josy95

Angefügte Bilder:
Zwischen Benneckenstein u. eisf. Talmühle, 17.12.2010.JPG

Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#271

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 22.12.2010 15:58
von PF75 | 3.291 Beiträge

haben im moment - 5 grad und leichten schneefall,nachts waren es - 18,2 (ist wohl die erderwärmung die jetzt kommt)


nach oben springen

#272

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 22.12.2010 18:10
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Der ganze Mist ist am tauen...aber es soll ja wieder schneien



nach oben springen

#273

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 22.12.2010 18:31
von bendix | 2.642 Beiträge

Ich machs mir jetzt gemütlich,denn es regnet bei leichtem Ostwind und -1°C.
Tässchen Glühwein und schöne Musik....


jappybilder

GB Pics - Schönen Abend


Gruß bendix


Das Zufriedene ist leise,das Unzufriedene ist laut.
Gefreiter der Grenztruppen -1980 GAR 40 Oranienburg/Falkensee-GR 34 Groß-Glienicke 1981-1982
nach oben springen

#274

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 22.12.2010 19:02
von Huf (gelöscht)
avatar

okay, bendix, wenn´s an Deiner Tür klingelt, bin ich es!
Ich trinke Glühwein ohne Schuss.

VG Huf


nach oben springen

#275

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 23.12.2010 00:13
von Zaunkönig | 624 Beiträge

Haben hier in Bln.-Friedrichsfelde -1,7 Grad, von meinem Druntermieter der Sohn ist im Urlaub vom Bund zu Hause, seine Musik (Bässe) dröhnt durch die Etagen und auf der Straße liegt neben und vor unserem Haus (WBS 70, 11 Geschoßer) knöchelhoch der Schnee. Der Räumdienst war wohl nur 1 mal hier und hat den Schnee schön poliert mit seiner Rundlaufbürste und danach fiel Neuschnee und nu kommt keener mehr. Dafür habe ich jetzt mein 2. Glas Pernod ausgetrunken und gehe bald schlafen.
Eine Gute Nacht wünsche ich und Allen, die hier reinlesen, ein Frohes, Besinnliches, Gesundes und Geschenkreiches, vor allen Dingen aber Atomwaffenfreies Weihnachtsfest


März 1959 bis Mai 1962 an der Grenze in Berlin vom Norden bis an die Stresemannstraße
zuletzt bearbeitet 23.12.2010 00:16 | nach oben springen

#276

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 23.12.2010 05:57
von Svenni1980 | 672 Beiträge

Bin eben von meiner Zeitungstour zurückgekommen. 1,4 Grad hier in Bad Driburg. Aber tauen tut es auch nicht wirklich!! Es regnet, die Straßen sind sehr glatt!


Weil die Klugen immer nachgeben regieren die Dummen die Welt!!

Affen die hoch hinaus wollen, entblößen Ihren ..... (Hintern)!!
nach oben springen

#277

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 23.12.2010 07:28
von Holtenauer | 1.158 Beiträge

hier fegt es grad mehr als das es schneit, 0 Grad. 5cm Neuschnee, bei Verwehungen mehr. Ist mehr Schneeregen, bin aber gut zur Arbeit gekommen


Gruß
Thomas
Zerstörer Lütjens - D185

Seit man begonnen hat, die einfachsten Behauptungen zu beweisen, erweisen sich viele von ihnen als falsch

Glaube keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast


nach oben springen

#278

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 23.12.2010 07:37
von nimmnix | 196 Beiträge

habe gerade mit meinem arbeitgeber telefoniert das die 30 meter bis zu meinem auto mit einer 2 cm starken
eisplatte bedeckt sind .mein auto ebenfalls und der weg zur arbeit bestimmt auch ,ganz zu schweigen mit dem weg zur "kundschaft" .
alles ist hier im raum salzgitter / goslar spiegelglatt .nur die hauptstrassen sind gestreut worden und deshalb befahrbar .
biegt man von der hauptstrasse ab hat man keine chance .
ich habe heute frei und deshalb ein verfrühtes weihnachtesfest .


nach oben springen

#279

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 23.12.2010 07:44
von bendix | 2.642 Beiträge

Moin @all

Tauwetter+1°-Ostwind, 2x Fallschule hab ich auch schon gemacht..........und der Glühwein war schlecht, glaub ich
@Huf,ick hab jewartet uf Dir
Schön Tach Euch

Gruß bendix


Das Zufriedene ist leise,das Unzufriedene ist laut.
Gefreiter der Grenztruppen -1980 GAR 40 Oranienburg/Falkensee-GR 34 Groß-Glienicke 1981-1982
zuletzt bearbeitet 23.12.2010 07:45 | nach oben springen

#280

RE: Der Winter und der Schnee in Deutschland

in Themen vom Tage 23.12.2010 07:47
von bendix | 2.642 Beiträge

Zitat von nimmnix
habe gerade mit meinem arbeitgeber telefoniert das die 30 meter bis zu meinem auto mit einer 2 cm starken
eisplatte bedeckt sind .mein auto ebenfalls und der weg zur arbeit bestimmt auch ,ganz zu schweigen mit dem weg zur "kundschaft" .
alles ist hier im raum salzgitter / goslar spiegelglatt .nur die hauptstrassen sind gestreut worden und deshalb befahrbar .
biegt man von der hauptstrasse ab hat man keine chance .
ich habe heute frei und deshalb ein verfrühtes weihnachtesfest .


Man sei froh das Du nich raus musst,schöne Feiertage wünsch ich Dir

Gruß bendix


Das Zufriedene ist leise,das Unzufriedene ist laut.
Gefreiter der Grenztruppen -1980 GAR 40 Oranienburg/Falkensee-GR 34 Groß-Glienicke 1981-1982
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Der Winter 78/79 in der DDR
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Angelo
26 Gestern 16:51goto
von schulzi • Zugriffe: 2066
Gab es 1952 eine reale Chance für die Einheit Deutschlands?
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von Klauspeter
147 31.05.2016 14:38goto
von SET800 • Zugriffe: 6655
Winter 86/87 postenpunkt verlassen
Erstellt im Forum Mein Grenzer Tagebuch von feldwebel88
1 22.02.2011 16:49goto
von Backe • Zugriffe: 1298
Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
Erstellt im Forum Themen vom Tage von SFGA
248 19.04.2014 13:32goto
von HG19801 • Zugriffe: 11671
Armes Deutschland ! Mindestens neun Kältetote !
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
61 10.01.2010 17:49goto
von Focking • Zugriffe: 2141
Winter an der Grenze
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Mongibella
72 22.04.2010 02:31goto
von EK 81/2 • Zugriffe: 6505

Besucher
9 Mitglieder und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 672 Gäste und 47 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556928 Beiträge.

Heute waren 47 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen